Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Like Tree33Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2014, 18:40:38   #31 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Hey Maik, ich glaube Du verstehst nicht worum es geht.
Lukas sagt Klamm läuft mit einer Unterdeckung, weshalb er Lose verkauft (hat).

Was er von solchen Vorschlägen hält, kann er sich dann ja denken oder hier schreiben, mir egal. Ich möchte doch nur anregen über die Situation nachzudenken, durch sowas kommen manchmal (evtl. auch über Umwege) prima Ideen zustande, man muß einfach mal drüber Reden. Verbesserungen kommen nicht von alleine, man muß kommunizieren und gelegentlich auch mal andere Wege gehen als immer in seinen ausgettretenen Pfaden zu stampfen.

Um den Losepreis geht es hier doch gar nicht ... und zu dem Exportforce Gedankenspiel: Mit Deinen 10 Jahren Klamm Erfahrung solltest Du wissen, dass die Nutzung von Exportforce kostenpflichtig ist - und nicht erst seit gestern.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 20:49:56   #32 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.536
Standard

Habe nicht alles gelesen, grad keine Zeit...

@Lukas
Du sagst immer, das du dadurch angeblich WMS bucher verlierst... Und wieviele hast du dazu bekommen, die kein WMS bisher je genutzt haben? Bzw. ewig nicht gebucht haben? Ich habe ewig dort nciht gebucht und werde es nciht. Aber die FF werde ich auch nciht mehr buchen. Loselinks mache cih auch nciht mehr, viel zu teuer zum Nutzen...

Wenn du meinst das ist zu günstig, dann buch doch einfach nur deine eigenen Affililinks etc. Machst dann vieleicht viel mehr Geld mit...
motmoe gefällt das.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 21:10:25   #33 (permalink)
Entspannter

ID: 111820
Lose-Remote
Reallife

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 2.054
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Hey Maik, ... stampfen.
Ist meine subjektive Meinung. Die meisten Vorschläge hören sich egomanisch an, Luke hat es ja selbst formuliert. Jeder will am liebsten kostenlos werben. Lösch doch mal die Cookies von Amazon, klick dann auf ein Amazonpopup (Nur wenn du gerade eh was bei Amazon kaufen willst), welches sich über klamm.de öffnet und kauf was, damit wirkst du der Unterdeckung entgegen.
Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Um den Losepreis geht es hier doch gar nicht ... und zu dem Exportforce Gedankenspiel: Mit Deinen 10 Jahren Klamm Erfahrung solltest Du wissen, dass die Nutzung von Exportforce kostenpflichtig ist - und nicht erst seit gestern.
Die Losemenge und der Loseumlauf wird hier thematisiert und genau darauf bezog sich mein Exportforce Gedankenspiel.
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Jean-Jacques Rousseau

Maik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2014, 23:47:30   #34 (permalink)
Loseverleiher
Benutzerbild von Hans19

ID: 282058
Lose-Remote
Reallife

Reg: 12.04.2007
Beiträge: 7.949
Standard

Erstmal muss ich es loben, dass sich Lukas an diesem Thread beteiligt, zumindest auf den ersten Seiten, bis wieder die "Forderung zur Losemenge" kam....

Aus meiner Sicht lebt Klamm.de von den Lose Usern und Klamm wäre heute nicht Klamm,wenn es die Lose Währung nicht gäbe, um in Zukunft erfolgreich zu sein, müssten folgende Dinge geschehen:

- konstante& dauerhafte Verringerung der Losemenge
- sofortige Transaktionssteuer/ Losesteuer auf jede Transaktion einführen, in Höhe von 0,XX % ( mit Anzeige wieviel Lose dadurch vernichtet werden) > Weshalb wurde der Vorschlag in der Vergangenheit von Dir abgelehnt, sehe nur Vorteile für Klamm.de )
- Transparenz, das wieder Vertrauen geschaffen wird
- Reichweite erweitern, Klamm in verschiedenen Sprachen starten und vermarkten, Klamm ist aktuell viel zu klein

Ich hoffe, dass Du dir ein paar Gedanken machst und für dich und für Klamm die richtige Entscheidung treffen wirst
Hans19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 07:10:01   #35 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose-Remote

