Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2010, 22:30:38   #706 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 272843
Lose-Remote

Reg: 01.02.2007
Beiträge: 2.070
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Was evtl. Grund für diese Grund verschiedenen Auffassungen sein könnte, ist das Alter
Stimmt, wenn ich mir eure Nickpages so anschaue... Knapp 2,4 Jahre - das ist ja fast eine ganze Generation, die euch trennt...
Lust auf Macht und Reichtum? Artharia - das Browserspiel ohne einkaufbare Spielvorteile!
marac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 08:10:56   #707 (permalink)
Mod-Mami
Benutzerbild von Schnecke

ID: 59350
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 1.675
Standard

Zitat:
Zitat von marac Beitrag anzeigen
Stimmt, wenn ich mir eure Nickpages so anschaue... Knapp 2,4 Jahre - das ist ja fast eine ganze Generation, die euch trennt...
Ich musste auch grad erstmal gucken - das hörte sich nämlich an, als würde ein gesetzter Herr in den 50gern schreiben. *g*

Täglich verschwinden Rentner im Internet, weil sie "Alt" + "Entf." gleichzeitig drücken...
Schnecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 09:06:51   #708 (permalink)
abgemeldet

Reg: 08.07.2006
Beiträge: 860
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Fakt ist einfach der Reload wurde erhöht(was für mich teils nach vollziehbar ist), aber die AZ Grenze wurde zB. nicht herab gesetzt. Wäre sicherlich sinnvoll, da sonst eine AZ unendlich lange dauert, und es noch weniger bis zur AZ durchhalten.
Hier beißt sich die Katze in den Schwanz. In der Kalkulation von Lukas ist soweit ich informiert bin mit eingeplant, dass Guthaben unter der Auszahlungsgrenze festgesetzt ist. Verringert er nun die Auszahlungsgrenze, erhöht das seine Kosten bei gleichbleibendem Umsatz. Rate mal was als nächstes kommt: die nächste Erhöhung der Reloadsperre, weil die Kalkulation wieder den Bach runtergegangen ist
Ich hab mich eigentlich nur eingeklinkt, weil deine Zahlen zum Tagesablauf zwar richtig, aber in Milchmädchenmanier verrechnet worden waren. Mir ist die Kalkulation von Lukas eigentlich völlig wurscht Nur schonmal dran gedacht dass das was du oben schreibst, mit einkalkuliert ist?

Zitat:
Ja Tagespress Online existiert, und es zahlen Leute für sowas sogar. Trotzdem ist der Markt für diese Sparte, noch nicht wirklich ausgereift und demzufolge nicht domnierend. Wenn du Geld für Premiumzugänge oder Apps zahlst, damit du dir die paar Meter zum Briefkasten sparst ist es ok. Für mich gibt es Presse in Printform, da dies einfach etwas mehr menschlich ist.
Merkst du, dass du wieder einmal auf Menschen mit Affinität zur elektronischen Informationsbeschaffung herablassen runterschaust? Ich gebe kein Geld aus weil ich zu bequem bin, zum Briefkasten zu laufen, sondern weil ich aktuelle Themen gerne schnell aufbereitet habe. Und ich von der Arbeit her gewohnt bin, auf Bildschirmen zu lesen, das dort weit schneller verarbeite und Zeitungen extrem unkomfortabel zu lesen sind. Stichwörter hierzu wären Druckerschwärze, unhandliches Format, etc.

Zitat:
Das ich es nicht wirklich nachvollziehen kann, das jemand auf den Klo sein Laptop oder Smartphone mit nimmt um online zu sein oder zu chatten, nein da fehlen mir die Worte. So ein Benehmen kenn ich nicht, ich fand es schon so störend das jemand auf Klo mit mir telefonierte, das ich aufgelegt habe. Sowas macht man nicht.
Auf dem Klo telefonieren hab ich nie von geredet, find ich ungemütlich, ich telefoniere grundsätzlich auf dem Bett. Aber ich hab schon immer auf dem Klo Bücher/Zeitungen gelesen (mag man halten von was man will, ist mir eigentlich egal) und jetzt halt Kindle. Siehe oberer Absatz, lesbareres Format

