Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action > Lose4Posting

Like Tree1671Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2015, 14:39:31   #33916 (permalink)
GBSpam4SLT
Benutzerbild von setzuna1978

ID: 92149
Lose-Remote

setzuna1978 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 7.022
Standard

13. Dezember


1762: Kaiserin Maria Theresia gründet die Bergakademie Schemnitz für Zwecke der forstwissenschaftlichen Ausbildung. Deren Tradition setzt heute die Technische Universität Zvolen fort.

1889: Der Deutsche Reichstag verabschiedet ein Gesetz, nach dem Handwerker zur Eröffnung eines Gewerbebetriebs eine einschlägige Ausbildung nachweisen müssen.

1969: Der erste deutsche abendfüllende Zeichentrickfilm Die Konferenz der Tiere, basierend auf dem gleichnamigen Buch Erich Kästners, kommt in die bundesdeutschen Kinos.

1992: In Frankfurt am Main findet das Konzert Heute die – morgen du! als Antwort auf die rechtsextremistischen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen sowie die Mordanschläge von Mölln vor mehr als 150.000 Zuschauern statt; am gleichen Abend wird in Hamburg eine Lichterkette gegen den rechtsextremen Terror veranstaltet.

Quelle
driverman gefällt das.
setzuna1978 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2015, 21:54:48   #33917 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Nightwash

ID: 322103
Lose-Remote

Reg: 31.01.2009
Beiträge: 1.153
Standard

Wünsche euch schon mal nen schönen Wochenstart
 
Nightwash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2015, 22:49:57   #33918 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.807
Standard

Wochenend schon wieder ´rum?
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2015, 23:04:18   #33919 (permalink)
Fettnäpfchennutzer
Benutzerbild von driverman

ID: 131256
Lose-Remote

Reg: 06.08.2013
Beiträge: 55
Standard

Ach wie dumm, jetzt hatte ich mich grade so schön dran gewöhnt...
 
driverman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 05:39:50   #33920 (permalink)
chiLLt gerade
Benutzerbild von engelchen0812

ID: 348764
Lose-Remote
Krank

Reg: 15.06.2009
Beiträge: 16.756
Standard

Geht immer schnell
Mir kam der Montag auch viel zu schnell, ab heute heißt es viel liegen
Halb neun hab ich Termin beim Doc, so schlimm wie Freitag sollte es aber nicht werden
klicken--> mitmachen hier <--klicken


engelchen0812 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 06:31:58   #33921 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.807
Standard

Waren die Feierlichkeiten denn wenigstens ein voller Erfolg?
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 10:49:16   #33922 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Nightwash

ID: 322103
Lose-Remote

Reg: 31.01.2009
Beiträge: 1.153
Standard

Und net nurs Wochenende ist rum auch Weihnachten ist bald - dieses Jahr mit 3 Tagen Laden zu, da wird am 22 und 23 wieder der Teufel los sein nur dieses mal, mal 3^^
 
Nightwash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 13:24:15   #33923 (permalink)
Fettnäpfchennutzer
Benutzerbild von driverman

ID: 131256
Lose-Remote

Reg: 06.08.2013
Beiträge: 55
Standard

Zitat:
Zitat von Nightwash Beitrag anzeigen
Und net nurs Wochenende ist rum auch Weihnachten ist bald - dieses Jahr mit 3 Tagen Laden zu, da wird am 22 und 23 wieder der Teufel los sein nur dieses mal, mal 3^^
Hilfe, die Welt geht unter, die Läden haben drei Tage zu!!! Servicewüste Deutschland!!!

Doch

Endlich fällt Weihnachten mal so, das alle im Verkauf beschäftigten auch was davon haben. Zum einen fallen am 28. die paar weg, die zwischen Weihnachten und Sylvester arbeiten müssen, zum anderen gibt es noch kein Feuerwerk.

Am schlimmsten sind so Konstellationen wie letztes Jahr, Heiligabend Mittwoch, die Feiertage Donnerstag, Freitag und Samstag wieder offen...

