„Wenn die Bremsen versagen – einfach rollen lassen“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Wenn die Bremsen versagen – einfach rollen lassen“

Kommentare

(9) the_nemo_finder · 22. Mai um 19:30
@8: Ne is klar, Motorbremse geht da nicht! Die haben auch keine Schaltwippen um runterzuschalten! Deswegen gibt es sowohl bei Tourenwagen oder auch Formel 3000 und 1 ab und an die klassischen Ausfallfehler durch "verschalten", weil das ja eben nicht geht. o.O Höchstens das mit der Handbremse klappt bei Rennboliden nicht, aber ausschalten kannst du einen Rennwagen dennoch und ohne laufenden Motor bremst der auch nach und nach auf 0 km/h ab.
(8) Azmodanxx · 18. Januar um 12:43
@6 Wie du mitbekommen haben solltest ist das ein Rennwagen und kein 0815 Straßenkutsche. Die Rennwagen sind größtenteils anders konstruiert.
(7) Heidi1978 · 08. Dezember 2016
Furchtbar.
(6) the_nemo_finder · 27. Juni 2016
Wat macht der Typ da für eine Scheiße? Es gibt auch eine Motorbremse (die geht auch bei Automatikschaltung über Tiptronik), einfach immer schön runterschalten und am Ende Zündung aus im 1. Gang und Handbremse rein und die Karre steht! Was der da am Ende noch so rumgurgt ist an Dämlichkeit kaum zu überbieten.
(5) kniee · 28. Mai 2016
oha
(4) Mike_1 · 30. April 2016
Teils sehr waghalsig aber geschickt gelöst und viel viel Glück (Schutzengel) als Beifahrer gehabt ...;-)
(3) MarkMagNet · 27. April 2016
Nette Rundfahrt
(2) nadine2113 · 09. April 2016
Da war aber eine ganze Armee von Schutzengeln beschäftigt.
(1) dicker36 · 06. April 2016
Is ok.
 

Clip-Suche

 
Suchbegriff