Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2009, 13:25:02   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 316196
Lose-Remote

Reg: 27.03.2008
Beiträge: 297
Standard Lose verkaufen mit PayPal

Hallo,
ich bin zwar nicht neu hier, habe aber dennoch eine Frage:

Birgt es irgendwelche Gefahren oder Risiken Lose zu verkaufen und auf einen nicht verifizierten PayPal Account das Geld überweisen zu lassen?

Und machen Online Shops (ich denke speziell an den iTunes) Probleme, wenn man mit einem nicht verifizierten PP Account dort einkaufen will?

Und wielange dauert es ungefähr, Geld von PP nach PP zu schicken?

Danke schonmal im Vorraus für Eure Antworten

lg UFO

Suche Posts auf Facebook-Seiten. Bitte mit Link und Preisvorstellung per PN an mich
UFO_Ball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 13:28:45   #2 (permalink)
Moderator

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.061
Standard

Ab einem gewissen Umsatz schränkt PayPal deinen Account automatisch ein, und du musst unter Umständen diverse Dokumente i.S.d. EU-Geldwäschegesetzes nachreichen (Adressnachweis, "Geschäftsangaben", ...) .

Kann durchaus zu Problemen führen, wenn die Accountangaben ggf. nicht korrekt sein sollten ... und vor allem ist es zeitlich relativ aufwendig, weil sich PP seine Zeit nimmt, um das zu prüfen.
Verifiziere deinen PP-Account lieber direkt.

(keine Rechtsberatung - nur persönliche Meinung)
 
raven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 13:30:58   #3 (permalink)
Wannabe JuPi
Benutzerbild von Greyaward

ID: 312055
Lose-Remote
Gesperrt

Greyaward eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 12.04.2008
Beiträge: 416
Standard

Huhu UFO_Ball,
also zunächst einmal solltest du wissen, das der Handel mit Losen über PayPal nicht erlaubt ( seitens PayPal ) ist. Kaufen/Verkaufen kannst du natürlich, aber es besteht das Risiko, das dein PayPal-Account eingefroren (=PayPal guthaben weg; PayPal Account gesperrt) werden könnte.

Du kannst das Geld natürlich auch auf einen nicht verifizierten Account überweisen lassen, soweit es die Käufer aktzeptieren. Jedoch hast du erst mit einem verifizierten PayPal-Konto die möglichkeit, das Geld auf dein Bankkonto auszubezahlen.

Ob iTunes und Co. Probleme machen kann ich dir nicht sagen, ich kann es mir aber auch nicht vorstellen, dass es zu größeren komplikationen kommen könnte. Esseiden der Online-Shop nimt nur Geld von verifizierten Konten an

Wenn du Geld von einem PayPal-Konto zum nächsten überträgst dauert es in der Regel nur Sekunden.

Lg Greyaward
Greyaward ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 14:10:38   #4 (permalink)
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose-Remote

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.739
Standard

Zitat:
Zitat von Greyaward Beitrag anzeigen
also zunächst einmal solltest du wissen, das der Handel mit Losen über PayPal nicht erlaubt ( seitens PayPal ) ist.
das stimmt so NOCH nicht

PayPal gibt nur keinen Käufer-/Verkäuferschutz beim Handel von virtuellen Gütern, also auch Klammlose

sobald das irgendwann mal in ein Verbot umgesetzt wird, wird man es aber hier auf Klamm merken, weil es dann hier auch verboten wird
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 14:57:14   #5 (permalink)
BrumBrum
Benutzerbild von BiboBrabus

ID: 307090
Lose-Remote

Reg: 27.12.2007
Beiträge: 538
Standard

Wichtig: Aktzeptiere nicht jede PayPal - Zahlung die mit einer Kreditkarte getätigt wurde. Selbst wenn PayPal schreibt die Zahlung ist abgeschlossen kann der Käufer immer noch das Geld zurückholen. Geld und Lose weg. Habe ich selbst schon erlebt bei ~ 120 €.
 
BiboBrabus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 15:26:05   #6 (permalink)
Theta Leonis! (ړײ)
Benutzerbild von quala

Reg: 31.01.2009
Beiträge: 1.493
Standard

Und achte an wen du verkaufst.
...

Geändert von klamm (15.05.2009 um 15:27:50 Uhr) Grund: .
Grundlos Pfui klamm !
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Bin voll müde vom Aufstehen heute morgen!
Ich hab kein ADS. Es ist nur..HEY! Guck mal! Ein Eichhörnchen!
Der Wecker ist ein Uhrensohn.

