Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ich bin neu hier und habe eine Frage!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2008, 08:08:29   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard gehackt und betrogen

Die Seite meines Admins wurde gehackt. So hat ein User namens Wutausbruch bei mir und anderen Mitgliedern Lose "gestohlen". Die Klamm ID dieses Users soll 322684 sein. Er wurde wohl bereits gesperrt.

Den Admin der Seite kann man im Moment nicht erreichen. Wie bekomme ich nun meine 30.000.000 Lose zurück?

Das war der Vorgang:

13392836 wutanfall - 30.000.000 K Userüberweisung (Verwendungszweck) 23.06.2008 19:27:59

Ich weiß von mindestens 3 weiteren Usern dieser Seite, die ebenfalls in dieser Größenordnung betrogen wurden!

Bin für jede Hilfe dankbar ...!
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 08:14:29   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Muß denn sowas jetzt öffentlich sein?

Kontakt zu den Admins
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 08:19:14   #3 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Nö. können wir gleich hier erledigen.

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Die Lose wurden verkauft. Ist ja nicht so, dass nur 1 Account "gehackt" wurde. Ein paar hundert Mio zusammengeklaut und verkauft. Ich kann nichts mehr machen.
Gilt leider auch für dich.
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 09:12:44   #4 (permalink)
Bärenfreund
Benutzerbild von fossiebaer

ID: 120078
Lose-Remote

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 355
Standard

Als Tip für die Zukunft: Keine Lose 'offen' auf Klamm liegen lassen, sondern alles immer in den Tresor. Hier wird das Klamm-PW benötigt, und nicht das Lose-PW (welches für externe Seiten benötigt wird).

Gruß
fossiebaer

PS: Wenn die externe Seite gehackt wurde, würde ich mich allerdings an den Admin wenden - ist doch sein Verschulden bzw. in seinem (des Betreibers) Verantwortungsbereich geschehen. Was sagen denn die AGBs der Seite zu diesem Thema ...
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen
Plato
fossiebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 09:18:15   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard gehackt und bestohlen

... danke! Das kläre ich ab, wenn der sich mal wieder auf seiner Seite sehen lässt! Außerdem werde ich die anderen Geschädigten "sammeln", bevor ich Anzeige erstatte.

Ich habe mich gerade erkundigt: Beim Strafrecht ist die Schadenshöhe nicht relevant. Da muss nach einer Anzeige grundsätzlich ermittelt werden ...!
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 11:14:09   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Jemanden wegen 5 Euro anzuzeigen ist natürlich dein gutes Recht, aber mal im Ernst, findest du das nicht ein wenig albern?

Gut OK, ich kann dich schon verstehen, natürlich ärgert man sich über so einen Penner, aber versuch das lieber erstmal auf andere Weise zu klären, wenn jeder wegen so einer Kleinigkeit Anzeige erstatten würde, dann müßtest du dich sicher an eine sehr lange Schlange anstellen.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 11:20:34   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard gehackt und bestohlen

... ist ja auch leider nicht das erste Mal, dass ich auf diese oder ähnliche Weise abgezockt wurde!

Auf andere Weise klären? Wie denn? Ich bekomme ohne Anzeige weder eine Mail-Adresse noch den PayPal Account von dem Typen - von einer Adresse oder Telefonnummer ganz zu schweigen.

Die selbe Nummer zieht der auch mit anderen ab, immer und immer wieder, solange niemand etwas unternimmt - und der Schaden dürfte wesentlich höher sein, da ich ja schon jetzt nicht alleine betroffen bin.

Soll ich vielleicht warten, bis mir eine halbe Milliarde oder mehr abgezockt wurde?

Da geht es nun wirklich ums Prinzip und darum, solchen schlimmen Fingern das Handwerk zu legen.

Dass ich meine Lose von dem nicht wieder zurück bekomme, ist mir schon klar ...!
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 10:30:35   #8 (permalink)
Gesperrt

Reg: 28.08.2007
Beiträge: 491
Standard

guck doch mal im Impressum auf der Seite. Da müsste eigentlich die Adresse nd die Emailadresse stehen. Telefonnummer eigentlich auch.
 
chocoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 10:48:32   #9 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

Ansonsten in die Whois-Daten der entsprechenden Seite schauen.

--> www.denic.de

Gruß,

jiw
 
jiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 10:57:39   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard gehackt und betrogen

... meinen Admin kenne ich ja. Der wurde ja selbst gehackt - und außer ihm und mir noch mindestens 4 andere Member seiner Seite.

Und die Klamm ID vom Hacker habe ich auch. Der wurde inzwischen gesperrt!

Aber Name, Adresse und PayPal-ID rückt Klamm.de nicht raus (Datenschutz).

Und wer schützt meine Daten vor solchen Betrügern ...???
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 11:00:29   #11 (permalink)
Schuck

ID: 230768
Lose-Remote

Reg: 10.07.2006
Beiträge: 23.298
Standard

dafür solltest du sorgen?
 
Karlsruhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2008, 11:02:22   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard gehackt und betrogen

... und wie, bitte? Da nützt dir das beste PW nichts, wenn der Hacker die Datenbank deines Admins knackt ...!
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2008, 11:40:01   #13 (permalink)
Bärenfreund
Benutzerbild von fossiebaer

ID: 120078
Lose-Remote

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 355
Standard

wieso speichert denn der Web/Admin die Userpasswörter irgendwie ab frage ich mich?!? Das Lose-PW soll doch immer nur für die jeweilige Transaktion von externer Seite zum Klammkonto geprüft werden. Daher sehe ich die Schuld einwandfrei beim Betreiber der externen Seite - das Script scheint nicht sauber geproggt zu sein oder fehlerhaft!
Wurden denn deine Lose auf dem Klammacci vom Konto abgebucht oder aus dem Tresor?

Gruß
fossiebaer
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen
Plato
fossiebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2008, 11:41:44   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 271635
Lose-Remote

Reg: 09.04.2007
Beiträge: 315
Standard

... vom Konto! Einen Tresor gibt´s da nicht ...!
Da lacht die Koralle!
0ologe ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2008, 13:13:12   #15 (permalink)
pwner :))
Benutzerbild von Sylencer

ID: 107385
Lose-Remote

Sylencer eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 490
Standard

Zitat:
Zitat von 0ologe Beitrag anzeigen
... und wie, bitte? Da nützt dir das beste PW nichts, wenn der Hacker die Datenbank deines Admins knackt ...!
Klingt zwar doof, aber so ist es!

Sylencer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hacker

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:43:48 Uhr.