Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von Tim-LB

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2013, 15:10:21   #1 (permalink)
klammUrgestein
Benutzerbild von Stonebroke

ID: 21194
Lose-Remote

Reg: 10.06.2006
Beiträge: 2.472
Standard Titel-Edit: Statt Startseitenvergütung auch EF-Anfragen o. mittels Auszahlung wandelbar

EDIT: Hinsichtlich des neuen Themas, s. Post #9

Hi da!

Es gibt zwar schon eine Funktion, mit der jeder einzelne User geprüft werden kann, wie lange dieser schon auf klamm.de angemeldet ist. Jedoch verdoppeln sich die Anfragen hinsichtlich meines Vorhabens, und EF soll ja allgemein auch nicht unnötig belastet werden. Deshalb kam mir folgende Idee.

Eigentlich bin ich ein Gegener diverser Auszahlungssperren auf Loseseiten, wo User auf "Bitte Bitte" machen müssen, um sich dann vielleicht max. ihre 50 Mio. Lose pro Tag abholen zu können.

Meine Idee war, um wenigstens die Accountzauberer auf klamm.de im Zaun zu halten, User-IDs erst die Auszahlung zu erlauben, wenn deren Account min. 3 Monate existiert.

So dachte ich mir, ob es denn nicht möglich sei, dass man einmal täglich eine Klamm-ID Range abfragen könnte, in der abgefragt wird, bis zu welcher Klamm-ID User min. schon 3 Monate auf klamm.de registriert sind.

Man brauchte somit nur einen Rückgabewert (z.B 430xxx), woran man ausmachen könnte, dass Klamm-IDs von 1 - 430xxx mindestens 3 Monate auf klamm.de existieren.

Bei der EF-Anfrage würde dann ein gewünschter TimeStamp übergeben, die das Mindestalter einer Klamm-ID voraussetzt.

Alternativ könnte man auch via send.php den Rückgabeformat mit einem enthaltenen TimeStamp des Anmeldezeitpunktes erweitern. Problemchen: Die Klamm-Urgesteine habe wohl grösstenteils keine (Letzteres wäre mit einer 0-Auslieferung zu interpretieren)

Geändert von Stonebroke (22.01.2013 um 00:58:01 Uhr)
Stonebroke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 18:47:24   #2 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Prüfe doch bei der Anmeldung eines Users 1x sein Reg-Datum .. das kommt ja automatisch mit.
Und da sich das nicht ändert, hast Du doch schon, was Du willst!?
"EF-Belastung" ist übrigens kein Argument mehr seit den neuen Datenbanken.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 19:29:31   #3 (permalink)
klammUrgestein
Benutzerbild von Stonebroke

ID: 21194
Lose-Remote

Reg: 10.06.2006
Beiträge: 2.472
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Prüfe doch bei der Anmeldung eines Users 1x sein Reg-Datum .. das kommt ja automatisch mit.
Klaro!

... und ich schreib mir 'nen Wolf

Danke!
Stonebroke ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 23:38:06   #4 (permalink)
AndroidLose

ID: 103456
Lose-Remote

Reg: 03.07.2006
Beiträge: 223
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
"EF-Belastung" ist übrigens kein Argument mehr seit den neuen Datenbanken.
Wenn das so ist, gibt es ja auch keinen Grund mehr, für die Bereitstellung dieser API so viel Geld abzukassieren, oder? Schließlich sind es letztendlich die Loseseiten, die ohnehin schon kleinen verbliebenden User-Rest auf Klamm halten. Das wäre mal eine sinnvolle Verbesserung.
 
Tim-LB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2013, 23:46:20   #5 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.132
Standard

Zitat:
Zitat von Tim-LB Beitrag anzeigen
Wenn das so ist, gibt es ja auch keinen Grund mehr, für die Bereitstellung dieser API so viel Geld abzukassieren, oder? Schließlich sind es letztendlich die Loseseiten, die ohnehin schon kleinen verbliebenden User-Rest auf Klamm halten. Das wäre mal eine sinnvolle Verbesserung.
du meinst, alle aktuell aktiven Mitglieder sind Lose-Zocker?
wenn dem so wäre, dann würde es dem Lose-Markt viel besser gehen

und nur weil die Last auf die Hardware nicht mehr so hoch ist (im Vergleich zu deren Leistung), heißt es nicht, dass diese Hardware keine Kosten verursacht ...
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:14:58   #6 (permalink)
klammUrgestein
Benutzerbild von Stonebroke

ID: 21194
Lose-Remote

Reg: 10.06.2006
Beiträge: 2.472
Standard

Zitat:
Zitat von kbot Beitrag anzeigen
wenn dem so wäre, dann würde es dem Lose-Markt viel besser gehen
Toller Scherz

Ich sag mal Lose aus DB zaubern.
Ich sag dann noch Statistik-Paradies (nix mehr LoseStats!)
Und Wechselstube könnte man auch nennen, da Lose ja gar keinen Wert haben.

