Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2008, 19:26:13   #16 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Ich sehe schon, die Losewelt ist durchkomerzialisiert. Ich kann folgendes Bsp bringen: als wir angefangen haben LoseDealer zu promoten, haben wir mit Absicht nur mit Reflinks geworben. Ich habe folgendes festgestellt: ca. 40 User sind ohne Werber angemeldet...

D.h. um jemanden den Verdienst zu versauen, löschen viele die Werber ID.
Gute Frage: Warum sollte man sich werben lassen, wenn man nichts zurück bekommt? Fast alle Seiten bieten heute automatisch Refback an, warum sollte man der einzige sein, der alles seinem Werber gibt und nichts zurück bekommt?
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 19:30:20   #17 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Gute Frage: Warum sollte man sich werben lassen, wenn man nichts zurück bekommt? Fast alle Seiten bieten heute automatisch Refback an, warum sollte man der einzige sein, der alles seinem Werber gibt und nichts zurück bekommt?
Gute Gegenfrage: Was ist eigentlich die Idee des Werbens? Ich erzähle jemanden von etwas, und habe davon z.B. Prozente. Worin soll der Verdienst des Geworbenen liegen, wenn ich ihn werbe?

Durch das EInbauen des Refbacks haben die Webmaster selbst die Idee des Weiterempfehlens zerstört. Jetzt ist das kein Weiterempfehlen sondern eher ein Verhandeln Gewobene, bei dem der geworbene einen Nutzen ziehen will.
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 19:42:13   #18 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Gute Gegenfrage: Was ist eigentlich die Idee des Werbens? Ich erzähle jemanden von etwas, und habe davon z.B. Prozente. Worin soll der Verdienst des Geworbenen liegen, wenn ich ihn werbe?

Durch das EInbauen des Refbacks haben die Webmaster selbst die Idee des Weiterempfehlens zerstört. Jetzt ist das kein Weiterempfehlen sondern eher ein Verhandeln Gewobene, bei dem der geworbene einen Nutzen ziehen will.
Sicher, das ist der ursprüngliche Zweck des Werbens, aber das wirst du hier nur sehr selten finden. Wer Refback mitnehmen kann, tut dies. Schau mal in die Lose4Refs Foren, was da für Summen über den Tisch gehen.

Das mag sein, allerdings ist eine Seite ohne Refback in meinen Augen nicht konkurrenzfähig, weil die User das fordern. Ich hab auch ein paar Seiten und sehe das auch eher skeptisch, wenn man sich für 100 Mio versteigern lässt, aber das ist Usersache und liegt nicht in meiner Macht. Die User bestimmen was sie wollen und ich stelle es nur bereit, ob sie es nutzen oder nicht ist ja ne ganz andere Sache.

Ich hab z.b. das ganze so eingestellt, dass User ohne Werber von mir ab und an Gutscheine bekommen. User mit Werber nur sehr selten, da dort der Werber seinen Refs selbst was gutes tun kann und soll.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 19:48:29   #19 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Ich weiss, dass wir Webmaster da nichts tun können. Es ist die Aufgabe der User drüber nachzudenken. Natürlich nimmt jeder das mit, was er mitnehmen kann. Aber im Endeffekt ist man auch früher ohne diese Refbackfunktion ausgekommen. Ich habe 2000 in der Paid4 Welt als Webmaster angefangen: damals war es selbstverständlich dass man aus Dankbarkeit dafür, dass der Werber die Seite irgendwo beworben hat (Mailtausch, etc.) seine % erzielt. Die User waren froh eine neue gute Seite kennenzulernen.

Was ist heute? Man lässt sich werben und nach der vorgesehenen Aktivität sind die User von der Seite auch weg. Die Webmaster haben nichts gewonnen, die Werber auch nichts. Es ist eher ein Glücksgriff, wenn der Geworbene heute länger mitspielt als er muss um seinen Bonus zu bekommen.
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 19:52:41   #20 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Ich weiss, dass wir Webmaster da nichts tun können. Es ist die Aufgabe der User drüber nachzudenken. Natürlich nimmt jeder das mit, was er mitnehmen kann. [...]

Was ist heute? Man lässt sich werben und nach der vorgesehenen Aktivität sind die User von der Seite auch weg. Die Webmaster haben nichts gewonnen, die Werber auch nichts. Es ist eher ein Glücksgriff, wenn der Geworbene heute länger mitspielt als er muss um seinen Bonus zu bekommen.
Dem ersten stimme ich voll zu.

Da kann der Webseitenbetreiber (zumindest im Losebereich) nachhelfen. Zum Beispiel kann man eine komplette Löschung verhindern und die ID einfach in der Datenbank festhalten, damit die User sich eben nicht immer an und abmelden. Im Paid4 Bereich dürfte das etwas schwieriger werden, aber hier hat jeder User ja nur eine ID.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:04:29   #21 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Dem ersten stimme ich voll zu.

