„Die Lösung bei defekten Scheibenwischern“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Die Lösung bei defekten Scheibenwischern“

Kommentare

(16) lunamieze · 11. November 2016
alleine darf er nie fahren lach
(15) nadine2113 · 06. Januar 2016
Die russische Lösung bei Nachschubproblemen.
(14) Shugger · 13. September 2015
auch nicht schlecht
(13) habanero · 09. August 2015
gab scho bessere wischer
(12) k414366 · 27. Juli 2015
das ist harte Handarbeit
(11) dicker36 · 26. Juli 2015
Wenn es funktioniert? Warum nicht.
(10) Tax-5 · 26. Juli 2015
Zur Not frisst der Teufel Fliegen
(9) blonderbengel · 26. Juli 2015
Lol kein ahnung.
(8) pgiesecke · 25. Juli 2015
na ob das man klappt
(7) k414366 · 24. Juli 2015
das gab es schon mal, aber es ist echt witzig!
(6) engel67 · 23. Juli 2015
wofür Freunde doch alles gut sind...
(5) H.Pokemon · 22. Juli 2015
Dieses ist eine alte Methode, die ich schon in den 70ern im ARD-Ratgeber gesehen habe. Eine witzige Idee, doch bei den heutigen Autos kaum noch möglich, weil man nicht an das Gestänge kommt. Und was mache ich, wenn ich alleine bin? Es gibt Mittel, die nach dem Lotuseffekt die Oberfläche versiegeln (z.B. HiGloss oder RainX), 1x im Monat aufgetragen und der Fahrtwind (ab 60 km/h) läßt das Wasser ab perlen (Fliegen gehen besser ab). Im Notfall hilft es die Scheibe mit einer Apfelhälfte einzureiben.
(4) icekobra · 22. Juli 2015
Das hab ich auch schon mal gebracht wo sie mir die Scheibenwischer brutal verdreht hatten ^^ Nur doof das es trotzdem reingeregnet hat ^^ HAHA
(3) WildCyBunny · 22. Juli 2015
gut bedacht :)
(2) pavka · 22. Juli 2015
да......
(1) TrueStar · 22. Juli 2015
Not macht erfinderisch, die wussten sich aber zu helfen!
 

Clip-Suche

 
Suchbegriff