Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Like Tree224Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2015, 23:15:42   #376 (permalink)
Gesperrt

ID: 158990
Lose-Remote
Gesperrt

Reg: 16.03.2013
Beiträge: 20
Daumen runter

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Schon wieder falsch . Du kannst mir also nicht erklären, was am Begriff "Balkanesen" diskriminierend ist. Ich finde ja auch "Libanesen" nicht schlimm. Das heißt aber nicht, dass man die Einwohner jedes Landes oder Region so benennen kann. Zum Beispiel dann, wenn es schon einen entsprechenden Begriff gibt.

Ich wäre dir also sehr verbunden, wenn du mich bei deiner (falschen) Schlussfolgerung nicht als "Quelle" nennst.

Dann bitte die Quelle für Balkanesen! Wenn Du die meinst na dann passt das nicht in Deine Gesinnung!

Von mir verlangst Du eine Quelle, für neue Wort Kreationen mit der Endung "nese" aber der in Deinem Strom mit schwimmenden User ist es egal
Das im übrigen zum größten Teil Sinti und Roma sind, da verkneift man sich in diesem Land schon zu sagen Zigeuner, wegen der Political correctness!
 

Geändert von Mone (16.08.2015 um 23:21:56 Uhr) Grund: Link entfernt
djmoldova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 08:56:15   #377 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 129824
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.201
Standard

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Nichtsdestotrotz bin ich ja auch mit der Arbeit von Mone im Großen und Ganzen zufrieden. Aktuell nicht, denn da scheint sie mir viel zu penibel und kleinlich, aber das hatten wir ja schon hier im Thread geklärt. So werde ich mit ihrer Arbeit halt erst wieder zufrieden sein, wenn es sich in den Newskommentaren beruhigt hat. Abgesehen davon, dass es sowieso niemanden interessiert, mit Wessen Arbeit ich wie zufrieden bin oder nicht
Und genau das wäre traurig, wenn es einen Betreiber nicht interessiert, was seine Community denkt. Wenn ein Admin durch zu starke Zensur, der Auffassung sich selbst nicht an Regeln und Netiquette halten zu müssen (diese Aussage steht im Asylthread ja) auszeichnet und die User aufgrund dessen unzufriedener werden, dann wird langfristig ein Mitgliederschwund eintreten. Von daher sollte die Meinung der User schon interessieren, denn die Nutzer einer Community sind die Menschen, die die Community am leben halten
djmoldova gefällt das.
Wannabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 09:04:24   #378 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Wenn ein Admin [...] der Auffassung sich selbst nicht an Regeln und Netiquette halten zu müssen (diese Aussage steht im Asylthread ja)
Das stinkt dir, oder ?

Der Beitrag steht inzwischen in diesem Thread, hier:
http://www.klamm.de/forum/showthread.php?p=7478508

Ich habe tatsächlich gegen die allgemeine Geflogenheit verstoßen und einen Link gepostet, ohne ihn mit einer eigenen politischen Meinung zu kommentieren. Ich habe nur erklärt, dass ich die Argumente aus der verlinkten Seite nachvollziehbar und logisch finde. Aber nicht, ob ich der gleichen Meinung bin.

Aber ich habe daraus gelernt, ich werde also auch keine Links mehr posten, auch wenn ich finde, dass sie zur Diskussion anregen.
.
Mone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 09:59:48   #379 (permalink)
MASSIVE AGGRESSIVE
Benutzerbild von Photon

ID: 131538
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 5.198
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Aber ich habe daraus gelernt, ich werde also auch keine Links mehr posten, auch wenn ich finde, dass sie zur Diskussion anregen.
Gegenvorschlag: Poste einen Link und kommentiere ihn.

Als Mod/S-Mod/Admin ist es ja nur wichtig, dass Deine Entscheidungen über andere Beiträge und Kommentare nachvollziehbar und neutral sind. Das bedeutet aber nicht, dass Du als Diskussionsteilnehmer keine eigene Meinung haben darfst. Das hält ja darkkurt (und vermutlich auch jeder andere) auch so.

Das ist genau der Punkt, der hier vor einigen Tagen und Wochen in übertragenem Sinne auch schon zur Diskussion stand. Wenn ich beispielsweise Verkäufer in einer dresdner Fleischerei bin und dort jeden Tag eine gute Arbeit mache; Darf ich dann trotzdem nachmittags bei Pegida mitdemonstrieren? Schließlich könnte schon am nächsten Tag ein Flüchtling bei mir im Laden stehen und ein Stück Wurst kaufen wollen. Ich bin der Auffassung, dass beides miteinander nichts zu tun hat, so lange ich am nächsten Tag den Flüchtling genauso freundlich bediene und behandle, wie jeden anderen Kunden auch. Klare Trennung zwischen Beruf und Privatleben.

