Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action > Lose4Posting

Umfrageergebnis anzeigen: Wahl zur Besetzung 2er neuen Rats-Mitglieder
MrChicken 13 46,43%
Sang_il 6 21,43%
Mano1805 23 82,14%
geissi 3 10,71%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree26Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2010, 14:25:47   #6466 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.07.2006
Beiträge: 6.522
Standard

Zitat:
Zitat von NudelTopf Beitrag anzeigen
Naja, Anteile mit Rückkauf ist ja im Prinzip eine Loseleihe, bei dem die Zinsen, die 0,25% Betreibergebühr wären.
Jop, die GLVA will ja aber nix leihen, sondern Investitionskapital aquirieren.
[/QUOTE]
Zitat:
Zitat von NudelTopf Beitrag anzeigen
Gibt denke ich die Alternative zwischen einem GLVA-Casino mit mittelmäßigen Slots(,wofür das Eigenkapital der GLVA reichen würde), einer guten Seite, finanziert durch zinsfrei geliehene Lose oder durch Anteile.
zinsfrei leihen wird niemand und will auch niemand hier als Finanzierungsmodell propagieren.
Ich habe nur gesagt, das die Investoren auch ein gewisses Risiko mittragen sollten, indem es keinen Rückkauf gibt.
Weil die GLVA die Lose ja defintiv nicht auf dem EF liegen lassen wird (Slotinvestition) und die GLVA auch nicht das Risiko einer Pleite eingehen will (Rückkauf wird gefordert, aber keine Lose sind da), gibt es dazu im Grunde keine Alternative.
Die Alternative heißt ja nicht, das die Lose Zinsfrei bereit gestellt werden, sondern nur, dass das Verlustrisiko bei dem Investor liegt.
Zitat:
Zitat von NudelTopf Beitrag anzeigen
Naja, die GLVA hätte ja keine Pflicht, die Anteile zurückzukaufen, sondern lediglich die Option.
Das ist lächerlich. Erst redest du von einem festgelegten Rückkaufwert (von 100%) und später ist es nur noch eine Rückkauf-Option? Mit einer "Option" (und Entscheidung über Rückkaufswert liegt bei der GLVA) würde keinem Anleger irgendwas genutzt sein, weil im Zweifelsfall der Rückkauf bei 0 liegt und alle Anleger von Anfang an nur verunsichert sind.

Siehe Klammgeil. Wenn man versprechungen (400k je Anteil) macht, muss man sich auch dran halten -> sonst kann es langfristig nicht klappen!

LG
 
Benutzer-6744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 14:34:20   #6467 (permalink)
grml
Benutzerbild von NudelTopf

ID: 318902
Lose-Remote

Reg: 02.05.2008
Beiträge: 1.291
Standard

Zitat:
Zitat von Kesselchen Beitrag anzeigen
Das ist lächerlich. Erst redest du von einem festgelegten Rückkaufwert (von 100%) und später ist es nur noch eine Rückkauf-Option? Mit einer "Option" (und Entscheidung über Rückkaufswert liegt bei der GLVA) würde keinem Anleger irgendwas genutzt sein, weil im Zweifelsfall der Rückkauf bei 0 liegt und alle Anleger von Anfang an nur verunsichert sind.

Siehe Klammgeil. Wenn man versprechungen (400k je Anteil) macht, muss man sich auch dran halten -> sonst kann es langfristig nicht klappen!

LG
Ich schrieb von Anfang an von dem Recht der GLVA, Anteile zurückzukaufen.
Es kann doch auch einen festgelegten Rückkaufskurs ohne Rückkaufspflicht geben.

Ich hätte mir die Finanzierung der GLVA-Seite ähnlich dem Konzept von knm-invest vorgestellt, also Anteile rauszugeben, welche nach Bedarf zurückgekauft werden können.
Nur, dass in diesem Fall, die Zinsen einen bestimmten Teil der Betreibergebühr ausmachen würden..


P.S.: Ich denke, es ist nicht unbedingt förderlich, Leute mit unterschiedlichen Meinungen, gleich als lächerlich zu bezeichnen oder mit Markus Biehl zu vergleichen..
 
NudelTopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 14:38:46   #6468 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 293329
Lose-Remote

Reg: 01.08.2007
Beiträge: 2.148
Standard

wurden hier eigtl. schon die zinsscheine von klammspielbank als anlage diskutiert ? (sry war lange nicht da um das genau zu verfolgen)

Suche Refs für Losecatcher. Egal ob Zocker oder Refjäger, meldet euch, wir werden uns hoffentlich einig
emailschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 14:57:45   #6469 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von butcho

ID: 37940
Lose-Remote

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 998
Standard

Zitat:
Zitat von emailschreck Beitrag anzeigen
wurden hier eigtl. schon die zinsscheine von klammspielbank als anlage diskutiert ? (sry war lange nicht da um das genau zu verfolgen)
Wie funktionieren die denn?
butcho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 15:04:02   #6470 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 293329
Lose-Remote

Reg: 01.08.2007
Beiträge: 2.148
Standard

Folgende Regeln gelten:

* Zinsen werden pro Zinsschein bezahlt. Je mehr Zinsscheine du hast, desto mehr Zinsen erhälst du also.
* Die Zinsen werden in unregelmäßigen Abständen auf dein Konto bei der Klamm-Spielbank gezahlt.
* Du kannst Zinsscheine kaufen und verkaufen. Beim Verkauf, auch bei einem Rückkauf, fällt eine Gebühr von 1,5 % an.
* Zinsscheine, die im Verkauf stehen, erhalten keine Zinsen.
* Die Zinsscheine werden von der Klamm-Spielbank mit einem Wert von 1.000.000 Losen bewertet. Die Klamm-Spielbank garantiert dir diesen Rückkaufkurs.
* Um eine gescheite Abwicklung zu ermöglichen behält sich die Klamm-Spielbank das Recht vor die Zinsscheine jederzeit zum oben genannten Rückkaufkurs von den Usern zurückzukaufen. Für diesen Fall müssen die Zinsscheine nicht im Verkauf stehen, sondern werden direkt vom Konto gebucht.
Der Abkaufpreis wird ebenfalls direkt auf das Konto bei der Klamm-Spielbank gebucht.
* Die Zinszahlungen können jederzeit eingestellt werden.
Einzelne User können vom Angebot ausgeschlossen werden.
* Die oben genannten Regeln können verändert werden. Sofern dies den Rückkaufkurs betrifft werden die Änderungen erst einige Zeit nach einer öffentlichen Ankündigung wirksam.



Die gibts schon ewig... Früher gabs da immer so 3-4000 Lose pro Tag mittlerweile sind 6-7000. also ca. 0,6%. (Ich glaub der Anstieg ist durch den Wegfall der Refgebühren zustande gekommen, bin mir aber nicht sicher.)
Ansonsten kosten die im Ankauf mittlerweile meist mind. 1,1 und im Moment gibts auch nicht soviele... aber doch immer mal wieder.

Suche Refs für Losecatcher. Egal ob Zocker oder Refjäger, meldet euch, wir werden uns hoffentlich einig
emailschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 15:45:52   #6471 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.07.2006
Beiträge: 6.522
Standard

Zitat:
Zitat von NudelTopf Beitrag anzeigen

P.S.: Ich denke, es ist nicht unbedingt förderlich, Leute mit unterschiedlichen Meinungen, gleich als lächerlich zu bezeichnen oder mit Markus Biehl zu vergleichen..
jo, das mit dem lächerlich ging zu weit -> das mit biehl war ein vergleich (und ja nicht negativ gemeint )

LG

ps: Zinsscheine hatten wir mal ne Zeitlang. Wir sind dort nach mehreren Veränderungen und (ich glaube) gesunkenen Zinsen ausgestiegen.


edit:
Was haltet ihr von dem Design?
 

Geändert von Benutzer-6744 (19.11.2010 um 16:00:26 Uhr)
Benutzer-6744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 18:39:53   #6472 (permalink)
aka. kongsash
Benutzerbild von kong-lunatic

ID: 18909
Lose-Remote

kong-lunatic eine Nachricht über ICQ schicken kong-lunatic eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 01.05.2006
Beiträge: 592
Standard

ich glaube was Nudeltopf mit den SlotAnteilen meinte ist ein System ähnlich der Anteile von Flash.

Slotanteile ausgeben zu 1mio das Stück,
Zinsen Täglich durch die Slotgebühren,
Userhandel nur zu Ausgabepreis (zzgl. Gebühren),
Anteile im handel werden WENN MÖGLICH von Admin zurückgekauft
Rückkauf jederzeit zu Ausgabepreis möglich.

hört sich doch pRima an, also ich würde solche dinger kaufen

und zum Slot kesselchen:
Süssigkeiten machen dick ....

aber trotzdem ganz schick.
kong-lunatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 19:22:48   #6473 (permalink)
Netzibank.de
Benutzerbild von Die-Fackel

ID: 42693
Lose-Remote

Die-Fackel eine Nachricht über ICQ schicken Die-Fackel eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 3.781
Standard

Zitat:
Zitat von Kesselchen Beitrag anzeigen
finde, das 3-4 genug sind.. es sollten allerdings alle cachefrei sein...

den arthur auf cachefrei umzubauen ist ja auch nicht das problem

LG
Also meine Lieblingsseite derzeit ist Slotinferno.de und da werden auch nur 3 Slots wirklich bespielt obwohl es 7 Stk. gibt.

