Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2011, 20:13:11   #1 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Böse Vergütungszeit bei Vergütungs-Popup

Hallo Lukas,
Ich muss sagen, so langsam kotzen mich die ständigen Verschlechterungen hier auf Klamm echt an, ich hab Verständnis, wenn Du sicher gehen willst, das die User auch die Fenster betrachten und Du deshalb die Zeiten variierst, die der User hat, um den Zahlencode beim Vergütungs-Popup einzugeben.

ABER:
  • Eine Zeit von 2 Minuten ist extrem kurz, vor allem wenn man wie ich zur Zeit mit einer GPRS-Verbindung die Seiten aufruft
  • Du nichts besseres zu tun hast,als mit dem Anhängen des kompletten CSS-Files für die ganze Klamm-Seite die Download-Menge zu erhöhen, nur um eine Grafik und ein bisschen Text zu verschönern.
  • Man am Ende auch noch die Meldung bekommt "sie hatten 5 Minuten Zeit" was bei einer Eingabezeit von 2 Minuten! definitiv nicht stimmt.
Insgesamt brauchte allein das Laden des Vergütungs-Popup 90 Sekunden ohne die Grafik mit dem Zahlencode zu laden. Ergo reichte die Zeit für einen Reload gar nicht mehr aus, sodass ich hier die "Aufruf nicht vergütet. Sie hatten 5 Min Zeit."-Meldung bekam.

Mir geht es nicht um die 0,3 Cent, sondern einfach nur um das Prinzip von Schlankheit und Bedienbarkeit. Von Schlankheit kann man nicht mehr sprechen, wenn das komplette CSS-File nur aus "besserer Wartbarkeit" einfach angehängt wird.
Von Bedienbarkeit kann man auch nicht mehr sprechen, wenn die Eingabezeit so gering bemessen wird, das User mit langsameren Verbindungen oder aufgrund von Ladezeit-Verzögerungen oder Fehlern, verursacht wodurch auch immer, gar keine Chance haben, den Code einzugeben.

HTML-Code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
44:
45:
46:
47:
48:
49:
50:
51:
52:
53:
54:
55:
56:
<!-- START Popup Payme CSS --> <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd"> <html> <head> <meta http-equiv="content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"> <title>Vergütung :: klamm.de</title> <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=8"> <meta name="Keywords" content="geld-verdienen, bezahlte startseite, community, nachrichten, news, forum, freunde finden, klamm-lose"> <meta name="Description" content="Lassen Sie sich von klamm.de f&uuml;r Ihre Startseite bezahlen und genie&szlig;en Sie die Vorteile der Community"> <meta name="Abstract" content="Community, bezahlte Startseite und Heimat der klamm-Lose"> <meta name="page-topic" content="community, nachrichten, forum"> <meta http-equiv="content-language" content="DE"> <meta property="fb:page_id" content="104444044721"> <link rel="shortcut icon" type="image/x-icon" href="http://www.klamm.de/favicon.ico"> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/community.css?v=1.42"> <link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/css_payme.css"> <!--[if IE]><link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/community_ie.css?v=1.01"><![endif]--> <!--[if lt IE 8]><link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/community_ie7.css?v=1.01"><![endif]--> <!--[if IE 6]><link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/community_ie6.css?v=1.01"><![endif]--> <!--[if lt IE 6]><link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://img1.klamm.de/css/community_ie5.css?v=1.01"><![endif]--> <link rel="contents" title="Inhaltsverzeichnis" href="/sitemap/"> <link rel="alternate" type="application/rss+xml" title="klamm.de NewsFlash" href="http://img2.klamm.de/rss/news_recent.xml"> <link rel="alternate" type="application/rss+xml" title="klamm.de Weblogs" href="http://img2.klamm.de/rss/weblog_recent.xml"> <link rel="alternate" type="application/rss+xml" title="klamm.de Forum" href="http://img2.klamm.de/rss/forum_recent.xml"> <meta name="robots" content="index,follow"> <meta http-equiv="Expires" content="Mon, 06 Jan 1990 00:00:01 GMT"> <meta http-equiv="Pragma" content="no-cache"> <meta http-equiv="Cache-Control" content="no-cache"> <script type="text/javascript" src="http://img1.klamm.de/js/jquery.min.js"></script> <script type="text/javascript" src="http://img1.klamm.de/js/functions.js?v=1.32"></script> <script type="text/javascript" src="/ads/adframe.js"></script> <script type="text/javascript" src="http://img1.klamm.de/js/functions_payme.js?v=1.1"></script> <script type="text/javascript"> gl_st = 'dddbf8fe564f46b50502b47030feb35b'; gl_aw = '0'; gl_po = '0'; </script> <script type="text/javascript">clen = 3;</script> </head> <body class="popup"> <div align="center" style="padding:23px 17px 0 10px"> <span class="f2b"><span class="red">keine Berechtigung</span></span><br><span class="dgrey">(Popup muss mit Startseitenaufruf öffnen)</span> <div class="ll_container"> <a class="ll" href="http://www.klamm.de/?jump=loselinks" target="_blank">::: Loselink :::</a><br><a class="under" href="/out.php?t=ll,53607,2948b5a1debd5779aee526a733e330ca" target="_blank">:::::: Lose Lose Lose ::::::</a> </div> </div> <script type="text/javascript"> waitclose(15); </script> </body> </html> <!-- ENDE Popup Paid CSS -->
Müssen META-TAGS für eine schnöden Vergütungsaufruf sein?
Was haben die RSS-Angaben in einem Vergütungsfenster zu suchen,
wo Du sowieso alle Leisten ausblendest --> sinnlos

