Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2006, 15:05:22   #196 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 20.12.2006
Beiträge: 4
Standard

Wie schon in meiner Klärung von oben nachzulesen ist, ist auf der Getzesseite alles abgeklärt. Da es sich weder um eine Lieferung noch um eine sonstige Leistung, die im Rahmen der UStG genannten Dinge, handelt, muss ich euch leider mitteilen, dass UStG in diesem Falle nicht herangezogen wird.

Ferner ist zu berücksichtigen, dass es sich hierbei nicht um eine Lieferung handelt, sondern um Überweisungen von Geld (Dienstleistung). Alle Personen haben mehr oder weniger 100% ihres Geldes. Da es leider wegen klamm.de nicht mehr möglich ist, dass Geld direkt an polnische User zu transferieren, geht das Geld einen Umweg - durch Klamm-Payout. In jeder Phase dieses Services haben alle entsprechenden Personen 100% Kontrolle über ihr geld, sofern es auch mal von klamm.de "freigegeben" wird. Die Personen, die diesen Service in Anspruch nehmen, erklären sich bereit 10% von ihrem geld abzugeben.

Nichtsdestotrotz hat weder klamm.de noch deutsch Benutzer, die ihr geld sowieso kriegen, die Aufgabe der Überprüfung der gesetzlichen Seite dieses Services. Wie auch schon erwähnt obliegt es nicht in der Verantwortung von klamm.de noch von Usern zu entscheiden ob man uns Vetrauen schenken kann, oder ob wir seriös sind. Hat nicht jeder User die Möglichkeit über sein Geld zu bestimmen? Immer wieder ist zu lesen, dass die gesetzliche Seite überprüft werden sollte, zudem wird mit Gesetzen nur um sich geworfen, ohne wirklich zu wissen um was es sich hierbei handelt.

Ich danke wirklich vielmals um die vielen Beiträge, die über Gesetze und ihre Auswirkungen auf Klamm-Payout handeln, und erörtert werden. Doch leider geht es hierbei nicht um das Gesetz, sondern um die Sperrung der Auszahlungen von polnischen Nutzern, die endlich einen Weg gefunden haben ihr Geld zu bekommen. Soweit ich das sehe, wurde es nur gesperrt, weil wir nicht "um Erlaubnis gefragt haben", weil wir nicht als "seriös" eingestuft worden sind, weil wir kein Impressum haben. Doch was ist wirklich hier passiert? Wo ist schriftlich vermerkt, dass wir um Erlaubnis fragen müssten? Wo steht dass sich klamm.de einfch in die Dinge der User einmischen darf? Was passiert hier wirklich?

Überall in Kritiken in Bewertungen von klamm.de ist eine sehr hohe/höchste Punktzahl zu vermerken, man sieht es überall. Doch wo bitte sieht man dies hier bei den Polen? Polnische Nutzer sind entrüstet, enttäuscht und ganz einfach traurig. Sie bekommen ihr geld nicht, selbst nachdem ein erneuter Weg gefunden wurde. Überall ist zu lesen "klamm = scamm". Anscheinend nimmt klamm.de dies einfach auf sich. Auf vielen anderen Seiten wurden, nach dem sich ähnliche Dinge ereignet haben, die polnischen Nutzern gelöscht, von der Festplatte entfernt, und damit aus der Geschichte dieser Betreiber. Hier geschah dieser Schritt noch nicht. Aber bitte wo wird dies hinführen, wenn nicht diese Sperrung aufgehoben wird? Es wird weiterhin geklickt, weiterhin wird Werbung gemacht, doch ist dies eine Sackgasse für die polnischen User - sie haben nicht mehr die Möglichkeit entlohnt zu werden. Wo sind die Verantwortlichen, die willkürlich etwas in die Hand genommen haben, welches gar nicht in ihren Aufgabenbereich fällt? Es ist das Geld der User, ihnen gehört ihr Geld, also lasst sie auch mit ihrem geld machen was sie wollen.

