Alt 20.08.2006, 17:17:04   #76 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von GUL Beitrag anzeigen
Genau. Nur die in § 18 genannten Katalogberufe sind definitiv (kraft Gesetzes) Freiberufler.

Als Anhaltspunkt für ähnliche (nicht genannte) Berufe gilt als Kriterium, dass die Verwertung von Wissen o.ä im Vordergrund steht, und sie dadurch den Freiberufler-Status erreichen können. Ist ohnehin erst wichtig, wenn man mehr als 24.500 EUR Gewinne macht, weil man als Einzelunternehmer oder Personengesellschaft erst ab dann Gewerbesteuer zahlen muss.



Bei Zweifeln muss es jedes Mal einer Einzelfall-Prüfung unterzogen werden.

Aber wer weiss, wie lange das noch so bleibt. Es ist ja schon mehrfach in der Diskussion gewesen, auch Freiberufler gewerbesteuerpflichtig zu machen.
Ich glaube, so kann man das sagen. Aber man sieht hier auch, dass das ein durchaus enger Rahmen sein kann. Das mit der Gewerbesteuer ist übrigens Gemeindeabhängig, teilweise sind die Freigrenzen wesentlich höher. Ich habe jetzt z.B. was mit 30678 Euro im Kopf.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2006, 17:55:00   #77 (permalink)
GUL
Erfahrener Benutzer

ID: 143688
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 319
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy Beitrag anzeigen
Ich glaube, so kann man das sagen. Aber man sieht hier auch, dass das ein durchaus enger Rahmen sein kann. Das mit der Gewerbesteuer ist übrigens Gemeindeabhängig, teilweise sind die Freigrenzen wesentlich höher. Ich habe jetzt z.B. was mit 30678 Euro im Kopf.

Gemeindeabhängig ist nur der Hebesatz für die Gewerbesteuer. Der Freibetrag (nicht Freigrenze) ist in § 11 Gewerbesteuergesetz geregelt, und der gilt bundesweit. Alles was über 24.500 Euro hinausgeht, wird besteuert, da kann keine Gemeinde einen höheren Freibetrag festlegen.
GUL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2006, 18:13:48   #78 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Ok, thanks. Man lernt nie aus.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2006, 18:41:09   #79 (permalink)
GUL
Erfahrener Benutzer

ID: 143688
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 319
Standard

Wenn man mal Hilfe braucht bei Buchführungs-Sachverhalten: http://www.steuern-online.de/foren/b...etz/index.html
GUL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 16:27:46   #80 (permalink)
Designer 4 Lose

ID: 240431
Lose-Remote

BlubaBlub eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.05.2006
Beiträge: 252
Standard

Jetzt da meine Frage mehr oder wenige unbeantwortet blieb stell ich sie nochmal:

Nehmen wir mal an wir brauchen für Klammlose einen Gewerbeschein, WEIL wir mit klammlosen gewinn erwirtschaften ( oder zumindest können ). Also sind Klammlose nichts anderes wie Euro.

Ein Losecasino bräuchte demnach aber eine Glücksspiellizens hier in Deutschland. Das ist nur ein Umkehrschluss. Und ich bezweifle das auch nur irgendwer hier eine solche lizens besitzt bzw. bekommen wird.
 
BlubaBlub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 17:02:12   #81 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.532
Standard

Ich glaube eine Lizenz braucht man doch nur, wenn man dann die Jetons/Lose/Punkte etc. direkt Verkauft und ankauft. Wenn also direkt ein Geldwer vorhanden ist, den der User dort erhlten kann.

So ist es ja bei Spielautomaten.

Eine Billardhalle kann auch spiele anbieten, mit jatons. Die Spieler können diese gewinnen, aber eine Auszahlung in € ist nicht möglich. Also die werden nur verkauft...

So wie bei klamm ja auch. Die lose werden nur verkauft, net angekauft.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 17:35:37   #82 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von BlubaBlub Beitrag anzeigen
Jetzt da meine Frage mehr oder wenige unbeantwortet blieb stell ich sie nochmal:

Nehmen wir mal an wir brauchen für Klammlose einen Gewerbeschein, WEIL wir mit klammlosen gewinn erwirtschaften ( oder zumindest können ). Also sind Klammlose nichts anderes wie Euro.