Ist natürlich nicht der Code des Aufrufes, nur der Bestätigung bzw. Nicht-Bestätigung-Fensters... liefer ich gerne nach, ist bestimmt genauso gruselig ...

Bitte änder das und setz zumindest eine vernünftige Zeit zur Eingabe.

Danke.

Echt frustriert, jiw
 

Geändert von jiw (24.02.2011 um 20:29:08 Uhr)
jiw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 20:34:07   #2 (permalink)
ufo
HA HO HE
Benutzerbild von ufo

ID: 325773
Lose-Remote

ufo eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 22.11.2008
Beiträge: 1.765
Standard

also, ich hab die 5 minuten zeit, in vollem umpfang!

ich würde eher sagen das liegt an der GPRS-verbindung, die halt zulange braucht!
R.I.P. KNUT


ufo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 20:39:47   #3 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Das CSS File wird doch sowieso nur 1x geladen und ist dann im cache

*edit*
okay manche Browser / Geräte haben mit Parametern an statischen URLs Probleme und cachen diese nicht.
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 20:47:22   #4 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

Zitat:
Zitat von ufo Beitrag anzeigen
also, ich hab die 5 minuten zeit, in vollem umpfang!

ich würde eher sagen das liegt an der GPRS-verbindung, die halt zulange braucht!
Dann achte mal genau darauf bei den nächsten Vergütungen, mal sind es 4 Min, mal 3 Minuten, mal 5 Minuten. Das wird variiert, ändert aber an der Sache nichts.

2 Min sind zu kurz.
Komplettes CSS-File, META-TAGs / -Abstract, etc. für Sachen, die sowieso nicht angezeigt werden, zu laden ist einfach Bandbreiten-Verschwendung und Zeit-Verlust.

Ist ja so, als ob ich Dir die Enzyklopädia Britannica auf den Tisch kloppe und Dich auffordere Sie komplett zu lesen, statt nur ein Zitat daraus.

Ja sicher ist es auch eine Sache der GPRS-Verbindung, nur warum soll ich mehr Daten laden als wirklich notwendig ist. Das ergibt keinen Sinn, unerheblich ob ich mit max. 24KB sauge oder mit 100MBit.

Gruß,

jiw
 
jiw ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 20:52:14   #5 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

*edit* Sorry für Doppelpost..