@liquid0815: Der Leiter des Teams dieses Services bin ich - Slawa H. Das Integrieren des Impressums ist in Arbeit, es ist leider schwer die betroffene Person aus der Weihnachszeit herauszulocken und zum Arbeitstisch zu zwingen, bitte hab Geduld. Ich habe weder die Absicht unerkannt zu bleiben noch die polnische Nutzer die in meine (unsere) Sache vertrauen zu enttäuschen.
Ich bitte inständig um die Unterstützung an eure User-Kameraden, an eure polnischen User, die wegen klamm.de nicht ausbezahlt werden können.
 

Geändert von Slawa81 (17.09.2008 um 09:23:02 Uhr)
Slawa81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 15:19:10   #197 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.533
Standard

Zitat:
Zitat von Slawa81 Beitrag anzeigen
Wie schon in meiner Klärung von oben nachzulesen ist, ist auf der Getzesseite alles abgeklärt. Da es sich weder um eine Lieferung noch um eine sonstige Leistung, die im Rahmen der UStG genannten Dinge, handelt, muss ich euch leider mitteilen, dass UStG in diesem Falle nicht herangezogen wird.

Ferner ist zu berücksichtigen, dass es sich hierbei nicht um eine Lieferung handelt, sondern um Überweisungen von Geld (Dienstleistung).
Das stimmt nicht, es handelt sich hierbei um eine sonstige Leistung nach dem UStG.

Eine Dienstleistung ist eine sonstige Leistung!!
Was keine Lieferung ist (ist es ja nicht) ist eine sonstige Leistung.

Das UStG greift also. Die frage ist nur ob es sich um eine nicht steuerbare Leistung handelt bzw. um eine steuerfreie Leistung.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 15:53:47   #198 (permalink)
nur mal kurz hier
Benutzerbild von Lacki1969

ID: 1969
Lose-Remote

Lacki1969 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.882
Standard Die Macht des Aussitzens ...

Wer die Macht hat versucht alles auszusitzen :

Helmut Kohl hat das versucht ...
Gerhard Schröder wollte das versuchen ...
Und Lukas Klamm ?

Ich finde es schade, daß hier Energie und Zeit verschwendet wird in EU Steuerrechtlichen Fragen anstatt die gleiche Zeit und Energie in sinnvolle Lösungsvorschläge und Ansätze zu investieren !?

Nach einem so langen Zeitraum muß zwangsläufig darauf spekuliert werden das es Klamm.de lieber ist das die verzweifelnden polnischen User einfach Ihr Geld vergessen und freudig Ihrer Wege ziehen !?

So wurde wohl aus einem deutschem Sommermärchen die wohl traurigste Weihnachtsgeschichte ...

In diesem Sinne "Wesołych Świąt Bożego Narodzenia"
Lacki1969
 
Lacki1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 16:14:33   #199 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.533
Standard

Nun ich kann den polnischen Usern nur empfehlen ihr Guthaben per Werbung zu verkaufen in Losen...

Hier werden für
5 € Klammguthaben auch shcon mal 10 Mio Lose geboten und dafür kann man Locker 5€ Paypal guthaben bekommen...
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 16:23:02   #200 (permalink)
nur mal kurz hier
Benutzerbild von Lacki1969

ID: 1969
Lose-Remote

Lacki1969 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.882
Standard

Grundsätzlich natürlich möglich ... aber bei statistisch gesehen 20.094 polnischen Usern !?

Ich denke das dies nicht realisierbar ist oder im Forum toleriert würde !?

Liebe Grüße
Lacki1969
 
Lacki1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 16:35:07   #201 (permalink)
blog.stobbelaar.de
Benutzerbild von Liquid0815

ID: 19886
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 5.521
Standard

Zitat:
Zitat von Lacki1969 Beitrag anzeigen
Ich finde es schade, daß hier Energie und Zeit verschwendet wird in EU Steuerrechtlichen Fragen anstatt die gleiche Zeit und Energie in sinnvolle Lösungsvorschläge und Ansätze zu investieren !?
Ich sehe nicht, dass mit diesen Fragen Zeit verschwendet wird. Der Punkt ist einfach der, dass der Service zu 100% vertrauenswürdig sein muss. Ein Service ohne Impressum, der sich nicht im gesetzlichen Rahmen der EU bzw. BRD bewegt ist für mich leider nicht sehr vertrauenswürdig.
Am Ende wird Lukas damit in Verbindung gebracht, dass ein Service im großen Stil einige Hunder polnische User abgezockt hat... welches Licht das auf Klamm wirft kann sich jeder von uns denken.

