Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Like Tree33Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2014, 11:40:09   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard Spendenaufruf für Klamm

Ganz nach dem Motto "Lasst uns das Ruder rumreißen", möchte ich mal einen kleinen Spendenaufruf starten.
Diese Spende soll einer professionellen Unternehmensberatung dienen.

Wozu das ganze? Nun ja, dass er sich mit seinem "Baby" klamm.de gerade so einigermaßen fest fährt ist ja offensichtlich, aber wie er versucht da wieder heraus zu kommen, scheint mir etwas merkwürdig. Aber schauen wir mal:
  • Die Aktivitätslose die vor xx Jahren mal eingeführt wurden: Super Idee! Hätte ohne den Losebug sicher ein riesen Erfolg werden bleiben können, welcher nachhaltig die Existenz der Seite gesichert hätte (duch echte Aktivität!). OK, dumm gelaufen, dennoch hält er dran fest so fortzufahren, aber schauen wir mal weiter...
  • Die Übersetzung ins englische dürfte nur für Aufschub sorgen, ändert am Problem aber nichts.
  • Nehmen wir mal das AoM, welches ein User <-> User Vergleich erlaubte und somit sicher auch den einen oder anderen Wettstreit befeuert hat - ist einfach gestrichen worden, war das weise? Ich fand das Feature gut.
  • Oder die ebenfalls von den Usern gewünschten User <-> User Loselinks: Weil die Lose zu billig sind (Eigenverschulden), wurde der sich selbst regulierende Preis jetzt beeinflusst und ein Mindestbetrag eingeführt. Die User sind wenig erfreut und der eigentliche Sinn des ganzen wurde zunichte gemacht.

Irgendwie scheinen diese Vorgänge in meinen Augen nicht geeignet zu sein, um hier irgendetwas an der Situation zu verbessern. Vielleicht sollte man sich mal von einem externen Berater eine unparteiische Meinung einholen. Manchmal kann sowas dabei helfen, die eigene Betriebsblindheit zu überwinden und andere Sichtweisen wahrzunehmen, die möglicherweise viel einfacher zu dem gewünschten Ziel fürhen.

Mit diesem (nicht ganz ernst gemeinten!) Thread möchte ich dazu aufrufen, unserem lieben Lukas eine kleine Spende in Höhe von 100 Klammlosen zukommen zu lassen. Als Stichwort bitte "Unternehmensberatung" angeben!

So, im Sinne von Humor und Ernsthaftigkeit gleichermaßen hoffe ich auf rege Beteiligung
 

Geändert von k491 (12.09.2014 um 11:55:03 Uhr) Grund: Rechtschreibung
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 11:55:57   #2 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
[*]Die Aktivitätslose die vor xx Jahren mal eingeführt wurden: Super Idee! Hätte ohne den Losebug sicher ein riesen Erfolg werden bleiben können, welcher nachhaltig die Existenz der Seite gesichert hätte (duch echte Aktivität!). OK, dumm gelaufen, dennoch hält er dran fest so fortzufahren, aber schauen wir mal weiter...
Starre Aktivitätslose machten von Anfang an eigentlich nur Sinn unter Annahme eines konstanten Losepreises (bzw. war der "Preis" beim Erstellen dieses Features damals nicht vorhanden/egal). Um konsistent zu bleiben müsste man nun die Aktivitätslose ebenfalls an den Losepreis anpassen. Also jeder Aktivität einen €-Wert zugrunde legen.

Zitat:
Die Übersetzung ins englische dürfte nur für Aufschub sorgen, ändert am Problem aber nichts.
Schaun wir mal.

Zitat:
Nehmen wir mal das AoM, welches ein User <-> User Vergleich erlaubte und somit sicher auch den einen oder anderen Wettstreit befeuert hat - ist einfach gestrichen worden, war das weise? Ich fand das Feature gut.
Es war unausgereift (technisch und logisch) und nicht kompatibel mit der Internationalisierung. Daher habe ich es zunächst entfernt und werde mir für den U2U Vergleich ein besseres Konzept überlegen. Vorschläge nehme ich gerne an. Vllt. sowas wie EXP (Erfahungs/Aktivitätspunkte), die man erarbeiten kann und dann aber auch halten muss ... irgendwie sowas.