Ich übertreib' mal: Wenn meine Firma Zeltlager für Flüchtlinge aufbaut, darf ich als Angestellter Mitglied der NPD sein? Ich konnte mir als Selbstständiger doch auch nicht meine Auftraggeber so frei aussuchen, wie ich wollte. Ich habe auch für Leute gearbeitet, die ich zum Kotzen fand. Aber ich habe trotzdem meinem eigenen professionellen Qualitätsanspruch und dem folge ich auch bei Leuten, die mir nicht genehm sind. Ich habe als Angesteller schon immer einen Teil Kollegen gehabt, die ich privat nicht mit dem Arsch angesehen hätte, aber trotzdem produktiv mit ihnen zusammenarbeiten musste. Und es hat geklappt.

Also wenn Du mich fragst, solltest Du wie jeder andere auch Deine Meinung haben und äußern. Auch auf die Gefahr hin, dass Dir vorgeworfen wird, dass Du gegenteilige Ansichten löschst. So lange es nachvollziehbar ist, weswegen Du sie gelöscht/verwarnt/gesperrt hast, werden die Kläger auch immer nur Einzelfälle bleiben. Je mehr Leute was zu einer Diskussion beitragen, desto lebendiger wird sie. Und mir persönlich ist es scheißegal, ob mein Gegenüber ein User, Mod, Admin, der liebe Gott oder nur ein Panikmacher ist. Alle können was beitragen, an das man vorher nicht gedacht hat.

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Und genau das wäre traurig, wenn es einen Betreiber nicht interessiert, was seine Community denkt. [...] Von daher sollte die Meinung der User schon interessieren, denn die Nutzer einer Community sind die Menschen, die die Community am leben halten
Naja, die meisten sind ja auch jetzt mit der Arbeit von Mone zufrieden. Um es mal mit bösen Zungen auszudrücken: Ein Mitgliederschwund würde derzeit wohl nur die Leute betreffen, die von der Linksaußen-Fraktion nur zu gern zum Teufel gewünscht werden. Aber dennoch bleibt meine Meinung naturgemäß eine Meinung von vielen und wenn sich zu meiner Meinung nicht noch andere gesellen, dann ist die letztlich völlig egal und interessiert niemanden
djmoldova gefällt das.
Alte Edda, Havamal (Des Hohen Lied)
21 Der Armselige, Übelgesinnte hohnlacht über alles
Und weiß doch selbst nicht was er wißen sollte, daß er nicht fehlerfrei ist.
38 Nie fand ich so milden und kostfreien Mann, der nicht gern Gab' empfing.
Mit seinem Gute so freigebig Keinen, dem Lohn wär' leid gewesen.
134 Laster und Tugenden liegen den Menschen In der Brust beieinander.
Kein Mensch ist so gut, daß nichts ihm mangle, Noch so böse, daß er zu nichts nützt.

Geändert von Photon (17.08.2015 um 10:06:08 Uhr)
Photon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 10:16:44   #380 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 129824
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.201
Standard

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Naja, die meisten sind ja auch jetzt mit der Arbeit von Mone zufrieden. Um es mal mit bösen Zungen auszudrücken: Ein Mitgliederschwund würde derzeit wohl nur die Leute betreffen, die von der Linksaußen-Fraktion nur zu gern zum Teufel gewünscht werden. Aber dennoch bleibt meine Meinung naturgemäß eine Meinung von vielen und wenn sich zu meiner Meinung nicht noch andere gesellen, dann ist die letztlich völlig egal und interessiert niemanden
Sind die Meisten zufrieden? Gibt es dazu eine repräsentative Umfrage? Im Grunde ist es ansonsten nur eine gefühlte Aussage. Da Menschen in der Regel aber eher auf Fehlverhalten reagieren als darauf, wenn es läuft, würde ich vermuten, dass die größte Fraktion sagt, dass Mone ihnen egal ist, die folgende Fraktion ist die Fraktion derer, die genervt sind und dann gibt es vielleicht ein paar Leute, die Zufriedenheit empfinden (Warum auch immer).

