„Buschfeuer zwischen Los Angeles und Victorville“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Escape from Cajon Pass“

Kommentare

(11) Heidi1978 · 03. Juni um 12:44
Schrecklich
(10) matmann · 05. April 2016
Ich weiß nicht so recht, was es mit Umweltbewußtsein zu tun haben soll, wenn man im Stau den Motor ausmacht und man im Endeffekt beim Fahren dann doch massig Benzin verbrennt. Da beißt sich doch die Katze in den Schwanz.
(9) the_nemo_finder · 11. März 2016
@3 & @5: Das kann ich dir ganz leicht begründen, ich war ein paar Tage später auf der Route nach Vegas unterwegs und es ist schlichtweg heiß - draußen geht es zwar durch den Wind, aber ein Auto wärmt sich innerhalb weniger Minuten in der Hitze sowas von auf! Die Steppenvegation verrät auch, dass die Gegend nicht für ihre üppigen Regengüsse und Kälte bekannt ist. ;) Auf Google Maps wirst du auch erkennen, wie sich unweit von dem Ort die Mojave Wüste befindet. :P
(8) DJBB · 09. März 2016
soviele freiwillige die löschen helfen könnten, und dann drehen sie videos...
(7) kniee · 25. Februar 2016
boah-grauslig
(6) nadine2113 · 25. Februar 2016
Stau mit "Unterhaltungswert"
(5) captainhook · 28. Dezember 2015
@4 ich bin so einer, der im Stau seinen Motor ausmacht, weil ich eh nicht vorwärts oder rückwärts komme. Und gerade wenn man in dem Video sieht das es kilometerweit nicht mehr vorwärtsgeht mache ich den Motor aus. Das hat überhaupt nichts mit dem Brand sondern eher was mit Umweltbewusstsein zu tun.
(4) peter7lech · 28. Dezember 2015
@captanhook, was bist denn du für Einer ? Mit so einem Gehör bist du ja ein Supertalent. Durch Feuer kann man sterben, aber du hast Angst vor laufenden Automotoren.
(3) captainhook · 28. November 2015
was ich erschreckend finde, ist nicht das Feuer sondern das gefühlt 100 Autos trotz totalem Stillstand die Motoren laufen lassen.
(2) kniee · 14. November 2015
gänsehaut
(1) dicker36 · 23. Oktober 2015
Is ja Übelst.