Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2008, 15:01:59   #31 (permalink)
Troddl
Benutzerbild von Maastaaa

ID: 22745
Lose-Remote
Reallife

Maastaaa eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.528
Standard

Facebook wir kommen. :jump:
 
Maastaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 15:40:32   #32 (permalink)
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose-Remote

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.705
Standard

Zitat:
Zitat von Maastaaa Beitrag anzeigen
Facebook wir kommen. :jump:
Aber nicht nur ein "Facebook" sondern eben tausende auf allen möglichen vBB-Seiten. Und das ist doch total suckig. Ich versteh dann gar nicht, wie es Leuten noch Spaß machen kann, sich auf zig Seiten Profile anzulegen und Gruppen zu gründen und überall zu diskutieren, natürlich überall mit überschneidenen Themen.

Genauso wie im Studi/SchülerVZ, wo es in jeder Gruppe >50 Mitglieder diese tollen "Bewerte den unter dir" oder "Hot or not?"-Threads gibt und überall machen sie mit. Ô_o
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 09:40:45   #33 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von DelphiKing Beitrag anzeigen
Aber nicht nur ein "Facebook" sondern eben tausende auf allen möglichen vBB-Seiten. Und das ist doch total suckig.
So ist es. Bitte bitte nicht noch mehr von diesen Funktionen.

Wozu haben wir denn ein Forum, wo es sowieso schon für jedes erdenkliche Thema eine passende Kategorie gibt? Da brauchen wir doch nicht noch Threads innerhalb der Gruppen. Das wird total unübersichtlich.

Die Diskussionen im Forum sollten sich bitte auch auf das Forum beschränken!

Mit den ÖNs und PNs und dem Forum ist meiner Ansicht nach alles in bester Ordnung. Ich hatte es schon mal irgendwo gepostet: Von mir aus könnten diese ganzen Diskussionsmöglichkeiten innerhalb von Gruppen und Interessengemeinschaften wieder deaktiviert werden.
Wie das Interesse der User daran sinkt sieht man ja auch eindeutig in der Statistik. Sortiert man die Interessengemeinschaften (IGs) mal nach dem Erstellungsdatum, dann kann man erkennen, dass es nur noch alle paar Tage eine neue IG gibt und ein Großteil von diesen mangels Mitglieder und Beiträge sofort wieder in der Versenkung verschwindet.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 10:23:50   #34 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
[...] und ein Großteil von diesen mangels Mitglieder und Beiträge sofort wieder in der Versenkung verschwindet.
Was bringen mir Beiträge, wenn ich sie nicht sehe?
Gibt es hingegen wieder Abo-Funktionen, machen auch die IGs wieder mehr Sinn.
Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Bitte bitte nicht noch mehr von diesen Funktionen.
Warum nicht? Sie schaden doch nicht. Ich geb zu, dass diese Funktionen nicht gerade das beste sind, was das vB zu bieten, allerdings sind sie auch nicht unnütz.

IGs bieten als einzige die Möglichkeit, dass Diskussionen in ausgewähltem Personenkreis zu führen. Wo man früher Rund-PNs an alle seine Werber oder Refs geschrieben hat, um über irgendwelche komischen Aktionen aufzuklären (kp, hab diese Art von Nachricht noch nie verstanden, aber offenbar wollen die Leute solche PNs erhalten), macht man heutzutage halt eine IG auf und postet dort diese News rein.
Diese News können dann alle, die ich, der IG-Gründer, ausgewählt habe, lesen und drüber diskutieren. Andere können diese News nicht lesen.

Dass die IG-Nachrichten jetzt in Threads angeordnet werden, macht das ganze noch einfacher, weil einfach kein alle-posten-wild-in-einen-Pott mehr da is, sondern es strukturiert vor sich geht.

Ich glaub, um wieder zu obigen Quote zu kommen, wir sind uns einig, dass der Anteil derer, die das IG-System benutzen - und mit vB 3.8 nutzen werden - nicht besonders groß ist.
Aber jetzt die große "Ne, hört auf! Will ich ned!"-Mache aufzufahren, find ich doch etwas verkehrt.


