Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2013, 11:58:08   #406 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 272843
Lose-Remote

Reg: 01.02.2007
Beiträge: 2.070
Standard

Zitat:
Zitat von Geegle Beitrag anzeigen
Und das als 7-jähriges Mitlied.
Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiß, was ein Mit-Lied sein soll, düfen 7-jährige hier gar nicht teilnehmen
Chory gefällt das.
Lust auf Macht und Reichtum? Artharia - das Browserspiel ohne einkaufbare Spielvorteile!
marac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 12:30:17   #407 (permalink)
Lächelt dümmlich.
Benutzerbild von Geegle

ID: 234520
Lose-Remote

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 2.053
Standard

Zitat:
Zitat von marac Beitrag anzeigen
Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiß, was ein Mit-Lied sein soll, düfen 7-jährige hier gar nicht teilnehmen
Ja, witzig.
 
Geegle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 12:33:03   #408 (permalink)
Ad2Clix.de
Benutzerbild von Chory

ID: 335466
Lose-Remote

Reg: 24.02.2011
Beiträge: 192
Standard

Zitat:
Zitat von Geegle Beitrag anzeigen
Ja, witzig.
Wo er Recht, hat er nun mal Recht.
Lerne lesen und schreiben, liebes Geegle.
Auszahlung binnen 48h:
Ad2Clix.de - das Werbenetzwerk für Webpublisher, Advertiser und Paid4-Junkies!

Guckst du genau hier!
Chory ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 12:48:13   #409 (permalink)
Benutzer

ID: 317924
Lose-Remote

Reg: 21.06.2009
Beiträge: 59
Standard

Wie gut, dass die Dauer einer Auszahlung nicht in den AGB geregelt und somit sofort fällig ist. Bei der nächsten Auszahlung verschicke ich einfach mal nach 24 Stunden die erste Mahnung
 
Jonas01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 13:18:44   #410 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 400010
Lose-Remote

Reg: 22.11.2008
Beiträge: 578
Standard

also ich musste nur drei tage warten, keine ahnung worüber sich manche hier beschweren

Zitat:
Beantragt Ausgezahlt Betrag
08.12.2013 11.12.2013 € 5,00
 
DonneS88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 13:37:02   #411 (permalink)
Benutzer

ID: 317924
Lose-Remote

Reg: 21.06.2009
Beiträge: 59
Standard

Beantragt Ausgezahlt Betrag Gebühr Typ
04.12.2013 - € 5,40 € 0,00 SEPA

Die Antwort auf deine Frage solltest du dir damit selbst geben können.
 
Jonas01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 14:29:37   #412 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 400010
Lose-Remote

Reg: 22.11.2008
Beiträge: 578
Standard

du wartest gerade einmal eine woche und machst deshalb hier so dicke luft ?
 
DonneS88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 14:39:02   #413 (permalink)
Klamminventar
Benutzerbild von FranktheCat

ID: 1554
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 5.918
Standard

Zitat:
Zitat von DonneS88 Beitrag anzeigen
du wartest gerade einmal eine woche und machst deshalb hier so dicke luft ?
Ja aber,
du siehst doch schon an Dir und an ihm,
das hier nach Gutdünken ausgezahlt wird
und nicht nach der Reihe.
Du hast am 08.12. beantragt und am 11.12. erhalten das sind 3 Tage,
das ist wirklich schnell.
Er hat am 04.12. beantragt und bis heute nicht erhalten,
das ist langsam.
Zudem hätte er vor Dir sein Geld erhalten müssen,
wenn es hier eine Reihenfolge gäbe.
Also, warum soll er sich nicht melden,
da hier ja der Nase nach ausgezahlt wird.
Gruß
FranktheCat
FranktheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 14:40:50   #414 (permalink)
Benutzer

ID: 317924
Lose-Remote

Reg: 21.06.2009
Beiträge: 59
Standard

Ja, denn jeder hat sich an gewisse "Spielregeln" zu halten. Für mich spielt dabei die Höhe einer Auszahlung keine Rolle. Wenn eine Zahlung (Rechnung) sofort fällig ist, hat man die auch sofort zu begleichen. Sonst könnte jeder Arbeitgeber ja einfach mal die Löhne eine Woche später bezahlen.

Freu dich doch einfach, dass deine Überweisung nach drei Tagen getätigt worden ist
 
Jonas01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 15:43:56   #415 (permalink)
Ad2Clix.de
Benutzerbild von Chory

ID: 335466
Lose-Remote

Reg: 24.02.2011
Beiträge: 192
Standard

Zitat:
Zitat von Jonas01 Beitrag anzeigen
Ja, denn jeder hat sich an gewisse "Spielregeln" zu halten. Für mich spielt dabei die Höhe einer Auszahlung keine Rolle. Wenn eine Zahlung (Rechnung) sofort fällig ist, hat man die auch sofort zu begleichen. Sonst könnte jeder Arbeitgeber ja einfach mal die Löhne eine Woche später bezahlen.

Freu dich doch einfach, dass deine Überweisung nach drei Tagen getätigt worden ist
Und das Gesetz sagt auch, dass man 30 Tage Zeit hat.
Auszahlung binnen 48h:
Ad2Clix.de - das Werbenetzwerk für Webpublisher, Advertiser und Paid4-Junkies!