Ich denke mit 3 exclusiven cachefreien Slots ist man schon in einer guten Startposition.

Zum Thema Anteile:
Ich finde das KNM System auch am besten.
- Fester Ausgabepreis
- Ausschüttung von den täglichen Einnahmen abhängig
- Rückkauf jederzeit durch Admin machbar
- Handel untereinander nur zum Festpreis, keine Gebühren
- keine Ausschüttung wenn nicht mind. 24 Stunden im Besitz des Users.
Intel I5-3570-K | Corsair H50 | Gigabyte Z77X-UD3H | MSI Gaming R290x 8GB
G.Skill Ripjaws 8GB | Logitech G9x | Razer Goliathus | Sennheiser PC161
Games: BF3 - BF4 - Mein Clan www.501st-Legion.de
Die-Fackel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 19:43:29   #6474 (permalink)
A/H5N1 frei
Benutzerbild von MrChicken

ID: 36242
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 402
Standard

Ich stoß mit meinem Post vermutlich wieder was an, aber:

Ich fände es besser, wenn die Seite einen Klickbereich hätte.
Dass das ganze Nachteile hat ist mir durchaus bewusst, aber man sollte überlegen ob man das nicht doch irgendwie einen realisieren kann.

Vielleicht auch nur intern Werbung buchen (falls das gewünscht ist, dass sollte man vorher klären) oder am besten natürlich mit den Werbenetzwerken (=Mehr Banner).

Ich selbst (als Klicker) bleibe durch die Klicks länger auf einer Seite und werde deswegen auch öfter "verführt" auch mal zu spielen, wenn ich sehe das gerade irgendeine Rally läuft oder wenn ich die erklickten Lose einfach verzocken will.
Dann mache ich das aber auch am liebsten auf der gleichen Seite ohne die Lose erst auszuzahlen. Weil wenn sie erst auf dem Klammkonto sind, dann hab ich sie ganz sicher in meinem Besitz und will sie irgendwie auch nicht wieder hergeben.

Falls Werbung im Header der Seite ist (ich weiß ja nicht was da geplant ist) wird durch die Seitenaufrufe auch noch zusätzlich Werbung abgebaut.

Ich kann da wie gesagt nur für mich sprechen, aber ich bin nur auf Seiten angemeldet, wo ich die Lose auch verdienen kann und nicht nur ausgeben/verzocken kann.

Das es mehr Support gibt, sollte aber eigentlich zu machen sein, bei der Schar an Leuten die ehrlich bei der Seite helfen wollen.
MrChicken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 19:43:35   #6475 (permalink)
abgemeldet

Reg: 02.07.2006
Beiträge: 6.522
Standard

Zitat:
Zitat von Die-Fackel Beitrag anzeigen
Zum Thema Anteile:
Ich finde das KNM System auch am besten.
- Fester Ausgabepreis
- Ausschüttung von den täglichen Einnahmen abhängig
- Rückkauf jederzeit durch Admin machbar
- Handel untereinander nur zum Festpreis, keine Gebühren
- keine Ausschüttung wenn nicht mind. 24 Stunden im Besitz des Users.
Solche Anteile sind zwar für den Anleger gut, aber sie sichern die glva nicht im risikofall ab.

wobei im risikofall natürlich auch der betreiber (also fackel) verantwortlich ist...

somit wäre das thema ja geklärt (da fackel ja scheinbar bereit ist, die risiken zu tragen)..

Zum Thema yooda (aus meiner Sicht):
- relativ unbezahlbar (für die glva -> je slot etwa minimum 20 mrd)
- lange wartezeit (6-12 monate bis fertigstellung)
damit dürfte eigentlich alles gesagt sein.. langfristig wohl durchaus eine option, zum start "eher" nicht.

LG

edit: Klickbereich: Ich sehe bei auf der Seite gebuchten bannern und netzwerken mit v-check (definitive vergütungsüberprüfung -> kein verlust möglich) keine probleme!
 
