Zurück   klamm-Forum > klamm.de > klamm talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2012, 09:40:34   #16 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

Das mit der Email-Adresse habe ich nun dazugeschrieben.
(dass die Einladung an die klamm-Email geht per Klick)

Zur Seite an sich hat sich der Betreiber ja schon geäußert. Ich habe der Bewerbung zugestimmt, da ich - persönlich - kein schlechtes Gefühl bei dieser Seite habe. Auch wenn einzelne Punkte im Detail vllt. diskussionswürdig sind, so ist dies denke ich keine böse Absicht, wie spandauer hier teilweise unterstellt.

Soweit ich das beurteilen kann, wird das ganze Projekt weitaus seriöser angegangen als der Großteil der sonstigen aus dem Boden sprießenden Paid4-Seiten. Und nicht nur weil ich teilweise die Entwickler kenne.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 10:05:08   #17 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose-Remote

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.208
Standard

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
Das mit der Email-Adresse habe ich nun dazugeschrieben.
(dass die Einladung an die klamm-Email geht per Klick)

Zur Seite an sich hat sich der Betreiber ja schon geäußert. Ich habe der Bewerbung zugestimmt, da ich - persönlich - kein schlechtes Gefühl bei dieser Seite habe. Auch wenn einzelne Punkte im Detail vllt. diskussionswürdig sind, so ist dies denke ich keine böse Absicht, wie spandauer hier teilweise unterstellt.

Soweit ich das beurteilen kann, wird das ganze Projekt weitaus seriöser angegangen als der Großteil der sonstigen aus dem Boden sprießenden Paid4-Seiten. Und nicht nur weil ich teilweise die Entwickler kenne.
Lukas im Endeffekt argumentierst du mit Vermutungen und ich mit Fakten, die mir die AGB liefern. Ich sehe es objektiver als du, denn ich urteile nur über das, was mit in den AGB vorgelegt wird.

Nur weil du teilweise die Entwickler kennst, gehst du davon aus, dass hier alles stimmig und seriös ist. Folgender AGB-Punkt:

Zitat:
3. Vergütung und Auszahlung

1. Durch die Nutzung der Internetseite cashtube.tv kann der Nutzer eine Vergütung verdienen. Dies ist möglich einmal durch das Anschauen der Werbung mit anschließender richtiger Beantwortung einer Frage sowie zum Anderen durch Empfehlung der Internetseite casthtube.tv an Freunde und Bekannte des Nutzers. Jeder Nutzer kann durch das Anschauen der Werbung mit anschließender richtiger Beantwortung der Frage für jede Werbeeinheit nur einmal eine Vergütung verdienen. Im Falle der Empfehlung der Internetseite cashtube.tv wird der Nutzer in Höhe von maximal 10 % der durch die Empfehlung generierten Einkünfte beteiligt. Der Nutzer hat keinen rechtsverbindlichen und keinen durchsetzbaren Anspruch auf Auszahlung der Vergütung. Die Auszahlung der Vergütung an den Nutzer setzt voraus, dass dem Betreiber die Werbemaßnahme vom Werbungtreibenden tatsächlich gezahlt wurde.
2. Vor Auszahlung eines Guthabens an den Nutzer hat der Betreiber das Recht, die ordnungsgemäße Höhe des Guthabens und deren Berechtigung zu prüfen.
3. Der Betreiber zahlt das Guthaben per Banküberweisung an den Nutzer aus. Auf Wunsch des Nutzers kann per PayPal ausgezahlt werden. In jedem Fall zahlt der Nutzer sämtliche Gebühren, die mit der Auszahlung entstehen.
4. Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass es sich bei dem ausgezahlten Guthaben um Einkommen handelt, das der Einkommensteuerpflicht unterliegt.
Quelle: http://cashtube.tv/agb/user

Allein die markierte Stelle zeigt doch, dass man hier zwar verdienen kann, aber ob nun tatsächlich ausgezahlt wird, entscheidet der Betreiber nach eigener Lust und Laune. Was anderes steht da nicht drin. Ist das nun seriös?

Ich hatte mal einen Cousin, der hatte einen Freund und dieser Freund hatte mal eine Schwester, die Bin Laden kannte und die erzählte, dass er ganz nett sei. Trotzdem hielt es ihn nicht davon ab, ein paar Anschläge zu verüben. Der Vergleich mag zwar gewaltig hinken, allerdings wie schon erwähnt, berufst du dich auf ein gutes Gefühl (was sich schnell ändern kann) und darauf, dass du teilweise die Entwickler kennst.

