Mann in Penis-Kostüm ejakuliert für die Aufklärung

Wenn man Aufmerksamkeit haben möchte, muss man sich eben etwas einfallen lassen: das norwegische Insitut für sexuelle Bildung, RFSU, hat einen Mann im Penis-Kostüm auf die Straße geschickt. Das Ziel: die Ausbreitung von Geschlechtskrankheiten minimieren.

Kommentare

(23) joshua_0824 · 15. Februar um 04:46
brutto
(22) Heidi1978 · 04. Juni 2016
Das finde ich eklig.
(21) andy2006 · 03. Juni 2016
... denn Vorschlag, hatte ich gefühlt schon 1000x ...:-(
(20) Wolf29391 · 02. Mai 2016
lol wie macht der das wohl, wenn er sich das nächste Mal wo bewirbt und die Frage kommt. Was haben Sie als letztes gearbeitet? xD (%===o *päng* Nu seit Ihr aber aufgeklärterer xD)
(19) mehanik68 · 20. März 2016
лох
(18) nadine2113 · 19. März 2016
Wo ist die Zwangsjacke?
(17) dondebile · 18. Februar 2016
gibt es auch als Karnevalskostüm :)
(16) k465563 · 01. November 2015
ha ha ha..... cool.....
(15) evterpi · 10. Oktober 2015
fain..
(13) Shugger · 19. August 2015
witzige idee
(12) DJBB · 13. August 2015
geschmacklos
(11) k470785 · 12. August 2015
soll er erklären, selber für kleine Kinder, Wer ist er.
(10) habanero · 07. August 2015
naja
(9) fbm2000 · 04. August 2015
naja eher schlecht...
(8) k381986 · 29. Juli 2015
also ich findes es lustig, ein bisschen Spass muss sein!
(7) Das_Ding · 29. Juli 2015
*wechlach*
(6) dicker36 · 27. Juli 2015
Andere Länder, andere Unsitten.
(5) spielverderber · 23. Juli 2015
@2 so etwa: <link>
(4) k414366 · 23. Juli 2015
was sich Leute für einen Mist einfallen lassen!
(3) Tax-5 · 22. Juli 2015
Und lustig wars in keinster Weise.... einfach lächerlich
(2) critch_capital · 22. Juli 2015
@1 Virale Werbung
(1) Tr0ja · 22. Juli 2015
Einfach nur OMG! Wie kommt man auf so ne dämliche Idee?
 

Clip-Suche

 
Suchbegriff