Zurück   klamm-Forum > klamm-Lose > Lose4Action > Lose4Posting

Umfrageergebnis anzeigen: Wahl zur Besetzung 2er neuen Rats-Mitglieder
MrChicken 13 46,43%
Sang_il 6 21,43%
Mano1805 23 82,14%
geissi 3 10,71%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree26Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2009, 23:32:45   #5146 (permalink)
Gesperrt

ID: 270337
Lose-Remote
Gesperrt

Reg: 21.01.2007
Beiträge: 3.597
Standard

Warum ist Logonaut ein abschreckendes Beispiel wenn ich mal nachfragen darf ?
 
Mysterioes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 23:38:10   #5147 (permalink)
Erfahrener Benutzer

ID: 293329
Lose-Remote

Reg: 01.08.2007
Beiträge: 2.148
Standard

Zitat:
Zitat von Mysterioes Beitrag anzeigen
Warum ist Logonaut ein abschreckendes Beispiel wenn ich mal nachfragen darf ?
War wohl einer der vertrauenswüdigsten Personen auf klamm... hatte auch ne loseanlage am laufen und ist nun "abgetaucht/krank"...
Da haben ne Menge Leute ihre Lose verloren... ich zb. die hälfte meines vermögens -.- ^^

Suche Refs für Losecatcher. Egal ob Zocker oder Refjäger, meldet euch, wir werden uns hoffentlich einig
emailschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 00:01:55   #5148 (permalink)
endlich frei
Benutzerbild von verplant

ID: 20479
Lose-Remote

Reg: 21.03.2007
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von Wiggle Beitrag anzeigen
Das Zinssystem wurde angepasst. Es werden 10 Milliarden verzinst.

Voraussetzung Zinssatz p.m.*
0 APs 1 %
5 APs 4 %
1000000 APs 7.5 %
2000000 APs 10 %

Damit hat sich das vermutlich erledigt.
D.h. man kann das 10fache verzinsen lassen, bekommt aber nun 4 statt 5 Prozent.
 
verplant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 14:05:30   #5149 (permalink)
endlich frei
Benutzerbild von verplant

ID: 20479
Lose-Remote

Reg: 21.03.2007
Beiträge: 2.253
Standard

5. Ausschüttung bei Losegold:
927 Anteile x 1.800 Lose = 1.668.600 Lose

Guthabenstand auf Losegold: 1.625.996 Lose


(Ich hab so das dumpfe Gefühl, dass ich diese Woche nicht mehr großartig zu den GoogleSheet-Statistiken kommen werden... Meine Frau hat Urlaub, da kommt man zu noch weniger. )


EDIT: Klamm-Investment hat schon zwei Tage keine Ausschüttungen gezahlt... ?!?
 
verplant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 14:53:22   #5150 (permalink)
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose-Remote
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

@verplant: Bei Klamminvestment kann es sein. Meist wird dann in den Folgetagen nachgezahlt. Es ist schon öfter mal EIN Tag ausgefallen.

Und es sind nun 4 % statt 15 %
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 15:06:58   #5151 (permalink)
Ticketschreiber
Benutzerbild von brumsel

ID: 260344
Lose-Remote
Abwesend

brumsel eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.11.2006
Beiträge: 477
Standard

Zitat:
Zitat von verplant Beitrag anzeigen
EDIT: Klamm-Investment hat schon zwei Tage keine Ausschüttungen gezahlt... ?!?
Jo, deshalb habe ich auch den Kauf von Anteilen beim Stand von sage und schreibe 77 Stück erstmal ausgesetzt. Tray hatte etwas von einer Woche Urlaub erzählt, während der die Zinsen automatisch per Cron ausgeschüttet würden, aber davon ist bisher nichts zu sehen.

Edit @Wiggle: Joa, ein Tag schon, aber die letzte Zahlung war am 23.
brumsel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 16:41:29   #5152 (permalink)
Dauerläufer
Benutzerbild von charts

ID: 10597
Lose-Remote

charts eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 13.03.2007
Beiträge: 3.155
Standard

Zitat:
Zitat von Wiggle Beitrag anzeigen
Du hast gesagt, Inskin z.b. hat gute Bonität. Woran machst du das fest?
Meine Erfahrungen mit ihm, seine Klammaktivzeit, seine Klammbewertungen, und zwei weitere Faktoren.

Zitat:
Zitat von Wiggle Beitrag anzeigen
Logonaut ist ja nun ein abschreckendes Beispiel
Wenn das ein Gegenargument sein soll, sollten wir alles in Frage stellen! Daher mein vor ein paar Tagen in diesem Thread geäußerter Hinweis, dass in der Klammwelt nichts sicher ist. Dass der User (Logonaut) mit dem vielleicht größten Vertrauensvorschuss der Klammuser und mit übermäßig ausgestatteter Bonität - im Vergleich zu anderen Loseleihern - als Schuldner ausfällt, müsste eigentlich dazu führen, keine Loseleihgeschäfte mehr einzugehen oder das Ganze als reinen Spaß mit größtem Ausfallrisiko zu sehen.