Ein einseitiger Mitgliederschwund würde meiner Meinung dazu führen, dass nur die Menschen mit gleicher Meinung übrig bleiben. Von diesen wird sich ein Teil sicherlich langweilen, weil es keine lebhaften Diskussionen mehr gibt und der Rest sorgt sicherlich nicht dafür Interesse bei Neuankömmlingen zu produzieren, wenn es nur eine gegenseitige Beweihräucherung gibt.
Photon und djmoldova gefällt das.
Wannabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 10:38:01   #381 (permalink)
MASSIVE AGGRESSIVE
Benutzerbild von Photon

ID: 131538
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 5.198
Standard

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Sind die Meisten zufrieden?
Ich denke schon. Ich bin es ja grundsätzlich auch. Es gab in der ganzen Zeit bei Klamm nur einen einzigen Mod, bei dem ich mich gefragt hatte, wie besoffen man gewesen sein muss, ihn einzusetzen (und dann auch noch an ihm festhalten wollte nach diversen - na sagen wir mal "Ausrutschern").

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Gibt es dazu eine repräsentative Umfrage?
'Weiß ich nicht, glaube ich nicht. Aber das muss Dich ja nicht davon abhalten, bei Interesse eine anonyme Umfrage zu starten. Könnte man vielleicht für jeden Mod/Admin einmal jährlich machen. Nicht, dass es was ändern würde, aber könnte eventuell dem Einzelnen helfen, sich selbst besser einzuschätzen.

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Ein einseitiger Mitgliederschwund würde meiner Meinung dazu führen, dass nur die Menschen mit gleicher Meinung übrig bleiben. Von diesen wird sich ein Teil sicherlich langweilen, weil es keine lebhaften Diskussionen mehr gibt und der Rest sorgt sicherlich nicht dafür Interesse bei Neuankömmlingen zu produzieren, wenn es nur eine gegenseitige Beweihräucherung gibt.
Ganz Deiner Meinung!
djmoldova gefällt das.
Alte Edda, Havamal (Des Hohen Lied)
21 Der Armselige, Übelgesinnte hohnlacht über alles
Und weiß doch selbst nicht was er wißen sollte, daß er nicht fehlerfrei ist.
38 Nie fand ich so milden und kostfreien Mann, der nicht gern Gab' empfing.
Mit seinem Gute so freigebig Keinen, dem Lohn wär' leid gewesen.
134 Laster und Tugenden liegen den Menschen In der Brust beieinander.
Kein Mensch ist so gut, daß nichts ihm mangle, Noch so böse, daß er zu nichts nützt.
Photon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 11:46:21   #382 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Nichtsdestotrotz bin ich ja auch mit der Arbeit von Mone im Großen und Ganzen zufrieden. Aktuell nicht, denn da scheint sie mir viel zu penibel und kleinlich, aber das hatten wir ja schon hier im Thread geklärt
Seit mehreren Tagen schon haben wir den kuriosen Zustand, dass ich extrem wenig lösche, während die Kommentare durch permanente Behauptungen der Art "die Hälfte aller Kommentare wird gelöscht! Zensur!!" geflutet werden.

Es gibt gefühlt mehr Kommentare über Kommentarlöschungen als inhaltliche Kommentare. Extreme Beispiele dafür sind:
http://www.klamm.de/news/bund-produz...9902382-c.html
http://www.klamm.de/news/hamza-bin-l...1167981-c.html

Real sieht es so aus, dass ich z.b. in den letzten 24h zusätzlich zu den 4 hier dokumentierten Kommentaren (davon einer zu Unrecht) nur noch gelöscht habe:

Zitat:
Rechtsextreme und Konservative sind doch meistens selber Heimliche Schwule und Lesben. Der Zweite nach Hitler war doch auch ein warmer Bruder von der Rosa Insel der Gleichgeschlechtlichen Liebe
Zitat:
Oppermann halt fresse Jesse. Man nehme Analphabeten für denSchriftverkehr, das passiert in den leeren Hirnwindungen desUnsozialdemokraten Fratzegulasch Oppermannäaä
Zitat:
hier ist ja mal wieder ne schöne hetze der kackbraunen. [...]
Da hielt ich eine öffentliche Dokumentation für überflüssig.

Und die 4 Löschungen waren:
Link 1: zu unrecht gelöscht, mein Fehler
Link 2: "die wollen sicher nicht arbeiten, müssen ja kinder machen"
Link 3: "Mods bekommen Kopfgeld"
Link 4: persönliche Angriffe / Beleidigung

Ich lösche also fast gar nichts mehr, aber einzelne User befürchten bzw behaupten, ich würde es tun.
Photon gefällt das.
.

