Zurück   klamm-Forum > Real World > Familie

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von spockonline

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2017, 12:49:47   #1 (permalink)
Böser Mensch!
Benutzerbild von hoppa

ID: 307549
Lose-Remote

hoppa eine Nachricht über ICQ schicken hoppa eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 03.05.2008
Beiträge: 400
Standard Smartphone für einen 11-jährigen?

Hallo zusammen,

mein Sohn (11 Jahre) geht jetzt mittlerweile in die 6. Klasse. Wir haben uns damals, als er in die 5. gekommen ist, dazu entschieden, ihm ein Handy zu kaufen. Es war ein einfaches Tasten-Handy, für Notfälle halt.

Mittlerweile aber sieht man ja Kinder nurnoch mit den neuesten Handys rum laufen, selbst im Kindergarten. Da wir aber auch nicht wollen, das er eventuell ausgegrenzt wird wegen dem Handy (man kennt es ja ), wollten wir ihm jetzt auch ein Smartphone holen.

Nur was für ein Handy/Smartphone wäre für einen 11-jährigen optimal? Ich meine das es mittlerweile WhatsApp fähig sein muss ist ja klar, aber muss es direkt ein S8 oder Iphone sein? Gibt es da nicht auch andere gute Handys?

Was habt ihr für eure Kinder oder welches würdet ihr holen?

Bin gespannt auf eure Meinungen
hoppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 13:00:52   #2 (permalink)
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 56.966
Standard

Outdoorhandy sollte es schon sein, sonst kaufst du aller paar Wochen ein neues
Entweder Noname oder (das hat mein Sohn und ist seeeeehr zufrieden) das Samsung XCover3.
Gummihülle drum und es kann auch mal runterfallen ohne Probleme. Wasserdicht etc, kratzfest IP67 ..
Ich bin fast ausschließlich in der Modsprechstunde erreichbar
The only easy day was yesterday
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 18:02:04   #3 (permalink)
Trivago-FunCheffin
Benutzerbild von spockonline

ID: 26234
Lose-Remote

spockonline eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 24.04.2006
Beiträge: 1.940
Standard

Ich würde meinem Kind kein Smartphone kaufen. Ein Handy für Notfälle, ja. Alles andere ist überflüssiger Luxus und macht nur Mediensuchtis aus den Kindern. Die Kinder sollen mit einander spielen in in Echt mit einander reden. Ein 11-jähriges Kind braucht kein Smartphone. Und wenn alle anderen von der Brücke springen, muss Dein Kind dann auch springen? Nur weil "alle" einen Konsumtrend nachlaufen, muss Dein Kind das nicht tun. Mehr ist es ja nicht: Konsumzwang. Ich persönlich habe genau aus diesem Grund auch kein Smartphone.
Pusigren gefällt das.
spockonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 21:12:15   #4 (permalink)
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.732
Standard

Zitat:
Zitat von spockonline Beitrag anzeigen
Ich würde meinem Kind kein Smartphone kaufen. Ein Handy für Notfälle, ja. Alles andere ist überflüssiger Luxus und macht nur Mediensuchtis aus den Kindern. Die Kinder sollen mit einander spielen in in Echt mit einander reden. Ein 11-jähriges Kind braucht kein Smartphone. Und wenn alle anderen von der Brücke springen, muss Dein Kind dann auch springen? Nur weil "alle" einen Konsumtrend nachlaufen, muss Dein Kind das nicht tun. Mehr ist es ja nicht: Konsumzwang. Ich persönlich habe genau aus diesem Grund auch kein Smartphone.
Man muss überhaupt nichts, aber je früher man lernt mit den "neuen" Medien zurecht zu kommen desto besser, also mein Kind hätte garantiert ein Smartphone einen Laptop und würde ermuntert selber zu programmieren, virtuelle Welten zu designen, das Internet zu erleben etc. aber auch am realen Leben teilzunehmen - das eine schließt das andere ja zum Glück nicht aus
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 11:12:13   #5 (permalink)
Böser Mensch!
Benutzerbild von hoppa

ID: 307549
Lose-Remote

hoppa eine Nachricht über ICQ schicken hoppa eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 03.05.2008
Beiträge: 400
Standard

Ersteinmal danke für eure Meinungen.