Ein Losecasino bräuchte demnach aber eine Glücksspiellizens hier in Deutschland. Das ist nur ein Umkehrschluss. Und ich bezweifle das auch nur irgendwer hier eine solche lizens besitzt bzw. bekommen wird.
Das ist ein ganz komplizertes Thema. Aber damit hat sich wohl noch keiner beschäftigt. Das würde nämlich das Ende vieler Seiten bedeuten.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 00:22:08   #83 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy Beitrag anzeigen
Das ist ein ganz komplizertes Thema. Aber damit hat sich wohl noch keiner beschäftigt. Das würde nämlich das Ende vieler Seiten bedeuten.
Damit hat sich noch keiner beschäftigt, weil es keiner muss. Nur die Spielbanken, die € annehmen, damit gezockt werden kann, ist in der Pflicht.
Klamm-Lose sind umsetzbar und haben einen Wert in €! Unbestritten und ich verfechte es ja auch. Aber alle Betreiber von Glücksspielen bedienen sich ja rein der Klamm-Lose. Sie bieten keinen Umtausch an. Solange sind sie in einer Grauzone und werden es auch bleiben. Der Sinn- und Zweck des Erfinders der Klamm-Lose liegt ja ganz woanders. Wenn aber ein Webbi anfängt, die verzockten Lose in € durch rechtliche Verfahren einzutreiben, dann wird es problematisch! Aber welcher Webbi tut das schon? Was verzockt wird muss vorhanden sein.

Die tatsächliche Vollstreckung der Klamm-Lose findet im Kreditbereich oder im Schuldenbereich statt. Und da ist es legitim und kein Glückspiel ist im Spiel

Und darauf eine gezielte Antwort:
Zitat:
Zitat von BlubaBlub
Ein Losecasino bräuchte demnach aber eine Glücksspiellizens hier in Deutschland. Das ist nur ein Umkehrschluss. Und ich bezweifle das auch nur irgendwer hier eine solche lizens besitzt bzw. bekommen wird.
Nach meinen Ausführungen nicht. Die Glücksspiele finden in Losen statt, die der jeweilige Webmaster nicht auf der Seite oder selber als Umtausch anbietet. Die steuerrechtliche Sache mit dem Gewerbeschein ergibt sich daraus, dass man mit der Seite Lose schäffelt und später in € umsetzt oder umsetzen kann. Es fehlt an der Kausalität
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.

Geändert von kopi-marl (30.08.2006 um 00:30:58 Uhr) Grund: Gezielte Antwort an einen weiteren Fragesteller
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 02:19:05   #84 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

kopi-marl,

ich schätze deine Bewertungen, das weißt du ja. Aber wie heißt es so schön, zwei Anwälte, drei Meinungen?

Ich finde es gut, dass hier einige Leute ihren Spass haben, ich finde es weniger gut, das hier eine immer grössere Grauzone ihren Lauf nimmt.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:24:11   #85 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy Beitrag anzeigen
kopi-marl,
Ich finde es gut, dass hier einige Leute ihren Spass haben, ich finde es weniger gut, das hier eine immer grössere Grauzone ihren Lauf nimmt.
Das sehe ich genauso kritisch wie Du. Aber ich sehe auch, dass eine Grauzone mitterweile dunkelschwarz (oder sollte ich tief rot sagen?)ist. Die nächste wird folgen
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.

Geändert von kopi-marl (31.08.2006 um 00:06:05 Uhr) Grund: da fehlte ein Wort ;-)
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 21:34:22   #86 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Hm,

naja, so lange es Leute wie dich, Lacki oder auch mich gibt, sollten sie aber auf der Hut sein. Und wenn es nur zum Wachrütteln der anderen geht.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 23:35:38   #87 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy Beitrag anzeigen
sollten sie aber auf der Hut sein. Und wenn es nur zum Wachrütteln der anderen geht.
Dafür lohnt es sich doch! Also rütteln wir, bis der letzte wach wird und von dem Glauben, dass Klamm eine Spielwelt ist, ab ist
Ich stehe diesem Forum nicht mehr zur Verfügung!
Ich werde keine PN mehr beantworten, noch werde ich Anrufe oder private Mails mehr beantworten. Ich bitte, dieses zu akzeptieren.
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewerbe anmelden? KD-NewMedia Das wahre Leben 11 17.01.2008 02:52:35
Gewerbe anmelden für "Spenden" der "Einnahmen" Aquaristik Das wahre Leben 17 09.09.2007 22:05:46
[S]uche Refjäger der in SEINE erste Ebene wirbt bei einer neuen Loseseite. Christo Lose4Refs (erledigt) 1 05.01.2007 21:01:21
Neue Loseseite - jetzt anmelden und verdienen! tkprivat Externe Loseseiten 0 26.10.2006 19:49:28
Gewerbe anmelden Wetti Gott und die Welt 38 21.06.2006 13:23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36:28 Uhr.