Wenn nämlich der Filialleiter die Menschenmassen sieht, denkt er nicht "Schrott, alles Umtauscher", der sieht dann nur noch:

Um das ganze kurz zu erklären rutsche ich jetzt, obwohl es mir nicht behagt, mal ins alte Rollenverständnis, Sie Hausfrau, Er berufstätig.

Überschreiben könnte man das ganze auch mit dem Titel:

Dritter Weihnachtsfeiertag im Supermarkt!

Originaltext teilweise badisch, deutsche Übersetzung jeweils in der Klammer

Da sagt nämlich dann Walburga zu ihrem Karl-Heinz: "KARL-HEINZ!!! Du warst jetzt zwei Tage daheim und hast die Füße hochgelegt während ich alles gemacht habe. Bei den Weihnachtseinkäufen hast Du auch nicht geholfen, also gehst Du JETZT den Sylvestereinkauf machen!!!"
Darauf Karl-Heinz lustlos: "Muss das sein? Ich weiß doch gar nicht was wir brauchen." Und denkt sich dabei "Hoffentlich geht sie selber, dann kann ich noch ´ne Runde "
Sie: "JAAAAAHAAAA, muss sein, ich muss doch noch den Kuchen für Onkel Erhard backen! Hier hast Du eine Liste!" Ohne weiteren Kommentar bekommt Karl-Heinz jetzt von Walburga zwei eng beschriebene DIN A4 Seiten vor die Nase gelegt.

Und schon machen sich, verteilt über den Tag, neben den "normalen Kunden" so etwa 14 Millionen Karl-Heinze auf den Weg...

Karl-Heinz fährt also auf den Supermarktparkplatz, natürlich mit dem Auto seiner Frau, ist einfach praktischer beim Einkaufen, parkt im letzten Eck, weil man sich ja in der Nähe vom Eingang nur Kratzer holt, die parken doch da alle so eng, latscht in den Markt... ...latscht wieder raus, Einkaufswagen vergessen latscht mit Einkaufswagen wieder rein... ...kommt nach weiteren zwei Minuten wieder raus, er hat die Einkaufsliste im Auto liegenlassen. Bis er die dann noch geholt hat und den Markt zum eigentlichen Zweck, nämlich dem Einkauf, betritt sind also schon mal gut zwanzig Minuten vergangen.
Karl-Heinz lässt nun also die Geschäfte der Mall hinter sich und begibt sich in den eigentlichen Supermarkt. Hier hat er kaum die Schranke passiert bleibt er erstmal stehen um den von DIN A4 auf DIN A6 gefalteten und in der Hemdtasche verstauten Einkaufszettel aus selbiger wieder herauszunesteln. Logisch das genau in dieser Zeit natürlich gefühlte 150 andere Kunden da durchwollen wo Karl-Heinz gerade steht.

Karl-Heinz geht nun systematisch vor, "Erschdemol gugge was do druffstehe dud" (erstmal schauen was draufsteht) "A ja, Ragleddkees Ooi Kilo, gschnidde" (1 Kg Raclette-Käse, aufgeschnitten). Karl-Heinz bricht freudestrahlend auf, denn er weiß ja, die Käsetheke ist ganz hinten. Er kullert also so gemütlich durch die Massen der anderen Einkaufenden, wundert sich das ihm so viele Männer mit fast leeren Einkaufswägen entgegenkommen und hat nach etwa 5 Minuten geschicktem Slalomlauf die Käsetheke erreicht. Und hurra, es sind nur fünf andere vor ihm, somit hat er nach weiteren 10 Minuten seinen Raclettekäse, legt ihn in den Wagen, nimmt die Einkaufsliste zur Hand und "Sodele, jetz gugge mer mol wasse noch hawwe will die Alt." (So, nun schauen wir mal, was meine liebe Frau noch möchte.) "A aggduelle Fernsehzeitschrift. Was sollen der Scheiß, mir hen doch die TVGugg im Abbo, oder isch di scho widder ned kumme? Alla gud, hole mer enni." (Warum, wir haben doch abonniert, oder ist die schon wieder nicht gekommen? Dann holen wir eben eine.) Beim hereinkommen hat Karl-Heinz natürlich gesehen, das Zeitschriften ganz vorne rechts sind, ergo... ...kuller, kuller, kuller,... Diesmal hat er es sogar in 4:50 geschafft, benötigt dafür sieben Minuten um die preisgünstigste Fernsehzeitschrift zu finden die 14 Tage Programm abgedruckt hat.