Zitat:
Oder die ebenfalls von den Usern gewünschten User <-> User Loselinks: Weil die Lose zu billig sind (Eigenverschulden), wurde der sich selbst regulierende Preis jetzt beeinflusst und ein Mindestbetrag eingeführt.
Nun, wenn es auch User gibt (offensichtlich), die auch für 1 Los klicken, steht die Leistung (Lieferung eines Besuchers) nicht mehr im Verhältnis zum €-Gegenwert, den der Sponsor dafür bezahlt. Wären genau diese User nicht auch meine €-Werbekunden, dann wäre mir das egal. Aber so reißt mir das ein größeres Loch in die Haushaltskasse und daher kam ich nicht drumrum, es ein bisschen zu dämpfen.

Es ist jetzt immer noch eine günstige Werbe-/Trafficmöglichkeit, ein Lose-Mehrwert direkt auf klamm, und immer noch wesentlich günstiger als ein Powerlink für € (der im Prinzip das Gleiche tut - bisschen mehr konfigurierbar, vor allem im WMS). Die Zeit wird zeigen, ob der Mindest-Preis dauerhaft unter PL-Niveau bleiben kann. Ich kann durchaus nachvollziehen, dass das für Euch wünschenswert wäre.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:23:40   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Ich kann es bald nicht mehr sehen, in jedem Satz in dem Lose steht, taucht auch das € Zeichen auf.

Mach doch mal einen verdammten Cut.
Alle lose einziehen und konsequent von den scheiß Euros trennen.

Diese Losenummer zieht sich wei ein roter Faden durch k.de und legt sich wie eine Schlinge um Deinen Hals, hör doch endlich auf Lose und Euros zu vermischen, Du siehst doch das das langfristig ein Todesurteil für Klamm.de ist.

Lose können ausschließlich durch Aktivität erzeugt werden und beim Setzen/Ausgeben werden sie wieder eingezogen und vernichtet. Ganz einfach und unkompliziert. Kein Kauf möglich, weder durch das Guthaben, noch hintenrum.
Die Leute schreien selbst heute noch nach Losen und würden Dir die Bude einrennen, wenn sie nur durch Aktivität gesammelt werden können.

Dann kannst Du nämlich die Startseitenvergütung auch streichen und dafür die Powerlinks wieder attraktiver machen um die Leute für Euros klicken zu lassen, so kommt wieder Aktivität rein von der Du dann viel besser leben kannst.
M3Y3R gefällt das.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:27:59   #4 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Ich kann es bald nicht mehr sehen, in jedem Satz in dem Lose steht, taucht auch das € Zeichen auf.
Zwangsweise.
Gehe doch mal auf meine Argumentation FLL <-> WMS/PL ein.
Wie löst man das, ausser die FL €-mäßig anzupassen?

Klar wäre ein Cut und Lose-only möglich. Behebt aber nicht das Problem, dass trotzdem jemand bei mir Werbung buchen muss - für €(!) - und das nicht tut, wenn es auch "kostenlos" (für Lose) geht.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:34:28   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Genau daruf bin ich doch gerade eingegangen, verstehst Du das nicht? Die FLL stehen doch völlig ausserhalb jeder Konkurenz mit den Powerlinks wenn man nur begrenzt Lose sammeln kann und diese sich auch nicht selbstständig vermehren.

Ein Cut samt strikter Trennung würde so viele Probleme auf einen Schlag lösen, aber zugegebenermassen auch viele User verärgern. Ich würde es aber als grosse Chance sehen.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:43:45   #6 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Also ich finde den Vorschlag von daric ganz gut, wenn man das vorhandene Guthaben nicht in Lose tauschen kann. Dies würde, so denke ich zumindest, einen wesentlichen Teil dazu beitragen, die Losemenge zu reduzieren. Ob dies langfristig etwas bringt, waage ich aber zu bezweifeln.
Jedoch sehe ich im Ladder auch, dass einige User (ich schließe mich da nicht aus) die Lose sammeln , in Coins tauschen und dann am Gewinnspiel teilnehmen.

Evtl. ist ein Ende mit schrecken besser, als eine Schrecken ohne Ende
Auch wenn man damit dann bei einigen Usern für Verärgerung sorgt.
Evtl. sorgt dann aber eine VORAB-News für ein abgeschwächtes Verhalten...