Da kann der Webseitenbetreiber (zumindest im Losebereich) nachhelfen. Zum Beispiel kann man eine komplette Löschung verhindern und die ID einfach in der Datenbank festhalten, damit die User sich eben nicht immer an und abmelden. Im Paid4 Bereich dürfte das etwas schwieriger werden, aber hier hat jeder User ja nur eine ID.
Folgende interessante Lösung gibts auch:
Wenn der USer sich innerhalb von xx Monaten neu anmeldet, bekommt er die gleiche WerberID, die er vorher hatte (auch wenn er keine hatte kriegt er keine). Erst nach xx Monaten kann er sich mit einem neuen Werber anmelden. So kann man die Schieberei auch verhindern.

Auch darf man nicht vergessen, dass die Refprovision vom Gewinn des Betreibers abgeht. 2000 waren nur ca. 30% der User mit einem Werber. Heute habe ich ca. 70% geworbener User. Auch das muss man als Admin mitreinrechnen.

P.s. hatte gerade meinen zweiten bluescreen unter Vista... lol....
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:12:59   #22 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Auch darf man nicht vergessen, dass die Refprovision vom Gewinn des Betreibers abgeht.
Schon mal n Slot gesehen, der keinen "Pot" für Reflose besitzt ?

Klar geht das vom Gewinn des Betreibers ab, aber diesen "Verlust", den er dadurch hat, den hat er doch schon doppelt und dreifach draufgeschlagen, wenn die Slots solange drehen, bis der User verloren hat.
Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Gute Gegenfrage: Was ist eigentlich die Idee des Werbens? Ich erzähle jemanden von etwas, und habe davon z.B. Prozente. Worin soll der Verdienst des Geworbenen liegen, wenn ich ihn werbe?

Durch das EInbauen des Refbacks haben die Webmaster selbst die Idee des Weiterempfehlens zerstört. Jetzt ist das kein Weiterempfehlen sondern eher ein Verhandeln Gewobene, bei dem der geworbene einen Nutzen ziehen will.
Für diese zwei Absätze hast du dir Klammern verdient
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:28:11   #23 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Ja die USer zahlen im Endeffekt die Refprovisionen.

Wir hatten das Problem gerade bei LoseDealer. Wenn wir den Gewinn errechnen müssen wir auch den Refverdienst auch abziehen. D.h. alle zahlen den Refverdienst. Das ist natürlich anders als eine Loseseite, aber das Problem ist überall gleich: die Gemeinschaft zahlt für die einzelnen.
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:35:26   #24 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von bastie

ID: 25115
Lose-Remote

bastie eine Nachricht über ICQ schicken bastie eine Nachricht über AIM schicken bastie eine Nachricht über MSN schicken bastie eine Nachricht über Yahoo! schicken bastie eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 1.359
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Durch das EInbauen des Refbacks haben die Webmaster selbst die Idee des Weiterempfehlens zerstört. Jetzt ist das kein Weiterempfehlen sondern eher ein Verhandeln Gewobene, bei dem der geworbene einen Nutzen ziehen will.

hi,

ich habe lange zeit absichtlich keine refback funktion in das fwx einbauen wollen, weil ich deine ansicht teile -

aber es wurde gefordert sowohl von den webmastern, die ihre userforderungen nur weiter gegeben haben...

anfänglich kannte das fwx auch keine gewinntopfbetrügereien....
es wurde aber gefordert

es gab auch keine erweiterten userausspitzeleien - wurde gefordert...
naja wie gesagt, im fwx kannst du dich auch mit benutzernamen einloggen.

und nach klammid einloggen gibts nicht - ist schließlich klammunabhängig das system
bastie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:47:58   #25 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Also die Geschichten mit den versteckten Pots usw. finde ich abartig (nicht persönlich gemeint). Es ist den USern gegenüber unfair, aber muss gemacht werden weil die Admins das fordern.

Ich habe selbst auch eine Software für die Webmaster geschrieben, die viele einsetzen konnten. Ich musste mich auch der Mehrheit der Kunden beugen.

