„Katze trifft auf 50 Hunde und wird zur Instagram-Beliebtheit“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Katze trifft auf 50 Hunde und wird zur <link>-Beliebtheit“

Kommentare

(15) engel67 · 21. Oktober 2016
weiß jetzt nicht was interessanter ist, dass die Katze keine Angst gegenüber den Hunden hat oder kein Hund (der gezeigten) die Katze ankläfft/angreift. Klischees "Wie Hund und Katz" bekommen so eine ganz neue Bedeutung
(14) goa53 · 28. Juni 2016
daran könnte sich so mancher "Mensch"ein Beispiel nehmen.
(13) DJBB · 27. Mai 2016
unnötiges video
(12) Heidi1978 · 27. Mai 2016
Süße Katze.
(11) Zicklein444 · 05. März 2016
Das ist ne Bengal, die würde ich auch nicht frei rumlaufen lassen :D
(10) Tango848 · 02. März 2016
Miau.
(9) lutwin52 · 11. Januar 2016
An anderer Stelle habe ich gelesen, dass es sehr wohl Sinn macht manche Katzen an der Leine zu führen damit sie nicht geklaut werden.
(8) fbm2000 · 30. Dezember 2015
nett, als ob ich keine andere Probleme habe *lol*
(7) nadine2113 · 26. Dezember 2015
Die letzte Szene mit dem Staffordshireterrier war klasse, denn so haben unser Steff und unsere Katze auch immer zusammen gelegen. Wenn der Hund sein Fressen bekam, hat die Katze zuerst davon genommen und wenn sie es für gut befand, fing der Hund dann auch an zu fressen.
(6) Shugger · 03. Dezember 2015
da gibt es einige die ihre katze an der leine führen habe ich schon öfter gesehen
(5) dicker36 · 03. Dezember 2015
Wer führt denn ein Katze an der Leine?
(4) Shugger · 21. November 2015
super tolles video und sagt mir mal wieder das die tiere sich untereinander verstehen und vertrauen haben...zu mein dirkten vorrdner kann ich nur den kopf schütteln, er mag wohl keine tier....
(3) DJBB · 19. November 2015
das unnötigste video ever!
(2) habanero · 15. November 2015
seltenste kreuzung, gepard und hauskatze preis start bei 20k € ohne limit
(1) Tr0ja · 14. November 2015
.... Der großteil von den besagten "Hunden" sind ja gar keine Hunde, sondern Kampfhamster....