Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2009, 13:34:03   #1 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard Newsletter EF Anfragen

Hallo

Ich hoffe ich bin hier richtig

Ich habe einen EF , dort sind noch 17500 Anfragen offen und nun ist heute der fall aufgetretten das im FWX angezeigt wird das die anfragen auf -1 stehen

ich hab jetzt einiges Ausprobiert ( ein & auszahlungen )

auf Klamm funktioniert es , aber meine User auf der seite können weder Lose einzahlen noch auszahlen...

Was ist zu tun ?

Wir ist eh aufgefallen das die Angaben in der Übersicht nicht übereinstimmen mit dem tatsächlichen wert im EF und es zwischendurch Guthaben Unterschiede gibt

Gruß

Daywalker

Edit :

Bei mir ist das Passiert was gerade per newsletter verschickt wurde und es geht ständig weiter mit den Dingern

Wie kann man den Returncode einbauen ? Muss ich das im EF bereich machen oder im Script ?
 

Geändert von daywalker (19.11.2009 um 15:23:11 Uhr)
daywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 13:38:51   #2 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Vergiss mal das was FWX sagt.
Logg Dich mal in den EF ein und schau was da steht ... das zählt.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 13:43:09   #3 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard

Ok....bin deiner Meinung

Aber wenn bei Klamm 17K anfragen Stehen und in Script -1

können die User trotzdem nicht ein oder auszahlen

Wer is nun mein Ansprechpartner ?

Klamm oder Basti ?


Gruß
 
daywalker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 13:59:09   #4 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.533
Standard

Basti natürlich, klamm hat mirt dem FWX nichtss zu tun.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:25:47   #5 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard

Edit :

Bei mir ist das Passiert was gerade per newsletter verschickt wurde und es geht ständig weiter mit den Dingern

Wie kann man den Returncode einbauen ? Muss ich das im EF bereich machen oder im Script ?

Seit 30 Minuten circa 4K Anfragen !!
 
daywalker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:31:09   #6 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard



krank hilft eigentlich wirklich nur Captcha oder andere Checks, wenn mehr als x Anfragen von einer IP innerhalb von y Minuten, dann die IP sperren.

Das ganze muss jedoch von Seiten der LOseseiten kommen, da klamm die IP des Endnutzers gar nicht mitbekommt.
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:36:22   #7 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard

Hallo

Das Problem ist , das Wir als Betreiber garnicht sehen wer da wann und wie Anfragen stellt , da es kein User der Seite ist , sondern irgentwie von außerhalb passiert !!!

Wenn ich die IP hätte wäre das ja cool , habe ich aber leider nicht
 
daywalker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:37:18   #8 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von Gremlin Beitrag anzeigen
Das ganze muss jedoch von Seiten der LOseseiten kommen, da klamm die IP des Endnutzers gar nicht mitbekommt.
Genau.
Ich sehe nur die "normale" IP der Loseseite und kann bei auffällig vielen Anfragen/Zeitraum höchstens eine kurze Blockierung dieser IP auslösen. Das begrenzt dann den Schaden zumindest etwas. Das Grundproblem müssen aber die Seitenbetreiber via Captcha oder eigener IP-Sperre lösen.

Zweite Möglichkeit: Jemand kennt das EF-Passwort und benutzt es einfach so ... da ist der Seitenbetreiber natürlich erst recht selbst schuld. Dieser Fall ist aber bisher nicht aufgetreten. Es wurden immer die Loseseiten gescripted.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:42:01   #9 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von daywalker Beitrag anzeigen
Wie kann man den Returncode einbauen? Muss ich das im EF bereich machen oder im Script ?
Im Script.

Das hilft Dir aber nicht weiter ... der sagt nur sinngemäß "es gab ein Problem mit EF, die Anfrage konnte nicht ausgeführt werden". Ich hätte auch Fehlercode 1099 nehmen können ("unbekannter fehler"). Aber ich wollte es etwas speizifizieren, nicht dass ihr anfangt in Euren Scripten nach Fehlern zu suchen, sondern dass klar ist: "EF ist schuld/überlastet".
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:44:45   #10 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Im Script.
Der hilft Dir aber nicht weiter ... der sagt nur sinngemäß "es gab ein Problem mit EF, die Anfrage konnte nicht ausgeführt werden".
Also das heißt dann das wir seitenbetreiber nur warten können bis das anfragen Konto leer ist und dann müssen wir aufladen und hoffen das es nicht nochmals passiert !!