Zitat:
Zitat von Gremlin Beitrag anzeigen
Das CSS File wird doch sowieso nur 1x geladen und ist dann im cache

*edit*
okay manche Browser / Geräte haben mit Parametern an statischen URLs Probleme und cachen diese nicht.
Richtig, und beim Vergütungspopup ist dies der Fall, da hier dynamisch unterschiedliche Informationen übermittelt werden (Zahlencode, Grafik, Ablaufdauer) aber grundsätzlich ergibt es keinen Sinn ob gecacht oder nicht, den Browser mehr laden zu lassen als eigentlich benötigt wird.

Gruss,

jiw
 
jiw ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:09:58   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von robert

ID: 18683
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 522
Standard

Zitat:
Zitat von jiw Beitrag anzeigen
Dann achte mal genau darauf bei den nächsten Vergütungen, mal sind es 4 Min, mal 3 Minuten, mal 5 Minuten. Das wird variiert, ändert aber an der Sache nichts.
Seltsam, zumal im kürzlich erstellten "KAQ"-Video auch explizit von 5 Minuten die Rede ist.
Eine Option wäre ja Premium zu nehmen, da hast du auf jeden Fall 10 Minuten

Hast du schon mal im Profil versucht die Fancy-Styles aus- und die UMTS-Optimierung einzuschalten? Vielleicht geht das Laden dann ja ein bisschen schneller.
 
robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:21:31   #7 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

Zitat:
Zitat von robert Beitrag anzeigen
Eine Option wäre ja Premium zu nehmen, da hast du auf jeden Fall 10 Minuten
Premium senkt doch nur die Reload-Sperre, und diese auf 15 Minuten. Woher hast du das mit den 10 Minuten?
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:26:01   #8 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

Zitat:
Zitat von robert Beitrag anzeigen
[...]
Hast du schon mal im Profil versucht die Fancy-Styles aus- und die UMTS-Optimierung einzuschalten? Vielleicht geht das Laden dann ja ein bisschen schneller.
Die UMTS-Optimierung betrifft, soweit ich weiss, nur diejenigen, bei denen der vorgeschaltete Proxy des Anbieters unerwünschte Komprimierungen an Grafiken und Javascript-Code vornimmt.

Mir ist es egal, ob der Proxy komprimiert oder nicht, übertragen müssen diese nicht notwendigen! Daten auf jeden Fall. und bis auf tatsächlich verwendete CSS-Styles, JavaScript für das Tastaturfeld und sehe ich wirklich keinen Sinn für das andere Gedöns überhaupt aufgerufen zu werden.

Meta-keywords / Abstract / Description für ein Vergütungspopup, was Google sowieso nicht indiziert, da es nur für angemeldete User aufgerufen wird?

RSS-Angaben für ein Fenster, dasnur der Eingabe eines Codes dient und wo die Standardleisten ausgeblendet sind?

Komplettes CSS, von dem vielleicht 5% tatsächlich verwendet wird?
und auch noch redundant ist, da das CSS bereits von der Hauptseite geladen wurde und eigentlich nur dort verwendet wird?

Gruß,

jiw

Gruß,

jiw
 

Geändert von jiw (24.02.2011 um 21:36:51 Uhr)
jiw ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:28:29   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von robert

ID: 18683
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 522
Standard

Zitat:
Zitat von Gremlin Beitrag anzeigen
Premium senkt doch nur die Reload-Sperre, und diese auf 15 Minuten. Woher hast du das mit den 10 Minuten?
Einmal hier:
Zitat:
Zitat von [URL
http://www.klamm.de/partner/unter_premium.php][/URL]
mehr Zeit für die Eingabe des Startseiten-Vergütungscodes
Zum anderen hab ich Premium und bisher hatte ich immer 10 Minuten für die Eingabe. Ich schau da zwar nicht jedesmal so genau hin, aber zumindest der letzte war 10 Minuten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 10min.png (17,9 KB, 30x aufgerufen)
 
robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:31:23   #10 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 9.117
Standard

WOW seit wann hat klamm denn so ne schöne 404 Seite?

Aber hast recht wusste ich noch gar nicht *G*

Aber wer braucht 10 Minuten für 3 Zahlen zu tippen? Die 5 mins sind ja schon "seniorenfreundlich"
 
27o8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 01:36:51   #11 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

Supi... 3 Minuten diesmal ... 17 Sekunden waren übrig bis die Meldung endlich kam, "Vergütung erfolgt" ...



jiw
 
jiw ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 10:03:38   #12 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Erstma abregen ...
Es wurde da seit X Jahren nichts geändert.

