„Malen mit Feuer wie dieser Künstler“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Malen mit Feuer wie dieser Künstler“

Kommentare

(10) JennyJST · 26. Oktober um 03:00
ist finde es gut gemacht. sollen doch die hier mecker das mal nach machen. denn genau darin liegt ja die kunst, es nicht zu verbrennen oder rum zu kokeln, mir würde es wie einigen anderen auch, das blatt wohl verkohlen, oder ein loch rein brennen. aber hey, weißes blatt mit branntloch, die neue moderne kunst. findet sich immer irgendwo auf dem erdball jemand, der das kaufen würde, weil er es für kunst hält. nimm weißes blatt, mal 2 punkte, schon hast du den schwarzen mann im gespenstkostüm.
(9) Schildwolf · 04. September um 13:00
Ob der Ruß wischfest ist?
(8) DJBB · 22. Juni um 08:15
naja überzeugt mich nicht so
(7) Roseausk · 08. Mai um 12:39
schön gefährlich in einem geschlossenen Raum
(6) specksteinfee · 16. Januar um 23:39
immerhin ist doch ein gesicht erkennbar - bei mir wäre das ein blatt papier mit lochmuster geworden
(5) Photon · 02. Januar um 10:18
Ok, also wenn er jetzt da mit Ruß und Flamme ein erkennbares Portrait gemalt hätte, wäre ich begeistert gewesen. Oder wenigstens irgendwas, das nach etwas aussieht. Das, was er da macht, habe ich als Kind auch gemacht. Mir ist nur nicht in den Sinn gekommen, das Kokeln als Kunst zu verkaufen. Hätte ich das gewusst, hätte mir das viel Ärger mit Mama erspart :D
(4) nadine2113 · 25. Dezember 2016
Was will uns der Künstler damit sagen?
(3) shany · 12. November 2016
Bei mir wäre die Kunst ganz schnell lichterloh verbrannt :)))
(2) dicker36 · 30. September 2016
Wenns Spaß macht.
(1) Wolf29391 · 29. September 2016
Klasse gemacht, aber immer schön an den Rauchmelder denken xD