Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2008, 08:44:17   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von olarona

ID: 299417
Lose-Remote

Reg: 25.07.2008
Beiträge: 202
Frage kann ich meinen Nicknamen schützen?

Ich habe mal `ne Frage:

Kann ich meinen Nicknamen schützen und wenn ja wo?

olarona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 08:48:30   #2 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Wie schuetzen?
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 09:03:40   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von olarona

ID: 299417
Lose-Remote

Reg: 25.07.2008
Beiträge: 202
Standard

So, dass er von keinem anderen User genutzt werden kann, d.h. das sich kein User auf einer Seite mit diesem Nick anmelden kann. Ich meine einer Seite auf der ich nicht angemeldet bin.
Mein Nick soll nicht nur einfach ein Name sein, sondern auch ein Art Wiedererkennung haben.
Es kann ja passieren, das jemand diesen Nick woanders benutz und Unfug treibt, das würde automatisch auch auf mich zurück fallen, schon wegen der Wiedererkennung.
olarona ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 09:09:14   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 272843
Lose-Remote

Reg: 01.02.2007
Beiträge: 2.070
Standard

Dürfte schwierig sein... Selbst wenn du deinen Nick als Marke beim Patent- und Markenamt schützen lässt, ist es wohl nicht einfach, das durchzusetzen...
 
marac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 12:41:12   #5 (permalink)
Nerds2²ever
Benutzerbild von No5251

ID: 8850
Lose-Remote

No5251 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.06.2006
Beiträge: 1.559
Standard

Zitat:
Zitat von marac Beitrag anzeigen
Dürfte schwierig sein... Selbst wenn du deinen Nick als Marke beim Patent- und Markenamt schützen lässt, ist es wohl nicht einfach, das durchzusetzen...
... das theoretisch schon. Nur ist der Spaß nicht ganz günstig.
greetz
</no5251>


No5251 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 14:06:53   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von gollaff

ID: 290598
Lose-Remote

gollaff eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.07.2007
Beiträge: 2.111
Standard

also im normalfall sollte das auch so klappen, dass niemand deinen nick woanders verwendet (außer es ist ein 08/15 name).

Sollte doch jemand einen Nick "missbrauchen", dann lässt sich der Umstand sicherlich aufklären, also ich würd mir darüber nicht allzuviel Gedanken machen.
gollaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 17:54:16   #7 (permalink)
DM-Bank/BoostLose
Benutzerbild von tonicboom

ID: 260536
Lose-Remote

tonicboom eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 19.01.2007
Beiträge: 384
Beitrag

Meine Meinung ist, das man seinen Nickname sehr gut gegen Kopie schützen kann, indem man sich mit dem Nickname bei Klamm.de sowie im zugehörigen Forum anmeldet.

Greets,

tonicboom
 
tonicboom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 18:12:19   #8 (permalink)
Nerds2²ever
Benutzerbild von No5251

ID: 8850
Lose-Remote

No5251 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 02.06.2006
Beiträge: 1.559
Standard

Zitat:
Zitat von tonicboom Beitrag anzeigen
Meine Meinung ist, das man seinen Nickname sehr gut gegen Kopie schützen kann, indem man sich mit dem Nickname bei Klamm.de sowie im zugehörigen Forum anmeldet.
Und was bringt das? In den Millionen von Foren und Sozialen Netzwerken
ist der Nick dadurch nicht geschützt/vergeben.
greetz
</no5251>


No5251 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 18:28:56   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von gollaff

ID: 290598
Lose-Remote

gollaff eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.07.2007
Beiträge: 2.111
Standard

Zitat:
Zitat von tonicboom Beitrag anzeigen
Meine Meinung ist, das man seinen Nickname sehr gut gegen Kopie schützen kann, indem man sich mit dem Nickname bei Klamm.de sowie im zugehörigen Forum anmeldet.

