Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2006, 00:27:43   #46 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.05.2006
Beiträge: 178
Standard

Das ist doch völliger schwachsinn!

Ich hab von webmasterlose ein banner und werden die mich verklagen sagt webmasterlose was dazu Nein!

Hat hier im forum schonmal ghesagt er musste dafür geld bezahlen dies ist nur ein punkte system dann musste man ja bei jeden punkte system schonmal ein werbeschein haben sonst würden das doch garnicht soviele in der web gestellt das ist total unlogisch! Klamm ist ein punke system und eigendlich keine währung! nur bei währungen ist das der fall und bei den seiten die ihre werbe nummer zeigen machen das aus folgenden grund: Die tuhen dies auf ihren echten konto und verdinnen geld!
Sonst musste man da ja auch schon ein werbe schein haben weil man da, punkte verdinnt dann würde es davon kein projekt geben dann wer klamm auch nicht online weil niemand geld dafür bezahlen will!!!!!!!!!
Ich Hafte nicht für Rechtschreibfehler.
Medico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 00:38:14   #47 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy
Wenn er sich von dem Losegewinn etwas privates hier bei Lose4wasauchimmer kauft, was dann? Eindeutige Gewinnabsicht, würde ich sagen.
Jein! Innerhalb enes Systems ist es für das FA schwer nachvollziehbar. Wenn ich meine Payback-Punkte einlöse, muss ich sie ja auch dem FA nicht anzeigen.

Zitat:
Zitat von White
Auch wenn man nur einen Werbebanner auf einer Privaten website hat braucht man strengenommen einen Gewerbeschein.
Das ist völliger Quatsch! Die Einnahmen müsste man nur bei der eigenen Einkommenssteuererklärung angeben und könnte gleichzeitig den Computer für die Einnahmen als Webungskosten absetzen. Das wiegt sich auf, weil das Banner auf der privaten Webseite höchstens die Ausgaben (Host, Compi etc.) einigermaßen relativiert.

Aber wie in jedem Post von mir betont: Wer eine Loseseite mit Gewinnerzielung betreibt, sollte sich einen Schein holen, wenn er nur ein Los in € umsetzt!

LG

Micha
 
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 00:50:47   #48 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl
Jein! Innerhalb enes Systems ist es für das FA schwer nachvollziehbar. Wenn ich meine Payback-Punkte einlöse, muss ich sie ja auch dem FA nicht anzeigen.
Wiederum Jain! Gegenbeispiel Milesandmore.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 08:50:28   #49 (permalink)
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose-Remote

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.739
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl
Das ist völliger Quatsch! Die Einnahmen müsste man nur bei der eigenen Einkommenssteuererklärung angeben und könnte gleichzeitig den Computer für die Einnahmen als Webungskosten absetzen. Das wiegt sich auf, weil das Banner auf der privaten Webseite höchstens die Ausgaben (Host, Compi etc.) einigermaßen relativiert.
ja und nein

nein, wenn man banner von werbevermarktern einträgt

ja, wenn man selber vermarktet

bietest du also die flächen zur vermietung an, musst du, weil ausübeung einer dienstleistung, ein gewerbe anmelden
bindest du aber nur von affiliates banner ein, ist das wieder hinfällig und du musst es nur bei der einkommenssteuer mit angeben


aber, und darum geht es hier ja, ist es pflicht, auch bei einer loseseite, ein gewerbe zu melden, da die seite auf dauer betrieben werden soll und man sich gewinn erhofft

und zum thema, dass lose keinen geldwert hätten, das ist vollkommener blödsinn, denn es gilt immer:
für klamm haben lose keinen geldwerten gegenwert
für die user aber schon, da diese die lose ja gegen euros sogar handeln.
der spruch also, dass lose kein geld seien, ist vollkommener unsinn
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2006, 11:12:38   #50 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 123940
Lose-Remote

White eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 911
Standard

ok kopi-marl wenn ich aus dänemakr wieder zurück bin (14 tage ab morgen)
dann werd ich nochmal hier bei uns rumfragen.
ob man nen schein braucht.
werd mir wohl nur mal irgendjemanden besorgen müssen der die zeit hat das man ihm das mit den losen alles erklärt.
White ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 16:23:53   #51 (permalink)
www.shop00.de

ID: 80613
Lose-Remote

Reg: 18.06.2006
Beiträge: 180
Standard

Also ich glaube wenn man richtig Euros mit seiner Seite verdienen will braucht man ne Gewerbeanmeldung (Kostet ca. 20 bis 25 Euro).
Aber ich glaub wenn man nur Lose verdient braucht man keine Gewerbeanmeldung.

JoachimQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 16:38:44   #52 (permalink)
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose-Remote

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.739
Standard

Zitat:
Zitat von JoachimQ
Also ich glaube wenn man richtig Euros mit seiner Seite verdienen will braucht man ne Gewerbeanmeldung (Kostet ca. 20 bis 25 Euro).
Aber ich glaub wenn man nur Lose verdient braucht man keine Gewerbeanmeldung.
liest den auch mal irgendwer, was schon alles geschrieben wurde?
oder wird hier immr nur stupide derselbe müll nachgebrabbelt?

es ist vollkommen belanglos, wie du gewinn erwirtschaftest, ob in kuhscheisse, lose oder euros, die auf dauer gerichtete gewinnabsicht ist nicht an euros gebunden, aber an die meldepflicht zum gewerbe!