Die Widersprüche des eigenen Schöpfers, - nu ja, was solls

Es ändert sich eigentlich auch nichts, ausser den weiteren Nullen, die wir hinten dem Losbetrag hängen. Dann ist der Lose-Markt wieder in Ordnung
Stonebroke ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:15:07   #7 (permalink)
AndroidLose

ID: 103456
Lose-Remote

Reg: 03.07.2006
Beiträge: 223
Standard

Zitat:
Zitat von kbot Beitrag anzeigen
du meinst, alle aktuell aktiven Mitglieder sind Lose-Zocker?
wenn dem so wäre, dann würde es dem Lose-Markt viel besser gehen

und nur weil die Last auf die Hardware nicht mehr so hoch ist (im Vergleich zu deren Leistung), heißt es nicht, dass diese Hardware keine Kosten verursacht ...
Ich meine, dass die Reste der Klamm-Community von der "Lose-Wirtschaft" zusammengehalten werden, und diese existiert nur dank der zahlreichen externen Loseseiten. Herr Klamm sollte wohl eher dankbar dafür sein, dass es diese Seiten gibt. Der Anteil der Benutzer, die wegen der phänomenalen Startseitenvergütung oder der tollen Community-Funktionen hier sind, dürfte unter 1% liegen.

Die DB-Last ist vernachlässigbar gering, niemals wird hierfür mehr als ein Server (bzw. 2 bei redundanter Auslegung) benötigt. Diese Server erzeugen nicht ansatzweise Kosten in der Höhe der Umsätze, die EF macht.

Dass sich an den Kosten nichts ändern wird, dürfte jedem von uns klar sein. Trotzdem waren diese von Anfang an niemals gerechtfertigt, alleine schon deshalb, weil zu irgendeinem Zeitpunkt eine unbekannte, nicht ermittelbare Person einen mindestens zweistelligen, eher dreistelligen Tausenderbetrag (in Euro) an dem plötzlichen Auftauchen von zig Milliarden Losen im System verdient hat... Äußerst mysteriös.
Stonebroke gefällt das.
 

Geändert von Tim-LB (22.01.2013 um 00:21:50 Uhr)
Tim-LB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:28:27   #8 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.132
Standard

Zitat:
Zitat von Tim-LB Beitrag anzeigen
Der Anteil der Benutzer, die wegen der phänomenalen Startseitenvergütung oder der tollen Community-Funktionen hier sind, dürfte unter 1% liegen.
interessant, dass von den geschätzt 15.000 aktiven Usern über 14.850 User Lose-Fritzen sind ^^
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:32:22   #9 (permalink)
klammUrgestein
Benutzerbild von Stonebroke

ID: 21194
Lose-Remote

Reg: 10.06.2006
Beiträge: 2.472
Standard

Zitat:
Zitat von Tim-LB Beitrag anzeigen
Dass sich an den Kosten nichts ändern wird, dürfte jedem von uns klar sein. Trotzdem waren diese von Anfang an niemals gerechtfertigt, ...
Anfangs schon, mit den 500.000 Anfragen.
Krass fand ich nur die Gebührenanhebung von über 900%.

Und die Wenigen die eines der alten EFAccis noch rumliegen haben, verticken diese für mehr als 2 Mrd. Lose.

Das ist doch eine Rendite, oder?!

Ähmm, Luke - ich hab' ne neue Idee!:
Wie wärs mit 'ner alternativen Auswahl im Profil. Anstatt der 0,2 Cent pro Aufruf, ein paar EF-Anfragen?
Oder ist das nicht finanzierbar??
Stonebroke ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:36:11   #10 (permalink)
AndroidLose

ID: 103456
Lose-Remote

Reg: 03.07.2006
Beiträge: 223
Standard

Zitat:
Zitat von Stonebroke Beitrag anzeigen
Ähmm, Luke - ich hab' ne neue Idee!:
Wie wärs mit 'ner alternativen Auswahl im Profil. Anstatt der 0,2 Cent pro Aufruf, ein paar EF-Anfragen?
Oder ist das nicht finanzierbar??
Ich halte das für eine hervorhebenswerte Idee, die Herr Klamm mit Sicherheit gerne umsetzen wird.
 
Tim-LB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 00:51:27   #11 (permalink)
klammUrgestein
Benutzerbild von Stonebroke

ID: 21194
Lose-Remote

Reg: 10.06.2006
Beiträge: 2.472
Standard

Sollten dann aber schon 20 Anfragen pro Aufruf sein. Denn 100 Anfragen kosten ja schliesslich 0,01 €!

Oder bei der Auszahlung von min. 5€ in Anfragen umwandeln. Gleichwertig wie fürs WMS-Guthaben +20% Anfragen oben drauf?!

Geändert von Stonebroke (22.01.2013 um 00:59:27 Uhr)
Stonebroke ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S]Ref`s Klamm-Mafia 10 Mio BL und 66% RB sofort, jetzt mit einer Aktuellen extra Aktion Dark Suche Refs: Loseseiten 14 18.02.2012 12:11:58
[JavaScript] [gelöst] Greasemonkey: Neue JavaScript Funktion per onClick aufrufen yoshi Programmierung 4 21.10.2010 19:04:26
[S]Ref`s Klamm-Mafia vers. Angebote, jetzt mit einer Aktuellen extra Aktion Dark Lose4Refs (erledigt) 22 01.02.2010 13:24:05
SMS-Funktion bei Klamm anettl Ich bin neu hier und habe eine Frage! 6 12.01.2007 02:06:34
[LT] Spacige Linkpartner - Themen bezogen! Magic Marketing 0 21.08.2006 08:08:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47:14 Uhr.