Greets,

tonicboom
also außerhalb von klamm bringt das ja wirklich rein gar nix
gollaff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 19:39:14   #10 (permalink)
DM-Bank/BoostLose
Benutzerbild von tonicboom

ID: 260536
Lose-Remote

tonicboom eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 19.01.2007
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von gollaff Beitrag anzeigen
also außerhalb von klamm bringt das ja wirklich rein gar nix
Ja stimmt, es kommt darauf an, wo man sich bewegt. Ich bin sicher, das ich in irgendeinem Land, irgendwo auf dieser Welt ..vielleicht sogar in diesem Universum..den Namen "DJ Bobo" schützen kann, ohne das ich belangt werden kann.

Tjo,

Marco
 
tonicboom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 21:28:19   #11 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von No5251 Beitrag anzeigen
Und was bringt das? In den Millionen von Foren und Sozialen Netzwerken
ist der Nick dadurch nicht geschützt/vergeben.
Dann meldet man sich in den Millionen von Foren und anderen Zeugs halt auch noch an

Im Ernst:
Was bringt es, seinen Nick schützen zu lassen? Es hat wohl niemand einen so (hier Adjektiv einsetzen) Usernamen, dass der jetzt wirklich welt-/netzweit eindeutig sein muss.

Is doch wie mit Vornamen: Meinen Vornamen haben sicherlich auch schon zigtausend andere Menschen.

Bei Nicknames kann man sich - was bei Vornamen weniger geht - noch ein klein wenig helfen, indem man einen Nick wählt, den einfach niemand hat oder jemals haben wird: z.B. jdh34ijo2hui2u4
Gut, merken geht nicht mehr wirklich gut, aber laut Google ist dieser "Nick" sicherlich netzweit eindeutig und klauen tut dir den sicher auch keiner so schnell
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 22:37:38   #12 (permalink)
Ziggi

Reg: 05.12.2008
Beiträge: 4
Standard Nicknamen schützen.

Im Fall des Nicks kommt in Deutschland höchstens ein copyright für besondere schöpferische Eigenschaften zum tragen. Mit diesem Copyright wäre dann der Nick-Name geschützt. Diese schöpferische Eigenschaft liegt allerdings normalerweise nicht durch die Erfindung eines Nicknamens an sich vor. (Bei den meisten auch nicht durch die damit verbundenen Einträge). Darüber hinaus müsste dieses Copyrigt bei jeder Nutzung des Nicks vor eben diesem gesetzt werden.

Ein Patent kommt hier nur dann in Frage, wenn mit dem Nick sonstige schützbare Eigenschaften verbunden sind.

Selbst wenn, was bei einem Nicknamen eher unwahrscheinlich ist, der Nickname in Deutschland geschützt werden könnte, beschränkt sich das Internet leider nicht nur auf den deutschen Raum. Ein nicht unerheblicher Teil der deutschsprachigen Websiten ist bereits heute nicht mehr in Deutschland gehostet. Hier gilt also kein Deutsches Recht.

Mit ein wenig schöperischer Kraft sollte es allerdings möglich sein, einen Nick zu finden, der noch nicht vergeben ist und dennoch ein wenig Aussagekraft besitzt.
Wenn dritte den Nick in anderen Foren oder ähnlichem Nutzen bleibt der Stolz, dass man etwas tolles geschaffen hat, dass andere gerne kopieren.


 
Vogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 23:27:36   #13 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.550
Standard

Zitat:
Zitat von Vogel Beitrag anzeigen
Darüber hinaus müsste dieses Copyrigt bei jeder Nutzung des Nicks vor eben diesem gesetzt werden.
Das stimmt nicht.