Wie wäre es aber, wenn du dich auf absolut wichtige Fakten (AGB) stürzen würdest, um deine Vermutungen untermauern zu können?

Willigt ein User den AGB ein, dann kommt ein Vertrag zustande, der aber anfechtbar wäre, weil die AGB mind. zu 70% abmahnfähig sind. So und nun erklär mir doch noch mal, wie ich eine Seite, die ja Vertragspunkte öffentlich ausgehangen hat und selbst für ihr Image und Bild nach außen hin sorgt, als unseriös darstellen kann. Im Grunde macht es der Betreiber selbst, denn die AGB sind nun mal Schrott.

Wenn man hier noch erzählen mag, dass die AGB von mehreren Anwälten erstellt bzw. begleitet wird, dann ist das doch kaum glaubhaft. Ich kann doch berechtigt die Frage stellen, warum so etwas nur auf Vermutung hin, beworben wird und man der Meinung sei, dies wäre eine seriöse Seite? Verstehe ich nicht.
spandauer3 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 10:56:05   #18 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.953
Standard

Ich hatte zuerst gedacht, das sei ein neuer Paid4-Dienst von Klamm selber. Dabei war das nichts anderes als ein Ref-Link auf eine externe Seite. Das es sich dabei um Werbung handelt, kann man dem Newsletter nicht entnehmen, sowas gefällt mir eigentlich nicht.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 11:23:40   #19 (permalink)
Administrator
Benutzerbild von klamm

ID: 20876
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 11.015
Standard

@Marty

Deshalb habe ich ja noch die Zwischenseite gebaut, statt einem direkten Link.
Aus der kann man entnehmen, dass es sich um www.cashtube.tv handelt.
Und dort kann man gerne ins Impressum schaun.
 
klamm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 11:50:04   #20 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.953
Standard

Das muss jeder für sich wissen, wie er damit umgeht. Ich finde es nicht in Ordnung, in einem Newsletter mit einem Link auf www.klamm.de... Werbung zu machen, ohne diese entsprechend zu kennzeichnen.

Ich weiß, dass das im Paid4 völlig normal ist, Ref-Links möglichst gut zu verschleiern und den User im Unklaren zu lassen, dass er gerade auf Werbung geklickt hat, womit andere Geld verdienen.

Seriös wäre es, klar darüber zu schreiben, dass es sich um Werbung handelt.

Marty
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 11:57:48   #21 (permalink)
back to the roots
Benutzerbild von birnchen

ID: 134652
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 11.513
Standard

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Falls du Kritikpunkte hast, die sich nicht von selbst klären, kannst du Sie ja gerne Posten. Ich schaue morgen rein und versuche deine Fragen so gut wie möglich zu beantworten.
Geh doch erstmal auf die ein, die bereits gepostet wurden...

birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 12:00:33   #22 (permalink)
Klamminventar
Benutzerbild von FranktheCat

ID: 1554
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 5.918
Standard

Aber es ist trotzdem nicht richtig,
das Du einfach meine Mailadresse weitergibst.
das will ich nicht
und dem habe ich auch nicht zugestimmt.
Und schon gar nicht auf so eine hinterlistige Art.
Gruß
FranktheCat
FranktheCat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 13:46:49   #23 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 22.05.2012
Beiträge: 12
Standard Bezogen auf den AGB Punkt.

Hallo spandauer3,

Dieser Punkt in den AGB hört sich natürlich nicht schön an, ist allerdings eine Notwendigkeit.

Nehmen wir mal an, du meldest dich auf cashtube.tv an und schaust Werbung und hast 10 Cent verdient.

Wenn dieser Satz da nicht stehen würde, müsste ich dir das Geld überweisen, obwohl du die Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht hast. Zurzeit würde mich die Auszahlung alleine 35 Cent pro Überweisung kosten. Natürlich muss diese Gebühr nicht sein und du kannst mir jetzt vorwerfen das ich einen anderen Anbieter nehmen soll. Ich bin momentan auf der Suche nach dem passenden Angebot und möchte im Grunde keine Auszahlungsgrenze haben, da jeder Nutzer selbst einen Cent auszahlen lassen können sollte. Die Grundidee besteht darin, das ich mir wenn ich z.B. 0,79 € erreicht habe, einfach ne App im App/Playstore kaufen kann. Oder einen Musiktitel im Amazon MP3 Store.