Zum Zeitpunkt, zu dem das Script aufgerufen wird, wird ein 5min-Timer in der Datenbank gestartet. Für Premium-User 10min. D.h. in Deinem Fall, dass Du mit GPRS wohl ca. 2 min gebraucht hast, um die Seite zu laden. Danach hast Du halt noch 3min übrig für die Eingabe. Also alles korrekt.

Da man vor dem Vergütungspopup eh die klamm-Seite laden muss, sind sämtliche "Standard-Scripte" (CSS, JS) schon im Cache und werden im Popup gar nicht mehr angefordert. Ist also wurscht, ob da auch Angaben drin sind, die hier jetzt nicht gebraucht werden. Es sei denn, man deaktiviert seinen Cache, was bei mobilen Verbindungen albern wäre ...

Zitat:
okay manche Browser / Geräte haben mit Parametern an statischen URLs Probleme und cachen diese nicht
Die Parameter nutze ich, um ggf. re-cache zu forcen.
Ich könnte die im Vergütungspopup auch abstellen, mal testen.

Zitat:
Komplettes CSS, von dem vielleicht 5% tatsächlich verwendet wird?
Ist ne grundsätzliche Design-Frage, ob man 1 großes CSS für (fast) alles macht, oder ob man für jede Unterseite ein spezialisiertes CSS macht. Ich bin eher für Ersteres, da es eh nur 1x geladen wird.

In der community.css sind alle Angaben, die auf mehreren Seiten von klamm verwendet werden. Deshalb ist das eben die globale CSS-Datei, ebenso die functions.js für globale/oft verwendete Javascripts. Selbst wenn ich jetzt eine spezialisierte CSS-Datei für das Vergütungspopup baue, spart das vllt. 20KB an komprimierten Daten und um das JS-Framework kommt man eh nicht rum.

Zitat:
Meta-keywords / Abstract / Description für ein Vergütungspopup, was Google sowieso nicht indiziert [...]
Das ist doch Wayne. 10 Zeilen ... ~0 Daten.
Ist halt ein globales Meta-Tag-include.

Ich schau ma, ob ich was verschlanken kann.
Das grundsätzliche Probleme sehe ich aber in Deinen Cache-Einstellungen.
Cache an und gut is.

Edit: Als Kompromiss könnte man den 5min-Timer erst beim Laden der Code-Grafik starten. Denn dann ist das Dokument ja implizit auch schon fertig geladen und man hätte - ab da - immer volle 5min Zeit, auch mit ISDN D-Kanal Verbindung.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 10:26:19   #13 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von Gremlin Beitrag anzeigen
WOW seit wann hat klamm denn so ne schöne 404 Seite?
http://www.klamm.de/forum/geil404
http://www.klamm.de/geil404
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 11:48:43   #14 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Ich sehe gerade, dass der Timer schon mit dem bezahlten Aufruf der klamm Startseite startet und gar nicht erst mit dem Vergütungspopup. Das hat die Zeit natürlich nochmal geschmälert... ich werde das Montag umbauen.

Im Normalfall spielt sich das ja alles innerhalb 1sek ab, weshalb ich an solche Fälle gar nicht gedacht hatte ...
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 12:36:37   #15 (permalink)
jiw VERIFIZIERTER User
Konto blockiert

ID: 33571
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.643
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Erstma abregen ...
Es wurde da seit X Jahren nichts geändert.

Zum Zeitpunkt, zu dem das Script aufgerufen wird (nicht fertiggeladen), wird ein 5min-Timer in der Datenbank gestartet. Für Premium-User 10min. D.h. in Deinem Fall, dass Du mit GPRS wohl ca. 2 min gebraucht hast, um die Seite zu laden....
Oh ich bin schon längst abgeregt. ;-)

Wenn immer ein 5 Minuten Countdown bei Laden des Scriptes gestartet wird, wie kommt es dann, das in der Anzeige und auch tatsächlich eine variierende Zeit zwischen 2-5 Minuten verwendet wird. Dies habe ich schon mehrfach erlebt und bei obigem Screenshot ist esja tatsächlich so, wenn Du Dir mal die Mühe machst es aufzurufen, das eine Zeit von 3 Minuten zur Eingabe festgelegt wurde für das Popup, also nix mit 5 Minuten.