Ich will garnicht wissen, was in der einzelentwickelten Software für Technik zum Einsatz kommt, die die User garnicht sehen. Wie dort die Refprovisionen zurückgelegt werden...
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 20:52:43   #26 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Ich will garnicht wissen, was in der einzelentwickelten Software für Technik zum Einsatz kommt, die die User garnicht sehen. Wie dort die Refprovisionen zurückgelegt werden...
Das geht heute doch ganz simpel: Hey ich zahle 10% über 3 Ebenen -> schlägt man halt 10% bei der BG auf, dann kommt es doch hin. Keine Seite kann Lose aus dem Nichts erschaffen. Jedes Los das irgendeiner bekommt, hat vorher einer eingezahlt.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 21:03:52   #27 (permalink)
LoseDealer.de Team
Benutzerbild von meisterwms

ID: 78098
Lose-Remote

meisterwms eine Nachricht über ICQ schicken meisterwms eine Nachricht über MSN schicken meisterwms eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 12.10.2007
Beiträge: 2.280
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Das geht heute doch ganz simpel: Hey ich zahle 10% über 3 Ebenen -> schlägt man halt 10% bei der BG auf, dann kommt es doch hin. Keine Seite kann Lose aus dem Nichts erschaffen. Jedes Los das irgendeiner bekommt, hat vorher einer eingezahlt.
Ja, wenn du aber z.B. beim Losehandel die 10% bei 10% nimmst, wirst du nicht mehr konkurrenzfähig bleiben.

Also wir haben z.b. beim LoseDealer 5% Refprovision. Ich habe bei der Gewinnkalkulation 4% veranschlagt. Bis jetzt sind 3,87% der reale Wert. Es kann sich aber wie gesagt jeden Tag ändern.
meisterwms ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2008, 23:31:08   #28 (permalink)
seltener hier
Benutzerbild von FischkopfXL

ID: 155669
Lose-Remote

FischkopfXL eine Nachricht über ICQ schicken FischkopfXL eine Nachricht über Yahoo! schicken FischkopfXL eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 01.05.2006
Beiträge: 1.785
Standard

Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Ich habe folgendes festgestellt: ca. 40 User sind ohne Werber angemeldet...

D.h. um jemanden den Verdienst zu versauen, löschen viele die Werber ID.
Diese Aussage versteh ich nicht. Bitte nochmal erläutern.


Zitat:
Zitat von meisterwms Beitrag anzeigen
Ja die USer zahlen im Endeffekt die Refprovisionen.
[...]
die Gemeinschaft zahlt für die einzelnen.
Ja so ist das - überall. Das ist doch auch in der Realwirtschaft das gängige Prinzip: Die Kosten müssen alle wieder reingeholt werden, sei es für Payback, Werbespots oder Rabattaktionen.

Wenn du solche Kosten nicht haben willst, darfst du kein Refsystem anbieten (Ich muss sagen, ich war ohnehin überrascht, dass eine Handelsseite ein Refsystem mit dann auch noch so einem hohen Zinssatz hat).
Dann steigen vielleicht die Userzahlen nicht so schnell, aber du hast nur die tatsächlich interessierten User dabei.

Werbung kostet dich kurzfristig mehr, hat aber dafür nicht diesen Pferdefuß (die % für Refs musst du ja bei deiner Seite jetzt immer draufschlagen).



Ihr habt euch jetzt für ein Refsystem entschieden und da muss ich sagen - dann ganz oder garnicht. Durch das Refback entstehen keine zusätzlichen Kosten. So muss ich mit meinem Werber eine manuelle Zahlung vereinbaren.


Meine persönliche Meinung:
Ich bevorzuge grundsätzlich einen Refbacksatz und kassiere im Gegenzug keine Anmeldelose. So prelle ich niemanden um seine Reflose und kann ohne schlechtes Gewissen auch mal inaktiv werden.
Macht allerdings nur dann Sinn, wenn das nicht mit übermäßig viel Arbeit verbunden ist und v.A. auch halbwegs sicher ist. (Bei Layerads hatte ich mit meinem Werber auch sowas ausgemacht, aber er hat dann die Werberprämien kassiert und kein "manuelles" Refback an mich gezahlt).

Ausnahme: Ich melde mich nur für jemanden an, damit dieser die Refrally gewinnt und werde anschließend sofort inaktiv ^^
In diesem Fall nehme ich i.d.R. Anmeldelose statt Refback. Und hier verliert eindeutig der Betreiber.


@Mods sollte das jetzt zu sehr vom ursprünglichen Thema abweichen, bitte in diesen Thread verfrachten
 
FischkopfXL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vertrauen aufbauen (bitte mach sich irgendjemand die mühe, sich das durchzulesen) Seejungfrau Das wahre Leben 103 07.01.2008 20:33:00
[S] Bei Jedem Xten besucher soll sich ein Formular öffnen PankowBoy Lose4Scripts (erledigt) 16 11.06.2007 22:24:13
IP-Adresse soll sich ändern! NWsimon1702 Sonstiges 12 24.11.2006 15:45:45
Wieviele Stunden verbringt ihr pro Tag bei Klamm? Nightwalker klamm talk 181 02.08.2006 20:30:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11:53 Uhr.