Einfache Aufgaben erfüllen
 
 
Zurück   klamm-Forum > klamm.de > Ankündigungen

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2006, 13:21:09   #1 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Pfeil Hinweise und Verwarnungen

Mit der neuen Version 3.6 des Forums gibt es für Mods & Admins die Möglichkeit, softwaregestützt Warnungen Hinweise und Verwarnungen auszusprechen. Dieser Thread soll über das Verwarnsystem informieren und mögliche Fragen beantworten.

Wenn ein User ge- oder verwarnt wird, bekommt er eine (automatisch generierte) PN. Diese PN enthält Informationen über den Grund der Verwarnung und mögliche Folgen. Jede Verwarnung vergibt eine bestimmte Punktezahl. Diese Punktzahl, die Art der Verwarnung, der Grund und die "Lebensdauer" der jeweiligen Punkte sind im Kontrollzentrum sichtbar.

Ein User kann für einzelne Beiträge oder allgemein verwarnt werden. Wenn ein Beitrag die Ursache war, wird dieser Beitrag mit folgenden Symbolen gekennzeichnet:
Hinweis = , Verwarnung =

Diese Symbole sind nur für den jeweiligen User und das Forenteam sichtbar. Andere User sehen sie nicht.

Die Forensoftware erlaubt es, dass beim Erreichen einer bestimmten Punktzahl automatische Sanktionen wie Entzug des Rechts, PNs zu lesen/schreiben oder komplette Forensperren verhängt werden.

Wir werden im klamm-Forum keine automatischen "Strafen" verhängen. Wenn ein User gegen Regeln verstoßen hat und deshalb z.b. eine zeitweise Forensperre bekommt, ist das immer eine individuelle und bewusste Entscheidung des Mods oder Admins.

Ehe Kritik aufkommt, ein paar persönliche Worte zu diesem Verwarnsystem: es ist eine Erleichterung der Arbeit der Mods, mehr nicht. Es wird einfacher, einen Überblick über die Regelverstöße zu haben. Die jeweiligen User sehen im Kontrollzentrum aufgelistet, wo sie Mist gebaut haben . Wir werden aber auch mit dem Verwarnsytem die Einhaltung der Regeln nicht anders beurteilen als vorher. Es braucht also keiner auf die Idee kommen, dass wir hier in Richtung "Polizeistaat" oder "reglementierter Kindergarten" gehen. Es wird auch weiterhin keine Pranger geben, z.b. durch öffentliche Kennzeichnung, welche Beiträge verwarnt wurden oder durch öffentliche Anzeigen der Hinweise/Verwarnungen im Benutzerprofil.

Das Verwarnsystem erlaubt es außerdem, die Entscheidungen einzelner Mods transparenter zu machen, weil alle Mods und Admins sehen können, wer wen wofür verwarnt hat. Damit ist es einfacher, sich auf eine gemeinsame Linie zu einigen und objektiv zu handeln. Es gibt ein unsichtbares Forum, wo alle Hinweise und Verwarnungen aufgelistet sind. Dort können die Teammitglieder auch über Einzelentscheidungen diskutieren.

Und zum Schluss: genau wie vorher wird es keine öffentlichen Diskussionen über Hinweise oder Verwarnungen geben. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass so etwas nur den User und das Team, aber nicht die sensationsgierige Masse angeht . Es wird also keinen "Verwarn-Diskussionsthread" wie bei Klammerbewertungen und Renommees geben. Wenn ein User zu einer Verwarnung diskutieren will, kann er einen Thread in Abuse-Privat aufmachen. Dieser und weitere Hinweise stehen auch in der PN, die der User erhalten hat.

Noch Fragen ?

edit 20.08.06:
Nach Diskussionen und in Absprache mit den Mods habe ich den Text "Warnung" zu "Hinweis" geändert. Es gibt also Hinweise und Verwarnungen.

Der Grund war, dass "Warnung" zu negativ behaftet ist und auch zu leicht mit "Verwarnung" verwechselt werden kann. Ein Hinweis klingt weniger negativ, und so soll das auch verstanden werden: ein Hinweis auf die Forenregeln. Ein Hinweis hat ja wirklich keine weiterreichenden Folgen.
.
Mone ist offline  
Alt 16.08.2006, 13:26:37   #2 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.545
Standard

Bevor User auf die Idee kommen, Hinweise oder Verwarnungen zu provozieren , hier ein Screenshot, wie das Kontrollzentrum aussehen kann:



Das sind Beispiele für die PNs, die man erhält:

Zitat:
Hallo test,

Sie haben im klamm-Forum einen Regelverstoß begangen und deshalb einen Hinweis erhalten.

http://www.klamm.de/forum/showthread.php?p=485736

Grund:
-------
<Grund des Hinweises>

<evtl. weiterer individueller Text>
-------

Hinweise haben keine direkten Folgen. Sie sind als Erinnerung an die Forenregeln zu verstehen, zu deren Einhaltung Sie sich bei der Registrierung verpflichtet haben.

Im klamm-Forum gibt es folgende Regeln:Alle diese Threads befinden sich im Forum Ankündigungen. Zusätzlich haben einige Foren spezielle Regeln, die jeweils in den Ankündigungen des jeweiligen Forums stehen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Hinweis haben, eröffnen Sie bitte einen Thread in diesem Forum: Abuse-Privat.

In Ihrem Kontrollzentrum sehen Sie eine Auflistung, welche Hinweise bzw. Verwarnungen Sie bereits erhalten haben. Diese Informationen sind nur für Sie (und das Foren-Team) sichtbar.

Mit freundlichen Grüßen,
das Team vom klamm-Forum
Zitat:
Hallo test,

Sie haben im klamm-Forum einen Regelverstoß begangen und deshalb eine Verwarnung erhalten.

<Link zum beanstandeten Beitrag>

Grund:
-------
<Grund der Verwarnung>

<evtl. weiterer individueller Text>
-------

Diese Verwarnung ist 1 Punkt(e) wert und kann zur Folge haben, dass Ihnen einzelne oder alle Rechte im Forum zeitweise oder dauerhaft entzogen werden. Die konkrete Entscheidung darüber trifft der Moderator, der die Verwarnung ausgesprochen hat. Falls die Verwarnung eine Einschränkung der Forenrechte zur Folge hat, steht das im obigen Text ("Grund"), oder der Moderator wird Ihnen in einer weiteren PN, per Mail oder über den KlammMessenger die nötigen Informationen zukommen lassen.

Im klamm-Forum gibt es folgende Regeln:Alle diese Threads befinden sich im Forum Ankündigungen. Zusätzlich haben einige Foren spezielle Regeln, die jeweils in den Ankündigungen des jeweiligen Forums stehen.

Wenn Sie Fragen zu dieser Verwarnung haben, eröffnen Sie bitte einen Thread in diesem Forum: Abuse-Privat.

In Ihrem Kontrollzentrum sehen Sie eine Auflistung, welche Warnungen bzw. Verwarnungen Sie bereits erhalten haben. Diese Informationen sind nur für Sie (und das Foren-Team) sichtbar.

Mit freundlichen Grüßen,
das Team vom klamm-Forum
Diskussionsthread
.

Geändert von B2T (07.08.2017 um 15:18:55 Uhr) Grund: Warnungen gegen Hinweise in erster Zeile getauscht.
Mone ist offline Threadstarter  
Thema geschlossen

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinweise und Verwarnungen Mone klamm talk 48 24.08.2006 09:57:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:08:25 Uhr.