„Einfach übersehen“

Video auf <link>: <link>

Kommentare

(25) mirvladi · 22. September 2016
ну и тормоз этот мотоциклист
(24) balloonhead · 16. Juni 2016
@19 Wo ist da eine Mitschuld? Das ist in England und die haben LINKS-Verkehr, falls Du das übersehen haben solltest ;) Deshalb steigt der Fahrer auch auf der RECHTEN Seite aus, von der aus er den Motorradfahrer nicht so gut sehen konnte.
(23) nadine2113 · 16. März 2016
Der LKW-Fahrer schein gar nicht daran interessiert zu sein, wie es dem Motorradfahrer geht.
(22) Randy69 · 03. Januar 2016
Schwein gehabt würde ich sagen
(21) Bonze66 · 30. Dezember 2015
Glück gehabt,hätte böse en den können
(20) kniee · 13. Dezember 2015
manmanman
(19) nadine2113 · 09. Dezember 2015
Der Motorradfahrer hatte zwar Glück, aber ich sehe auch eine Mitschuld bei ihm, so tragisch das sein mag.
(18) VMartin · 02. Dezember 2015
Man sieht eigentlich recht gut, daß der Fahrer ihn garnicht sehen konnte, da er immer hinter der A-Säule und den Rückspiegeln war. Ausholen musste er auch weil er sonst mit der Hinterachse über den Gehsteig gefahren wäre.. Glück im Unglück...
(17) specksteinfee · 24. November 2015
so`n dusel man auch nural im leben wusste gar nicht, dass man fahren darf, wenn man blind ist
(16) kniee · 11. November 2015
kopf schüttel
(15) petoto · 27. September 2015
luda rabota
(14) kniee · 26. August 2015
boah-jesses-
(13) habanero · 09. August 2015
biegt au in gegenverkehr rein, vollpfosten
(12) fleckchen2 · 07. August 2015
wie kann man nur einen so "großen LKW" übersehen *lol
(11) mister_web · 06. August 2015
shit, wenn der Motorradfahrer nicht abgesprungen wäre...leider ist sowas keine Seltenheit, aber er hat sehr gut reagiert und das wahrscheinlich nur weil er sich an die Regel "Voraus schauend fahren" gehalten hat. Dennoch Schade um das Bike, ist immer ärgerlich sowas
(10) fbm2000 · 04. August 2015
Glück gehabt , hätte auch tödlich ausgehen können
(9) kniee · 26. Juli 2015
ganz schön massel gehabt-jessas
(8) blonderbengel · 25. Juli 2015
Lol die fahren ja auch auf der falschen seite
(7) KerweManfred · 24. Juli 2015
Dumm gelaufen.
(6) dicker36 · 24. Juli 2015
Das kommt davon, weil die Briten das Lenkrad auf der falschen Seite haben und auf der falschen Straßeseite fahren.
(5) engel67 · 23. Juli 2015
Klassische Unfall den man auch in Zukunft kaum verhindern kann, da LKW-Fahrer sehr wenig sehen aus ihrem Führerhaus und es für Motorradfahrer/ Fahrradfahrer/ Fussgänger viele tote Winkel gibt. Man muss im Verkehr, aber immer auch mit einem Fehlverhalten der anderen rechnen um solche Unfälle zu entschärfen. Also dann... Augen auf im Verkehr...
(4) moritzmoritz · 23. Juli 2015
@ice :D ja da gabe ich dir recht :p
(3) k414366 · 23. Juli 2015
Der LKW Fahrer muss doch blind gewesen sein!
(2) Das_Ding · 23. Juli 2015
Boah hat der glück gehabt
(1) icekobra · 22. Juli 2015
Übel sag ich da nur. Gut das der noch abgesprungen ist. Wie blind kann man nur sein ? Aber gut das die alte mit ihrem Kinderwagen kein Kind drin hatte. Das hat mir mehr angst gemacht als die den stehen gelassen hat...
 

Clip-Suche

 
Suchbegriff