Im Übrigen war ich auf deiner Seite und habe mich da mal etwas umgeschaut.

Was ich mich jetzt frage ist, ob du immer neue Projekte so heftig kritisierst, und dir z.B. durch dein Webkatalog unten in deiner Fußleiste auf kosten anderer Werbung erhoffst. Oder du wirklich denkst das ich unseriös bin.

Ich hätte auch eine andere Rechtsform wählen können, wie z.B. eine UG. Das fände ich unseriös. Du bist selber Einzelunternehmer, also solltest du wissen was dies bedeutet.

Mein Projekt kann nur leben, wenn User mir vertrauen und ich dieses vertrauen nicht ausnutze.
Es ist doch absolut unlogisch, nachdem man so viel Zeit und Geld investiert hat die Leute zu betrügen um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen. Weil jeder Verlorene User nicht -1 sondern mindestens -1 bedeutet.

Wenn meine AGB Schrott sind, dann schau dir mal bitte die AGB anderer Seiten an, die im Paid4 Bereich unterwegs sind.

Schau dir z.B. das hier an http://www.videopromotion.eu/widerruf.php
Wenn die AGB nicht extra für mich gefertigt worden wären, würde ich das ja verstehen. Aber alleine die Tatsache, das ich nicht einfach die AGB irgendwo kopiert habe, sollte dir den Eindruck vermitteln das ich nicht auf Betrug aus bin.

Des weiteren weiß ich nicht, ob ich zu undeutlich schreibe oder du einfach meine postings nicht ließt.

Das Projekt wird von mehreren Anwälten begleitet, je nachdem welcher Bereich benötigt wird. Die AGB wurden von einem Kompetenten Anwalt verfasst und angepasst, was sehr aufwändig war und ziemlich viele Arbeitsstunden gekostet hat. Ich hätte wie oben schon beschrieben einfach AGB Zeilen woanders her Kopieren können. So wie du dein Impressum kostenlos erstellen lassen hast.

Du beharrst auf längst abgehackten Punkten, was ich wiederum nicht verstehen kann.

Ich hätte es schöner gefunden, wenn du deine Aussagen etwas anders formuliert hättest anstatt dich darüber lustig zu machen wie Peinlich den dies oder jenes sei obwohl man selber im Unrecht liegt.
Denn Fehler kann man aus der Welt schaffen. Vielleicht hätten wir sogar zusammen arbeiten können, da du teilweise wirklich interessante Leistungen anbietest die ich hätte gebrauchen können.

Die email mit dem Link zum Thread habe ich dem Anwalt bereits geschickt. Gib mir einfach ein bisschen Zeit. Es geht nun mal nicht von gestern Abend auf heute morgen. Es sei den, man lässt es irgendwo kostenlos über einen Tool erstellen
 
Cashtube.tv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:08:58   #24 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Im Übrigen war ich auf deiner Seite und habe mich da mal etwas umgeschaut.
Hi, ich habe ja wirklich versucht, die Sache gaaanz wohlwollend zu betrachten. Nenn es die Adminbrille, und seinem "Chef" fällt man ja nicht so offensichtlich in den Rücken. Aber nach diesem Satz ist mir das auch egal.

Was hat spandauers Seite damit zu tun, dass auf deiner seltsame Dinge stehen? Statt die Kritik anzunehmen, machst du hier auf Kleinkind "aber du hast doch ...".

Das zum einen. Und das andere ... hältst du uns evtl für ein bisschen beschränkt? Deine Argumentation legt diesen Schluss nahe. Es wurde folgender Satz kritisiert:

Zitat:
Der Nutzer hat keinen rechtsverbindlichen und keinen durchsetzbaren Anspruch auf Auszahlung der Vergütung.
Und deine Begründung dafür ist diese:

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Wenn dieser Satz da nicht stehen würde, müsste ich dir das Geld überweisen, obwohl du die Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht hast.
Du nennst sogar das Wort Auszahlgrenze und scheinst die Bedeutung trotzdem nicht verstanden zu haben. Statt dessen steht da pauschal "ich kann auszahlen, muss aber nicht". Ganz ohne "Auszahlgrenze".

Und zu deiner Aussage:

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Es ist doch absolut unlogisch, nachdem man so viel Zeit und Geld investiert hat die Leute zu betrügen um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen.
Das finde ich gar nicht unlogisch. So machen das viele Leute. Erst mit mehr oder weniger viel Aufwand (Geld/Zeit) ein Projekt hochziehen dabei auch was investieren, das eine Weile laufen lassen ... und dann abkassieren. Natürlich für den Vorteil, wofür sonst? Du kannst dich sogar vermeintlich beruhigt zurücklehnen und dich auf deine AGB berufen. "Was, du willst Geld für deine Mühe/Arbeit/Videoguckerei? Nö, gibt's nicht. Steht ja schon so in den AGB".

