Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Like Tree5Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2008, 17:19:23   #211 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von chrissel Beitrag anzeigen
Muss ich bei jedem einloggen / ... KeePass aufrufen und wenn das KeePass Fenster den Focus hat STRG + V drücken oder kann KeePass das auch irgendwie automatisch?
KeePass macht kein Monitoring, was du gerade tust, oder so - wenn ich das richtig verstehe. Wenn du AutoType willst, musst du KeePass natürlich öffnen und den Befehl ausführen.

Was du allerdings machen kannst - so ganz firm bin ich da aber nicht, was alles geht und wie -, ist es, das AutoType so zu konfigurieren, dass er immer sofort ins richtige Fenster springt und da dann bestimmte Sachen tippt oder mehr als nur Username und Passwort zu tippen (z.B. bei Wikipedia muss man das Häkchen für "eingeloggt bleiben" immer erst setzen).
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 18:51:41   #212 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 104019
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.998
Standard

Na Super, irgendwie ist mein Eintrag in keepass für Klamm weg und ich kann mich nicht mehr einloggen bei Klamm, weil PW zusenden zwar geht aber das PW nicht geht

Son Scheiß^^ Was nun?

MY
The most important thing in life will always be the people in this room, right here, right now. Salute, mi familia.
MasterYoda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 18:53:24   #213 (permalink)
Woohooo!
Benutzerbild von chrissel

ID: 211634
Lose-Remote

chrissel eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.495
Standard

Zitat:
Zitat von MasterYoda1000 Beitrag anzeigen
[..]Son Scheiß^^ Was nun?[..]
Lukas nachfragen warum das neue Passwort nicht funktioniert^^

Sobald du jegliche Änderungen in KeePass bei den Passwörter vornimmst am besten direkt speichern
chrissel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 19:03:03   #214 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 104019
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 3.998
Standard

Zitat:
Zitat von chrissel Beitrag anzeigen
Lukas nachfragen warum das neue Passwort nicht funktioniert^^

Sobald du jegliche Änderungen in KeePass bei den Passwörter vornimmst am besten direkt speichern
Er schickt ja ein PW zu aber ich glaube das entweder mein Emailprogramm oder Klamm beim zuschicken der "extremen" Keepass PW Probleme hat (siehe thehacker sein PW)

Ich fummel mal mit verschiedenen Zeichenkodierung im Email Programm rum, vlt bekomme ich die Lösung raus

MY
The most important thing in life will always be the people in this room, right here, right now. Salute, mi familia.
MasterYoda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 19:16:20   #215 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von dorisbf

ID: 24987
Lose-Remote

dorisbf eine Nachricht über ICQ schicken dorisbf eine Nachricht über AIM schicken dorisbf eine Nachricht über MSN schicken dorisbf eine Nachricht über Yahoo! schicken dorisbf eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.08.2006
Beiträge: 249
Standard

Zitat:
Zitat von MasterYoda1000 Beitrag anzeigen
Er schickt ja ein PW zu aber ich glaube das entweder mein Emailprogramm oder Klamm beim zuschicken der "extremen" Keepass PW Probleme hat (siehe thehacker sein PW)
Wäre es nicht auch da einfacher erst mal eine Mail schreiben und gemeinsam schauen warum dein "Horror" PW nicht mag wie es sollte
(Aber reichen nicht auch 20-50 Zeichen für dein Klamm PW?)
 
dorisbf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 19:57:43   #216 (permalink)
nicht verfügbar

ID: 305098
Lose-Remote

Reg: 03.12.2007
Beiträge: 4.993
Standard

So nachdem mein PC vollkommen gecrascht ist, habe ich jetzt mal anstatt PasswortDepot Keepass installiert.
Zum Glück hatte ich vorher die Passwortdateien extrahiert exportiert und gesichert (war das erste mal und das waren 2Tage, bevor mein PC gute Nacht sagte - Schicksal?)

Jetzt habe ich aber mehrere Fragen.
Also erstmal gibt es irgendwo eine gute deutsche Internetpräsenz, die sich mit Keepass beschäftigt?

So und nun zu meinen detailieren Fragen.
Ist es möglich, dass sich die Datenbank automatisch sichert? Evtl. auch auf einem FTP / USB (Oder sogar beides zusammen) Stick?
Freesnooze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:07:04   #217 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Also erstmal gibt es irgendwo eine gute deutsche Internetpräsenz, die sich mit Keepass beschäftigt?
Nicht, dass ich wüsste.
KeePass ist nicht umfangreich. Wenn du Fragen hast, stell sie hier. Nach ner Woche dürftest du fast schon ausgefragt haben.