Zitat:
Es mag dadran liegen, das ich mir Tag für Tag PC's von morgens bis Abends auf der Arbeit um mich habe, das ich einfach mal froh bin PC frei zu sein. Ich besitz nicht mal ein Smartphone, oder Datenflatrates fürs Handy/Laptop. Ich hab ein Handy was in meiner Privatzeit zu 99% aus ist, weil jeder der was von mir will auf unser Festnetz anruft(wenn meine Frau nicht grad wieder alles blockiert). Ich geniess quasi die Onlinefreie Zeit. Ich trink nach der Arbeit lieber mein 1-2 Becher Kaffee und durchblätter das Handelsblatt nochmal, statt gleich nach der Jacke an Haken hängen zum PC zu gehen.
Ich bin Softwareentwickler, sitze mindestens 8 Stunden pro Tag vor 2 Bildschirmen. Ich hasse Handys, mein iPhone ist quasi rund um die Uhr zu Hause. Datenflatrate hab ich trotzdem. Und nur weil mein Rechner zu Hause läuft, heißt das nicht dass ich die ganze Zeit davor hocke

Zitat:
Und ein ganz wichtigen Faktor in mein Leben hab ich bisher gar nicht genannt, das ist meine Frau. Wenn wir beide zusammen zu Hause sind, machen wir lieber was gemeinsam oder gucken zusammen TV/DVD/BLURAY.

Was evtl. Grund für diese Grund verschiedenen Auffassungen sein könnte, ist das Alter, der Beruf und die finanzielle Situation.
Ich habe in letzter Zeit wieder etwas mehr TV geschaut. Furchtbar. Ich könnte wieder komplett ohne, es gibt nur wenige Sender die wirklich interessante und/oder unterhaltsame Sendungen zeigen. Ich langweile mich, wenn ich vorm Fernseher hocke.
Davon ab: Ich bin exakt so alt wie du (sic!), mein Beruf steht oben, meine finanzielle Situation sollte nicht schlechter sein als deine (), bin verheiratet und hab noch ne Tochter zu Hause rumlaufen.

Was will ich jetzt eigentlich mit den ganzen Informationen sagen, von denen dich ca. 90% nichts angehen? Ganz einfach: jeder hat seine eigenen Prioritäten, du solltest nicht andere Menschen für Gewohnheiten verurteilen und wirst hier keinen so gut kennen wie du glaubst.

Um wieder den Bogen zu schlagen von Lesegewohnheiten auf der Keramik zur Reloadsperre auf klamm.de: Du hast Recht wenn du sagst, dass es für durchschnittliche User sich immer noch nicht lohnt Premium zu bestellen, weil sie die 2,5€ nicht wieder rein bekommen. Recht hast du auch, wenn du sagst dass die Erhöhung der Reloadsperre eine verzögerte Auszahlung mit sich zieht. Wär ja doof wenn nicht, wäre ja Lukas' Kalkulation mal ein totaler Griff ins Klo. Wo du nicht Recht hast, ist deine Sicht eines Tagesablaufs, weil die meisten dieser Tätigkeiten nunmal in die Reloadsperre fallen. Weil der Counter stoppt ja nicht, nur weil du aufs Klo gehst. Und du sitzt auch nicht am PC und wartest bis der Counter abgelaufen ist, damit du endlich kochen kannst.
Ergo werden Leute die oft sehr kurz am Rechner sind keinen Unterschied bemerken, User die allerdings nur einmal am Tag durchgängig am Rechner sind werden eine Verringerung ihres Verdienstes natürlich merken. Deine Zeitung wirst du deswegen aber nicht abbestellen müssen, deine finanzielle Situation wird nicht von 0,03c mehr pro Tag abhängen.

Fazit: Reloadsperre wurde erhöht, Empörungswelle ist soweit durch, du bist noch hier ich bin noch hier, Abmeldungen halten sich in gewohnten Grenzen. Was bleibt ist ein elend langer Thread im Forum mit mehr off- als ontopic und eine Diskussion über Lesegewohnheiten auf dem Örtchen.