Die Anlage(nicht-)entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Für die GLVA hat der Rat sich für "sichere" Anlagen mit mickriger Verzinsung entschieden; jedoch sollte jedem User klar sein, dass angesichts der logonautischen Erfahrungen auch scheinbar "sichere" Anlagen ausfallen können.

Grüße


charts
 
charts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 16:51:59   #5153 (permalink)
LoseTrader.de
Benutzerbild von DaxDony

ID: 373148
Lose-Remote

DaxDony eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 11.05.2008
Beiträge: 3.575
Standard

Zitat:
Zitat von charts Beitrag anzeigen
Meine Erfahrungen mit ihm, seine Klammaktivzeit, seine Klammbewertungen, und zwei weitere Faktoren.
Das sind aber sehr dehnbare Eigenschaften, die bei einer Anlage-Entscheidung zweitrangig bewertet werden sollten.

Meiner Meinung nach ist wichtiger:
  • Was wird mit den Losen gemacht? User wie Cesc oder Seppl legen beispielsweise einen großen Teil bei KG an. Kein Wunder, dass einer verschwunden ist, und der andere nicht zurückkauft.
  • Welche Sicherheiten bestehen? Und ich rede nicht von einem Persoscan (). Dazu zählt: Arbeitet der User, so dass ein Monatlicher Lohn ausgezahlt wird? Verfügt der User über Vermögen in Losen, Anteilen, Scripten oder sonstiges?
  • Wie sicher ist die Finanzierung? Hängt diese an anderen Seiten? Ist diese auf Dauer real?

Vertrauen ist eine tolle Sache, aber gründlich über eine Investition nachzudenken ist immer sehr wichtig.
DaxDony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 18:53:24   #5154 (permalink)
endlich frei
Benutzerbild von verplant

ID: 20479
Lose-Remote

Reg: 21.03.2007
Beiträge: 2.253
Standard

Zitat:
Zitat von Wiggle Beitrag anzeigen
@verplant: Bei Klamminvestment kann es sein. Meist wird dann in den Folgetagen nachgezahlt. Es ist schon öfter mal EIN Tag ausgefallen.

Und es sind nun 4 % statt 15 %
Also was ich bisher gesehen habe, wurde höchstens mal ein Tag ausgesetzt... nicht gleich zwei oder mehr.

Wegen Infernoslots: Ich hab da zuletzt 0,16% am Tag bekommen, das sind 5% im Monat (bei 10 AP täglich oder so). 15% gabs doch da noch nie, kann mich nur an 10% mal erinnern.
 
verplant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 21:32:50   #5155 (permalink)
Ticketschreiber
Benutzerbild von brumsel

ID: 260344
Lose-Remote
Abwesend

brumsel eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.11.2006
Beiträge: 477
Standard

Zitat:
Zitat von charts Beitrag anzeigen
Die Anlage(nicht-)entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Für die GLVA hat der Rat sich für "sichere" Anlagen mit mickriger Verzinsung entschieden [...]
Kann man bei Investition von weniger als 50% der Rücklage von einer Entscheidung über die Anlagen der Aktion sprechen? Es wurde bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass noch über die Hälfte der zurückgelegten Lose in Panthers Tresor liegen. Hier müssen noch weitere Vorschläge gesammelt bzw. die bereits vorgeschlagenen Möglichkeiten ausdiskutiert werden.

Was die Verzinsung der Anlagen angeht: Zuerst einmal sind die Zinsen bei der Auswahl der Anlagen für die GLVA absolut zweitrangig. Unser Ziel sollte es sein, das langfristige Wachstum und damit den dauerhaften Erfolg der Aktion zu sichern. Aus diesem Grund sollte die GLVA meines Erachtens im Zweifelsfall immer auf Sicherheit setzen.
Außerdem: Ich verstehe nicht, inwiefern - als Beispiel jetzt mal Tray - ca. 0,3% Zinsen pro Tag (!) "mickrig" sind. Das ist immer noch ein Wahnsinnszinssatz. Würde mich schon sehr wundern, wenn du das "mickrig" findest. Wir müssen unsere Zinserwartungen einfach drastisch runterschrauben. Als das Schneeballsystem auf KG noch lief, wurde hier im Thread oft gegen eine Streuung argumentiert, indem man sagte, es gebe absolut keine Alternative zu KG - was die Zinsen angeht. Im Nachhinein kann man sagen: Natürlich, es gibt zinsmäßig keine Alternative zu einem Schneeballsystem. Nur crasht das eben früher oder später.

Den von dir vorgeschlagenen Usern, Jipii und Inskin, können wir von mir aus auch gerne etwas leihen, auf den ersten Blick spricht für mich nichts dagegen. Bei Inskin wäre nur die Frage, ob sich das lohnt, denn die Zinsen scheinen sehr konstant zu sinken und sind mittlerweile schon unter 0,2% p.t. angelangt.

So long
brumsel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 21:42:03   #5156 (permalink)
Romy lieb haben
Benutzerbild von chrisi01

ID: 101113
Lose-Remote

Reg: 26.11.2008
Beiträge: 2.862
Standard

hi

weiss nicht ob slotkings.de schon angesprochen wurde?