Ich bin mit Lukas Politik bezüglich der User ohne deutsches Konto auch nicht einverstanden, aber man muss nicht aus verzweiflung jeden x-beliebigen service vertrauen. Schon garnicht, wenn das ohne absprache geschieht.

Generell wäre ich mit Dienstleistern dieser Art sehr vorsichtig. Auch wenn kein böser Gedanke dahinter steht, der Arm des Gesetzes ist lang, und wenn erstmal verdacht auf Geldwäsche besteht usw. wird das Geld erstmal beschlagnahmt. Bis die User das Geld dann in Ihren Händen halten, dauert wohl um einiges länger als diese Diskussion hier.

Fazit, grundsätzlich bin ich für Dienstleistungen dieser Art, sofern sie vorher mit Lukas abgesprochen sind und klar erkenntlich ist, wer hinter dem Projekt steht - Was leider in diesem Fall nicht ausreichend passiert ist.

Wenn soetwas in nächster Zeit häufiger am Internethimmel erscheinen sollte sind die konsequenzen ja schon klar von Lukas angekündigt worden:
Auszahlungen nurnoch auf Bankkonten des Accountbesitzers.
Davon haben wohl einige Polen oder auch Chinesen noch weniger, dann geht es nämlich nichtmal mehr auf freundschaftlicher Basis, sich mal eben das Geld über nen Freund bzw. seinen Werber auszahlen zu lassen, ohne dass dabei Profit für irgend jemanden herausspringt.
Liquid0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 16:44:09   #202 (permalink)
nur mal kurz hier
Benutzerbild von Lacki1969

ID: 1969
Lose-Remote

Lacki1969 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.882
Standard

Zitat:
Zitat von Liquid0815 Beitrag anzeigen
Ein Service ohne Impressum, der sich nicht im gesetzlichen Rahmen der EU bzw. BRD bewegt ist für mich leider nicht sehr vertrauenswürdig.
Glaub mir das sich Lukas nicht für fehlende oder gefakte Impressen interessiert

Zitat:
Zitat von Liquid0815 Beitrag anzeigen
Ich bin mit Lukas Politik bezüglich der User ohne deutsches Konto auch nicht einverstanden, aber man muss nicht aus verzweiflung jeden x-beliebigen service vertrauen. Schon garnicht, wenn das ohne absprache geschieht.
Das ist richtig. Die Wahrscheinlichkeit das Lukas in seinem Arbeitszimmer sitzt und schon graue Haare bekommt vom lauter Nachdenken über die Lösung dieses Problems ist eher unwahrscheinlich ... oder !?

Zitat:
Zitat von Liquid0815 Beitrag anzeigen
Generell wäre ich mit Dienstleistern dieser Art sehr vorsichtig.
Ich auch ... aber wenn sich die User nun aus Verzweiflung dafür entscheiden !? Wer will ihnen Vorwürfe machen ... es ist nicht Aufgabe der User eine Lösung zu finden sondern einzig und allein Lukas sein Problem.

Liebe Grüße
Lacki1969
 
Lacki1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 17:04:56   #203 (permalink)
blog.stobbelaar.de
Benutzerbild von Liquid0815

ID: 19886
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 5.521
Standard

mal etwas anderes? was war eigentlich der Grund der sperrung? Richtig, PayPal und Moneybookers, wie stehen die zu solch einem Service? Ist das mit ihnen abgesprochen, oder wird das Geld auf polnische Bankkonten ausgezahlt?

