Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.06.2010, 18:13:00   #16 (permalink)
Ubuntu
Benutzerbild von daric

ID: 491
Lose-Remote

daric eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.255
Standard

Schlimm ist es doch erst, wenn fest angestellte Mitarbeiter einer Firma entlassen werden und noch am selben Tag ein Angebot von einer Zeitarbeitsfirma bekommen für genau ihren bisherigen Job, nur fürs halbe Geld.

Zeitarbeit kann nützlich sein, nur in deutschland funktioniert das System nicht aus profitgier.
Die Firma die sich Personal leiht, zahlt geringfügig mehr als wenn sie den Mitarbeiter direkt anstellen würde, hat dadurch aber den großen Vorteil, ihn nur auf Abruf kommen zu lassen und so auch nur die Tage zu bezahlen an denen er wirklich benötigt wird.

Der einzige große Gewinner ist die Personalvermittlung, deren Kunden haben nur den Vorteil der großen Flexibilität.

Den riesen Nachteil haben die Leute, die die wirkliche Arbeit im Endeffekt zum Hungerlohn machen "müssen".
gruss, daric
Uptime:
daric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:04:52   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katzer

ID: 222637
Lose-Remote

Reg: 01.12.2006
Beiträge: 382
Standard und

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Im Forum wird Deutsch gesprochen/geschrieben!
bist du dir da sicher

und bitte beim thema bleiben

Geändert von katzer (29.06.2010 um 09:15:16 Uhr)
katzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:01:19   #18 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.637
Standard

Zitat:
Zitat von katzer Beitrag anzeigen
bist du dir da sicher
Das war eigentlich keine Feststellung, sondern der dezente Hinweis, dass ich dein Posting nicht lesen konnte
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:28:49   #19 (permalink)
www.Blog2Help.com
Benutzerbild von kellerlanplayer

ID: 10624
Lose-Remote

kellerlanplayer eine Nachricht über ICQ schicken kellerlanplayer eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 29.04.2006
Beiträge: 2.613
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Schlimm ist es doch erst, wenn fest angestellte Mitarbeiter einer Firma entlassen werden und noch am selben Tag ein Angebot von einer Zeitarbeitsfirma bekommen für genau ihren bisherigen Job, nur fürs halbe Geld.

Zeitarbeit kann nützlich sein, nur in deutschland funktioniert das System nicht aus profitgier.
Die Firma die sich Personal leiht, zahlt geringfügig mehr als wenn sie den Mitarbeiter direkt anstellen würde, hat dadurch aber den großen Vorteil, ihn nur auf Abruf kommen zu lassen und so auch nur die Tage zu bezahlen an denen er wirklich benötigt wird.

Der einzige große Gewinner ist die Personalvermittlung, deren Kunden haben nur den Vorteil der großen Flexibilität.

Den riesen Nachteil haben die Leute, die die wirkliche Arbeit im Endeffekt zum Hungerlohn machen "müssen".
Ja, man müsste das System mit seinen eigenen Waffen schlagen. Es gibt ja jetzt schon Zeitarbeitervereine. Die Personal als Verein vermitteln und nur die Verwaltungskosten beim Lohn weitergeben, da bleibt dem AN am Ende viel mehr übrig.
Oder man könnte sich theoretisch selbst verwalten, hat dann aber keine Planungssicherheit und für jemanden mit Familie eher ungeeignet (+ Nachteile der Selbstständigkeit)^^
kellerlanplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 13:40:31   #20 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 28.06.2010
Beiträge: 3
Standard

Ist schon fies, was heutzutage so abgeht auf dem Arbeitsmarkt - aber wenn ich überlege, wie schwer es ist, selbst mit Studium, einen normalen Job zu finden...Wenn es denn gar nicht anders geht, lasse ich mich lieber eine Zeitlang ausbeuten, als dass ich wieder zur Arge muss.

Viele Grüße
Michael
Gelegenheitssurfer sucht neuen DSL Anbieter
Michaeli_B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 14:29:24   #21 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katzer

ID: 222637
Lose-Remote

Reg: 01.12.2006
Beiträge: 382
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Schlimm ist es doch erst, wenn fest angestellte Mitarbeiter einer Firma entlassen werden und noch am selben Tag ein Angebot von einer Zeitarbeitsfirma bekommen für genau ihren bisherigen Job, nur fürs halbe Geld.

Zeitarbeit kann nützlich sein, nur in deutschland funktioniert das System nicht aus profitgier.
Die Firma die sich Personal leiht, zahlt geringfügig mehr als wenn sie den Mitarbeiter direkt anstellen würde, hat dadurch aber den großen Vorteil, ihn nur auf Abruf kommen zu lassen und so auch nur die Tage zu bezahlen an denen er wirklich benötigt wird.

Der einzige große Gewinner ist die Personalvermittlung, deren Kunden haben nur den Vorteil der großen Flexibilität.

Den riesen Nachteil haben die Leute, die die wirkliche Arbeit im Endeffekt zum Hungerlohn machen "müssen".
Schlecker?
Aber das ist nicht die Regel.
Das Problem ist das nachdem das neue AÜG 2004 in kraft getreten ist die ZAF;S wie Pilze aus dem Boden schossen.
Immer mit dem Ziel aus dem AN soviel Profit wie möglich herauszuholen.
Vor 2004 war es so bei Nichteinsatz bekam man trotzdem 7 Stunden vergütet ,jetzt muss man Überstunden abbauen:
Die Verträge werden vorsätzlich mit 30 oder 35 Wochenstunden abgeschlossen obwohl in der Regel 38-40 Wochenstunden gearbeitet wird.
Viele müssen noch h4 beantragen, weil sie trotz einer 40 Stunden Woche nur 600 Euro raus haben,während der Festangestellte koll.mit gleicher Ausbildung und gleicher Leistung mindestens das doppelte hat.


Und da es hier in diesem Thread ja um Randstad geht. Kann ich zu Randstad nur eines sagen.Top Zeitarbeitsfirma.
Und egal was andere denken ich hab in den vielen Jahren die ich schon für Randstad arbeite nie schlechte Erfahrungen gemacht.
Es gab immer eine Lösung die beide Seiten akzeptieren konnten.
Sollte der eine oder andere User mal in Verlegenheit kommen und sich bei einer Zeitarbeitsfirma bewerben dann schaut immer nach nach welchen Tarif sie bezahlen.
und lasst euch nicht auf Outsourcing Verträge ein.

Geändert von katzer (24.07.2010 um 12:08:49 Uhr) Grund: Das muste ich noch loswerden
katzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] Moderne Weblayout's, Logo's & mehr... Oo.SoulMate.oO Lose4Graphics (erledigt) 43 13.12.2010 01:26:26
[V] Moderne Webdesigns | cooltek Lose4Graphics 5 25.05.2010 10:27:09
[S] [S]uche neue Top moderne HeaderGrafik smigolus Lose4Graphics (erledigt) 22 18.11.2009 03:52:32
[News] Virginia/USA: Parlament bekundet erstmals Bedauern über Rolle bei Sklaverei News-Bot News-Diskussionen 2 21.03.2007 18:38:27
Arbeitslager Knast - "Eine moderne Form der Sklaverei?" StolenCar Politik, Steuern & Finanzen 25 15.02.2007 17:40:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54:43 Uhr.