Das Programm selber kannst du dank Sprachdatei einfach auf Deutsch schalten.
Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
So und nun zu meinen detailieren Fragen.
Ist es möglich, dass sich die Datenbank automatisch sichert? Evtl. auch auf einem FTP / USB (Oder sogar beides zusammen) Stick?
Nicht nativ. Evtl. gibts Plugins - würd ich aber, wenn es sowas gibt, nicht verwenden.

Leg dir einfach einen Cronjob (bzw. wie das unter Windows heißt) an, der das erledigt. Der Windows-FTP-Client kann auch ein Script abarbeiten (Option -s verwenden), sodass ich kein Problem sehe, auch automatisch auf FTP zu sichern.
USB geht einfach über einen COPY-Befehl. Problematisch is hierbei, dass der Stick zum Zeitpunkt der Ausführung auch drin sein muss, weil du sonst woanders hin/gar nicht sicherst.

FTP wäre da sicherlich die bessere Variante. Der Sicherheit halber solltest du aber niemals in ein Verzeichnis kopieren, dass öffentlich zugänglich ist!
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:09:57   #218 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.880
Standard

Ich umgehe das Problem damit, das ich keepass nur dezentral vom USB-Stick laufen lasse. Damit ist die Datenbank immer auf dem neusten Stand und von einem Crash verschont, den der Stick kommt nach Ende der Keepass-Session sofort wieder an ein sicheres Plätzchen .
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:22:46   #219 (permalink)
nicht verfügbar

ID: 305098
Lose-Remote

Reg: 03.12.2007
Beiträge: 4.993
Standard

Also erstmal vielen Dank für eure Antworten.

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
...
Ok, habe ich mir schon fast gedacht, da Google nichts ausspuckt. Und das soll was heißen.

Also deinen Beitrag muss ich wohl noch 3mal Lesen, damit ich verstehe, was du meinst. Ist für mich eigentlich ziemliches Neuland, dass ich mich mal mit den Windowsfunktionen beschäftige.

Aber wie es scheint, klappt es ja mit einem FTP. Das ist schonmal gut.
Nur habe ich hier natürlich bedenken, dass dann da jemand anderes auch drauf zugreifen kann. Ich habe keinen eigenen Server. Also ich nutze einen, den ich mit Klammlosen bezahle.
Jetzt ist die Frage, wie kann ich das sichern. Mit einer einfachen htc.. (?) Datei. Und wenn jemand anders darauf zugreifen könnte. Müsste er dann auch noch das MasterPasswort haben oder entfällt das dann in dem Fall?

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
...
Hier stellt sich für mich erstmal folgende Frage, kann ich den USB Stick auch noch nebenbei als MP3 Player nutzen und muss auf einem anderen PC, andem ich ihn anschließe Keepass installiert sein, um auf meine DB zuzugreifen?

Und wie oben: Ist das dann immer noch mit dem Masterpasswort gesichert?


Es tut mir Leid, dass ich so viele Fragen habe, aber ich brauche auf jedenfall eine vernünftige wirksame Lösung für mich. Da ich gesehen habe, wie schnell man auf dem Schlauch steht, wenn der Main-PC plötzlich nicht mehr nutzbar ist.
Dann sitzt man da am anderen PC, und kann nichts machen, da einem sämtliche Passwörter fehlen.
Freesnooze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:40:46   #220 (permalink)
Woohooo!
Benutzerbild von chrissel

ID: 211634
Lose-Remote

chrissel eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.495
Standard

Du kannst den Stick oder auch MP3 Player normalerweise ganz normal weiter benutzen.
Die KeePass Dateien sollten ignoriert werden wenn der Player vernünftig programmiert wurde

Mit einem Masterpasswort ist das immer noch gesichert.
Ich habe z.B. auf meinem Handy die DB geladen da ich dort auch KeePass als Mobile Version benutze Masterpasswort muss ich immer noch eingeben.
chrissel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:42:50   #221 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Also deinen Beitrag muss ich wohl noch 3mal Lesen, damit ich verstehe, was du meinst. Ist für mich eigentlich ziemliches Neuland, dass ich mich mal mit den Windowsfunktionen beschäftige.
Lies einfach die Hilfe (/?) oder wenn dir das nix bringt, hilft Googlen. Da gibts zu jeder erdenklichen Sache was. Windows-Batchzeugs brauch ich meist auch Google.
Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Nur habe ich hier natürlich bedenken, dass dann da jemand anderes auch drauf zugreifen kann. Ich habe keinen eigenen Server.
Mein Provider - habe auch nur normalen Webspace (nicht jeder brauchtn eigenen Server ) - stellt mir ein Verzeichnis, welches public ist und über HTTP abgerufen werden kann und ein Verzeichnis, welches private ist, wo also nur Scripte oder FTP zugreifen kann.

Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Also ich nutze einen, den ich mit Klammlosen bezahle.
Jetzt ist die Frage, wie kann ich das sichern. Mit einer einfachen htc.. (?) Datei. Und wenn jemand anders darauf zugreifen könnte.
Wies bei dir aussieht, muss dein Provider klären - das kann man nicht pauschal beantworten.