Wir überspringen nun circa eine Stunde im Leben des Karl-Heinz. Als wir wieder dazukommen blättert er gerade auf die zweite Seite seiner Einkaufsliste. Dort steht als erstes "Gouda, mittelalt, am Stück, etwa 250 Gramm" worauf Karl-Heinz, inzwischen schon reichlich genervt und angesäuert weil ihm so viel Männer mit halbvollen Einkaufswagen entgegenkommen, sich die Bemerkung "Hed die dumm Nuss den Scheißdreggskees ned zsamme uffschreiwe kenne? Noi, do a Lapp voll, do a Lapp voll!" (Hätte meine liebe Frau nicht alles was wir an leckerem Käse benötigen zusammen aufschreiben können? Nein, da ein wenig, dort ein Stückchen!") nicht verkneifen kann.

Eine weitere Stunde später ist Karl-Heinz fast durch mit der Liste, lediglich der letzte Artikel fehlt noch "10 Eier für den Kuchen für Onkel Erhard". Hier reist nun Karl-Heinz Geduldsfaden, er kann sich nicht mehr zurückhalten, jetzt muss es raus und so kommt in Fußballplatzlautstärke: "Die Dummsau die damische, die wolld doch sellen verschissene Kuche bagge während ich oikaaf! Un jedz schdehe die dappiche Oier uff derre Lischd do druff! Ward nuremol, des wird deier, des gibt gud un gern dreimol Kaardeklopfe mit de Kumpel." (Meine liebe Frau wollte doch den leckeren Geburtstagskuchen backen während ich einkaufe und jetzt stehen die Eier dafür hier auf der Liste, das ist merkwürdig. Dafür lässt sie mich sicherlich ein paar mal zum Skatabend beim Stammtisch.)

Zehn Minuten später, Karl-Heinz hat sich zur Kasse durchgekämpft und begonnen, seine Einkäufe auf das Band zu packen. Da das Band "nur" 3,50 Meter lang ist, muss vorne die Kassiererin schon mit dem scannen beginnen damit Karl-Heinz hinten seine letzten 30 Artikel auflegen kann. In merklich schlechtem Zustand (körperlich ausgelaugt nach dem vielen gehen, bücken usw., man merkt eben doch den Bürojob seit 35 Jahren ohne Ausgleichssport. Von der trockenen Supermarktluft die Karl-Heinz schon seit Zweieinhalb Stunden einatmet ist er schon leicht dehydriert und dank vier Tassen Kaffee am Morgen seit etwa zwei Stunden erfolglos auf Toilettensuche) schlingert er mit seinem Einkaufswagen ungeschickt durch den Kassentunnel, natürlich nicht ohne am Regal mit der Quengelware hängenzubleiben und dies halb abzuräumen. Eine nette Verkäuferin hilft ihm dann noch die heruntergefallene Ware aufzuheben und sortiert wieder einzuräumen, so das dies in fünf Minuten erledigt ist.

