„Musterbeispiel für Karma im Straßenverkehr“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Starts as an act of kindness…ends in disaster“

Kommentare

(5) Photon · 29. April um 17:48
hehe :) Sehr schön. Obwohl ich vermutlich nach dem Stinkefinger eher das Telefon behalten hätte, aber naja. So war es jedenfalls wirkungsvoller :)
(4) Roseausk · 14. Februar um 18:35
Ich hätte es wahrscheinlich auch so gemacht, das nennt man Dankbar
(3) nadine2113 · 25. Dezember 2016
Gut gemacht, Biker!
(2) dicker36 · 23. Dezember 2016
Ha, ha der is gut, das hat der PKW Fahrer nicht kommen sehen. Wenn er Pech hatte war in der Brieftasche weniger drin, als das Smartphone Wert war.
(1) Mehlwurmle · 22. Dezember 2016
Absolut nachvollziehbares Verhalten des Motorradfahrers.