Diese "Lose-Kiddie-Hoster" würd ich aber nicht empfehlen, weil die nicht mal selber Ahnung haben. Wer soll dir also die Frage beantworten, wenn es nicht mal der Hoster kann.
Investiere lieber einen Euro im Monat und nehm was Gescheites - das nur meine Meinung. Ich habe sowas schon mal erlebt, wo ein "Hoster" keine Ahnung von seinem Job hatte.
Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Müsste er dann auch noch das MasterPasswort haben oder entfällt das dann in dem Fall?
Wenn jemand die .kdb-Datei in die Hände bekommt, braucht er immer das Master-Passwort
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:45:55   #222 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.880
Standard

Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Hier stellt sich für mich erstmal folgende Frage, kann ich den USB Stick auch noch nebenbei als MP3 Player nutzen und muss auf einem anderen PC, andem ich ihn anschließe Keepass installiert sein, um auf meine DB zuzugreifen?
MP3 dürfte kein Problem sein, und Keepass Partable ist klein Genug, um auf einen USB-Stick zu passen .

Zitat:
Und wie oben: Ist das dann immer noch mit dem Masterpasswort gesichert?
jepp!
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:54:21   #223 (permalink)
nicht verfügbar

ID: 305098
Lose-Remote

Reg: 03.12.2007
Beiträge: 4.993
Standard

Zitat:
Zitat von chrissel Beitrag anzeigen
Du kannst den Stick oder auch MP3 Player normalerweise ganz normal weiter benutzen.
Die KeePass Dateien sollten ignoriert werden wenn der Player vernünftig programmiert wurde
Mit einem Masterpasswort ist das immer noch gesichert.
Ok, ich denke schon, dass mein MP3 Player das auch packen wird.^^


Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Lies einfach die Hilfe (/?) oder wenn dir das nix bringt, hilft Googlen. Da gibts zu jeder erdenklichen Sache was. Windows-Batchzeugs brauch ich meist auch Google.
Ich hätte auch nichts anderes getan.
Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Mein Provider - habe auch nur normalen Webspace (nicht jeder brauchtn eigenen Server ) - stellt mir ein Verzeichnis, welches public ist und über HTTP abgerufen werden kann und ein Verzeichnis, welches private ist, wo also nur Scripte oder FTP zugreifen kann.
Wie wird das definiert? Also ich weiß jetzt nicht genau, was du meinst.

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Diese "Lose-Kiddie-Hoster" würd ich aber nicht empfehlen, weil die nicht mal selber Ahnung haben. Wer soll dir also die Frage beantworten, wenn es nicht mal der Hoster kann...
Also dafür würde ich meinen klammhoster.de Server nehmen.
Der hat auch https - falls das was bringt?

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Wenn jemand die .kdb-Datei in die Hände bekommt, braucht er immer das Master-Passwort
Ok.


Ja ich kann mich nun eigentlich nicht wirklich entscheiden.^^
Den MP3 Player müsste ich ja dann auch immer anschließen, was ich nicht immer tue (ok, das könnte sich dann ja mal ändern)
Des Weiteren wurde mir vor kurzem erst mein anderer MP3 Player geklaut. Also ich glaube ich bin nirgends 100% Sicher.

Edit:
Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
MP3 dürfte kein Problem sein, und Keepass Partable ist klein Genug, um auf einen USB-Stick zu passen .
Achso. Dafür gibt es ein extra Programm. Danke.
Freesnooze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:57:39   #224 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Wie wird das definiert? Also ich weiß jetzt nicht genau, was du meinst.
Das wird dein Hoster schon wissen. Ein Verzeichnis eben, was außerhalb vom HTTP-Root liegt.
Zitat:
Zitat von Freesnooze Beitrag anzeigen
Der hat auch https - falls das was bringt?
Du willst ja, dass es eben nicht über http/https abrufbar ist!
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 20:58:51   #225 (permalink)
nicht verfügbar

ID: 305098
Lose-Remote

Reg: 03.12.2007
Beiträge: 4.993
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Das wird dein Hoster schon wissen. Ein Verzeichnis eben, was außerhalb vom HTTP-Root liegt.
Du willst ja, dass es eben nicht über http/https abrufbar ist!
Ok, jetzt verstehe ich, was du meinst! Danke.
Na klar, da kann ich natürlich nachfragen.
Freesnooze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[SESSION] Sicherer Login Astrodan Programmierung 3 24.07.2007 14:58:00
[v] Meinen EF-Account MuellerLukas Lose4Misc (erledigt) 2 27.06.2007 20:42:56
Suche Foto-Verwaltungsprogramm Moloc Software/Windows 1 04.12.2006 14:15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00:50 Uhr.