Du nennst es Vergütung und hebst die Bedeutung des Wortes im gleichen Satz auf. Ich nenne sowas unprofessionell. Oder besonders ausgekocht. Ich tippe ja sogar auf's erste.
.
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:28:18   #25 (permalink)
nur zu Besuch
Benutzerbild von huskie-style

huskie-style eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 12.01.2011
Beiträge: 30
Standard

Wenn ich guten Willens wäre, könnte ich ganz fix den Satz folgend ergänzen: "Der Nutzer hat keinen rechtsverbindlichen und keinen durchsetzbaren Anspruch auf Auszahlung der Vergütung vor dem Erreichen der Auszahlungsgrenze." Die juristischen Ausnahmen lasse ich grad mal außen vor.

Das ist viel fixer gemacht, als bei anderen Usern auf deren Seiten auf Recherche zu gehen, um dann getreu dem Splitter und dem Balken zu argumentieren.

Und vor allem ist es effizienter, auch wenn es ein wenig den Unterhaltungsfaktor dieses Threades mindert.
Rotation um die eigene Achse ist keine Fortbewegung!
huskie-style ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 14:46:09   #26 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose-Remote

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.208
Standard

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Hallo spandauer3,

Dieser Punkt in den AGB hört sich natürlich nicht schön an, ist allerdings eine Notwendigkeit.
Die Notwendigkeit eines solchen AGB-Punkts sehe ich nicht. Da kannst du argumentieren wie du magst. Es ist absolut unseriös.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Nehmen wir mal an, du meldest dich auf cashtube.tv an und schaust Werbung und hast 10 Cent verdient.

Wenn dieser Satz da nicht stehen würde, müsste ich dir das Geld überweisen, obwohl du die Auszahlungsgrenze noch nicht erreicht hast.
Laut AGB gibt es keine Auszahlungsgrenze! Alles andere braucht mich als potenziellen User nicht interessieren.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Zurzeit würde mich die Auszahlung alleine 35 Cent pro Überweisung kosten. Natürlich muss diese Gebühr nicht sein und du kannst mir jetzt vorwerfen das ich einen anderen Anbieter nehmen soll. Ich bin momentan auf der Suche nach dem passenden Angebot und möchte im Grunde keine Auszahlungsgrenze haben, da jeder Nutzer selbst einen Cent auszahlen lassen können sollte. Die Grundidee besteht darin, das ich mir wenn ich z.B. 0,79 € erreicht habe, einfach ne App im App/Playstore kaufen kann. Oder einen Musiktitel im Amazon MP3 Store.
Dein "Anwalt" wird mir sicherlich Recht geben, wenn ich behaupten würde, dass die AGB Vertragsbestandteile zur Mitgliedschaft bei deinem kommerziellen Projekt sind. Da wird es keine zwei Meinungen geben. Auszahlungsgrenze wurde also in den AGB (AGB regeln den Vertrag zwischen dir und dem User) nicht definiert, also gibt es auch keine. Wo du was als Konto zu laufen hast, ist doch für den User uninteressant. Darum geht es auch gar nicht, welche Kosten du zu tragen hast. Was du im Endeffekt für Hoffnungen hast, was der User mit seinem Guthaben anstellt ist nur spekulativ und sogesehen vollkommen irrelevant! Wenn der User seine 5 Cent ausgezahlt bekommen möchte, dann hast du die innerhalb von 30 Tagen auszuzahlen!

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Im Übrigen war ich auf deiner Seite und habe mich da mal etwas umgeschaut.
Mach ich auch öfter mal, nur um zu schauen, ob ich mein Dienstleistungsangebot erweitern oder abändern muss. Ab und an schau ich mir meine Seite auch nur aus dem Grund an, weil sie mir gefällt und ein paar helfende Hände, aus meiner Sicht etwas Tolles auf die Beine gestellt haben. Was hat aber meine Seite mit deinem unprofessionellen Projekt zu tun?