Naja

malsehen was andere Betreiber dazu sagen , ob es eine lösung gibt
 
daywalker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:45:06   #11 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von daywalker Beitrag anzeigen
Das Problem ist , das Wir als Betreiber garnicht sehen wer da wann und wie Anfragen stellt , da es kein User der Seite ist , sondern irgentwie von außerhalb passiert !!!
Entweder jemand benutzt automatisiert Eure normalen Formulare auf der Loseseite oder derjenige hat das EF-Passwort und operiert tatsächlich von extern. Eins von beiden. IP loggen geht immer ... muss man halt nur coden.

Zitat:
Zitat von daywalker Beitrag anzeigen
Also das heißt dann das wir seitenbetreiber nur warten können bis das anfragen Konto leer ist und dann müssen wir aufladen und hoffen das es nicht nochmals passiert
Gute Scripte haben diesen Schutz (max Anfragen/Zeit) seit jeher von Haus aus eingebaut. Du kannst erstmal testweise Deine Seite kurz offline nehmen. Wenns dann aufhört, hat der "Hacker" die Seite gescriptet. Wenn nicht, hat er Dein EF-PW. Ansonsten halt ein Captcha in den Anmeldeprozess einbauen. www.recaptcha.net Aus genau den gleichen Gründen gibts das ganze Captcha-Zeug ja auch auf klamm.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:45:45   #12 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Zitat:
da es kein User der Seite ist , sondern irgentwie von außerhalb passiert !!!
Wenn außerhalb von deinem Script was aufgerufen wird, dann kennt derjenige dein Passwort. Wenn nicht, kannst du auch jeden Aufruf protokollieren und bei auffälligkeiten z.B. die IP aussperren.

*edit*
Luke war schneller

Die Klasse von tleilax bietet glaube ich sogar eine Log-Funktion an, müsste man nur noch was basteln was die logs auswertet
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:48:15   #13 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.533
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Zweite Möglichkeit: Jemand kennt das EF-Passwort und benutzt es einfach so ... da ist der Seitenbetreiber natürlich erst recht selbst schuld. Dieser Fall ist aber bisher nicht aufgetreten. Es wurden immer die Loseseiten gescripted.
Muß er es kennen? Soweit ich mich erinnere wurde mal getestet das das PW nicht benötigt wird um eine "kostenpflichtige"-Anfrage auszuführen.

Oder erinner ich mich da nun falsch?
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:51:00   #14 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Zitat:
Oder erinner ich mich da nun falsch?
Das geht nicht, denn ef_id und ef_pw werden immer verlangt. Und gerade selbst getestet.

Unter http://www.klamm.de/partner/ef_konto.php seht ihr auch, welche Methoden so oft aufgerufen wurden, dann könnt ihr sehen woher es kommt (Reggen = validate, auszahlen = send, einzahlen = get usw.)
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2009, 15:52:50   #15 (permalink)
Gesperrt

Reg: 12.09.2009
Beiträge: 437
Standard

Das Problenm ist das alle Transaktionen in ordnung sind , sei es die Auflistung auf Klamm oder im FWX

Wenn jemand z.b das falsche Losepasswort angibt oder sonstiges wird das ja im FWX angezeigt , aber da steht nix

Es fehlen ja keine Lose oder so , sondern NUR die Anragen gehen runter ganz ganz schnell 4K in 30 Minuten

Es werden aber deine LOGS hinterlegt da ja kein einziges Lose ein oder ausbezahlt wird und auch keine Passwörter falsch eingegeben werden !!

Ich hab kein Plan , und auch leider nicht soviel Fachwissen

Wer will kann gerne helfen oder tips geben
 
daywalker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[EF] Anfragen M3Y3R Lose-Talk 9 23.09.2009 12:22:08
[V] EF mit ca. 50k Anfragen alteropa Lose4Misc 2 23.06.2008 20:12:43
[A] EF² Acc mit 49.857 Anfragen twofive Lose4Misc 0 21.03.2008 16:57:15
EF mit 50.000 Anfragen Gangster Lose4Misc 2 13.12.2006 18:35:01
(V) EF mit 99.312 Anfragen Bengel-Berlin Lose4Misc 3 05.12.2006 00:59:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:57:14 Uhr.