Guckst du genau hier!
Chory ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 15:53:14   #416 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Chory Beitrag anzeigen
Und das Gesetz sagt auch, dass man 30 Tage Zeit hat.
Quelle?
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 16:03:45   #417 (permalink)
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von FranktheCat Beitrag anzeigen
Zudem hätte er vor Dir sein Geld erhalten müssen,
wenn es hier eine Reihenfolge gäbe.
Also, warum soll er sich nicht melden,
da hier ja der Nase nach ausgezahlt wird.
Ich denke hier wird sicher nicht der Nase nach ausgezahlt, es funktioniert ja automatisiert und somit würde ich stark vermuten, dass die Auszahlungen grob sortiert werden um eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Kosten zu haben.

Wenn Du eine Woche hast in der wenige Auszahlungen waren, oder nur geringe Beträge, mag das ja schön sein, aber wenn viele User mit einem größeren Guthaben auszahlen, ist es sicher schlecht für die Finanzplanung eines kleinen Unternehmens, somit wäre eine Glättung der regelmäßigen Auszahlungen nur logisch. Daher auch der lange Zeitraum von angekündigten 14 Tagen.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 16:05:47   #418 (permalink)
Benutzer

ID: 317924
Lose-Remote

Reg: 21.06.2009
Beiträge: 59
Standard

Er spielt dabei auf 286 BGB an, aber das ist mal wieder gefährliches Halbwissen. 271 BGB sollte man auch noch beachten, wenn man schon Paragraphen in den Raum wirft in den AGB ist nichts geregelt, deshalb ist die Auszahlung sofort fällig
 
Jonas01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 16:23:13   #419 (permalink)
Lose 2.0 –
das zweite Zeitalter
Benutzerbild von theHacker

ID: 69505
Lose-Remote

theHacker eine Nachricht über ICQ schicken theHacker eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 22.650
Standard

Zitat:
Zitat von Jonas01 Beitrag anzeigen
in den AGB ist nichts geregelt, deshalb ist die Auszahlung sofort fällig
Das klingt sehr interessant. Gibts denn dazu ne Quelle?

Die geposteten Paragraphen sagen ja nur aus, dass der Gläubiger sofort auf die Gegenleistung bestehen kann; nicht aber, dass die Gegenleistung schon fällig wäre.
Wäre dem so, stell dir, du kaufst in einem Shop online was ein und angenommen in den AGB steht nix, wann du zahlen musst. Du kaufst auf Rechnung, schickst um 9:08 Uhr die Bestellung ab, kriegst um 9:09 Uhr die Mail mit der Rechnung und der Bitte, zu zahlen und um 9:10 Uhr kriegst du schon die erste Mahnung. Du bist dann ja schon über 60 Sekunden überfällig und somit in Zahlungsverzug
NEU OpenIsles - das freie Insel-Aufbauspiel NEU

www.theHacker.ws v3 | WhatPulse-Team
Bezahlte Startseite
- mehr Verdienst als auf klamm - viele Auszahlungen erhalten
theHacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 17:25:44   #420 (permalink)
Benutzer

ID: 317924
Lose-Remote

Reg: 21.06.2009
Beiträge: 59
Standard

Die Quelle habe ich dir doch in Form der Paragraphen genannt. Mit der Beantragung der Auszahlung entsteht ein Schuldverhältnis. Ich könnte ihm jetzt eine Mail mit Zahlungsaufforderung senden und ihn dadurch direkt in Verzug setzen. Das sagt Paragraph 271 Absatz 1 (hab kein Paragraphen - Zeichen auf dem Handy), denn in den AGB ist nichts bezüglich der Auszahlungen geregelt. Durch die Zahlungsaufforderung würde er wie gesagt in Verzug geraten (286 I BGB) und dann würden sich weitere Maßnahmen anschließen, um den Anspruch durchzusetzen.
Zu deinen Beispielen mit dem Shop, wobei natürlich auch immer noch Verbraucherrechte eine Rolle spielen und ich nicht alles ausführen kann. Nur um ein paar Schlagworte zu nennen: Es gibt beispielsweise ein Zurückbehaltungsrecht (273 BGB) und eine Frist muss angemessen sein, deine Minute wäre also zu kurz. Schließlich muss man die Chance zur Erfüllung haben. Eine zu kurze Frist führt aber im Prinzip auch zum Verzug, nur würde ein Gericht diese Minute kassieren und durch eine angemessene Frist ersetzen. Das können dann beispielsweise wenige Tage sein, wenn man Banklaufzeiten und einen Tag für die Bearbeitung mit einrechnet.

Wie gesagt, ich kann das jetzt nur kurz anreißen, da ich mit dem Handy online bin. Und eine Rechtsberatung will ich hier auch nicht machen
 
Jonas01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
auszahlung, klamm.de, umstellung

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur noch Auszahlungen brand Suche Refs: andere 52 27.02.2009 13:57:50
Ein-, und Auszahlungen zeck Ich bin neu hier und habe eine Frage! 13 05.05.2007 23:44:48
Auszahlungen :( ldevil Ich bin neu hier und habe eine Frage! 40 29.08.2006 21:14:06
Auszahlungen Lakewood Verbesserungsvorschläge 9 25.05.2006 08:11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:23:53 Uhr.