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Was ich mich jetzt frage ist, ob du immer neue Projekte so heftig kritisierst, und dir z.B. durch dein Webkatalog unten in deiner Fußleiste auf kosten anderer Werbung erhoffst. Oder du wirklich denkst das ich unseriös bin.
Sicherlich erhoffe ich mir Besucher und Menschen, die Ihre Seiten bei mir in den Webkatalog eintragen. Aber genau dafür ist auch eine Signatur mitunter da. Ich kritisiere Seiten, wenn diese unseriös erscheinen. Dies ist bei dir der Fall, zu mal durch den Hinweis von the hacker auch noch herauskam, wie hier ein Projekt beworben wurde und welche Daten ohne explizite Erlaubnis weitergegeben wurde.

Deine AGB ist deine Visitenkarte und wenn die schwammig und abmahnfähig ist, dann knallst du dir doch selbst was vor dem Latz! Ich nehme es dir nicht ab, dass diese AGB von einem Anwalt erstellt wurde. Ein Anwalt, macht sicherlich nicht immer alles richtig, aber von 10 AGB-Punkten 7 Punkte zu haben, die abmahnfähig sind, ist im Grunde unmöglich, auch für einen Anwalt, der grad erst fertig studiert hat! Ich habe nicht mal alle Fehler aufgelistet, werde ich auch nicht tun, aber es sind weitaus mehr zu finden als die besagten 7 Punkte.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Ich hätte auch eine andere Rechtsform wählen können, wie z.B. eine UG. Das fände ich unseriös. Du bist selber Einzelunternehmer, also solltest du wissen was dies bedeutet.
Warum nun die Gründung einer UG unseriös ist erschließt sich mir nicht. Eine LTD. würde ich eher als unseriöse Randerscheinung ansehen, aber keine UG! Und auch dort muss es nicht sein, dass sie unseriös arbeiten!

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Mein Projekt kann nur leben, wenn User mir vertrauen und ich dieses vertrauen nicht ausnutze.
Es ist doch absolut unlogisch, nachdem man so viel Zeit und Geld investiert hat die Leute zu betrügen um sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen. Weil jeder Verlorene User nicht -1 sondern mindestens -1 bedeutet.
Logisch sind viele Dinge nicht. Es ist auch nicht logisch, dass wenn ich 10 Cent in einen Kaugummiautomat stecke und ein Kondom herauskommt. Gab es auch und nun? Fakt ist jedenfalls, dass du doch kein Vertrauen erwarten kannst, wenn du AGB hast, die abmahnfähig sind. Wir reden ja nicht von ein zwei Fehlerchen, sondern von über 70% deiner AGB, die abmahnfähig sind. Das ist dann doch ein Unterschied. Dahin gehend hätte man tatsächlich einen Anwalt mit der Erstellung von AGB beauftragen sollen. Wie gesagt, ich glaube es dir nicht, dass diese AGB von einem Anwalt stammen.


Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Wenn meine AGB Schrott sind, dann schau dir mal bitte die AGB anderer Seiten an, die im Paid4 Bereich unterwegs sind.
Habe ich schon zigfach gemacht, was meinste, warum ich mit der WBZ zum Teil schon per Du bin!? Bin ja nicht erst seit gestern im Paid4 unterwegs. Deine Aussage sollte mir aber nun was genau sagen? Ich kenne die AGB einiger Dienste aus dem Paid4 und weiß, wo ich meine Zeit nicht mehr investieren werde. Bis auf ein paar Downlines habe ich nichts mehr im Paid4 an Aktivität vorzuweisen. Bin ja auch nicht bescheuert, denn die Zeiten, als es noch eine Vielzahl seriöser Betreiber gab, sind definitiv vorbei. Und wegen den paar verbliebenen Webmastern muss ich nicht noch Tausende Mails täglich klicken, damit ich am Ende des Monats nen mittleren zweistelligen Betrag erhalte.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Schau dir z.B. das hier an http://www.videopromotion.eu/widerruf.php
Wenn die AGB nicht extra für mich gefertigt worden wären, würde ich das ja verstehen. Aber alleine die Tatsache, das ich nicht einfach die AGB irgendwo kopiert habe, sollte dir den Eindruck vermitteln das ich nicht auf Betrug aus bin.
Was willst du mir mit der Widerrufsseite sagen? Mal davon ab, dass der Wagner nicht seriös ist, weiß ich nun nicht, was du mir mitteilen oder gar aufzeigen möchtest. Da kannste dich aber gerne auf Primus mit Bad_Boy unterhalten, der kann dir Dinge über den Wagner zeigen, da schlackern dir die Ohren.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Des weiteren weiß ich nicht, ob ich zu undeutlich schreibe oder du einfach meine postings nicht ließt.