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.610
Standard

Zitat:
Zitat von Hans19 Beitrag anzeigen
sofortige Transaktionssteuer/ Losesteuer auf jede Transaktion einführen, in Höhe von 0,XX % ( mit Anzeige wieviel Lose dadurch vernichtet werden) > Weshalb wurde der Vorschlag in der Vergangenheit von Dir abgelehnt, sehe nur Vorteile für Klamm.de )
Weil man schon für den EF zahlt...
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 08:04:04   #36 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von Hans19 Beitrag anzeigen
- sofortige Transaktionssteuer/ Losesteuer auf jede Transaktion einführen, in Höhe von 0,XX % ( mit Anzeige wieviel Lose dadurch vernichtet werden) > Weshalb wurde der Vorschlag in der Vergangenheit von Dir abgelehnt, sehe nur Vorteile für Klamm.de )
Und weil es ihm kein Geld einbringt.
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 09:09:52   #37 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von donmausi

ID: 322713
Lose-Remote

Reg: 27.06.2008
Beiträge: 1.344
Standard

.Ich würde bei diesem Thema auf jeden Fall mit Moe gehen. Ich z.B. hätte auch Lust mal ein paar BIO in die Hand zu nehmen um damit ein externes Projekt zu starten. Die Hemmschwelle aufgrund niedriger Userbeteiligung hierbei jedoch nur mehrere tausend € in den Sand zu setzen, ist einfach zu groß. Man muss sich nur mal die Forenbereiche anschauen. Die sind halt alle seit ein paar Jahren tot. Zwar gibt es meiner Meinung nach heute eine Handvoll sehr professioneller Zockseiten, viele User sind aber hier auch eher wegen der netten Community unterwegs gewesen.


Davon abgesehen gäbe eine Transaktionssteuer natürlich die Möglichkeit Klamm zu finanzieren bei gleichzeitiger Regulierung der Menge. Einmal angenommen eine Transaktionssteuer würde im Monat nur 100 MRD einspielen, so könnte Lukas entscheiden von den damit zu erzielenden etwa 300,00€ entweder Kosten zu decken, oder die Menge sinken zu lassen. Wobei ich davon ausgehen würde selbst bei 0,1% ist die Menge von 100MRD noch recht niedrig getippt. Wenn ich mir überlege wenn ich einmal mit 100-300 MRD Zocken gehe, dann wandert dieser Betrag:

Losekaufseite --> Ich
Ich --> Zcokseite 1
Zockseite 1--> Ich
Ich --> Zockseite 2
Zockseite 2 -->Ich
Ich--> Loseverkaufsseite

bedeutet aus 200MRD Losen werden 1,2 BIO Lose. Sofern ich normal viel Glück habe wäre dieser Betrag aber wohl eber bei 2-3 BIO anzusetzen. Bei einer Steuer von 0,1 % zahle ich somit 1.2 MRD Lose Steuer.

Juckt's mich oder irgend einen anderen Zocker? Wohl eher nicht.

Ich glaube zu diesem Zeitpunkt würde eine Steuer auf Transaktionen, oder wie auch immer soetwas genannt wird, eher zur Vertrauensbildung führen. Es wäre einfach transparent woher Lukas Einnahmen kommen (Die wir ihm denke ich alle auch gönnen und die er zweifelsfrei haben muss!). Er müsste im Prinzip nur ab und an sagen diesen Monat habe ich X Lose vernichtet den Rest habe ich benötigt. Selbst wenn monatlich nur verhältnismäßig wenig Lose vernichtet würden könnte dies die Attraktivität für externe Dienstleister steigern.
unidesign gefällt das.
Lieber investieren. Entweder selber Aktien Indizes oder Rohstoffe handeln, oder erfolgreiche Trader kopieren und so mit einstellbarem Risiko solide Proftite machen.

Social Trading mit Etoro

Geändert von donmausi (17.09.2014 um 09:42:25 Uhr)
donmausi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 10:09:31   #38 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 428224
Lose-Remote

Reg: 03.02.2012
Beiträge: 341
Standard

Ich denke wirklich damit könnten viele leben.
 
unidesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 13:30:53   #39 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Die Lösung kann doch nicht sein; dass er seine fehlenden Einnahmen weiterhin mit Losen abdeckt. Zumal es nichts bringt, wenn er die "Steuerlose" wieder verkauft, damit reduzierst Du weder die Losemenge, noch hast Du ein brauchbares Sanierungskonzept.

Glaubst Du ernsthast 300€ im Monat reichen hier aus? Guck dir den Umsatz an, der müßte monatlich bestimmt eine 5-stellige Summer ergeben, schau all die Billionen Lose an, ich glaube nicht das ihm da 300€ im Monat reichen, zumal er dann wie gesagt auch erst wieder über den Umweg des verkaufens nehmen muß. Das ist doch kein tragfähiges Konzept für eine sichere Zukunft, da kann ich schon verstehen das es einfacher ist sich einfach welche zu generieren.