@Totte das Handy sieht gut aus, denke das werden wir uns mal genauer angucken. Also robust sollte es auf jedenfall sein, da er ziemlich viel draußen ist und ich nicht wirklich vor habe alle paar Wochen ein neues zu kaufen

@spockonline man kann auch mit einem Smartphone in echt und normal reden. Wir Erwachsene können das ja auch. Und wenn das nicht klappen sollte, kann man das auch wieder gegen das normale Handy umtauschen, so ist das ja nicht. Aber irgendwann sollte man schon darüber nachdenken ihm die Technik zu zeigen und beizubringen.

@wasweissdennich genau so sehe ich das auch. Man wird Kinder nicht ewig von den neuen Dingen fernhalten können. Und solange er sein normales Leben nicht vernachlässigt ist alles ok. Man kann ja auch Zeiten ausmachen, an dem er dann dran kann.
hoppa ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 11:21:58   #6 (permalink)
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.732
Standard

als Handytip kann ich Dir empfehlen Dich mal bei den "Xiaomi Redmi" Smartphones umzusehen, ich benutze selber ein "Redmi Note 4 Global Edition" und bin damit sehr zufrieden.
 

Geändert von darkkurt (14.09.2017 um 18:47:03 Uhr) Grund: .
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 08:38:43   #7 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 492051
Lose-Remote

Reg: 12.09.2017
Beiträge: 9
Standard

Die beste Entscheidung in dieser Situation ist ein einfaches Handy kaufen, so dass dein Kind seinen Weg nicht verlieren kann und kein Outsider ohne Smartfon fühlt.
 
paulpro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 15:11:03   #8 (permalink)
Neuer Benutzer

ID: 492384
Lose-Remote

Reg: 10.10.2017
Beiträge: 24
Standard

Ein Handy für Notfälle auf jeden Fall, aber mit 11 Jahren schon ein Smartphone finde ich nicht dolle, muss nicht sein. Und ich versehe auch solche Eltern nicht die den kleinen Tablet und Handys in die Hand drücken, aber ist halt die Zeit, leider.
 
StrongW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 15:34:39   #9 (permalink)
Neuer Benutzer

Reg: 13.10.2017
Beiträge: 16
Standard

Ein Smartphone für einen 11-jährigen? Auf gar keinen Fall! Er hat doch ein Tastenhandy mit dem er sich im Notfall melden kann. Das ist für ein Kind in dem Alter völlig ausreichend. Über die Anschaffung eines Smartphones würde ich frühestens nachdenken, wenn der 15te Geburtstag ansteht.
 
Spardose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 09:33:33   #10 (permalink)
Benutzer

ID: 491997
Lose-Remote

Reg: 07.09.2017
Beiträge: 79
Standard

Sehe ich zwiegespalten,ich finde ein elf jähriger braucht noch kein Smartphone und allgemein werden Kinder mehr und mehr zu Materialismus Zombis
 
MrNiceGuy30 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Haftstrafen für Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen News-Bot News-Diskussionen 9 26.10.2016 13:33:31
[News] Freundin tot geprügelt - Langjährige Haftstrafe für 29-Jährigen News-Bot News-Diskussionen 1 16.08.2013 15:42:25
Suche Geschenk für 15-jährigen raicoon Kleinanzeigen 8 06.09.2008 21:51:00
[News] Polizisten, die 18-jährigen Betrunkenen aussetzten, erhalten ... News-Bot News-Diskussionen 48 02.06.2007 19:42:55
Suche kleine Aufmerksamkeit für Freundin zum 1/2-jährigen StefanZ Das wahre Leben 10 30.10.2006 18:25:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46:35 Uhr.