Das Projekt wird von mehreren Anwälten begleitet, je nachdem welcher Bereich benötigt wird. Die AGB wurden von einem Kompetenten Anwalt verfasst und angepasst, was sehr aufwändig war und ziemlich viele Arbeitsstunden gekostet hat. Ich hätte wie oben schon beschrieben einfach AGB Zeilen woanders her Kopieren können. So wie du dein Impressum kostenlos erstellen lassen hast.
Noch mal, ich glaube dir nicht, dass ein Anwalt drüber geschaut hat oder gar irgendwas erstellt hat. Vielleicht war das jemand, der im ersten Semester war und sich als Jurist versucht hatte, aber ein Anwalt war da sicherlich nicht dran.

Mein Impressum ist korrekt und genau das ist der Punkt. Da gibt es nichts zu bemängeln, also was soll der Hinweis bzw. diese Aussage von dir? Du bemängelst Dinge, die vollkommen korrekt sind. Macht irgendwie keinen Sinn. Ob die Erstellung deiner AGB aufwändig war oder nicht, steht ja gar nicht zur Debatte, sondern nur, dass sie abmahnfähig sind.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Du beharrst auf längst abgehackten Punkten, was ich wiederum nicht verstehen kann.
Ist ja kein Wunder, wenn die Punkte immer noch so drinstehen, wie es momentan noch der Fall ist. Selbst schuld würde ich sagen.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Ich hätte es schöner gefunden, wenn du deine Aussagen etwas anders formuliert hättest anstatt dich darüber lustig zu machen wie Peinlich den dies oder jenes sei obwohl man selber im Unrecht liegt.
Wo liege ich im Unrecht und was ist an einer unterstrichenen Passage, die sogar noch knallrot unterlegt wurde, nicht zu verstehen? Ich kann ja noch Leuchtmittel einsetzen und paar LEDs anhängen, nur bringt das keinem etwas, weil die LED-Streifen an meinem TFT kleben und du es dann trotzdem nicht sehen wirst.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Vielleicht hätten wir sogar zusammen arbeiten können, da du teilweise wirklich interessante Leistungen anbietest die ich hätte gebrauchen können.
Dies steht und stand nie zur Debatte und muss nun auch nicht Gegenstand unserer Diskussion werden. Spätestens nach der Art und Weise, wie Lukas das Teil von dir beworben hat und meine Daten ohne Erlaubnis weitergegeben hat, dürfte eine von dir eventuell angestrebte Zusammenarbeit hinfällig sein. Im Gegenteil, da kann jeder froh sein, wenn ich es beim Meckern belassen würde. Hätte genügend Gründe um andere Geschütze aufzufahren, als hier friedlich zu diskutieren.

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Die email mit dem Link zum Thread habe ich dem Anwalt bereits geschickt. Gib mir einfach ein bisschen Zeit. Es geht nun mal nicht von gestern Abend auf heute morgen. Es sei den, man lässt es irgendwo kostenlos über einen Tool erstellen
Die Aussage ist mal völlig ohne Sinn und Verstand erfolgt. Wenn du AGB mit einem kostenlosen Tool erstellen kannst, dann gib den Link bloß nicht weiter. Ein Impressum mit einem Tool zu generieren und es dann vor der Veröffentlichung zu korrigieren, damit es eben doch korrekt ist, ist eine vollkommen legitime Art und Weise. Ansonsten solltest du dir das Geld vom Anwalt zurückgeben lassen, wobei ich nicht glaube (komm mir vor wie ein Papagei), dass du einen Anwalt an deiner Seite hast und schon gar nicht mehrere.

Im Grunde widersprechen sich mehrere Dinge auf deiner Seite. Brauchst ja nur mal die Aussagen in den FAQ mit deinen AGB vergleichen, vielleicht erkennst du die Fehler mal selbst. Dein Refsystem ist auch so eine Sache. Da bist du noch gar nicht drauf eingegangen. Laut FAQ kann ich 10 Leute werben, was mir in den AGB aber nicht eingegrenzt wird. Werbe ich mehr Leute, dann habe ich auch die Refverdienste von wegen meiner 40 Refs zu erhalten.