Inzwischen hat die Kassiererin die Einkäufe von Karl-Heinz schon komplett durchgescannt und, weil der Platz in der Abräumrutsche sonst nicht gereicht hätte, diese dekorativ in Form des Matterhorns drapiert.
Damit sie mit dem nächsten Kunden weitermachen kann und der Stau in den Markt hinein nicht zu lang wird, möchte sie natürlich, das Karl-Heinz erstmal bezahlt bevor er alles in seinem Wagen verstaut. "Macht dann 317 Euro und 86 Cent!" Karl-Heinz schluckt einmal, zweimal, und nestelt dann seinen Geldbeutel hervor. Hmm, 50, 70, 80, 85 und ein wenig Kleingeld. Das reicht nicht. Dann eben über EC-Karte, nur, wo steckt das Biest wieder? Ach ja, vor Heiligabend noch schnell getankt, die liegt in seinem Auto (wir entsinnen uns, er ist mit ihrem Auto da ) Ach, Glück gehabt, ganz hinten im letzten Fach ist noch die EC-Karte seiner Frau, zahlen wir halt mit der.

"Die Geheimzahl bitte eingeben!" - "nullachtfuffzehn un druff uff de grieene" (0815 und bestätigen) - "Geheimzahl ist ungültig! Wollen Sie es nochmal versuchen oder zahlen sie doch bar?" - Warte si mol, ich rufemol mei Fraa a." (Warten sie bitte, ich rufe schnell meine Frau an). "Muddi bisch Dus? Alla, gib mer mol die PIN do von deinere Kaard, isch die nimme 0815?" (Geliebte Ehefrau, bist Du es? Schön Deine Stimme zu hören, wärst Du bitte so freundlich mir die neue PIN von Deiner Karte zu geben, die 0815 funktioniert nicht mehr.) "Mensch, du doch ned gar so bleed! Ned von Deiner Delefoonkaard, von Deinere EC-Kaard!" (Entschuldige, ich habe mich unklar ausgedrückt, nicht von Deiner Mobilfunk-Simkarte, sondern von Deiner EC-Karte.) "Alla hopp, mach hinne, des Delefon wird deier! Guud, dann guggich obs mit derre klappt, Tschau bis glei." (Könntest Du Dich ein wenig beeilen, das Telefongespräch wird langsam teuer. Herzlichen Dank, ich versuche es mit der Nummer. Tschüss mein Liebling, bin gleich bei Dir.)
"Alla dann Seweneverzischzwelf. Ha, habis ned gsagd, glabbt doch. Alla, tschau." (Gut versuchen wir die 4712. Na also, es hat funktioniert. Danke für Ihre Geduld und ein schönes Wochenende.)

Karl-Heinz stürmt los, lässt natürlich vor lauter Eile seine Einkäufe samt Wagen stehen, woraufhin ihm alle hinterherrufen...
Ein letztes Mal dreht er sich um, geht zurück, nimmt seinen Einkauf mit und zieht von dannen.

Walburga könnte natürlich auch Elfriede heißen, oder Gertrud, oder, oder, oder. Karl-Heinz genauso, er könnte problemlos auch (weil sichs so schön badisch schreiben lässt) Horschd oder Volker heißen.
bijoto, setzuna1978, baffi und 2 Anderen gefällt das.
 

Geändert von driverman (14.12.2015 um 18:20:07 Uhr) Grund: Tippselfehler bereinigt
driverman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 13:53:44   #33924 (permalink)
GBSpam4SLT
Benutzerbild von setzuna1978

ID: 92149
Lose-Remote

setzuna1978 eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 25.04.2006
Beiträge: 7.022
Standard

14. Dezember


1542: Die sechs Tage alte Maria Stuart wird schottische Königin. James Hamilton, 2. Earl of Arran, übernimmt für sie die Regentschaft.

1784: Wolfgang Amadeus Mozart wird in die Freimaurerloge Zur Wohltätigkeit aufgenommen.

1960: In Paris wird die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gegründet.

1995: Die Staatsoberhäupter Serbiens, Kroatiens und Bosnien-Herzegowinas, Slobodan Milošević, Franjo Tuđman und Alija Izetbegović, unterzeichnen den Dayton-Vertrag zur Beendigung des Krieges in Bosnien und Herzegowina.

