Zurück   klamm-Forum > Real World > Das wahre Leben
ForumAD - Günstig werben!

Like Tree2Likes
  • 1 geposted von BenSaar
  • 1 geposted von maxator

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2017, 12:09:02   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 266205
Lose-Remote

BenSaar eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 07.12.2006
Beiträge: 507
Böse Rinderfelle im Laden zerschnitten / Sachbeschädigung

Hallo ihr Klammer,

ich möchte heute mal zu einem Ereignis das ich gestern erlebt habe eure Meinung/Einstellung wissen.

Ich arbeite im Einzelhandel, genauer gesagt in der Teppichabteilung. Vor etwa 3 Wochen haben wir per Zuteilung (also ungefragt) von der Zentrale 5 Rinderfelle (ca. 160 x 230 cm) bekommen.
Ich hatte noch spaßeshalber zu meinem Chef gesagt: "Die liegen nicht lange hier dann kommt PETA und bewirft die Dinger mit Farbbeuteln."

Gestern, wir hatten verkaufsoffenen Sonntag, kam ich auf die Arbeit und mein Kollege präsentierte mir 3 von 4 (1 Fell wurde verkauft) Rinderfellen die sauber zerschnitten waren jeweils mit 3 bis 4 Cuts.
Natürlich war ich erstmal sauer wegen der Zerstörung der Ware, hier kostete das Stück 139 €, immerhin 417 Euro insgesamt.

Die Täter konnte nicht ermittelt werden. Ob das jetzt ein Vegetarier/Veganer war oder ein Tierschutzaktivist oder einfach nur ein Depp der gerne Sachen zerstört kann ich nicht sagen.

Ich versuche da auch immer beide Seiten einer Medaille zu sehen. Bei allem Respekt den Menschen gegenüber die sich für Tierwohl einsetzen. Für mich hört der Spaß bei Sachbeschädigung auf.

Was ist den rational sinnvoller, die Felle als Nebenprodukt der Schlachtung noch zu verwerten oder Sie einfach auf den Müll zu werfen? Ich denke hier sollte möglichst das ganze Tier verwertet werden. Sonst sind wir wieder in der Ecke "Wegwerfgesellschaft", Resourchenverschwendung, das Tier ist unnötig gestorben wegen 1 - 2 Leckerbissen am Tier und der Rest wird verbrannt oder oder oder.

Gibt es eigentlich eine andere Verwendung für Tierfelle außer als Teppich? Ich würde mir jedenfalls sowas nicht ins Zimmer legen.

Freue mich auf eure Meinungen.
Mein YT-Kanal über Haustechnik, Alltag, Finanzen und Geld verdienen:
https://www.youtube.com/user/BenSaar
BenSaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 12:31:55   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Eidechse

ID: 329326
Lose-Remote

Eidechse eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 16.10.2008
Beiträge: 1.103
Standard

Dann hier mal direkt eine ehrliche Meinung eines Vegetariers (ca. seit 10 Jahren):

Natürlich bin ich auf Grund meiner Überzeugung nicht sehr von der Idee angetan, sich totes Tier in die Wohnung zu stellen. Sei es ein Ledersofa oder eben irgendwelche Tierfelle oder Jagdtrophäen.
Auch unterstütze ich gerne mal die PETA, wenngleich ich sehr sehr viele Dinge, die diese Organisation für maßlos übertrieben und nicht zweckdienlich finde. (Somit unterstütze ich also lediglich Dinge, von denen ich selber überzeugt bin, z.B. in Form von Unterschriften und sowas)
Und auch das ist hier der Fall. Ein paar Felle zu zerschneiden oder Pelze mit Farbe zu beschmieren ist absolut unkorrekt und auch überhaupt nicht zweckdienlich. Denn zum einen ist dieses Tier eben schon gestorben und zum anderen werden dann im Zweifelsfall einfach weitere Felle bestellt und erneut Tiere dafür geschlachtet. Auch bei Farbangriffen auf pelztragende Promis. Mein Gott, als ob die sich nicht einfach einen neuen Pelzmantel kaufen. Damit ist nichts gewonnen, sondern eher noch verloren.
Über die rechtliche Seite brauchen wir ja nicht reden, dass das illegal ist, ist ja eigentlich jedem klar, egal wie "ehrenvoll" das Motiv war.

Zu dem Thema von Ressourcenverschwendung: Korrigiere mich wenn ich falsch liege, da habe ich nämlich nicht wirklich verifiziertes Wissen zu ^^ (Um nicht zu sagen gar keins). Aber werden Fell/Leder überhaupt von "zum verzehr gezüchteten" Tieren verwertet? Ich meine mal gehört zu haben, dass das 2 unterschiedliche "Produktionswege" sind. Aber wie gesagt: Absolut keine Ahnung davon...
 
Eidechse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 13:05:37   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 266205
Lose-Remote

BenSaar eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 07.12.2006
Beiträge: 507
Standard

Hab mal Google bemüht.

Rinderfelle/-häute:
"Als Nebenprodukt der Fleischindustrie sind sie eine Handelsware des Rauchwarenhandels."