P.S. ich hab mir gestern Premium zugelegt. Nicht wegen der Reloadsperre, sondern weil ich mit meiner neu eingerichteten Startseite voll zufrieden bin, und ich einige der Vorteile nun besser nutzen kann (Stichwort RSS Feeds, siehe anderer Thread).
 
Herm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2010, 22:11:45   #709 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.10.2006
Beiträge: 1.139
Standard

Zitat:
Stimmt, wenn ich mir eure Nickpages so anschaue... Knapp 2,4 Jahre - das ist ja fast eine ganze Generation, die euch trennt...
Zitat:
Ich musste auch grad erstmal gucken - das hörte sich nämlich an, als würde ein gesetzter Herr in den 50gern schreiben. *g*
Sagen wir mal so, ich bin alt genug zu wissen das man respektvoll miteinander umgeht. Und der Generationssprung ist vorhanden, da ich mir nie erlaubt hätte ältere so zu behandeln. Aber ok, das ist Erziehungssache. Ich würde mein Kindern die Ohren langen ziehen. Desweiteren ist der Generationssprung groß genug, das 2,4 Jahre reichen um Print oder Online Medien zu bevorzugen.

PS. 81% der Leser einer grossen Tegszeitung kaufen diese in gedruckter Form. Und 8 von 10 Leuten, sind zu 100% nicht die Minderheit.

Aber wir kommen soweit OffTopic, da dieser Themenpunkt ja richtig hitzig duiskutiert wird, kann man wohl ein eigenen Thread eröffnen.
 
surfmymoney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 01:15:40   #710 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von da_freak

ID: 233028
Lose-Remote

Reg: 22.06.2006
Beiträge: 738
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Sagen wir mal so, ich bin alt genug zu wissen das man respektvoll miteinander umgeht. Und der Generationssprung ist vorhanden, da ich mir nie erlaubt hätte ältere so zu behandeln. Aber ok, das ist Erziehungssache. Ich würde mein Kindern die Ohren langen ziehen. Desweiteren ist der Generationssprung groß genug, das 2,4 Jahre reichen um Print oder Online Medien zu bevorzugen.
Tut mir leid (nicht), aber das was du da faselst ist einfach unglaublich blödsinnig.
 
da_freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 12:27:41   #711 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 272843
Lose-Remote

Reg: 01.02.2007
Beiträge: 2.070
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Sagen wir mal so, ich bin alt genug zu wissen das man respektvoll miteinander umgeht.
Was hat das mit dem Alter zu tun? Gut, bis zum Grundschulalter vielleicht schon, aber danach sollte das eigentlich jeder wissen, egal ob er nun 15 ist oder 50...

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Und der Generationssprung ist vorhanden, da ich mir nie erlaubt hätte ältere so zu behandeln.
Weil ältere automatisch immer recht haben, darf man nicht anderer Meinung sein? Wie wirst du denn "behandelt"? Es gibt jemanden, der anderer Meinung ist als du, und es auch noch wagt, das auszusprechen (bzw. zu schreiben)?
Ich weiß ja nicht, wo du fehlenden "respektvollen Umgang" siehst? tH schreibt nur, wie er mit dem Internet und mit sonstigen Medien umgeht, und dass das wohl anders ist, als du das siehst... Wo ist das Problem? Er wird dich wohl nicht zum Auf-dem-Klo-Surfer missionieren wollen, warum willst du ihn dann zum Print-Medien-Leser bekehren? Wo ist das Problem, wenn jeder die Medien so nutzt, wie er das für sich für richtig hält?

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Ich würde mein Kindern die Ohren langen ziehen.
Ich hoffe mal, dass du das nicht wörtlich meinst...