Es wäre ja mal interresant eine kleine Rückmeldung zu bekommen, ob er denn überhaupt bereit wäre da irgend etwas in Bezug auf Lose in der Zukunft zu ändern?
Ich meine, wir können hier die tollsten und unterschiedlichsten Ideen sammeln, wenn da letztendlich kein Interesse besteht etwas zum positiven zu verändern, können wir uns das natürlich auch alles schenken.

Also zum Beispiel:
[ ] Weiter wie bisher, haltet doch einfach die Klappe
[ ] Weiter mit Geld aus Loseverkäufen, aber nachhaltig und transparent
[ ] Langfristig weg von den Loseeinnahmen und mehr Aktivität und Werbeeinnahmen
[x] Keine Ahnung, ich weiß auch nicht weiter
 
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 13:56:46   #40 (permalink)
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose-Remote
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.536
Standard

Transaktionssteuer? So ein Schwachsinn, sorry. Aber dann erstell ich eine Webseite, auf der man seine Lose einzahlen kann und kann diese dann dort hin und her transferieren zum 1/10 der Gebühr...

Was ja auch zum teil auf Loseseiten eh möglich ist! Dann wird Lukas nicht mal mehr das wenige was er bisher bei den EFs verdient hat verdienen...

Er könnte doch einfach dafür sorgen das Lose wieder attraktiver werden, das würde zu mehr Aktivität führen.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 14:32:43   #41 (permalink)
Cool-Casino.de
Benutzerbild von Moe2001

ID: 9493
Lose-Remote

Moe2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 13.125
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Es wäre ja mal interresant eine kleine Rückmeldung zu bekommen,...
Das sehe ich genau so, der Thread ist doch schon wieder uninteressant, weil die einzige Person, die wichtige Feedbacks geben könnte seit Seite 1 nicht mehr an der Diskussion teilnimmt.

Vielleicht liegt es dran, dass er keinen Bock hat was über Lose zu schreiben, dann sollte er es aber doch bitte sagen. Das Verhalten kommt mir oft vor wie bei einem kleinen Kind. Sobald ein bestimmtes Thema angesprochen wird, wird sich einfach auf tot gestellt...
Powercredits gefällt das.
Moe2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 14:43:13   #42 (permalink)
SEO

ID: 165221
Lose-Remote
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Ich weiß gar nicht wieso sich jetzt außenstehende die Mühe machen, die Seite von Lukas am Leben erhalten zu wollen


1. Das hat in der Vergangenheit schon nix gebracht, wird es auch in Zukunft nicht.

2. Lukas sind die Klammlose scheiß egal, die User nennen sie wichtig, Lukas aber nicht (ich persönlich behaupte ohne Lose wäre Klamm.de ne 08/15 Seite und mehr nicht). Lukas hat in der Vergangenheit unzählige Lose gedruckt ähh gebuggt. Was meint ihr, was er machen könnte, wenn die Lose wieder nen Wert hätten?

3. Es gibt doch unzählige andere Internetwährungen, wo der Betreiber Herzblut in die Sache steckt und dahiunter steht. Unterstützt doch lieber eine solche Seite, anstatt eine wo der Betreiber die User jahrelang belogen hat^^

4. Die Zeiten von Paid4 sind im Internet allgemein lange vorbei, die Hochzeiten sind längst vorrüber. Und Klamm.de wird niemals so werden wie früher, dafür hat sich viel zu viel verändert.
K345601 gefällt das.
.
Querulant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 14:56:48   #43 (permalink)
Cool-Casino.de
Benutzerbild von Moe2001

ID: 9493
Lose-Remote

Moe2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 04.05.2006
Beiträge: 13.125
Standard

Um mal vom Thema Klamm Lose weg zu kommen:


@Lukas: Wie wäre es denn mal mit Werbespots bei Youtube? Hast du dich mal erkundigt, was die da so kosten? Denn habe gerade auf YouTube das Video hier gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=CAKjzbXyRXg

Das ist ja nicht einmal so alt und eigentlich echt ganz gut gemacht.

TV wäre denke ich erstmal wohl zu teuer, wobei "wir" ja schon mal bei taff auf Pro7 waren!
TV Werbung für Klamm
(Wäre das nochmal ne Idee oder hat das zu wenig gebracht?)
Moe2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 17:47:43   #44 (permalink)
sms4lose.de

ID: 18225
Lose-Remote

matrix eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 344
Standard

Der erste richtige Vorschlag hier kam von Maik.

Als ich hier bei klamm mich angemeldet habe ging es wirklich um die Vergütung pro Aufruf und harten Euros. Der Markt änderte sich, die Vergütung wurde immer weniger, die Lose wurden dafür immer wichtiger. Ich kann mich noch an die Zeit erinnern wo alle via SETI sich Lose erarbeitet haben und die Rechner (CPU) haben glühen lassen.