Seht mal die Sicht von vB:
Die wollen Kohle machen. Auf dem Markt gibts genügt Leute, die keine Ahnung von Programmierung haben und sagen "Hey, ich will auch eine Community". Kein Problem, sollen sie sichn Forum kaufen.
"Aber stop. Ich will auch Bildergalerie für meine User. Meine User sollen sich in einem Freundesnetz vernetzen können und ich möchten Socialgroups anbieten" - ja Mist, was macht man jetzt? Klar, man kauft sich n vB.
"Hey, ich will noch mehr. Meine User sollen Blogs erstellen können". Sind wir mit unserem Latein am Ende? Ne, man kauft sich n vB und ordert zusätzlich noch das vB Blog dazu.

Und die Moral von der Geschicht: die Leute, die solchen Software haben wollen, werden immer mehr. Man (vB) wäre also dumm, dann in eine andere Richtung weiter zu entwickeln
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 11:40:00   #35 (permalink)
wieder da :)
Benutzerbild von Hypnotic

ID: 56989
Lose-Remote

Reg: 05.09.2006
Beiträge: 2.385
Standard

Also, um mal meine Meinung kundzutun:

Ich mag die IGs.

Wenn jetzt noch die Abofunktion dazu kommt wird es bestimmt auch wieder mehr genutzt. So wie es jetzt ist, ist es einfach sehr umständlich.
 
Hypnotic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 12:28:15   #36 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
IGs bieten als einzige die Möglichkeit, dass Diskussionen in ausgewähltem Personenkreis zu führen. Wo man früher Rund-PNs an alle seine Werber oder Refs geschrieben hat, [...] macht man heutzutage halt eine IG auf und postet dort diese News rein.
Die einzigen die diese ausgewählten Personenkreise brauchen könnten wären also Leute mit vielen Refs auf einer Seite. Ob man das dafür braucht ist dann Ansichtssache...

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Dass die IG-Nachrichten jetzt in Threads angeordnet werden, macht das ganze noch einfacher, weil einfach kein alle-posten-wild-in-einen-Pott mehr da is, sondern es strukturiert vor sich geht.
Klar, da stimme ich dir absolut zu. Die jetzige Anordnung ist grausam und kommt eher einer Shoutbox gleich. Threads werden das an sich deutlich übersichtlicher machen.

Aber: Du hast ja auch immer noch das Forum selber direkt nebenan und auch da noch mal Threads. Also eine schöne Dopplung.
Wobei ja auch noch die Frage ist, inwieweit das Thread-System innerhalb der Interessengemeinschaften dem des normalen Forums gleichkommen wird. Zählen auch da die Posts? Muss auch da ab sofort Spam geahndet werden? usw. usf.

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Aber jetzt die große "Ne, hört auf! Will ich ned!"-Mache aufzufahren, find ich doch etwas verkehrt.
Ich bin ja nicht neue Features gegenüber verschlossen, überhaupt nicht. Und auch Web 2.0 ist eine tolle Sache und macht viel Spaß.

Dennoch habe ich keine Zeit jeden Tag 20 Studen im Internet zu verbringen, weil sich diverse Foren immer mehr zu kompletten Communitys entwickeln. Überall kann man Freundschaften schließen, überall kann man auf Pinnwände und in Shoutboxen schreiben und jedem nebenbei auch noch fast automatisiert zum Geburtstag gratulieren und eine PN schreiben.

Anstrengend...

