Zurück   klamm-Forum > Real World > Haus, Miete, Wohnen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 15:07:17   #1 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 491249
Lose-Remote

Reg: 17.07.2017
Beiträge: 11
Standard Mietminderung wegen defektem Fahrstuhl

Hallo,

seit zwei Wochen ist der Fahrstuhl bei uns defekt. Der Vermieter wurde Benachrichtigt tut aber nichts. Ich steige jeden tag mit schweren Einkaufstüten die Treppen hoch (5. Etage). Langsam fühle ich mich schon wie bei der Serie "big bang theory". Ich habe gelesen, dass ich aufgrund des defekten Fahrstuhls einen Antrag auf Mietminderung stellen kann.

Habt Ihr vielleicht Erfahrung mit dieser Thematik ? Sollte vielleicht das als Druckmittel verwenden, weil von alleine passiert nichts.

Danke für eure Hilfe
 

Geändert von Totte (17.07.2017 um 17:18:08 Uhr) Grund: .
Spencer89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 15:49:46   #2 (permalink)
Paid4-Informant
Benutzerbild von Adiceltic

ID: 105705
Lose-Remote

Reg: 04.05.2006
Beiträge: 5.271
Standard

Am besten schließt Du Dich mit den anderen Mietern zusammen, dann entscheidet ihr euch für eine Taktik und bestimmt einen Sprecher. Dieser wendet sich dann an den Vermieter und gibt ihm eine Frist. Wenn bis dahin immer noch nix passiert ist solltet ihr alle auf Mietminderung setzen und euch einen Anwalt nehmen, der euch alle gemeinsam vertritt.
Das Vergleichsportal zum Geldverdienen
Paidmailer | Cashback | Faucets | Bezahlte Umfragen | PTC-Sites uvm.
Adiceltic.de
Adiceltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 18:11:50   #3 (permalink)
abgemeldet

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 668
Standard

Zwei Wochen kann auch mal was defekt sein herrje..

Wenn der Fahrstuhl mal ein halbes Jahr lang defekt ist könnte man evtl. mal über das ein oder andere nachdenken aber doch nicht schon nach zwei Wochen..

Solche Mieter würde ich nicht wollen
 
user-32090 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 19:26:46   #4 (permalink)
warm draußen,oder?
Benutzerbild von kbot

ID: 50740
Lose-Remote
Reallife

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.135
Standard

Zitat:
Zitat von Dozer88 Beitrag anzeigen
Wenn der Fahrstuhl mal ein halbes Jahr lang defekt ist könnte man evtl. mal über das ein oder andere nachdenken aber doch nicht schon nach zwei Wochen..
aber muss doch jeden Tag ...
Zitat:
Zitat von Spencer89 Beitrag anzeigen
Ich steige jeden tag mit schweren Einkaufstüten die Treppen hoch (5. Etage).
aber ich würde da vielleicht mal leichtere Einkaufstüten empfehlen, dann ist es nicht ganz so schlimm
Zitat:
Zitat von Columbus Beitrag anzeigen
Ich gehe mal mit Mone kondom, solche Interna gehen keine User etwas an, ...
kbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 11:49:40   #5 (permalink)
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.752
Standard

Ich habe mal freiwillig im 5. Stock ohne Auszug gewohnt und kann Dir versichern das Einkaufstüten nicht schwer sind wenn man jeden Tag einkaufen geht

Aber scheinbar haben auch andere im 5. Stock die Miete erfolgreich gemindert:
http://www.kostenlose-urteile.de/AG-....news12467.htm

Angesichts der Tatsache das das Problem nicht gerade ein Brennendes ist würde ich einfach mal beim Vermieter anrufen und nachfragen wann denn der Aufzug repariert wird?
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 14:51:28   #6 (permalink)
4½ Finger-Joe
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 12.922
Standard

Auf jeden Fall muss der Mangel beim Vermieter ANGEZEIGT werden (schriftlich!), und man muss dem Vermieter eine Frist zur Mängelbeseitigung zugestehen! Außerdem sollte man sich vorher genau informieren, wie stark die Miete gemindert werden darf!

Ich würde mich mit den anderen Mietern zusammen tun, den Vermieter zur Beseitigung des Defekts auffordern und Rücksprache mit dem Mieterbund oder der Verbraucherzentrale halten!
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 18:47:02   #7 (permalink)
Gesperrt

Reg: 02.11.2017
Beiträge: 5
Standard

Ich würde auch auf jeden Fall dazu raten, dass sich die Mieter zusammenschließen und da eine Aktion starten wie zum Beispiel Unterschriften sammeln. Man weiß halt nie ob es was bringen kann aber einen Versuch ist es wert.

Ich für meinen Teil habe [werbung entfernt]


Aber selbstverständlich se es deine Entscheidung wie und was du machst.
 

Geändert von darkkurt (01.12.2017 um 22:28:45 Uhr) Grund: ...
Leanda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] BGH versagt 80-Jährigem Fahrstuhl zur Eigentumswohnung News-Bot News-Diskussionen 3 16.01.2017 08:54:45
Datenrettung von defektem NAS mit RAID 0 darkkurt Hardware 6 13.04.2016 12:45:23
Mietminderung - Musterschreiben? winstown Haus, Miete, Wohnen 8 10.02.2012 19:59:48
Mietminderung Schramm Haus, Miete, Wohnen 7 07.11.2010 11:55:08
[V] Interesse an defektem HP LaserJet 6L (incl. Toner)? thekilla1 Kleinanzeigen 0 03.02.2010 14:40:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:42:37 Uhr.