Geändert von Mone (17.08.2015 um 12:21:38 Uhr) Grund: Korrektur und Ergänzung
Mone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 11:59:52   #383 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 129824
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.201
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Seit mehreren Tagen schon haben wir den kuriosen Zustand, dass ich extrem wenig lösche, während die Kommentare durch permanente Behauptungen der Art "die Hälfte aller Kommentare wird gelöscht! Zensur!!" geflutet werden..
Komisch, wie kommen denn permanente Kommentare zu dem Thema Löschen zustande, wenn nicht gelöscht wird? Zudem ist ja auch interessant, dass du bewusst die letzten 24 Stunden als Zeitraum gewählt hast. Bedeutet das, dass du am 15 recht viel gelöscht hast?

Scheinbar hast du ja Auswertungsmöglichkeiten. Also wie viele Kommentare hast du denn in den letzten 7 Tagen gelöscht? Wie viele Kommentare löschen im Verhältnis andere Mods? Denn irgendwie wird hier ja nur über deine Einmischungen gesprochen.

Ich mag lieber Mods wie Darkkurt, die ihre eigene politische Meinung äußern zu einem Thema statt wie du andere Meinungen zu löschen, denn du möchtest dich aktiv ja nicht wirklich beteiligen...
Wannabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:09:39   #384 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Komisch, wie kommen denn permanente Kommentare zu dem Thema Löschen zustande, wenn nicht gelöscht wird?
Das frag doch bitte besser die User, die es behaupten. Beispiellinks hattte ich ja gebracht, sieh da einfach mal rein.

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Scheinbar hast du ja Auswertungsmöglichkeiten.
Nein, habe ich nicht, ich speichere mir die Links und die Kommentare selbst. Da habe ich eben beispielhaft durchgezählt.

Aktuell löscht in den Newskommentaren niemand außer mir und das Newssystem an sich. Wenn DPA eine News mit der gleichen ID einstellt, werden alle bisherigen Kommentare automatisch gelöscht. Das ist auch nachvollziehbar, weil sich die News ja mehr oder weniger geändert hat. Das war sogar Userwunsch, glaube ich, und ist auch schon ziemlich lange so.
.
Mone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:32:17   #385 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 129824
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.201
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Das frag doch bitte besser die User, die es behaupten. Beispiellinks hattte ich ja gebracht, sieh da einfach mal rein.
selektive Beispiellinks. Wobei ich einige davon auch nicht so schlimm finde, als das man nicht damit leben könnte.

Mal ein anderes Beispiel von Samstag:

(3) Pittipla · vor 33 Minuten

@Mone Ich glaub vielen Hartz4-Empfängern ist das egal,die Hauptsache ist Sie bekommen Ihr Geld pünktlich.Ich kenne das leider zur genüge aus der eigenen Familie dehnen ist alles wurscht hauptsache nicht arbeiten.

Alle Beiträge die danach auch gelöscht wurden bezogen sich auf diesen Beitrag.

Kurz zum Ursprung. Es ging darum, dass Hetze entstehen könnte gegen Asylanten, weil die Regierung sagt, dass für diese mehr Sozialwohnungen her müssen. Nun wird die Wohnung für ein HartzIV-Empfänger vom Amt bezahlt, sprich, dass das Amt Probleme hat, wenn es keinen bezahlbaren Wohnraum gibt, dann müssen die nämlich auch mal mehr zahlen.

Inwiefern darf man denn heute keine These mehr aufstellen zum Thema Sozialsystem? Eine sachliche Auseinandersetzung wäre hier sicherlich zielführender als es einfach zu löschen. Die Userin sagt nicht alle seien so, sie sagt nicht, dass sie es weiß, sie spricht nur aus eigener Erfahrung und stellt eine These auf. Wenn das keine willkürliche Zensur ist, dann weiß ich es auch nicht. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der wenig löscht es dann bei solch einem harmlosen Kommentar macht...
Wannabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:32:58   #386 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.880
Standard

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Ich mag lieber Mods wie Darkkurt, die ihre eigene politische Meinung äußern zu einem Thema statt wie du andere Meinungen zu löschen, denn du möchtest dich aktiv ja nicht wirklich beteiligen...