Gott sei Dank, abartiger ginge es auch nicht mehr. Nur wegen der Haut die Tiere zu töten.

Kann dir soweit nur zustimmen. Habe auch in einen Bio-Hof investiert, kaufe soweit möglich Bio-Fleischerzeugnisse (in der Regel bessere Haltungsbedingungen). Ich für meinen Teil würde die Felle einfach links liegen lassen. Wenn die keiner kauft werden die reduziert, reduziert und irgendwann vielleicht sogar abgeschrieben. Dann ist das Thema auch für das jeweilige Unternehmen erledigt. Bin seit über 2 Jahren dort beschäftigt und hoffe das war der einzige "Ausrutscher" und die kommen nicht nochmal auf die Idee mir Felle aufs Auge zu drücken. Jedenfalls werde ich das auch meiner Zentrale so weitergeben.

Die Macht hat hier der Verbraucher. Allerdings eben nicht mit solchen Aktionen wie oben beschrieben, den das geht letzten Endes nur zu Lasten des Arbeitnehmers der dann wenn die Zahlen nicht mehr stimmen seinen Hut nehmen darf.
Eidechse gefällt das.
Mein YT-Kanal über Haustechnik, Alltag, Finanzen und Geld verdienen:
https://www.youtube.com/user/BenSaar
BenSaar ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 13:21:27   #4 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von maxator

ID: 298012
Lose-Remote

Reg: 19.09.2007
Beiträge: 1.670
Standard

Zitat:
Zitat von BenSaar Beitrag anzeigen
Bin seit über 2 Jahren dort beschäftigt und hoffe das war der einzige "Ausrutscher" und die kommen nicht nochmal auf die Idee mir Felle aufs Auge zu drücken. Jedenfalls werde ich das auch meiner Zentrale so weitergeben.
Dann haben die Sachbeschädigungsidioten den Kampf leider gewonnen. Nächstes mal unter die Überwachungskamera damit.
k491 gefällt das.
 
maxator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 19:54:05   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 266205
Lose-Remote

BenSaar eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 07.12.2006
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von maxator Beitrag anzeigen
Dann haben die Sachbeschädigungsidioten den Kampf leider gewonnen. Nächstes mal unter die Überwachungskamera damit.
Überwachungskameras haben wir keine, wobei auch das kein Garant dafür ist das die Täter tatsächlich im Nachhinein gefunden werden. Leider.

Lustigerweise sind die Ziegen- und Schaffelle schon seit Jahren unbeheiligt von solchen Aktionen.
Mein YT-Kanal über Haustechnik, Alltag, Finanzen und Geld verdienen:
https://www.youtube.com/user/BenSaar
BenSaar ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 07:44:54   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.457
Standard

Zitat:
Zitat von BenSaar Beitrag anzeigen
Überwachungskameras haben wir keine, wobei auch das kein Garant dafür ist das die Täter tatsächlich im Nachhinein gefunden werden. Leider.
Ist das Euer Ernst? Meiner Meinung nach gehört in jedes Ladenlokal eine Videoüberwachung, zumindest der Eingangs- u. Kassenbereich sollte überwacht werden. Die Technik sollte offensichtlich sein, sowas ist in erster Linie abschreckend für Täter.

Man bekommt zwar "nur" Bilder von dem Täter, aber in Kooperation mit der Polizei ist das schon sehr viel mehr als eine zeugenlose Anzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 09:02:49   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 266205
Lose-Remote

BenSaar eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 07.12.2006
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Man bekommt zwar "nur" Bilder von dem Täter, aber in Kooperation mit der Polizei ist das schon sehr viel mehr als eine zeugenlose Anzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung.
Das in jedem Fall. Warum das nicht so gehandhabt wird kann ich nicht sagen.
Wobei das jetzt wirklich der mit Abstand größte Schaden war der uns bisher zugestoßen ist. Sonst verschwinden mal hier und da ein paar Kleinteile (Packung Batterien, Multimediakabel usw.)
Mein YT-Kanal über Haustechnik, Alltag, Finanzen und Geld verdienen:
https://www.youtube.com/user/BenSaar
BenSaar ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2017, 08:09:39   #8 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 490835
Lose-Remote

Reg: 14.06.2017
Beiträge: 14
Standard

Also Felle von Kühen werden zu Sofas und Schuhen verabeitet, Handtaschen Gürtel und vieles mehr, ich glaube jeder Tierschutz Mensch benutzt auch tierische Podukte ohne es zu wissen!
Blog über Empfehungen und Tipps für Köln empfehlung.koeln
koelner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
peta, rinderfell, sachbeschädigung, tierwohl, vegetarier

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stafe bei Sachbeschädigung? Phynaster Das wahre Leben 9 27.06.2011 21:59:20
Anzeige wegen Sachbeschädigung esKa Das wahre Leben 29 20.04.2009 18:59:19
Sachbeschädigung mr.blokkmonsta Das wahre Leben 4 17.09.2008 20:01:39
Menü nicht neu laden / Content neu laden resoucer Programmierung 3 16.05.2006 14:47:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27:32 Uhr.