In meinem Fall war es eine 2 Min Eingabezeit, wo ich erneut das Popup laden musste, da (wieder einmal) die Grafik mit dem Zahlencode nicht geladen werden konnte.

Tatsächlich wird die Zeit aber nur bei der Eingabe variiert, bei der Fehlerseite steht immer "Vergütung nicht erfolgt, Sie hatten 5 Min Zeit"
oder so ähnlich und da fühlt man sich irgendwie verarscht, wenn es tatsächlich weniger waren. ;-)

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Danach hast Du halt noch 3min übrig für die Eingabe. Also alles korrekt. Und beim Bestätigen wird die CSS etc. definitiv nicht nochmal frisch geladen (außer man forced cache off, was bei mobilen Verbindungen albern wäre).
In meinem Fall warens minus 30 Sekunden, bzw. beim 3-Minuten Countdown 17 Sekunden, nach dem Timer auf der Startseite.
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Die Parameter nutze ich, um ggf. re-cache zu forcen.
Ich könnte die im Vergütungspopup auch abstellen, mal testen.
Besser wäre esdie Datenmenge im griff zu halten, sprich zu optimieren...
Es macht keinen, Sinn für eine Mini-Seite ein komplettes JS-Framework zu verwenden, oder dutzendende von CSS-Angaben zu laden.
Wie Du schon oben geschrieben hast, wenn Du das Popup bzw. Die Scripte dahinter nicht angefasst hast, dann kann man sich auch hier die einmalige Mühe machen, und den Code optimieren auf Schlankheit, denn ganz ehrlich,
welche Funktionen brauchst Du denn tatsächlich dort?

JavaScripts um die Eingaben der Tastatur ins Eingabefeld zu bekommen,
Vieleicht noch ne encode-Function, Überprüfung auf nur Zahlen und Max-Länge.
Bei den CSS-Angaben siehts ähnlich aus.
Ich würde vermuten, das Ganze mit HTML und CSS passt in eine 5KB-Datei.
Die du dann wieder über Jahre in der Versenkung verschwinden lassen kannst.

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Was lang braucht, sofern nicht gecached, ist die CSS, aber auch jQuery und die JS-functions ...
.. und die Grafik mit dem Zahlencode
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
...- und dies ist notwendig für die Funktionalität des klamm-Frameworks.
Wirklich, glaub ich nicht, da zu diesem Zeitpunkt das entsprechende Framework durch die Hauptseite schon geladen wurde und Du das Popup erst bei nach Fertigladen der Hauptseite aufrufst.
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Im Normalfall wird das alles gecached und g-zipped übertragen. Bei meinem iPhone z.B. kann ich auch mit GPRS problemlos vergüten (mit 5min). Spiel also mal an Deinen Handybrowser-Einstellungen rum, da kann man bestimmt noch was einstellen diesbezüglich.
Ich nutze mein Handy nur als Modem, tatsächlich hängt ein Läppi dran, mit schlankem OS und Chrome, wie Du auch am Screenshot siehst.
Ich würde in der Regel auch keine Probleme haben, aber da die Eingabezeit zwischen 2-5Minuten variiert wird, wird es zu einem Problem...
... und da kann ich auch mit meinen Cache-Einstellungen von Chrome spielen wie ich will (die aber auf Standard gesetzt sind)

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Ist ne grundsätzliche Design-Frage, ob man 1 großes CSS für (fast) alles macht (was dann im Normalfall nur 1x geladen wird) oder ob man für jede Unterseite ein spezialisiertes CSS macht, was mehr Verbindungen beim Seitenaufruf erfordert, 100 CSS-Dateien in den Cache lagert ... und die Wartbarkeit leidet ebenfalls darunter.
Richtig ein zentralisiertes CSS-File ergibt Sinn, wenn dessen Angaben auch auf den Seiten verwendet werden und dafür ist das Community.css ja da.
Gleiches gilt für ein JS-Framework wo viele Funktionen enthalten sind, die auf den überwiegenden Seiten verwendet werden.

