„Zwei Wölfe attackieren einen Hund“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „20 Wunden zählte der Tierarzt“

Kommentare

(16) Roseausk · 02. Mai um 07:53
so ist die Natur
(15) Heidi1978 · 29. März um 16:55
Das ist sehr traurig, aber daran sind die Jäger schuld, da die Wölfe kaum noch etwas zum jagen haben.
(14) Heidi1978 · 21. September 2016
Das ist Natur
(13) specksteinfee · 23. Mai 2016
natur pur
(12) Wolf29391 · 26. April 2016
Leute wieso ist hier keiner im Stande das Orginal Video aufzumachen und zu lesen? Da war einer unterwegs mit seinem Hund und einem Wolfschutz am Hund. Die Kamera wurde nicht von einem Menschen geführt (was man ja am Bildmaterial sieht), sondern am Tier montiert. Die Wölfe haben Ihren natürlichen Lebensraum verteidigt und der Hund sich. Also die Aussagen hier sind sowas von falsch und somit das eigentlich traurige! Da wundert mich nicht, wieso auch Pegida so viel Zulauf bekommt, wenn keiner denkt
(11) watchi · 12. Dezember 2015
Ein Tier bewußt in den Tod geschickt für reißerische Aufnahmen. Einfach widerlich!!!
(10) kniee · 03. Dezember 2015
provokant
(9) katarinamertens · 27. November 2015
aber vom hund wird erwartet das er seinen partner beschützt..... das spricht für sich wie manche leute ticken...
(8) nadine2113 · 26. November 2015
Derjenige, der das gefilmt hat, gehört bestraft oder besser noch: tierisch verprügelt.
(7) Shugger · 13. November 2015
hab selber einen schäferhund und wie gesagt, ich würde da nicht filmen sondern handeln, denn es geht um mein hund und gegen zwei wölfe hat er keine chance....
(6) osnajo · 08. November 2015
hier will jemand bewusst provozieren - mehr nicht
(5) k308934 · 07. November 2015
@4...da stimm ich dir absolut zu...filmen als beweis is eine sache...aber...ich steh doch ned Tatenlos rum udn schau dabei zu wie mein Hund da halb zerfleischt wird
(4) Shugger · 07. November 2015
also irgend jemand muss ja mit dem hund im wald gewesen sein und das auch noch gefilmt haben, gut als beweis material....aber wäre das mein hund die wölfe hätte ich ja zum teufel gejagt.....egal wie viel bisswunden ich davon getragen hätte aber hey da geht es um mein tier, da habe ich verantwortung gegenüber.....ich reg mich über so was echt voll auf
(3) dicker36 · 01. November 2015
Schon schlimm, was soll uns das sagen?
(2) kniee · 27. Oktober 2015
aubacke-aber das ding hat recht
(1) Das_Ding · 26. Oktober 2015
Das ist die Tierwelt, aber kein grund nun Wölfe zu jagen