Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2006, 21:44:40   #31 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Zitat:
Und das ist auch der Grund, eiso Rechtsverdreher Steuerberatend tätig sein dürfen, leider auch ohne eine Entsprechende Ausbildung/Vorbildung zu haben.
Das hören die aber nicht gerne
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2006, 21:53:20   #32 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Belinea

ID: 216511
Lose-Remote

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 1.740
Standard

Jo das würd mich auch mal interessieren...
 
Belinea ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 00:02:49   #33 (permalink)
Designer 4 Lose

ID: 240431
Lose-Remote

BlubaBlub eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.05.2006
Beiträge: 252
Standard

Wenn wir aber soweit gehen und Klammlosen mit Euros gleichsetzen bräuchte man auch für die ganzen Slotcasinos Lizensen zum Betreiben wegen Glücksspieles. Und Klamm selbst deklariert ja das Klammlose keinen Wert besitzen. Also ich halte das ganze für äußerst schwammig
 
BlubaBlub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 00:28:47   #34 (permalink)
Sparer
Benutzerbild von Syka

ID: 175523
Lose-Remote
im Urlaub

Reg: 10.05.2006
Beiträge: 463
Standard

Zitat:
Zitat von BlubaBlub
Wenn wir aber soweit gehen und Klammlosen mit Euros gleichsetzen bräuchte man auch für die ganzen Slotcasinos Lizensen zum Betreiben wegen Glücksspieles. Und Klamm selbst deklariert ja das Klammlose keinen Wert besitzen. Also ich halte das ganze für äußerst schwammig
mhh du hast eigentlich recht.

die lizenz bräuchte man dann ja auch oder verstehe ich da was falsch
Syka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2006, 07:02:29   #35 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von BlubaBlub
Wenn wir aber soweit gehen und Klammlosen mit Euros gleichsetzen bräuchte man auch für die ganzen Slotcasinos Lizensen zum Betreiben wegen Glücksspieles.
Ja, eigentlich müsste das so sein. Allerdings sind die Kosten für eine solche Lizenz für eine Loseseite nicht tragbar; das geht in die Tausende!

Zitat:
Zitat von BlubaBlub
Und Klamm selbst deklariert ja das Klammlose keinen Wert besitzen.
Auch das stimmt! Darüber wird ja immer mal wieder diskutiert.

Ich bin mir nicht sicher wie sich das mit der Glücksspiellizenz bei virtuellen Währungen verhält. Eventuell braucht man da keine oder eine andere!? Einen Gewerbeschein braucht man jedenfalls immer dann, wenn man eine Gewinnabsicht hat, das ist etwas einfacher zu verstehen!
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 20:41:28   #36 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 169214
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 948
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb
Ja, eigentlich müsste das so sein. Allerdings sind die Kosten für eine solche Lizenz für eine Loseseite nicht tragbar; das geht in die Tausende!

Auch das stimmt! Darüber wird ja immer mal wieder diskutiert.

Ich bin mir nicht sicher wie sich das mit der Glücksspiellizenz bei virtuellen Währungen verhält. Eventuell braucht man da keine oder eine andere!? Einen Gewerbeschein braucht man jedenfalls immer dann, wenn man eine Gewinnabsicht hat, das ist etwas einfacher zu verstehen!
Weiss von euch jetzt schon einer genaueres ob man eine gewerbeschein benötigt oder nicht. denn wie ich es sehe haben viele ja nur spekuliert. Hatt von euch einer eine ahnung ob es in österreich gleich ist wie in deutschland, oder sind die gesetze anders?

mfg
steve16
SS:1,5 mrd ap, Grandslots:458 mio ap,2slots.de:192 mio ap,losruebe:56,3 mio ap,losebeach:192 refs,extrem-zocker:366 refs,slotzone:23 refs,taigamails:128 refs,losecasino2005:40 refs...
(\__/)
( )
( >< )
Steve16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 22:18:00   #37 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 29.05.2006
Beiträge: 178
Standard

Hallo, Bei diesen thema bin ich schon dran gewesen

Also:

1.Ein gewerbe braucht man nur bei euro

2.Da klamm ja ein punkte system ist es wie jedes punkte system
und so was nix besonderes ist muss man nix bezahlen nur wenn mans
auszahlt oder verdinnst du dein unterhalt damit? Nein also kein gewerbe

3. Euro ist nur gedacht das man geld bekommt oder glaubst du gibst den leuten von ein gewerbeschein klammlose? Ich glaub was du da verdinnst ist nicht viel und du gibst dies danach sofort aus also ist da kein gewinn dies ist so gesagt geliehen

Beantwortet das deine frage?
Ich Hafte nicht für Rechtschreibfehler.
Medico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 22:21:33   #38 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose-Remote

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.914
Standard

Zitat:
Zitat von Medico
1.Ein gewerbe braucht man nur bei euro
Das ist schlichtweg falsch. Ein Gewerbe ist nicht an Geld gebunden. Wie auf der Seite vorher schon gepostet, ist ein Gewerbe jede erlaubte, auf Gewinnerzielung gerichtete, selbstständige und dauerhafte Tätigkeit. Und da steht nix von Geld oder Euro.

anddie
Jeder schließt von sich auf andere und berücksichtigt nicht, dass es auch noch anständige Menschen gibt (Heinrich Zille)
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 22:44:01   #39 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Stimmt,

der Vergleich vom Bauern, der mit seinen Kartoffeln alles tauscht, was er braucht wäre gut...., wenn nicht Bauern aus anderen Gründen keinen Gewerbeschein benötigten. Die sind aber expliziet ausgenommen.

