Zurück   klamm-Forum > Real World > Haus, Miete, Wohnen

Like Tree9Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2017, 22:10:44   #76 (permalink)
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 1.960
Standard

"Es sei denn natürlich man hat noch welche von den guten alten 120 W Glühbirnen im Einsatz"

Unglaublich, aber wahr. Solche gabs in grösseren Räumen oder draussen. Wahre Draussenluftheizer.
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 08:08:04   #77 (permalink)
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 12.925
Standard

Ich finde immer noch bei Leuten 400w Deckenfluter, weil "die ja so ein schönes, passives Licht erzeugen"... Das Ding läuft dann jeden Tag 4 Stunden, aber an der hohen Stromrechnung sind ja nur die Abzocker von den Grünen Schuld :-)
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 12:21:20   #78 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 465598
Lose-Remote

Reg: 30.03.2015
Beiträge: 22
Standard

Mit der richtigen Einstellung kann ich mit LED Lampen auch ein schönes angenehmen Licht erzeugen, je nachdem wie ich es haben will. Man muss sich halt nur auskennen wie das funktioniert, entweder man kennt sich selbst aus oder man fragt eben nach. Hinbekommen tut man es wenn man will.
Gibt keinen Grund mehr die Stromfresser drinnen zu lassen, wer sich dann auch noch über die Stromrechnung aufregt ist selber schuld.
Müssen jetzt nicht zumindest Firmen auf stromsparendere Mittel zurückgreifen, dachte ich hätte darüber etwas gelesen?
 
Klamsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 19:42:22   #79 (permalink)
Benutzer

ID: 469353
Lose-Remote

Reg: 30.06.2015
Beiträge: 80
Standard

Müssen? Das würde mich dann doch auch interessieren, wenn da jemand eine passende Quelle dazu hat, bitte gerne her damit! Manche Lampen dürfen aber schon seit längerer Zeit nicht mehr verwendet werden.
Einen Vorteil den man ja auch sehen kann betrieblich, ist es dass man sich für die Umrüstung auch Förderungen holen kann, lohnt sicher auch sich damit zu beschäftigen.
soloudz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 19:45:41   #80 (permalink)
17.04 #Zesty Zapus
Benutzerbild von daric

ID: 491
Lose-Remote

daric eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.452
Standard

Zitat:
Zitat von soloudz Beitrag anzeigen
Manche Lampen dürfen aber schon seit längerer Zeit nicht mehr verwendet werden.
Achtung Verwechslung, manche Leuchtmittel dürfen nicht mehr verkauft werden. Verwenden kannst Du alles was Du bereits hast - ob es nun Sinn macht oder nicht.
gruss, daric
Uptime:
daric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 21:14:44   #81 (permalink)
errare humanum est
Benutzerbild von bewegendes4u

ID: 205791
Lose-Remote

bewegendes4u eine Nachricht über ICQ schicken bewegendes4u eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 09.05.2006
Beiträge: 6.298
Standard

Zitat:
Zitat von Marty Beitrag anzeigen
Ich finde immer noch bei Leuten 400w Deckenfluter, weil "die ja so ein schönes, passives Licht erzeugen"... Das Ding läuft dann jeden Tag 4 Stunden, aber an der hohen Stromrechnung sind ja nur die Abzocker von den Grünen Schuld :-)
Selber Schuld, wenn diejenigen Halogen-Brennstäbe verwenden. Auch diese kann man problemlos (gerade bei den Deckenflutern) austauschen.

Zitat:
Zitat von Klamsy Beitrag anzeigen
Müssen jetzt nicht zumindest Firmen auf stromsparendere Mittel zurückgreifen, dachte ich hätte darüber etwas gelesen?
Müssen sie nicht. Wer sollte z.B. verbieten, dass ein Unternehmer mit Quecksilberdampflampen sein Unternehmen erhellt? Problem ist vielmehr, dass solche Leuchtmittel nicht mehr hergestellt werden dürfen.

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Achtung Verwechslung, manche Leuchtmittel dürfen nicht mehr verkauft werden. Verwenden kannst Du alles was Du bereits hast - ob es nun Sinn macht oder nicht.
Die Aussage ist ebenfalls nicht korrekt. Entscheidend ist, dass die Herstellung innerhalb der EU verboten ist. Habe ich als Händler z.B. seinerzeit (bevor die Herstellung verboten wurde) 100 Schiffscontainer gekauft und eingelagert, kann ich sie immer noch problemlos verkaufen (als Beispiel: https://www.gluehbirnebillig.de/allg...ssung-e27.html ).

Im Handel selber findet der große Umschwung statt, seid im letzen Jahr im September die Herstellung von Halogen-Leuchtmitteln mit gerichtetem Licht eingestellt wurde.

Beispiel Hornbach: Bis auf Stiftsockel-Leuchtmitteln und zwei GU-10 Leuchtmitteln, sowie einigen Spezial-Leuchtmitteln wie Backofen usw wird man keine "normalen Sparbirnen" oder "normalen Halogen-Leuchtmitteln finden. 90 % der Umstellung auf LED ist bereits abgeschlossen
Die Projekte von bewegendes4u
Unsere Hunde | Mein Blog | Referenzen | Fotoalben |
bewegendes4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 11:44:04   #82 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 465598
Lose-Remote

Reg: 30.03.2015
Beiträge: 22
Standard

Ich weiß die EU Vorschrift leider nicht auswendig und finde auch den Artikel jetzt leider nicht mehr, habe aber gelesen, dass viele Firmen, die solche Umrüstungen durchführen sehr lange Wartezeiten haben weil jetzt plötzlich alle Umrüsten wollen/müssen auf Grund einer neuen Verordnung. Ich werde mich noch mal dahinter setzen und schauen ob ich den Artikel bzw. die Verordnung finde in der es steht.
Muss ja auch einen Grund geben wieso gerade jetzt alle umrüsten wollen, glaube nicht, dass plötzlich alle draufgekommen sind, dass LED viel besser ist.
 
Klamsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 14:37:23   #83 (permalink)
Benutzer

ID: 469353
Lose-Remote

Reg: 30.06.2015
Beiträge: 80
Standard

Ja ich danke dir, wenn Du so etwas findest, dann immer her damit - Informationsmaterial ist extrem ausschlaggebend, das habe ich auch schon festgestellt. Ich habe auch nachlgelesen, dass beispielsweise die Lichtmiete wirklich auch große Kunden umgerüstet hat, natürlich nimmt so etwas auch Zeit in Anspruch das ist klar. Man kann aber in den Artikeln auch lesen, dass wirklich eine Lichtverbesserung eingetreten ist. Plus dem Spareffekt rentiert sich dies. Und vorab vor jeder Umrüstung steht ja auch die Planung derer im raum samt allen finanziellen Aspekten. Egal ob Eigenheim oder Arbeit, das muss durchgerechnet werden.
soloudz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alterstod, glühbirne, led, led-birne, tod

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CPU Lüfter (-austausch) Governator Hardware 2 29.06.2012 02:14:16
Welche Leuchtmittel nutzt Ihr? IG-FUN Das wahre Leben 54 14.06.2009 01:15:32
[PHP] austausch von Texten dersteinalte2 Programmierung 7 28.02.2007 17:10:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:02:53 Uhr.