Das heißt aber nicht, dass ich nicht auch lösche bzw. löschen würde, wenn ich auf die Newskommentare Zugriff hätte. Allerdings finde ich das gesamte Kommentarsystem undurchdacht und kontraproduktiv für das Forum - und die guten Sitten.

Mit Leuten wie Dir, Photon, Phip und ein paar anderen kann man hier im Forum tatsächlich meist sachlich diskutieren, manche Newskommentatoren sind daran entweder nicht interessiert oder nicht dazu in der Lage. Dass das Kommentarsystem vom Umfang und technischer Ausstattung gar nicht dafür ausgelegt ist, kommt noch dazu!
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:44:29   #387 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Wannabe Beitrag anzeigen
Mal ein anderes Beispiel von Samstag: [...]
Ohne den Link zur News kann ich nichts dazu sagen. An dieser Diskussion hatte ich mich selbst beteiligt, ich erinnere mich. Ich vermute, dass es ein Fall von "neue News - Kommentare weg" ist, aber sicher bin ich nicht. Deshalb brauche ich den Link bitte.
.
Mone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:50:32   #388 (permalink)
MASSIVE AGGRESSIVE
Benutzerbild von Photon

ID: 131538
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 5.198
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Seit mehreren Tagen schon haben wir den kuriosen Zustand, dass ich extrem wenig lösche, während die Kommentare durch permanente Behauptungen der Art "die Hälfte aller Kommentare wird gelöscht! Zensur!!" geflutet werden.
Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Allerdings finde ich das gesamte Kommentarsystem undurchdacht und kontraproduktiv für das Forum - und die guten Sitten. [...] Dass das Kommentarsystem vom Umfang und technischer Ausstattung gar nicht dafür ausgelegt ist, kommt noch dazu!
Dann können wir wohl davon ausgehen, dass es auf kurz oder lang abgeschafft wird?

Ich persönlich hätte nichts dagegen. Durch die Zeichenzahlbegrenzung ist es ohnehin fast nur gut, um sich kurz mal "auszukotzen" und wieder abzutauchen. Viel sachliches kann man gar nicht schreiben. Mir würde der Link zum Forum reichen. Wer was zum Thema zu sagen hat, kann es da tun und das sogar noch viel besser. Vielleicht als Ergänzung hinter dem Link in Klammern die Anzahl der bereits abgegebenen Kommentare zu diesem Thema. Hält vielleicht den einen oder anderen davon ab, irgendeinen Blödsinn zu schreiben, wenn er der erste wäre.

Wie wär's?
Alte Edda, Havamal (Des Hohen Lied)
21 Der Armselige, Übelgesinnte hohnlacht über alles
Und weiß doch selbst nicht was er wißen sollte, daß er nicht fehlerfrei ist.
38 Nie fand ich so milden und kostfreien Mann, der nicht gern Gab' empfing.
Mit seinem Gute so freigebig Keinen, dem Lohn wär' leid gewesen.
134 Laster und Tugenden liegen den Menschen In der Brust beieinander.
Kein Mensch ist so gut, daß nichts ihm mangle, Noch so böse, daß er zu nichts nützt.
Photon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:52:59   #389 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Photon Beitrag anzeigen
Dann können wir wohl davon ausgehen, dass es auf kurz oder lang abgeschafft wird?
Falscher Adressat Weder darkkurt noch ich habe da irgendwas zu sagen. Ich behaupte aber mal, dass Lukas das Newssystem nicht abschaffen wird.
.
Mone ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2015, 12:53:07   #390 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 129824
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.201
Standard

Zitat:
Zitat von Mone Beitrag anzeigen
Ohne den Link zur News kann ich nichts dazu sagen. An dieser Diskussion hatte ich mich selbst beteiligt, ich erinnere mich. Ich vermute, dass es ein Fall von "neue News - Kommentare weg" ist, aber sicher bin ich nicht. Deshalb brauche ich den Link bitte.
http://www.klamm.de/news/bundesregie...619075624.html
 
Wannabe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notify bei Erwähnung in Newskommentaren DelphiKing Verbesserungsvorschläge 44 20.08.2010 16:00:06
Smileys bei den Newskommentaren T-Flow Verbesserungsvorschläge 6 28.07.2007 11:34:43
allgemeine Fragen Drachenjenny Ich bin neu hier und habe eine Frage! 22 23.10.2006 03:48:55
Captchas: Allgemeine Diskussion respawner Programmierung 1 23.05.2006 23:40:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21:47 Uhr.