Anteilspreis: ab 15mio aufwärts (sind meist sehr wenige im Verkauf tlw. auch erst ab 25mio)
AA:
Die letzten 10 Ausschüttungen
Uhrzeit Anzahl User Payout/Anteil
25.05.2009 295 30.757,08 Lose
24.05.2009 296 18.877,30 Lose
23.05.2009 294 37.817,61 Lose
22.05.2009 295 40.475,27 Lose
21.05.2009 295 75.089,60 Lose
20.05.2009 292 55.973,36 Lose
19.05.2009 292 69.547,48 Lose
18.05.2009 291 65.696,42 Lose
17.05.2009 293 52.680,34 Lose
16.05.2009 296 24.825,50 Lose

--> Wir schütten die Dividende nach Abhängigkeit der ApŽs aus

sieht mir nach einer relativ sicheren Anlage aus. (wobei ich für nix garantiere )

Nun dürft ihr wieder diskutieren


mfg

Chris
 
chrisi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 22:18:18   #5157 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Jonn

ID: 294044
Lose-Remote

Jonn eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.08.2007
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Bei Inskin wäre nur die Frage, ob sich das lohnt, denn die Zinsen scheinen sehr konstant zu sinken und sind mittlerweile schon unter 0,2% p.t. angelangt.
Was ich bei Inskin noch sehr interessant finde ist, dass er 9,5 Millionen pro Anteil auf seinem Account jederzeit zur Verfügung hält, also quasi wegbunkert. Wenn die GLVA dort also investiert, hilft sie dem Losepreis nicht nur durch die Vernichtung der Dividende, sondern auch 95% der Anlage sind dem Markt entzogen. Es handelt sich also praktisch um eine Rücklage wie jetzt auch, die einsam auf einem Klammaccount liegt, und zusätzlich noch eine Ausschüttung bringt. Wenn wir früher in Klammgeilanteile investiert haben, haben wir die investierten Lose sofort wieder in Umlauf gebracht. Das ist ein nicht zu unterschätzender Unterschied imho.
 
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 23:13:52   #5158 (permalink)
LoseTrader.de
Benutzerbild von DaxDony

ID: 373148
Lose-Remote

DaxDony eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 11.05.2008
Beiträge: 3.575
Standard

Zitat:
Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
Was ich bei Inskin noch sehr interessant finde ist, dass er 9,5 Millionen pro Anteil auf seinem Account jederzeit zur Verfügung hält, also quasi wegbunkert.

Das Angebot von Inskin hört sich sehr gut an, glaubt man ihm, ist ein Verlust ausgeschlossen:
- 95% der Kaufsumme wird gebunkert.
- Den Rest bekommt man notfalls erstattet, falls dies nicht schon durch die AA geschehen ist.


Es gibt nur eine einzige Sache die mir zu denken gibt. Der Zinssatz für Anleger liegt aktuell bei 0,2% p.T.
Inskin muss aber Tag für Tag 4% p.T. erwirtschaften, da er nur mit den restlichen 500.000 Losen arbeiten kann, da er ja nach eigenen Angaben die restlichen 9,5mio auf dem EF lässt.

Und 4% auf die Losemenge über die er tatsächlich sind schon verdammt übel, so, dass ich mich frage wie dies auf dauer funktionieren soll?

Zitat:
Auch ich möchte jetzt mal mein Glück mit Anteilen versuchen. Wie ich es finanziere und das ganze Bla Bla möchte ich weg lassen. Also entweder ihr vertraut darauf was ich hier garantiere oder ihr lasst am besten gleich die Finger von meinen Anteilen
DaxDony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 07:48:05   #5159 (permalink)
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose-Remote
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand 10.000.000 Lose leiht und nur mit 500.000 Losen arbeitet.

Er handelt doch auch Primera gegen Lose und vielleicht ja noch andere Währungen. Was macht er sonst noch so?

Also.... 9,5 Mio von 10 Mio bunkern und mit dem Rest arbeiten, halte ich nicht für wirtschaftlich.
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 11:45:16   #5160 (permalink)
Einfach so

ID: 71135
Lose-Remote
Reallife

panther1986 eine Nachricht über ICQ schicken panther1986 eine Nachricht über MSN schicken panther1986 eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 14.01.2007
Beiträge: 10.157
Standard

*schleichwerbunganfang*

Bei www.gigacoins.de werden 5 mrd zu 15% verzinst

Und die anteile bringen mom ca 0,75%

*schleichwerbungende*
 
panther1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
spende

Gesponsorte Links

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Riesengroße Losevernichtungsaktion 20k werden geschreddert und 20k gespendet pro beitrag ritter Lose4Posting 291 22.02.2009 19:57:48
closed Die-Fackel Lose4Graphics (erledigt) 1 11.09.2008 16:14:56
[S] Refs für Slots2Win! Große RefRally (700 Mio) Große AP Rally ( 3Mrd) dede90 Suche Refs: Loseseiten 5 05.06.2008 19:51:51
Große Refsuche 100% RB zockein04 Lose4Refs (erledigt) 1 21.08.2006 15:14:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:21:50 Uhr.