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Copyright
Zitat:
Im deutschen Recht entstehen Urheberrechte automatisch mit der Schaffung eines Werks. Ein Copyright-Vermerk ist nicht erforderlich. Der Hauptzweck des Vermerks liegt in der Übermittlung der Aussage, dass jemand Urheberrechte für sich oder andere reklamiert. Der Vermerk selbst führt jedoch nicht zum Bestehen von Urheberrechten. Ob ein Werk urheberrechtlich geschützt ist, bestimmt sich allein nach dem Gesetz. Dazu ist zum Beispiel eine ausreichende Schöpfungshöhe notwendig.
Weitere interessante Texte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Marke_(Recht)
http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudonym
http://de.wikipedia.org/wiki/Nickname
http://de.wikipedia.org/wiki/Identit%C3%A4tsdiebstahl (speziell der Absatz über Nicknapping)

Zitat:
Zitat von Vogel Beitrag anzeigen
Im Fall des Nicks kommt in Deutschland höchstens ein copyright für besondere schöpferische Eigenschaften zum tragen.
Auch das stimmt nicht. Wenn ich einen Nick verwende, der mich eindeutig identifiziert, gibt es sicher Möglichkeiten, gegen eine Verwendung dieses Namens durch andere Personen vorzugehen. Nicht wegen des Copyrights, sondern wegen der Gesetze zum Namensrecht und des Persönlichkeitsrechts. Würde z.b. irgendwo jemand als Lukas_Klamm auftreten, dann hat der Nick an sich keine besondere Schöpfungshöhe . Aber wenn dieser Jemand sich (z.b. im klamm-Umfeld) als L.K. ausgibt, könnte Lukas dagegen vorgehen.

Insgesamt ein sehr komplexes und nicht einfaches Thema . (Ich habe mich eine Weile mit Domain- und Markenrecht beschäftigt.)

Zurück zur Ausgangsfrage:

Zitat:
Zitat von olarona Beitrag anzeigen
So, dass er von keinem anderen User genutzt werden kann, d.h. das sich kein User auf einer Seite mit diesem Nick anmelden kann. Ich meine einer Seite auf der ich nicht angemeldet bin.
So einen Schutz gibt es nicht.

Zitat:
Zitat von olarona Beitrag anzeigen
Es kann ja passieren, das jemand diesen Nick woanders benutz und Unfug treibt, das würde automatisch auch auf mich zurück fallen, schon wegen der Wiedererkennung.
Das ist Pech. Wenn dein Nick so individuell und bekannt ist, dass die überwiegende Mehrheit der User dich (als Person) hinter einem Nick vermutet, wirst du im Falle eines Missbrauchs zu dem speziellen Seiteninhaber gehen müssen.

Auf klamm selbst kann man aber den Nick auch beliebig ändern. So manche User benennen sich um bzw lassen sich im Forum umbenennen. Nur die klamm-ID ist einzigartig und nicht änderbar. Das wissen die meisten User aber auch.
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2008, 13:05:23   #14 (permalink)
WM-Fieber

Reg: 07.06.2006
Beiträge: 1.882
Standard

Also ich verwend ja auch überall "Laserdancer2000"ich kann nur sagen, mir ist es noch nie passiert, dass jemand den Nick schon regestriert hatte...außer es wollte mich jemand ärgern

Also denk dir nen Nick aus, verwende ihn und sei glücklich. Ich gebe jedoch zu bedenken: Vermeide es den Nick in Zusammenhand zu deinem realnamen zu bringen, sonst ist der Nickname doch recht sinnlos.
 
Laserdancer2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2008, 02:37:41   #15 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 20.11.2008
Beiträge: 11
Reden

Also ich finde die Idee, seinen Nick schützen zu lassen irgendwie genial.

Mein Nick wurde (bis jetzt) auch nur von mir verwendet.
 
c0ryc4n ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich meinen Namen ändern? Geldhamster Ich bin neu hier und habe eine Frage! 10 29.04.2007 23:39:16
abgerissener Zehennagel- wie kann ich ihn in Turnschuhen schützen? Anika1981 Das wahre Leben 50 05.03.2007 19:18:48
Nicknamen im Forum/Klamm wechseln? Gnarf Ich bin neu hier und habe eine Frage! 3 10.05.2006 12:57:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45:40 Uhr.