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Desweiteren ist der Generationssprung groß genug, das 2,4 Jahre reichen um Print oder Online Medien zu bevorzugen.
Und der nächste Generationssprung sind dann die rund 4,8 Jahre von dir zu mir, der ich weder auf das Eine noch auf das Andere verzichten will?!? Was hat das denn mit dem Alter zu tun? Sicher, aus Gründen der Gewohnheit wird der Anteil der Online-Medien-Bevorzuger unter den "Jüngeren" wohl etwas höher sein, aber es gibt genauso Online-Junkies im Rentenalter wie auch Neue-Medien-Verweigerer mit Anfang 20...

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
Aber wir kommen soweit OffTopic, da dieser Themenpunkt ja richtig hitzig duiskutiert wird, kann man wohl ein eigenen Thread eröffnen.
Stimmt, aber da sonst der Zusammenhang fehlt, habe ich trotzdem hier geantwortet. Vielleicht kann ein Mod ja mal den Generations-Konflikt-Teil auslagern...
Lust auf Macht und Reichtum? Artharia - das Browserspiel ohne einkaufbare Spielvorteile!
marac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 12:30:48   #712 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
PS. 81% der Leser einer grossen Tegszeitung kaufen diese in gedruckter Form. Und 8 von 10 Leuten, sind zu 100% nicht die Minderheit.
... und 85% der Bevölkerung kaufen gar keine Zeitung sondern informieren sich nur online.
 
klamm ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 12:34:00   #713 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von mbassus

ID: 104267
Lose-Remote
Reallife

mbassus eine Nachricht über ICQ schicken mbassus eine Nachricht über MSN schicken mbassus eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 5.013
Standard

Und gefühlte 90% der Bevölkerung bekommen jeden Tag eine Zeitung in den Briefkasten, die sich perfekt als Verpackungs und Dämmmaterial in Paketen eignet!
mbassus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 12:39:12   #714 (permalink)
Klamminventar
Benutzerbild von FranktheCat

ID: 1554
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 5.918
Standard

Zitat:
Zitat von mbassus Beitrag anzeigen
Und gefühlte 90% der Bevölkerung bekommen jeden Tag eine Zeitung in den Briefkasten, die sich perfekt als Verpackungs und Dämmmaterial in Paketen eignet!
Und zum einwickeln von Biomüll
Gruß
FranktheCat
FranktheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 19:13:05   #715 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.10.2006
Beiträge: 1.139
Standard Antwort

Hi,
also wie ich normal behandelt werde? Um einiges anders, als ich es hier kenne. Denn in realen wird meine Art meist mit höflich, nett und zuvorkommend, bezeichnet. Es kommt drauf an wo, was gesagt werden möchte und wie es gesagt wird. Ist dies auf der Arbeit, höre ich mir die kritik an und arbeite die wenn nötig mit anderen auf. Unter Freunden/innen/, Familie und Bekannten/innen? Kein Problem, wieso sollte man denn dort nicht miteinander reden können? Wenn Leute etwas negativ finden oder verbesserungswürdig, ja Mensch denn ist es so. Jemand wildfremdes spricht mich höflich auf was an? Ok könnte man drüber reden. Jemand anders ist aufmüpfig, besserwisserisch und sympatisiert mich nicht, ja denn muss der auch auf etwas starken Gegenwind gefasst sein.

So nun überdenke mal die Aussage, von oben. Ich selbst würde es nie allein von Benehmen her bringen, jemanden so anzugehen mit ICQ, Renos und Posts, wie ich es jetzt erlebt habe. Dein Beitrag ist so mit der erste wo es wirklich, um eine sinnvollen Diskussionsgrundsatz geht.

Zum Thema "Klosurfen" ist es schon doch recht dreist dies so vorzutragen, genauso wie mit den Essen, morgens vorm PC usw. . Hey ich habe nicht dieses verlangen mir meine wenigen freien Stunden mit Klamm reloaden zu verbringen. Und das die Mehrheit der Bevölkerung 2 Stunden pro Tag am PC sitzt, habe nicht ich festgelegt sondern Umfragen. Denn ist es schon recht dreist, dies mehrmals in Frage zu stellen.