Quelle
driverman gefällt das.
setzuna1978 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 17:56:45   #33925 (permalink)
Zockgames.de
Benutzerbild von Wanderfalke

ID: 128072
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 23.232
Standard

@driverman

K L A S S E
driverman gefällt das.
Gruß Wanderfalke
Günstige Lose .Refsuche Cool-Casino.de (99% RB)...Meine erweiterte Signatur......

Ich distanziere mich hiermit von allen meinen Beiträgen, in denen Werbung zu sehen ist.
In manchen Beiträgen können Links und/oder Werbebildchen (mittels Software), ohne mein Wissen eingefügt
werden.
Wanderfalke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 19:33:53   #33926 (permalink)
chiLLt gerade
Benutzerbild von engelchen0812

ID: 348764
Lose-Remote
Krank

Reg: 15.06.2009
Beiträge: 16.756
Standard

@Driver super


Zitat:
Zitat von baffi Beitrag anzeigen
Waren die Feierlichkeiten denn wenigstens ein voller Erfolg?

Aber sowas von Ich kann zukünftig einen Catering eröffnen , nur an den Mengen sollte ich arbeiten Gut das wir gestern Weihnachtsfeier hatten, da wurden dann noch die Reste vernichtet
Ärztin war heut auch zufrieden. Wenn ich artig die Woche Bein hochleg ist es zum neuen Jahr heil .. Nichts mit Weihnachten aber immerhin..
Momentan wird angestrebt mich ab Wochenende bis zum neuen Jahr in Ärzteurlaub zu schicken, so das ich alleine kann. Das wäre nach all der Zeit richtig schön
setzuna1978 und driverman gefällt das.
klicken--> mitmachen hier <--klicken


engelchen0812 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 19:51:54   #33927 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.807
Standard

Macht man bei solchen Gelegenheiten nicht immer zu viel?

Wie oft ich schon Tupperdosen von Familienfeiern mitnehmen und wieder zurückbringen durfte...
setzuna1978 gefällt das.
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 21:34:36   #33928 (permalink)
chiLLt gerade
Benutzerbild von engelchen0812

ID: 348764
Lose-Remote
Krank

Reg: 15.06.2009
Beiträge: 16.756
Standard

Besser zu viel als zu wenig , das erste Mal ist es schwer so was zu kalkulieren, hatte wir beim Familientreffen ja auch. Immerhin ich brauch diesen Monat nichts mehr einkaufen, außer Weihnachtsgeschenke
Truhe ist voll , Kühlschrrank auch, was will man mehr. Nur doof das ich im Augenblick eher Appetit auf was anders habe
setzuna1978 gefällt das.
klicken--> mitmachen hier <--klicken


engelchen0812 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 21:41:28   #33929 (permalink)
grafikdilettant
Benutzerbild von baffi

ID: 268589
Lose-Remote

Reg: 25.12.2006
Beiträge: 16.807
Standard

Das ist ja immer so...

Deswegen liebe ich es, dass mein Supermarkt nur 2 Minuten entfernt ist. Wenn nicht gerade geschlossen ist, habe ich alles was das Herz begehrt und mein Geldbeutel zulässt...
baffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2015, 21:45:19   #33930 (permalink)
Fettnäpfchennutzer
Benutzerbild von driverman

ID: 131256
Lose-Remote

Reg: 06.08.2013
Beiträge: 55
Standard

Was der Geldbeutel zulässt..., wusste ich doch das ein Haken an der Geschichte ist...
 
driverman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
slt, spam

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geht das immer so weiter? freefly Das wahre Leben 25 10.02.2010 14:57:32
EaSySlOtS-Die Jagd geht weiter - 5mio Zocklose zur AffE erlegt morgen gehts weiter andiwid Lose4Refs (erledigt) 297 25.01.2008 17:24:04
webfragen24 veranstaltet zum Abschluß des Jahres hier ein LIVE Quiz# Weiter geht es webfragen24 Lose4Action 58 31.12.2006 15:38:11
[V] Pause, geht am 17.8. weiter job Losehandel (erledigt) 312 09.08.2006 23:15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:35:46 Uhr.