Ich habe in der letzten Zeit mehrfach erlebt, dass Features hinzugekommen sind, angepasst oder entfernt wurde ohne das hierüber auch nur Ansatzweise in den News berichtet wurde. Dazu sind die News doch eigentlich da! Der News-Bereich bzw. die News selbst soll einen Nutzer der Seite doch über die aktuellen Geschehnisse der Seite auf dem Laufenden halten. Wenn du nun also VORAB schon eine News verfasst, wirkt sich das sicherlich auch positiv auf die Stimmung aus...
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:46:38   #7 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 437117
Lose-Remote

Reg: 15.10.2012
Beiträge: 188
Standard

a) Frage: werden durch die Wechselstube wirklich neue Lose generiert, oder werden tatsächlich nur Lose verwendet, die ggf. aufgekauft wurden oder von Usern erzeugt und verbraucht wurden?!?

b) Idee: wie wäre es einfach mit Klamm-Losen V2 => neue Lose, neue Grundlage! Viele können einen neuen Wettstreit beginnen und die gemachten Fehler kann man korrigieren, ohne das Lose-V1 Ökosystem zu vernichten?!? Von mir aus heißen die auch nicht LOSE sondern anders ...
Skelos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:47:29   #8 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Genau daruf bin ich doch gerade eingegangen, verstehst Du das nicht? Die FLL stehen doch völlig ausserhalb jeder Konkurenz mit den Powerlinks wenn man nur begrenzt Lose sammeln kann und diese sich auch nicht selbstständig vermehren.
Ja, unter der Annahme eines neuen Systems schon. Auch wenn dann trotzdem Sponsoren Loselinks buchen statt Powerlinks - von denen ich zunächst nichts habe außer ggf. höhere Aktivität.

Aber aktuell war die Einschränkung der FL notwendig, da sind wir uns einig, oder?
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:47:47   #9 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von M3Y3R Beitrag anzeigen
Also ich finde den Vorschlag von daric ganz gut, wenn man das vorhandene Guthaben nicht in Lose tauschen kann. Dies würde, so denke ich zumindest, einen wesentlichen Teil dazu beitragen, die Losemenge zu reduzieren. Ob dies langfristig etwas bringt, waage ich aber zu bezweifeln.
Mit Cut meine ich, alle Lose einzuziehen. Dazu dann Lose und Euro strikt trennen.


@ Skelos: Doch nicht noch eine Währung, dass wäre doch Wahnsinn.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:50:55   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Ja, unter der Annahme eines neuen Systems schon. Auch wenn dann trotzdem Sponsoren Loselinks buchen statt Powerlinks - von denen ich zunächst nichts habe außer ggf. höhere Aktivität.

Aber aktuell war die Einschränkung der FL notwendig, da sind wir uns einig, oder?
Neues System? Das ist doch DEIN alts System. (fast)

Ob die aktuelle Einschränkung notwendig ist kannst nur Du sagen, aber ich glaube Dir das es aktuell ein Problem war, wenngleich ich die ursache dieses Problems Dir zuschreiben möchte.
Zumindest war es so nicht absehbar, da möchte ich Dir wohl zustimmen.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:55:52   #11 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Neues System?
Ja ... ich meinte halt Reset und so.
Komplette Selbstregelung via Aktivität.

Zitat:
Ob die aktuelle Einschränkung notwendig ist kannst nur Du sagen, aber ich glaube Dir das es aktuell ein Problem war, wenngleich ich die ursache dieses Problems Dir zuschreiben möchte.
Zumindest war es so nicht absehbar, da möchte ich Dir wohl zustimmen.
Gut, nur dass wir nicht aneinander vorbeireden.

Ich höre halt täglich 100x "lass die Forcedlinks unbeschränkt" - aber die Konsequenzen (für klamm.de's Finanzen - und damit für die ganze Seite) interessieren anscheinend niemanden. Hauptsache für Lau Werben und für Lau abgreifen. So kommt's hier jedenfalls rüber.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 13:01:31   #12 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Mit Cut meine ich, alle Lose einzuziehen.
Und dann beginnt das Spiel von vorne? Alles was bisher mit Losen finanziert wurde, oder in irgendeiner Art und Weise damit zu tun hat, müsste dann entsprechend entfernt/angepasst werden. Von den ganzen Loseseiten fange ich garnicht erst an zu reden...

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Dazu dann Lose und Euro strikt trennen.
Wie willst du dass denn mache? Solange man die Lose zwischen User <-> User oder User <-> EF transferieren kann, wird es immer einen Markt geben...

