„Selfie mit einem Zug“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Selfie By Train Fail“

Kommentare

(16) Heidi1978 · 09. Juni 2016
Keine gute Idee.
(15) michi9182 · 13. Mai 2016
@14: guck ihn Dir an. Der scheint das öfter zu machen.
(14) specksteinfee · 12. Mai 2016
also ehrlich - wie hirnamputiert muss man denn sein?
(13) Memphis · 29. April 2016
Frei nach dem Motto, wenn du deine Ohren auf die heiße Herdplatte legst, kannst du riechen wie blöd du bist! Der Typ hat es echt nicht anders verdient! Man muss nicht 20cm neben einem vorbeifahrendem Zug stehen!
(12) tavirp · 11. März 2016
BLÖDHEIT siegt!! - LEIDER -
(11) Ixperte · 11. Januar 2016
ist das nicht das whatsapp syndrom mit kopfhörern? Komplett hirnlos an den dümmsten stellen sich nur noch auf sein smartphone konzentrieren und auch noch akustisch abschotten. ist das gleiche wie handy am steuer. solche fußgänger sollten genau das gleiche knöllchen bekommen.
(10) balloonhead · 06. Januar 2016
dämlich. Hier wurde er auf Platz 4 gesetzt <link>
(9) Bonze66 · 22. Dezember 2015
Beide nicht ganz dicht
(8) Tax-5 · 03. Dezember 2015
Das tat weh...
(7) katarinamertens · 11. November 2015
aua!
(6) MarkMagNet · 02. November 2015
Der tat weh...
(5) critch_capital · 21. Oktober 2015
@4 ... und doch sagst du etwas ;)
(4) michi9182 · 21. Oktober 2015
Ich sage jetzt nichts dazu!
(3) dicker36 · 17. Oktober 2015
@1 Der hat gehupt, aber mit Kopfhörern hat der das nicht mitbekommen. Meiner Meinung nach hat der dort nichts zu suchen, so nah an den Gleisen, hätte ja auch irgend ein Teil von der Lok oder den Anhängern überstehen können und die Birne wäre vielleicht ab.
(2) Tango848 · 14. Oktober 2015
War ihm hoffentlich eine Lehre.
(1) Norby51 · 13. Oktober 2015
Auf der Lok stand einer und hat den fuß rausgehalten, wenn man bei 1 sek stoppt sieht man das genau. Das ist versuchter Totschlag, der weiß garnicht was er damit anrichtet. OK, Ein Selfi an der stelle ist auch nicht in Ordnung, aber hupen hätte gereicht, und nicht nach ihm treten.