Wo liegt eigentlich das Problem? In AT soll der Gewerbeschein wesentlich teurer sein als in D, habe ich mal gehört. Aber da soll es für "Kleingewerbe" ne Möglichkeit geben.

Warum erkundigen sich die Leute denn eigentlich immer hier und nicht bei Stellen, die es wissen und ebenso verbindlich und kostenlos Auskunft geben?
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 22:55:08   #40 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Ich glaube, dass sich der Kreis in diesem Thread geschlossen hat.
Ich fasse zusammen:

Antwort auf die Frage im ersten Post:

Wenn Lose Lose bleiben: NEIN
Wenn Lose zu € gemacht werden: JA

Gruß

Micha
 
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 23:03:12   #41 (permalink)
~-~-~-~-~-~-~
Benutzerbild von webmasterdsd

webmasterdsd eine Nachricht über ICQ schicken webmasterdsd eine Nachricht über MSN schicken webmasterdsd eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.04.2006
Beiträge: 3.916
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl
Ich glaube, dass sich der Kreis in diesem Thread geschlossen hat.
Ich fasse zusammen:

Antwort auf die Frage im ersten Post:

Wenn Lose Lose bleiben: NEIN
Wenn Lose zu € gemacht werden: JA

Gruß

Micha
Und wenn man auf ner Loseseite einen Sachpreis verlost mit Losen als Einsatz?
Muss man dafür ein Gewerbe haben bzw. eine Glücksspiellizenz?
Lose haben keinen Wert aber der Sachpreis^^
Giga-Casino ~ Dein Zockercasino
Nur im Gigacasino - Der Turbo-Mini-Rally-Dienstag

Lose-Spielcasino ~ Dein Spielcasino
webmasterdsd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 23:03:20   #42 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von kopi-marl
Ich glaube, dass sich der Kreis in diesem Thread geschlossen hat.
Ich fasse zusammen:

Antwort auf die Frage im ersten Post:

Wenn Lose Lose bleiben: NEIN
Wenn Lose zu € gemacht werden: JA

Gruß

Micha
kopi-marl,

ich würde auch diese Definition noch einschränken. Wenn Lose Lose bleiben und auschlieslich zum Betreiben der Seite verwendet werden, dann (evt.?) ja.

Wenn er sich von dem Losegewinn etwas privates hier bei Lose4wasauchimmer kauft, was dann? Eindeutige Gewinnabsicht, würde ich sagen.
 
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 23:11:24   #43 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 11300
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 1.910
Standard

Zitat:
Zitat von Bad_Boy
Wenn er sich von dem Losegewinn etwas privates hier bei Lose4wasauchimmer kauft, was dann? Eindeutige Gewinnabsicht, würde ich sagen.
Eigentlich: Ja

Aber die Gewinnerzielung im EKStG zielt eindeutig auf die Gewinne in € ab. Zwar haben die Gewinne dann auch einen Gegenwert in €, aber es geht in Richtung Gewinnspiel. Außedem wäre das dem Finanzamt auch zu konfus.

Wer aber Seiten betreibt, die auf Gewinnerzielung in Losen ausgerichtet sind und gleichzeitig Lose in € umsetzt, der sollte aufpassen.

Ein Beispiel in Klardummdeutsch: Wer sich für Dienstleistungen in Ziegelsteinen bezahlen lässt, kann die Ziegelsteine für den Eigenbedarf nutzen und sein Haus damit bauen, ohne dass er Steuern dafür zahlt. Verkauft er sie aber bei eBay, dan ist eine Gewinnabsicht zu unterstellen
 
kopi-marl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 23:29:58   #44 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 123940
Lose-Remote

White eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 911
Standard

Ich hatte mal bei uns bei der Industire und Handelskammer angefragt und die sagten mir klipp und klar das man einen Schein braucht.
Auch wenn man nur einen Werbebanner auf einer Privaten website hat braucht man strengenommen einen Gewerbeschein.
White ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2006, 23:35:27   #45 (permalink)
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Zitat:
Zitat von White
Ich hatte mal bei uns bei der Industire und Handelskammer angefragt und die sagten mir klipp und klar das man einen Schein braucht.
Auch wenn man nur einen Werbebanner auf einer Privaten website hat braucht man strengenommen einen Gewerbeschein.
Das ist auch richtig, aber mit den Ersatzwährungen ist das noch nicht so ganz eindeutig geklärt. Aber wenn die FA mal auf den Trichter kommen, wieviel Euro einige Leute mit Loseseiten machen, denke ich, wird das auch ganz eindeutig geregelt.

Wenn du keinen Gewinn machst, ist es steuerlich völlig egal, ob du ein Gewerbe hast oder nicht. Unterschied mit Gewerbe: Du musst eine Buchhaltung machen, die überprüfbar nachweist, dass du keinen Gewinn machst. Thats all. Oder der Knackpunkt.

Mich würde mal interessieren, ob die richtig grossen Loseseiten einen Gewerbeschein haben.
 

Geändert von Bad_Boy (03.08.2006 um 23:54:43 Uhr)
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewerbe anmelden? KD-NewMedia Das wahre Leben 11 17.01.2008 02:52:35
Gewerbe anmelden für "Spenden" der "Einnahmen" Aquaristik Das wahre Leben 17 09.09.2007 22:05:46
[S]uche Refjäger der in SEINE erste Ebene wirbt bei einer neuen Loseseite. Christo Lose4Refs (erledigt) 1 05.01.2007 21:01:21
Neue Loseseite - jetzt anmelden und verdienen! tkprivat Externe Loseseiten 0 26.10.2006 19:49:28
Gewerbe anmelden Wetti Gott und die Welt 38 21.06.2006 13:23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25:40 Uhr.