Benutzer-6744 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 19:57:59   #6476 (permalink)
A/H5N1 frei
Benutzerbild von MrChicken

ID: 36242
Lose-Remote

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 402
Standard

Zitat:
Zitat von tobias1985 Beitrag anzeigen
[...]
Ich finde so sollte man das umsetzen. Das System hat sich so (oder zumindest stark ähnlich) in der Vergangenheit bewährt (vernünftig aufgezogen).

Es müsste aber schon so sein, dass dort einiges an Bonuslosen (!) rumkommt.
Wenn ich so ein Slotanteil von mir aus 10 Tage habe, aber jeden Tag nur 50 Bonuslose (als Beispiel) bekomme, bringt mir das nix.

Aber wenn ich den Anteil 100 Tage habe und jeden Tag ein paar 1000 Bonuslose kriege, dann bringt mir das mehr, vor allem weil ich dann auch jeden Tag wieder reingucke (mehr von den Rallys sehe, vielleicht klicke, mich mit den anderen Usern in Verbindung setze, kurz: länger auf der Seite bleibe).

Deswegen sollten es zum Anfang auch nicht zu viele Slots sein. Ich denke das man mit 3 guten Slots ruhig starten kann.
Und bei Interesse kommen auch mehr Lose rein und es kommen schneller neue Slots.

Das sollten aber nicht zu viele werden. Da wüsste ich schon gar nicht mehr was ich zocken sollte.
Ich denke eine gute Loseseite braucht auf keinen Fall mehr als 10 Slots. Abwechslung und vor allem Qualität sind weit mehr Wert als Quantität.

Meine Meinung.
MrChicken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 00:08:07   #6477 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Sang_il

ID: 210828
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 6.311
Standard

Guten Abend.
Ich konnte der GLVA wieder 8 mio. Spenden.
Für einen Screen könnt ihr gerne meine erweiterte Signatur besuchen!
bonusbitcoin.co - Bitcoin-Faucet
moonliteco.in - Litecoin-Faucet
moondoge.co.in - Dogecoin-Faucet
Sang_il ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 00:12:01   #6478 (permalink)
LoseTrader.de
Benutzerbild von DaxDony

ID: 373148
Lose-Remote

DaxDony eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 11.05.2008
Beiträge: 3.575
Standard

Zitat:
Zitat von Sang_il Beitrag anzeigen
Guten Abend.
Habe gerade geklickt, aber die Seite möchte nicht laden.
DaxDony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 00:14:02   #6479 (permalink)
Netzibank.de
Benutzerbild von Die-Fackel

ID: 42693
Lose-Remote

Die-Fackel eine Nachricht über ICQ schicken Die-Fackel eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 23.04.2006
Beiträge: 3.781
Standard

Ich wollte nur mal kurz anmerken das man keine Slot-Anteilsausgabe für das kaufen von Slot´s machen kann wenn es auf der Seite gar keine Slots gibt.

Erst der Slot dann die Anteile dafür.

Macht euch doch noch mal weitere Gedanken über das Anteilesystem.
Schön wäre das schon wenn es nur eine zeitlich begrenzte Sache wäre um bei Rückzahlung entweder die Gebühren an den Slot´s zu senken oder eben mehr vernichten zu können.
Intel I5-3570-K | Corsair H50 | Gigabyte Z77X-UD3H | MSI Gaming R290x 8GB
G.Skill Ripjaws 8GB | Logitech G9x | Razer Goliathus | Sennheiser PC161
Games: BF3 - BF4 - Mein Clan www.501st-Legion.de
Die-Fackel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2010, 00:16:52   #6480 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Sang_il

ID: 210828
Lose-Remote

Reg: 24.04.2006
Beiträge: 6.311
Standard

Zitat:
Zitat von DaxDony Beitrag anzeigen
Habe gerade geklickt, aber die Seite möchte nicht laden.
Das ist glaube ich typisch für Mitternacht. Versuche es einfach später nochmal...
bonusbitcoin.co - Bitcoin-Faucet
moonliteco.in - Litecoin-Faucet
moondoge.co.in - Dogecoin-Faucet
Sang_il ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
spende

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Riesengroße Losevernichtungsaktion 20k werden geschreddert und 20k gespendet pro beitrag ritter Lose4Posting 291 22.02.2009 19:57:48
closed Die-Fackel Lose4Graphics (erledigt) 1 11.09.2008 16:14:56
[S] Refs für Slots2Win! Große RefRally (700 Mio) Große AP Rally ( 3Mrd) dede90 Suche Refs: Loseseiten 5 05.06.2008 19:51:51
Große Refsuche 100% RB zockein04 Lose4Refs (erledigt) 1 21.08.2006 15:14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:43:28 Uhr.