„Wie man sich im Brandfall verhält“

Video auf <link>: <link>

Kommentare

(21) specksteinfee · 22. August 2016
ich wohne gott sei dank nicht weit oben, kann zur not aus dem fenster hüpfen - ich weiß nicht, ob ich so einem teil im notfall trauen würde - gerade, wenn es längere zeit nicht benutzt wurde - wer weiß, ob dann das material noch in ordnung ist
(20) jensencom · 30. März 2016
Man bedenke, daß das Ding in Deutschland jährlich geprüft werden müsste, oder alle 2 Jahre...
(19) mister_web · 25. März 2016
Der Hersteller ist sich aber schon bewusst das er verklagt werden kann wenn der Hacken nicht richtig in der Wand befestigt war oder man es aus Mangel an Plat am Hundeehalsband befestigt hat. Den will man ja im Brandfall ebenfalls retten...
(18) ErnstB · 03. März 2016
@Mogli1889 - Das Rauchgas würde dich auch mit nassen Klamotten töten! Bei so einer Aktion braucht man auch einen Atemschutz.
(17) Norby51 · 15. Januar 2016
950 Dollar für einen der 25 Höhenmeter schafft. Wenn's brennt und es einen rettet gerne, aber den 20 Jahre mit 8 kg im Gepäck haben und nicht brauchen..Allerdings kann man den auch im Zimmer an einem festen Gegenstand (Heizkörper?) unter / neben dem Fenster einhaken, da ist er dann universell und nicht nur da wo diese Oese montiert ist.
(16) Bonze66 · 22. Dezember 2015
mit red bull wärs einfacher
(15) katarinamertens · 04. November 2015
echt gut gemacht, aber ob das umsetzbar für alle wohnungen ist?
(14) Jewgenij · 03. November 2015
ja so ein Rücksack möchte ich auch haben! Allerdings muss ich aufpassen bei uns wachsen Bäume drum herum :-)
(13) evterpi · 09. Oktober 2015
fuegooooooo
(12) captainhook · 30. September 2015
@9 und daneben ein schild achten sie auf von oben kommende personen :-)
(11) Texaner · 02. September 2015
ich habe bei mir eine ausklappbare Leiter in der Wohnung, extra für sowas... <link>
(10) INTERNETSCHMIED · 26. August 2015
Das hier dürfte einige Fragen nach der Seillänge und den Kosten beantworten... <link> (Google macht's möglich ;) )
(9) Eliana1982 · 25. August 2015
Das würde einige Probleme lösen. Müsste an jedem Fenster und Balkon so ein Haken sein.
(8) Mogli1889 · 25. August 2015
@2 Dann Klamotten ordentlich nass machen und nicht gerade im Schlafwagentempo runter !
(7) MarkMagNet · 24. August 2015
Die idee ist klasse, was der wohl kostet?
(6) blonderbengel · 24. August 2015
Einfach aus dem Fenster springen :-) :-)
(5) DJBB · 24. August 2015
coole idee
(4) habanero · 23. August 2015
ja genau
(3) k414366 · 23. August 2015
naja ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht, was ich zuerst tun sollte. Tiere und Wertsachen retten oder mich selbst, keine Ahnung?
(2) erny2507 · 23. August 2015
nutzt aber wenig wenn das Feuer schon ein oder mehrere Stockwerke unter der eigenen Wohnung ausgebrochen ist und es bereits aus den Fenstern unterhalb brennt. zudem wird nicht gesagt wie lang das Seil ist, wenn man im 23. Stock wohnt, wird wohl nicht viel nützen.. :-D
(1) dicker36 · 23. August 2015
Interessanter Rucksack.