Es macht aber keinen Sinn, wenn die Datengröße der zu ladenden CSS-/JS-Dateien die der aufrufenden HTML-Datei um das 20-30-fache überschreiten, nur weil ein-zwei Angaben / - Funktionen daraus verwendet werden.

Stell Dir nur einmal vor alle würden plötzlich ihren Browser so manipulieren,
das immer die Dateien komplett geladen werden.
Bei 25-30.000 Usern die sagen wir 50KB an CSS und JS laden bei jedem Aufruf,
sind wir bei 24*30000*0,050=36GB die von deinen Servern geladen werden
.. Jeden Tag. Ich glaub da würdest Du hastig werden...
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Was ich damit sagen will: In der community.css sind alle Angaben, die auf mehreren Seiten von klamm verwendet werden. Deshalb ist das eben die globale CSS-Datei, ebenso die functions.js für globale/oft verwendete Javascripts. Selbst wenn ich jetzt eine spezialisierte CSS-Datei für das Vergütungspopup baue (und dazu Klassen aus der globalen CSS duplizieren müsste), spart das vllt. 20KB an komprimierten Daten und um das JS-Framework kommt man eh nicht rum.
warum eine spezialisierte CSS? Inline-CSS reicht zur Not vollkommen aus für die paar Angaben und Du verwendest ja schon eine bereits existierende JS für das Popup. Also so groß können die Änderungen nicht sein.

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Das ist doch Wayne. 10 Zeilen ... ~0 Daten.
Ist halt ein globales Meta-Tag-include.
Hab ich mir schon gedacht.. Ist aber trotzdem Blödsinn, da es weder angezeigt noch verwendet wird. Und lass mich raten in dem Std-Header das Du verwendest, sind die CSS / JS-Aufrufe bereits enthalten...

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Ich schau ma, ob ich was verschlanken kann.
Das grundsätzliche Probleme sehe ich aber in Deinen Cache-Einstellungen.
Wie gesagt, ich sehe das Problem eher in den variierenden
Eingabezeiträumen und der Problematik bei nicht ladendenden Grafiken
oder anderen Ladeproblemen ob Cache oder nicht .. wasnicht verwendet wird, braucht auch nicht geladen werden..
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Edit: Als Kompromiss könnte man den 5min-Timer erst beim Laden der Code-Grafik starten. Denn dann ist das Dokument ja implizit auch schon fertig geladen und man hätte - ab da - immer volle 5min Zeit, auch mit ISDN D-Kanal Verbindung.
Richtig, stell den Timer wirklich auf 5 Minuten und zwar immer und erst bei geladener Grafik. das wäre schon mal ein Anfang..


EDITH:
Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Ich sehe gerade, dass der Timer schon mit dem bezahlten Aufruf der klamm Startseite startet und gar nicht erst mit dem Vergütungspopup. Das hat die Zeit natürlich nochmal geschmälert... ich werde das Montag umbauen.

Im Normalfall spielt sich das ja alles innerhalb 1sek ab, weshalb ich an solche Fälle gar nicht gedacht hatte ...
Erwischt..!
Ich bin halt ein spezieller Fall, always optimized *gg*


Gruß,

jiw
 

Geändert von jiw (26.02.2011 um 12:48:33 Uhr)
jiw ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reloadzeit beim Vergütungs-Popup Olli klamm talk 2 04.01.2010 17:56:29
Layer-Ad im Vergütungs-PopUp?!? thekilla1 Bug-Report 10 29.04.2009 15:38:22
Fehler im Vergütungs Popup mydoys.de Bug-Report 3 27.08.2008 23:01:58
keine Berechtigung bei Vergütungs-Popup wundertuetchen Bug-Report 12 03.06.2007 06:51:48
Vergütungs-PopUp erscheint nicht Simone_W Bug-Report 0 30.01.2007 09:15:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19:58 Uhr.