„Aliens bei Meeresaufnahmen entdeckt?“

Video auf <link>: <link>
Originaltitel: „Aliens bei Meeresaufnahmen entdeckt?“

Kommentare

(12) Photon · 09. Mai um 05:30
Sehr interessant. Nur ist die Größe schwer einzuschätzen, weil man auch nicht weiß, wie groß der Tauchroboter selbst ist. Das kann ja alles zwischen 10 Zentimetern und 3 Metern sein. Aber auf jeden Fall sehenswert. Bin schon auf die nächsten Entdeckungen der Tiefsee gespannt!
(11) precious19 · 28. Januar um 13:49
Woaaahh
(10) shyne · 28. Januar um 10:14
nice
(9) kaesekopf · 23. Januar um 12:34
Einen Tintenfisch, eine sehr schöne
(8) villasunshine20 · 05. Januar um 11:04
Schaut schon faszinierend aus. grad die schnellen Bewegungen am Schluß
(7) Joergenson · 10. Oktober 2016
Och Menno... ich vermisse das Wort viral! @Heidi - yapp - alle nur Sternenstaub.
(6) Heidi1978 · 29. September 2016
Das ist nur ein neues Lebewesen, außerdem sind wir doch alle Außerirdische.
(5) jalla · 17. Juni 2016
Tiefseetiere sehen ja, für unserer Verhältnisse, stellenweise etwas seltsam aus - da ja nur sehr wenig - von da unten - bekannt ist. Ich würde auch eher auf eine Qualle oder Kopffüssler tippen.... oder doch ein USO ??? ;)
(4) DJBB · 13. Juni 2016
qualle?
(3) Tango848 · 08. Juni 2016
Im Meer gibt es noch viele unbekannte Tierarten.
(2) dicker36 · 19. Mai 2016
Wer weiß denn, wie ein Alien aussieht?
(1) nadine2113 · 19. Mai 2016
Ich sehe keinen Alien, ich sehe eine Qualle.
 

Clip-Suche

 
Suchbegriff