Geändert von quala (15.05.2009 um 17:11:36 Uhr) Grund: .
quala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 16:55:12   #7 (permalink)
.Punkt!
Benutzerbild von hammjue

ID: 189335
Lose-Remote

hammjue eine Nachricht über ICQ schicken hammjue eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 18.02.2009
Beiträge: 15.147
Standard

Zitat:
Zitat von BiboBrabus Beitrag anzeigen
Selbst wenn PayPal schreibt die Zahlung ist abgeschlossen kann der Käufer immer noch das Geld zurückholen. Geld und Lose weg. Habe ich selbst schon erlebt bei ~ 120 €.
Das ist mir auch passiert, zwar mit ebesucher Punkten, das ist aber egal ob eb Punkte oder Klammlose (sind alles immaterielle Waren)


Habe ein Mail von PayPal erhalten
Grund:

Eine Überprüfung der jüngsten Transaktionen hat ergeben, dass Sie u. U. eine nicht genehmigte Zahlung erhalten haben. Das bedeutet, dass der Inhaber des PayPal-Kontos die Zahlung, die Sie erhalten haben, u. U. nicht genehmigt hat.

Dann wurde mein Geld wieder von meinem PP Konto eingezogen, die Punkte waren natürlich transferiert.

Ich hoffe mein Tipp konnte dir ein wenig weiterhelfen
Also sei bitte vorsichtig mit PP
hammjue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 20:00:34   #8 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 316196
Lose-Remote

Reg: 27.03.2008
Beiträge: 297
Standard

Danke an alle, die mir geholfen habe, dickes Lob an Euch !!

Ich denke, jetzt weißt ich so einigermassen Bescheid, was PayPal anbelangt.

Suche Posts auf Facebook-Seiten. Bitte mit Link und Preisvorstellung per PN an mich
UFO_Ball ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 22:00:25   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Bloodman

ID: 247156
Lose-Remote

Bloodman eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.01.2009
Beiträge: 178
Standard

Wo wir gerade beim Thema sind...Ist es eigentlich erlaubt Klammlose bei Ebay zu verticken?
Ich habe zu jemandem Kontakt, der auch hier in der Klammwelt herumwandelt. Der hat sich erstmals einen Ebay Account registriert und dann für seinen 1. Bewertungspunkt erfolgreich 200 Mio Lose oder so vertickt. Als er dann wieder welche verkaufen wollte war sein Ebay Account gesperrt und der Support gab keine Antwort auf sein Anliegen.
Ich mach keine Rechtschreibfehler ich füge nur bewusst Tippfehler ein um den Leser zu belustigen!
Bloodman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2009, 22:18:27   #10 (permalink)
.Punkt!
Benutzerbild von hammjue

ID: 189335
Lose-Remote

hammjue eine Nachricht über ICQ schicken hammjue eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 18.02.2009
Beiträge: 15.147
Standard

Zitat:
Zitat von Bloodman Beitrag anzeigen
Wo wir gerade beim Thema sind...Ist es eigentlich erlaubt Klammlose bei Ebay zu verticken?
Ich habe zu jemandem Kontakt, der auch hier in der Klammwelt herumwandelt. Der hat sich erstmals einen Ebay Account registriert und dann für seinen 1. Bewertungspunkt erfolgreich 200 Mio Lose oder so vertickt. Als er dann wieder welche verkaufen wollte war sein Ebay Account gesperrt und der Support gab keine Antwort auf sein Anliegen.
also wenn der eBay Account gesperrt wird, bekommt man immer ein Mail mit einer Begründung. Normalerweise wird der Account auch nicht sofort gesperrt sondern eingeschränkt.
eBay sperrt niemanden ohne Grund. Also wäre gut zu wissen was in dem Mail stand.
hammjue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 14:40:57   #11 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Bloodman

ID: 247156
Lose-Remote

Bloodman eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 22.01.2009
Beiträge: 178
Standard

Eine Mail gab es nicht...er konnte sich nur nicht mehr einloggen. Es wurde nur gemeldet: Dieser Account existiert nicht oder so ähnlich
Ich mach keine Rechtschreibfehler ich füge nur bewusst Tippfehler ein um den Leser zu belustigen!
Bloodman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 15:05:29   #12 (permalink)
.Punkt!
Benutzerbild von hammjue

ID: 189335
Lose-Remote

hammjue eine Nachricht über ICQ schicken hammjue eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 18.02.2009
Beiträge: 15.147
Standard

Zitat:
Zitat von Bloodman Beitrag anzeigen
Eine Mail gab es nicht...er konnte sich nur nicht mehr einloggen. Es wurde nur gemeldet: Dieser Account existiert nicht oder so ähnlich
Na dann gibts nur eins:
Usernamen bzw. Passwort vergessen.
Wie gesagt eBay löscht keine Accounts ohne Grund.
Ich würde mich einfach noch einmal erneut bei eBay anmelden. Mehrere Konten pro Person sind erlaubt
hammjue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lose per Paypal bei Ebay verkaufen mueckesteffen Paid4 - News & Infos 13 06.05.2009 23:35:09
80 Mio. Lose für 15 Euro per Paypal zu verkaufen Jens1703 Losehandel 2 12.05.2008 13:01:50
Lose verkaufen über paypal rosenherz Lose-Talk 3 30.01.2008 22:10:57
320 Mio. Lose für 75€ per Paypal zu verkaufen >closed erujn Losehandel (erledigt) 3 10.07.2007 15:42:49
über 200 mio. Lose zu verkaufen per paypal dude32 Losehandel (erledigt) 1 15.06.2006 13:50:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:13:30 Uhr.