@Lacki den polnischen Usern will ich gar keine Vorwürfe machen, ich finde es nur etwas unbedacht eine Seite zu starten, ohne Domain, ohne Impressum (seit fast zwei wochen!) und ohne Absprache mit dem Betreiber von Klamm.

Das ganze hätte etwas besser starten können... Wenn es nun schon 2 Wochen dauert ein Impressum in die Seite einzufügen, wie lange dauert es dann wohl, bis die Leute ihr Geld bekommen?
Liquid0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 17:16:55   #204 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 20.12.2006
Beiträge: 4
Standard

Ich wollte hier grundsätzlich keine Werbung starten, aber da anscheinend das Interesse der Idee besteht, möchte ich kurz schildern wie das ganze funktioniert:

Die User schauen sich die Website an und kommen dann mit uns in Kontakt. Als erstes (das was bisher jeder getan hat, bevor er sein geld überwiesen hat) ist eine eMail zu schreiben und dann die genauen Schritte nachzufragen wie das ganze denn ablaufen würde. Bevor klamm die Auszahlungen gesperrt hat, waren 4 Usern gelungen die Auszahlungen an mein Konto zu tätigen. Wie vereinbart, habe ich 10% auf meinem Konto gelassen und 90% zu Ihnen zurückgeschickt. Vorher wurden die entsprechenden Information, die nötig für eine Überweisung ins Ausland waren, eingeholt: IBAN, Swift Code, vollständiger Name, Name der Bank.
Nachdem das Geld auf meinem Konto ankommt, schicke ich es in den nächsten 2 Tagen los. Dann dauert es durchschnittlich 3-4 Werktage bis das Geld dann bei den Usern angelangt. D.h. all in all: 1-2 Tage bis auf mein Konto, 1-2 bis ich es losschicke und dann noch 3-4 Tage bis das Geld dann da ist = insgesamt waren es 8 Tage bis der polnische Nutzer dann sein Geld hatte. Von den 4 Usern die es geschafft haben, die Auszahlungen zu tätigen, bevor klamm diese gesperrt hat, sind alle Gelder an die entsprechenden Personen angekommen. Diese haben sich schon bei mir bedankt, und die Information, dass sie es erhalten haben, in polnische Foren geschrieben, in welchen bisher hauptsächlich Werbung gemacht wird. Die von den verschiedenen Usern guten Bewertungen haben etliche weitere überzeugt uns zu vertrauen, und Klamm-Payout hatte wieder viele weitere Interessenten. Bis dann urplötzlich klamm die Sperrung eingeleitet hat.

Grundsätzlich zahlt Klamm-Payout nur auf polnische Bankkonten aus, zahlungen per paypal etc. werden nicht getätigt. Allerdings hat sich bisher keiner beschwert. Selbstverständlich war es für die ersten Personen sehr heikel sich auf uns zu verlassen, aber manche sind das Risiko eingegangen, und wurden auch belohnt: Ihr Geld hat sie erreicht. Doch für viele weitere scheint es nicht mehr möglich zu sein :/
 
Slawa81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 17:45:51   #205 (permalink)
nur mal kurz hier
Benutzerbild von Lacki1969

ID: 1969
Lose-Remote

Lacki1969 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.882
Standard

Zitat:
Zitat von Liquid0815 Beitrag anzeigen
@Lacki den polnischen Usern will ich gar keine Vorwürfe machen, ich finde es nur etwas unbedacht eine Seite zu starten, ohne Domain, ohne Impressum (seit fast zwei wochen!) und ohne Absprache mit dem Betreiber von Klamm.
Ich denke ich weiß was und wie Du denkst ... und wir zwei sind da glaube ich gar nicht so weit auseinander in unseren Vorstellungen

Zitat:
Zitat von Slawa81 Beitrag anzeigen
Grundsätzlich zahlt Klamm-Payout nur auf polnische Bankkonten aus, zahlungen per paypal etc. werden nicht getätigt. Allerdings hat sich bisher keiner beschwert. Selbstverständlich war es für die ersten Personen sehr heikel sich auf uns zu verlassen, aber manche sind das Risiko eingegangen, und wurden auch belohnt: Ihr Geld hat sie erreicht. Doch für viele weitere scheint es nicht mehr möglich zu sein :/
Die Idee selber ist ja auch nicht schlecht. Die Vorgehensweise ist und war aber sicherlich falsch. Das dies nur als Notlösung gedacht war leuchtet mir ein ... aber es kann nicht die endgültige Lösung sein. Sicherlich würde es seriöser wirken sich einen deutschen Anwalt der polnisch spricht als Treuhänder ins Boot zu holen oder gar einen polnischen Adwokat !?