Ich bin mir zu 100% sicher ohne die Lose würde es heute klamm nicht mehr geben. Für die Vergütung hier macht sich keiner mehr die Mühe.

Der Zug für klamm ist denke ich mal noch nicht abgefahren nur muss Lukas nun mal in die Hände spucken und loslegen.

Nach Priorität geordnet:

- Öffentliches ernstgemeintes Schreiben an die Community und Entschuldigung für die nicht vertrauenserweckende Aktionen in Vergangenheit.

- Volle Transparenz der Seite Umlauf Lose usw. ggf. auch aus der Community 10 unabhängige Personen die Zugriff auf die DB haben um sich die aktuellen Zahlen anschauen zu können.

- Alle Verdienste für Lose um die hälfte senken um nicht noch mehr Lose zu generieren

- Einführung einer Steuer pro Transaktion und um hier schnell Ergebnisse zu schaffen nicht nur 1 oder 2 % diese Lose werden komplett aus der DB gelöscht und tauchen nie wieder auf.

- EF via Zahlung per Lose anbieten auch diese Lose werden erst mal alle vernichtet bei einem guten Lose Kurs kann man ja wieder auf Euro umschwenken.

Lukas muss nun mal Einschnitte im Euro Bereich hinnehmen und mal weniger in die eigene Tasche stecken so ist das nun mal mit anderen Firmen auch sinken die Einnahmen, muss man auch mal selber etwas kürzer treten ansonsten geht die Firma hier en dem Fall halt die Seite klamm.de unter.

Wenn alle Maßnahmen greifen und die Lose wieder mehr Wert haben und dadurch dann klamm wieder interessanter ist, muss man sich gedanken machen mit welchen neuen Funktionen man hier wieder mehr Aktivität schafft. Vielleicht kann man ja die Seite auch entschlacken. Ich könnte mir vorstellen das es die ein oder andere Funktion gibt die kaum genutzt werden.

Für all das würde ich immer die Community mit einbeziehen. Diese sind es ja auch nachher die neue Funktionen nutzen.

Mir würde z.B. spontan einfallen das man ein eigenen Bereich auf Klamm schafft wie Love oder Flirt oder was auch immer. Singlebörsen sind so was von In (wenn man es richtig und seriös aufbaut). Die meißten Funktionen gibt es auch schon. Hier kann dann der User entscheiden will er eine VIP Mitgliedschaft kann er diese für Euro oder Lose bezahlen. Die Lose kannst du ja dann wieder gegen Euro verkaufen denn nun läuft ja das Zinssystem und du kannst den Kurs steuern.

Da nicht jeder bei der Singlebörse mitmachen will, kann der User in seinem Profil die ganze Funktion deaktivieren und bekommt davon nichts mit.

Für mich dreht sich bei klamm alles um die Lose ob man die Startseitenvergütung wieder in Bereiche bekommt die viele wieder reizen, auch wieder dafür hier zu her zu kommen, liegt alleine an den Funktionen und dessen Einnahmen.

Kurz und knapp. Das Gerüst (Lose) deutlich wieder interessanter machen und mit neuen Funktionen mehr Leute = mehr aktivität schaffen.
Hans19 gefällt das.
 

Geändert von matrix (17.09.2014 um 17:55:55 Uhr)
matrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 20:37:41   #45 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Mehr Aktivität duch Lose, da sind wir uns ja einig. Aber krampfhaft versuchen den Losen wieder einen höheren Wert zu geben, das kann nicht Dein Ernst sein.

Die reale Losemenge liegt vermutlich irgendwo zwischen 20 und 100 Billionen. Effektiv abbauen kannst Du eine so große Menge nicht und somit kannst Du ihnen auch keinen höheren fiktiven Wert verpassen, wo soll dieser Wert her kommen? Absoluter Quark.

Ich sehe einfach keine Möglichkeit die aktuellen Lose für die User attraktiver zu machen (vor allem für neue User, das ist wichtig!), weil es eben so unvorstellbar viele davon gibt. Das ist wie ein ausgelutschtes Wassereis! Der Drops ist gelutscht!


edit
PS: EF-Zahlungen Via Lose anbieten, wie soll das gehen? Von irgendwas muß er doch leben, dass ist doch absolut unrealistisch was Du da vorschlägst.

Dieses Singelbörsen-Zeug ist wiederum eine gute Idee, dafür gibt es immer einen Markt.
M3Y3R gefällt das.
 

Geändert von k491 (17.09.2014 um 20:44:24 Uhr)
k491 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48:05 Uhr.