Zitat:
Zitat von klamm Beitrag anzeigen
@Marty

Deshalb habe ich ja noch die Zwischenseite gebaut, statt einem direkten Link.
Aus der kann man entnehmen, dass es sich um www.cashtube.tv handelt.
Und dort kann man gerne ins Impressum schaun.
Wie bekommen wir nun meine Daten da wieder entfernt? Welche Daten wurden denn noch von mir übermittelt? Kann doch nicht sein, dass du einfach mal irgendwelche Daten weitergibst, ohne vorher mal nachgedacht zu haben. Das hätte ich bei dir am wenigsten erwartet!

Geändert von spandauer3 (23.05.2012 um 14:54:23 Uhr)
spandauer3 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:08:01   #27 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 22.05.2012
Beiträge: 12
Standard Einladungen

Jeder Nutzer bekommt 10 Einladungen. Er kann nur 10 Einladungen verschicken, wovon sich maximal 10 Leute anmelden können. Wie soll das funktionieren, das du mehr Leute einlädst, wenn du nur 10 Einladungen raus schicken kannst?

Was denkst du warum es keine Registrierungsmöglichkeit gibt? Wenn ich daran interessiert wäre, so viele Nutzer wie Möglich unter mich zu registrieren, würde ich bei dir 2000 Facebook Freunde kaufen
Und wo man das sonnst noch alles kann, damit die Warteliste boomt. Stattdessen gibt es eine Funktion auf der Seite, die ermöglicht das sich User die genug Leute eingeladen haben sich Nutzer aus der Warteliste einladen können. Dies ist aber zu einem Späteren Zeitpunkt geplant, für die jenigen die mir in der STARTPHASE vertrauen. Ich möchte etwas mit dieser Seite erreichen wovon du nicht mal träumen kannst, da deine Gedanken einfach zu finster sind.

Wenn du dich wirklich mit der Seite auseinander gesetzt hättest, und nicht einfach überflogen hättest, wäre dieser Punkt auch erst gar nicht aufgetaucht. Aber ich finde es amüsant Du machst dich lächerlich und merkst es nicht einmal.

Für die AGB habe ich eine Rechnung hier vorliegen, welche schon gebucht und bezahlt ist, wo ich sogar schon die Steuer vom Finanzamt zurück erhalten habe.

Wie möchtest du das ich es widerlege? Soll ich die Rechnung hier im Forum posten? - was stellst du dir vor?

Ich möchte dich einfach nur bitten, damit aufzuhören hier völligen quatsch zu Posten. Du hast absolut keine Ahnung und verstehst nichts von der Seite. Bist anscheinend nicht angemeldet. Versuchst krampfhaft die Leute davon abzuhalten, sich bei mir auf der Seite zu registrieren. Beschimpfst mich als Lügner und unterstellst das ich meine eigenen AGB nicht kenne um festzustellen, das du einfach nicht Gründlich bist.

Um nochmal etwas zu den Einladungen zu sagen.

Ich erhalte weder mail Adressen von euch, noch weiß ich an wen die Einladungen gehen oder wie viele raus gegangen sind. Selbst wenn angemeldete User Einladungen verschicken, sehe ich nichts davon. Das einzige was ich sehe ist, wie viele Einladungen übrig sind.

Ich kann nur die email Adresse sehen, wenn sich jemand bei mir auf der Seite registriert hat. Aber das ist ja notwendig, damit ich euch darüber informieren kann, wenn AGB geändert werden oder so.
Ich habe nicht vor, euch Werbung zu schicken. Dafür habt Ihr euer Account.

Was ich zuletzt sagen möchte ist, dass die Klamm User die einzigen sind, welche eine Einladung per Newsletter erhalten haben. Weitere Anfragen waren vorhanden, wurden aber abgelehnt. Genau aus dem Grund, um zu Wiederlegen das jeder alles bewirbt, wenn es ein paar Kröten gibt. Ich wollte meinen Namen nicht mit anderen Paid4 Seiten in Verbindung bringen. Die Jenigen die Angemeldet sind werden sehen was ich meine, wenn es los geht. Denn cashtube.tv wird keine gewöhnlich Paid4 Seite! Es wird mehr als das und ich freue mich auf den Tag, an dem die Ziele erreicht worden sind und die User mich weiterempfehlen, weil cashtube.tv einfach die Erwartungen übertrifft.

Im Grunde schreibt sich spandauer3 die Seele aus dem Leib, obwohl seine Gedankengänge sich auf Missverständnisse beruhen.
Nur weil du mir nicht glaubst, heißt es nicht das ich Lüge
Und nur weil du es nicht verstehst, heißt es nicht das es schlecht ist.
Es ist nur traurig, das du so mit deinen Gedanken umgehst.