Generationssprung von 2,4 Jahren ist völliger Blödsinn, da ich das eher auf 10 Jahre strecken würde. Aber wie man sieht, bin ich doch nach den Posts hier wohl ganz klar ein Aussenseiter, das ich anderes Onlineverhalten habe und ein anderen Umgang mit Medien. Jetzt aber die Gegenfrage, wenn ich jetzt so der Aussenseiter als Medienmuffel bin, wieso seh ich denn in den Briefkästen der Nachbarn, Arbeitskollegen, Fahrgästen von öffentlichen Verkehrsmitteln, im Cafe oder im Urlaub kein der sein Laptop oder Smartphone rausholt, sondern wieso haben davon die meisten ihre Zeitung in der Hand?

Meine Kinder würde ich nie misshandeln, aber ich würde doch sehr sicher sein, das meine Erziehung ein solches Verhalten, wie hier manche an Tag legen nicht geduldet werden würde.

Zitat:
Tut mir leid (nicht), aber das was du da faselst ist einfach unglaublich blödsinnig.
Stimm ich dir vollkommen zu und du warst endlich der erste, der den Sinn des letzten Posts durch blickt hat. Es hat wenig mit den Alter zu tun, wer seine Medien wie nutzt. Oder ob man über sich informiert. Es liegt ermessen eines einzelnen, wie er dies tut, wenn er es tut. "Online Leser" haben das recht dies zu äußern, Printmedien Leser haben das gleiche Recht. Der Vergleich ist wie Apfel und Birne vergleichen. Zwei vollkommen verschiedene Früchte, und nicht direkt zu vergleichen.

Mehrheit der Medienleser, nutzt Tagespresse hier gibt es Leute die Online Presse bevorzugen. Teils verständlich, ein Handballspieler, würde auch nicht Golf als Lieblingssport sagen.

Nun können wir das ja endlich abhaken.
 
surfmymoney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 19:53:53   #716 (permalink)
Forenneuling

ID: 345601
Lose-Remote

Reg: 19.03.2009
Beiträge: 3.620
Standard ...

Könntet ihr bitte zukünftig in Eure Diskussion noch das Nord-Südgefälle mit einbeziehen? Ich glaube, unter dem Aspekt gibt das ganz neue Gesichtspunkte für alle
Nix los hier - Noch mehr nix los

Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
K345601 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2010, 20:30:20   #717 (permalink)
RaR 2012
Benutzerbild von hankfromhelvete

ID: 248446
Lose-Remote

Reg: 16.01.2007
Beiträge: 4.980
Standard

Zitat:
Zitat von surfmymoney Beitrag anzeigen
[...] wieso seh ich denn in den Briefkästen der Nachbarn, [...]
Du guckst in die Briefkästen deiner Nachbarn?
hankfromhelvete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2010, 19:45:19   #718 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.953
Standard

Zitat:
Zitat von Hiltwin Beitrag anzeigen
Könntet ihr bitte zukünftig in Eure Diskussion noch das Nord-Südgefälle mit einbeziehen?
Hm, wie sieht das da eigentlich überhaupt mit der Höhe aus? Auf dem Berg ist die Luft ja dünner, wirkt sich das auch aus?

Gruss
Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2010, 20:51:00   #719 (permalink)
Forenneuling

ID: 345601
Lose-Remote

Reg: 19.03.2009
Beiträge: 3.620
Standard ...

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Hm, wie sieht das da eigentlich überhaupt mit der Höhe aus? Auf dem Berg ist die Luft ja dünner, wirkt sich das auch aus?

Gruss
Marty
Würde es sich, wenn nicht genau der für den gegenteiligen Effekt verantwortliche Faktor dominieren würde - denn auf den Bergen ist die Bevölkerungsdünne ja ganz besonders ausgeprägt
Nix los hier - Noch mehr nix los

Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
Die Zauberfarbe ist #f5f5ff
K345601 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WMS Reloadsperre Slemens Bug-Report 4 29.08.2008 13:24:29
[DB] Reloadsperre - Datenbankaufbau resoucer Programmierung 11 06.10.2007 17:35:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:15:02 Uhr.