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Die wollen Kohle machen. Auf dem Markt gibts genügt Leute, die keine Ahnung von Programmierung haben und sagen "Hey, ich will auch eine Community". Kein Problem, sollen sie sichn Forum kaufen.
"Aber stop. Ich will auch Bildergalerie für meine User. Meine User sollen sich in einem Freundesnetz vernetzen können und ich möchten Socialgroups anbieten" - ja Mist, was macht man jetzt? Klar, man kauft sich n vB.
Dass das aus deren Sicht völlig verständlich ist ist klar. Die sehen ja auch den aktuellen Trend zu immer mehr Web 2.0 und ziehen natürlich schön mit. Warum sollten sie diesen sehr lukrativen Markt auch auslassen!?
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 12:45:34   #37 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Die einzigen die diese ausgewählten Personenkreise brauchen könnten wären also Leute mit vielen Refs auf einer Seite. Ob man das dafür braucht ist dann Ansichtssache...
Das war das dümmste Beispiel, was mir eingefallen is.
Weitere Beispiele - Brainstorming 1 Minute Zeitdauer -
  • WhatPulse-Team, steigert die Exklusivität, wenn nur Teammitglieder lesen/posten können
  • Refs/Werber hatte ich ja schon
  • Support für seine Produkt - find ich nicht sonderlich toll, dass klamm-Forum dafür zu benutzen, aber irgendeiner kommt auf die Idee
  • Usertreffen organisieren: ich will meine Handy-Nummer ja nicht jeden posten, sondern nur im ausgewählten Personenkreis, die die auch kommen und ich erreichen will, wenn ich in der Pampa steh und ned weiß, wo der Rest is
Timeout.
Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Aber: Du hast ja auch immer noch das Forum selber direkt nebenan und auch da noch mal Threads. Also eine schöne Dopplung.
Doch egal. Wie gesagt: IG-Threads sind besondere Threads mit besonderen Rechten, wenn man so will.
Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Wobei ja auch noch die Frage ist, inwieweit das Thread-System innerhalb der Interessengemeinschaften dem des normalen Forums gleichkommen wird. Zählen auch da die Posts? Muss auch da ab sofort Spam geahndet werden? usw. usf.
Lass dich überraschen, oder guck mal ins Blog von den vB-Entwickler - ich hatte noch keine Zeit und warte lieber auf die offiziellen Ankündigungen.
Kleine Bemerkung am Rande: Spam kann mit jeder Funktion getrieben werden, wo man eine Nachricht absenden kann (du wirst verstehen, was ich mein )

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Dennoch habe ich keine Zeit jeden Tag 20 Studen im Internet zu verbringen, [...]
Anstrengend...
Dass du nicht das ganze Internet durcharbeiten kannst, ist klar.
Früher hab ich jeden Post in meinen Foren (damals klamm.de und VirtualWorld komplett) durchgelesen. Das ist fast nicht mehr zu schaffen.

Was ich sagen will: Du schaffst nicht mal, das ganze Forum durchzulesen, also setz dir nicht als Ziel, auch noch alle IGs zu überblicken.
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 14:21:08   #38 (permalink)
klamm-Lipper
Benutzerbild von Blomberger

ID: 130439
Lose-Remote

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 13.008
Standard

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Usertreffen organisieren: ich will meine Handy-Nummer ja nicht jeden posten [...]
Ok, für solche organisatorischen Sachen kann es wirklich ganz praktisch sein, da lasse ich mich von deinen guten Argumenten überzeugen.

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Kleine Bemerkung am Rande: Spam kann mit jeder Funktion getrieben werden, wo man eine Nachricht absenden kann
So ist es. Ich meinte nur, dass es dann mal wieder mehr Arbeit für Mods und Admins gibt, wenn die Threads innerhalb der Interessengruppen auch noch vollständig mit einer Funktion zum Melden von Beiträgen usw. ausgestattet werden.

Demnächst gibt es dann also noch "IG-Mods".

Zitat:
Zitat von theHacker Beitrag anzeigen
Du schaffst nicht mal, das ganze Forum durchzulesen, also setz dir nicht als Ziel, auch noch alle IGs zu überblicken.
Das ist auch gar nicht mein Ziel. Ich lese jetzt ja auch nicht das ganze Forum. Gibt es Leute die sowas machen?

Naja, lassen wir uns halt mal überraschen wo das alles noch hinführt mit dem Web 2.0 und so lange blättere ich ein bisschen im vB-Forum.
Mit freundlichem Gruß
Blomberger
Blomberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 14:43:19   #39 (permalink)
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von hfkb Beitrag anzeigen
Demnächst gibt es dann also noch "IG-Mods".
IGs gehören zum Forum und zumindest ich hab auch IG Rechte. Ich weiß nicht ob das daran liegt, das ich S-Mod bin oder ob alle Mods diese Rechte haben, aber auf jeden Fall kann und hab ich auch schon in IGs gewirkt.

Ich muss auch nicht Mitglied sein um zu lesen oder zu schreiben.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
diskussion, feature, interessengemeinschaften

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Browservorstellung und -diskussion anddie Software/Windows 262 19.12.2013 18:05:20
Linguistik-Diskussion DocTrax Schule, Studium, Ausbildung 8 22.06.2007 01:00:10
Sozialismus-Diskussion bestof Politik, Steuern & Finanzen 112 12.06.2007 18:47:05
MS VISTA - Diskussion White Software/Windows 57 09.04.2007 16:14:33
Kontraste - CS-Diskussion al-x Film & Fernsehen 1 23.11.2006 23:00:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:20:21 Uhr.