In einigen Punkten möchte ich dir dennoch recht geben. Man sollte sich nicht überall anmelden aber was ich euch anbieten kann ist folgendes.

Ladet jemanden ein, der schon etwas älter ist oder jünger, jedenfalls jemanden, der noch keine email Adresse hat. Und sagt dieser Person, das diese email Adresse nur für Cashtube.tv zu verwenden ist. Sollte spandauer3 recht haben und ich unseriös sein und darauf aus sein eure Daten zu verkaufen, sollte die Email Adresse irgendwann voll mit Spam sein.

Ich kann nicht erwarten das mir die User blind vertrauen. Es ist auch nicht nötig! Ihr könnt es ja sehr einfach kontrollieren. Wie sagt man so schön? Vertrauen ist gut Kontrolle ist besser.


Ich wünsche euch noch einen angenehmen Tag.

LG Baris

PS @Spandauer3: Ich hoffe das du irgendwann einsiehst, das deine Unterstellungen nicht gerechtfertigt waren und du mir unrecht getan hast. Wenn es soweit ist, sag mir Bescheid. Ich würde mich freuen, dich irgendwann auf cashtube.tv begrüßen zu dürfen.
 
Cashtube.tv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:10:20   #28 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 346468
Lose-Remote

Reg: 06.04.2009
Beiträge: 163
Standard

Zitat:
Der Nutzer hat keinen rechtsverbindlichen und keinen durchsetzbaren Anspruch auf Auszahlung der Vergütung. Die Auszahlung der Vergütung an den Nutzer setzt voraus, dass dem Betreiber die Werbemaßnahme vom Werbungtreibenden tatsächlich gezahlt wurde.
Also ich kann mich jetzt Irren (ist ja Menschlich). Aber ich glaube der Abschnitt ist nach deutschem Recht sowieso ungültig.
Auf der Seite wird in Euro vergütet wenn ich das richtig mitbekommen habe.
z.b. es gibt Änderungen die mir nicht gefallen und ich möchte mich Abmelden dann hat der Admin mir das Guthaben auszuzahlen.

Also man kann alles in seine AGB reinschreiben nur ob es wirksam ist oder nicht hängt immer noch von den deutschen Gesetzen ab und nicht vom Admin.
McDelphin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:16:46   #29 (permalink)
Administratorin
Benutzerbild von Mone

ID: 969
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 26.547
Standard

Zitat:
Zitat von Cashtube.tv Beitrag anzeigen
Wenn du dich wirklich mit der Seite auseinander gesetzt hättest, und nicht einfach überflogen hättest, wäre dieser Punkt auch erst gar nicht aufgetaucht. Aber ich finde es amüsant Du machst dich lächerlich und merkst es nicht einmal.
[...]
Ich möchte dich einfach nur bitten, damit aufzuhören hier völligen quatsch zu Posten. Du hast absolut keine Ahnung und verstehst nichts von der Seite. Bist anscheinend nicht angemeldet. Versuchst krampfhaft die Leute davon abzuhalten, sich bei mir auf der Seite zu registrieren. Beschimpfst mich als Lügner und unterstellst das ich meine eigenen AGB nicht kenne um festzustellen, das du einfach nicht Gründlich bist. ...
Weiter habe ich nicht gelesen

Meine Damen und Herren, Sie sehen hier das lehrbuchmäßige Vorgehen, wie man auf Kritik nicht reagieren sollte.
Egal, ob berechtigt oder nicht.

Cashtube.tv - disqualifiziert.
 
Mone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 15:20:37   #30 (permalink)
back to the roots
Benutzerbild von birnchen

ID: 134652
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 11.513
Standard

Wenn jeder Nutzer nur 10 Einladungen verschicken kann, wieso kann Klamm dann ganz Klamm.de einladen?

birnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
50 Powerlinks auf klamm im Angebot DerHeacker Lose4Werbung 3 30.12.2009 13:54:08
close - (K) KG-Anteile für 140k pro Stk. - Aktueller Ankauf: 145 Stk. - Lose auf Klamm Knuff Lose4Misc 0 11.07.2009 17:47:12
Fragwürdiges DSL-Verfügbarkeitsproblem JSP Multimedia & Kommunikation 1 12.01.2007 10:33:40
Aktueller Klickjackpot bei 3.387.770 Losen (keine Anmeldung nur Klamm-ID nötig) paulweber Suche Refs: andere 14 13.07.2006 13:16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18:10 Uhr.