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Hauptsache für Lau Werben und für Lau abgreifen. So kommt's hier jedenfalls rüber.
Das ist doch leider die allgemeine Haltung der Weltbevölkerung... Jeder möchte alles und am liebsten umsonst haben.
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 13:14:07   #13 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von M3Y3R Beitrag anzeigen
Und dann beginnt das Spiel von vorne? Alles was bisher mit Losen finanziert wurde, oder in irgendeiner Art und Weise damit zu tun hat, müsste dann entsprechend entfernt/angepasst werden. Von den ganzen Loseseiten fange ich garnicht erst an zu reden...
Die Loseseiten müßten die Einsätze anpassen ja, das mußten sie schon x mal.
Und mit Losen dürfte eigentlich nichts finanziert sein, denn Lose haben lt. eigener definition keinen direkten Geldgegenwert
Zitat:
Zitat von M3Y3R Beitrag anzeigen
Wie willst du dass denn mache? Solange man die Lose zwischen User <-> User oder User <-> EF transferieren kann, wird es immer einen Markt geben...
Ja, aber man kann nur die Lose handeln die durch Aktivität erzeugt werden. Man sollte keinen kaufen können. Weder so, noch so. Also auch keine Wechselstube.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 13:38:23   #14 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Die Loseseiten müßten die Einsätze anpassen ja, das mußten sie schon x mal.
Und mit Losen dürfte eigentlich nichts finanziert sein, denn Lose haben lt. eigener definition keinen direkten Geldgegenwert
Aber du als User finanzierst doch die Werbeeinblendungen deines Links/Banner mit den Losen? Sowas meinte ich... Dass eine Anpassung stattfinden muss, da stimme ich dir zu

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ja, aber man kann nur die Lose handeln die durch Aktivität erzeugt werden.
Das ist dann korrekt, solange nicht durch einen Bug mehr lose generiert werden würde, als eigentlich existent sein dürften.

Evtl. kann man dann ja sowas wie eine Plausibilitätsprüfung einbinden. Oder man regelt das ganze anders... Jede Aktivität schmeißt eine bestimmte Anzahl an Lose in einen generellen Top. Jeder User bekommt einen Aktivitätsindex, welcher sich am Tagesende resettet. An Hand des Index wird dann der Losepott auf alle aktiven User aufgeteilt oder die aktivsten 100 User bekommen einen Teil des Potts gemessen an der Aktivität...

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Man sollte keinen kaufen können.
Das ist nicht korrekt, denn solange die Lose von User zu User oder von User zu EF transferiert werden können, werden die Lose auch auf eBay gehandelt. Kannst also doch Lose kaufen. Zwar nicht direkt von Klamm und darauf wolltest du ja hinaus, aber ein Handeln wäre möglich...

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Also auch keine Wechselstube.
Da bin ich ebenfalls für:
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 18:46:32   #15 (permalink)
Casino-Winners.de
Benutzerbild von seppl2000

ID: 272633
Lose-Remote
Reallife

seppl2000 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.02.2007
Beiträge: 2.402
Standard

Mein Gott, was man hier schon wieder für Vorschläge lesen muss....

@Lukas: Fass dir doch bitte einfach mal ans Herz und mache etwas in diese Richtung, dann gehts auch wieder aufwärts mit den Losen und damit auch mit Klamm.de:
- Du versicherst, dass keine Lose mehr generiert werden
- Du nimmst die Loseumlaufmengen-Anzeige wieder online oder noch besser: du stellst die Gesamtmenge online
- Sämtliche Lose, die auf Klamm eingenommen werden wandern in den Wechselstubentopf und können dort für €-Guthaben gekauft werden, wenn aber keine Lose vorhanden sind, dann werden keine generiert!


Ich gehe jetzt mal von mir aus. Ich hatte bis Anfang August noch Vertrauen darin, dass keine Lose mehr generiert werden. Der Kurs war stabil. Was habe ich gemacht? Ich habe:
- täglich 166,67 Mio Lose in der täglichen Verlosung gesetzt
- wöchentlich 2.000 Mio Lose in der Wochenverlosung gesetzt
- monatlich 200 Coins mit Losen gekauft (ca. 2.800 Mio Lose) und in der Sachpreis- und Jackpotverlosung gesetzt
- gewonnene Euros aus den Verlosungen wieder in der Wechselstube in Lose getauscht
-------------------------------------------------------------------------------
--> Somit monatlich über 15.800 Mio KlammLose bei dir eingesetzt. Selbst wenn da nur 20 % vernichtet werden, wären das über 3.160 Mio Lose monatlich vernichtet!

Du hast also mit mir keinen einzigen Euro ausgeben müssen, und ich habe massig Lose vernichtet dadurch.

Und ich würde das auch wieder machen, wenn du die von mir oben genannten Punkte umsetzt und dich daran hältst und das auch von z.B. Mone oder irgendwem vertrauenswürdigen kontrolliert wird. Und ich denke, dass sich noch ein paar User finden lassen, die auch das selbe machen würden.
Moe2001, donmausi und tobias1985 gefällt das.
seppl2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30:09 Uhr.