also:
auch eine loseseite muss nach dem gesetz eine gewerbemeldung haben
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 16:49:00   #53 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Und hatten wir das Thema nicht schon X mal? Warum machst du nicht mal einen Thread und der wird gepinnt? Ich mag auch schon gar nicht mehr schreiben...
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 16:51:25   #54 (permalink)
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose-Remote

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.739
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy
Und hatten wir das Thema nicht schon X mal? Warum machst du nicht mal einen Thread und der wird gepinnt? Ich mag auch schon gar nicht mehr schreiben...
wäre eine gute idee

werde das vielleicht mal in angriff nehmen, aber die kommenden wochen bin ich leider noch recht eingespannt bei mir im geschäft, so dass kaum zeit ist

aber wer will und hat, der kann mir ja links zu quellmaterial mal per pn zuschicken, was man dann mitverarbeiten kann
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2006, 16:57:58   #55 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von wittis-web.de
wäre eine gute idee

werde das vielleicht mal in angriff nehmen, aber die kommenden wochen bin ich leider noch recht eingespannt bei mir im geschäft, so dass kaum zeit ist

aber wer will und hat, der kann mir ja links zu quellmaterial mal per pn zuschicken, was man dann mitverarbeiten kann
Mache ich gerne, Quellen habe ich genug. Muss sie nur finden.
Aber das kommt im Monat mind. einmal, da denke ich wäre es angebracht.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2006, 09:22:20   #56 (permalink)
www.shop00.de

ID: 80613
Lose-Remote

Reg: 18.06.2006
Beiträge: 180
Standard

Zitat:
Zitat von wittis-web.de
liest den auch mal irgendwer, was schon alles geschrieben wurde?
oder wird hier immr nur stupide derselbe müll nachgebrabbelt?

es ist vollkommen belanglos, wie du gewinn erwirtschaftest, ob in kuhscheisse, lose oder euros, die auf dauer gerichtete gewinnabsicht ist nicht an euros gebunden, aber an die meldepflicht zum gewerbe!

also:
auch eine loseseite muss nach dem gesetz eine gewerbemeldung haben
Sorry hab wohl nicht alles genau gelesen ;-(

JoachimQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2006, 00:46:01   #57 (permalink)
VFB Fan oO
Benutzerbild von timo_hildebrand

ID: 107555
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 1.117
Standard

Die Frage ist nur, was als Einnahme anzugeben ist, da Lose keinen festen Gegenwert haben.
Lose gibt es nur von klamm.de und da sind sie kostenlos als Aktivitätsbonus.
Wenn ich jetzt keine mehr will kann ich sie verkaufen...

naja mal ne andere Frage:
Braucht man als Freiberufler einen Gewerbeschein o.ä.?
 
timo_hildebrand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2006, 03:32:50   #58 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 24038
Lose-Remote

DerFlow eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 144
Standard

Hätte auch ne erweiternde Frage dazu bzw. anmerkung.

Ich bin z.Zt. Student und hab ja einen Steuerfreibetrag von irgendwas um die 7000 €. Wenn meine Seiten jetzt Gewinn erwirtschaften durch popups o.ä., dann fällt das doch auch darunter. Die meisten Sonsoren (auf Eurobasis) führen doch automatisch Umsatzsteuer ab auf meinen Gewinn. Da ich somit ja keine Möglichkeit habe, mir die Umsatzsteuer zurück zu holen, da nich Gewerbetreibender, ist doch alles abgedeckt. Oder hab ich da nen Denkfehler? Natürlich vorrausgesetzt ich überschreite meinen Freibetrag nich.
 
DerFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2006, 06:21:51   #59 (permalink)
ToWi-Photography
Benutzerbild von wittis-web.de

ID: 31480
Lose-Remote

wittis-web.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.739
Standard

flow

da hast du einen denkfehler

der freibetrag hat nur etwas mit der steuer zu tun

das gewerbe ist aber nicht sache der steuer

andauernde auf gewinn ausgerichtetet tätigkeit ist gewerbemeldepflichtig
wittis-web.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2006, 09:07:11   #60 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

@flow,

der Freibetrag bleibt dir selbstverständlich erhalten. Aber wie Witti schon gesagt hat, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Die Pflicht zur Gewerbeanmeldung ist das eine, Steuern zahlen (oder eben nicht) ist etwas ganz anderes.
Ich gehe mal davon aus, daß sich bei mind. 80% der Leutz nichts an ihrer Steuerlast ändert, ob sie jetzt eine Loseseite haben oder auch nicht. Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß sie (eigentlich) ein Gewerbe daür anmelden müssten. Ich weiß jetzt nicht, wie es gesehen wird, wenn man das nicht macht. Ich vermute mal, das ist eine Ordnungswidrigkeit, die sicher teurer ist als eine Gewerbeanmeldung.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewerbe anmelden? KD-NewMedia Das wahre Leben 11 17.01.2008 02:52:35
Gewerbe anmelden für "Spenden" der "Einnahmen" Aquaristik Das wahre Leben 17 09.09.2007 22:05:46
[S]uche Refjäger der in SEINE erste Ebene wirbt bei einer neuen Loseseite. Christo Lose4Refs (erledigt) 1 05.01.2007 21:01:21
Neue Loseseite - jetzt anmelden und verdienen! tkprivat Externe Loseseiten 0 26.10.2006 19:49:28
Gewerbe anmelden Wetti Gott und die Welt 38 21.06.2006 13:23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:54:13 Uhr.