Liebe Grüße
Lacki1969
 
Lacki1969 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2006, 19:40:20   #206 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.533
Standard

Zitat:
Zitat von Lacki1969 Beitrag anzeigen
Grundsätzlich natürlich möglich ... aber bei statistisch gesehen 20.094 polnischen Usern !?

Ich denke das dies nicht realisierbar ist oder im Forum toleriert würde !?

Liebe Grüße
Lacki1969
Wieso sollte das nicht realisierbar sein?

Wieso sollte es nicht toleriert werden?

Es gehört in Lsoe4werbung, wo es momentan ja auch angeboten wird.
Klamm hätte dann sogar mehr werbeeinnahmen, wenn auf mal ncoh viele Polnische User im Forum Akitv werden würden...


Ok, der Wert der Werbung könnte vielleicht etwas sinken, wenn die Leute sch unterbieten würden, aber wenn die Polen sich zusammen tun und nen festen Kurs setzen...
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 19:03:47   #207 (permalink)
Benutzer

ID: 156224
Lose-Remote

Reg: 25.07.2006
Beiträge: 41
Standard

It has been 6 months since you stopped payments.
Lucas could do them, but as he said - he doesn't feel like doing that and he doesn't want to hire anybody for this purpose.
Slawa's idea could at least temporarily solve the problem.
A little commision for brokerage is acceptable.
However the idea was not supported, even that it was good.
Maybe somebody could get Lukas's approval and could organize the legal brokerage generally available?
 
an250 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 12:02:08   #208 (permalink)
member since 11/02

ID: 54414
Lose-Remote

Reg: 18.01.2007
Beiträge: 40
Standard

also nachdem ich mich hier durch den thread gelesen habe, muß ich wirklich sagen es ist armseleig wie wenig dabei rumgekommen ist!

Als Anfrage an die admins (spez. Luke) würde ich jetzt gern wissen, wie man das ganze seriös und einfach lösen kann?

kurz vor weg ich habe bereits ein Gewerbe könnte also mit der oft geforderten UstID dienen ne Domän mit Impressum und soweiter ist ja wohl auch nicht das Prob.

allerdings sehe ich von eurer Seite, überhaupt kein interesse ne schnelle Lösung zu finden.

Es wäre nett wenn wir dieses Thema direkt hier in diesem Threat klären könnten damit alle sehen das bzw. ob es Vortschritte macht.
 

Geändert von mc01 (25.01.2007 um 12:40:04 Uhr)
mc01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 16:33:51   #209 (permalink)
blog.stobbelaar.de
Benutzerbild von Liquid0815

ID: 19886
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 5.521
Standard

nice try, aber du bist nicht der erste der hier fordert.
Hätte ich ein ranking in sachen seriosität, wäre Klamm.de wohl schon ins Mittelfeld abgerutscht.
Meine Ausführliche Meinung ist zu finden unter: klamm.de gestern und heute
Liquid0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2007, 17:21:00   #210 (permalink)
member since 11/02

ID: 54414
Lose-Remote

Reg: 18.01.2007
Beiträge: 40
Standard

ich habe ausserdem malin den AGB s von moneybookers nachgesehen, die lassen nur keine Zahlungen illegaler MLM zu.
Sofern klamm überhaupt als MLM gezählt werden kann, ist ja wohl nicht illegal oder muß ich mich jetzt selbst anzeigen weil ich hier schon einige Jahre angemeldet bin.
 

Geändert von mc01 (25.01.2007 um 20:07:04 Uhr)
mc01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:16:05 Uhr.