Blog von Phil-M
 
Eintrag #11, 06.06.2005, 02:14 Uhr

Wenn man eigentlich schlafen müsste ...

dann tut man es leider nicht. NAchdem ich wirlich versucht habe zu schlafen, mein Kopf mir aber immer wieder zerbricht an den Eigenarten des Lebens, habe ich es aufgegeben und hoffe das das Leben an sich doch im tiefsten Grunde normal ist.
:wall:  :wall:  :wall:  :wall:
Und leider ist es das nicht. Da denkt man nach über die Liebe, Arbeit, Politik und eigentlich sein ganzes Leben, merkt wie man daran gewachsen ist, wie man stark und teilweise auch wieder schwach geworden ist. Wie man doch im Grunde nur Mensch ist. Alles aber doch immer wieder mit der Angst jemend könnte dies aus Bosheit missdeuten. Falsch verstehn, oder einfach nicht akzeptieren. Nur weil man glaubt es liege an der Toleranz der Menschen, kann da ein eigener Gedanke falsch sein der auf Vernunft baut? :pray:
 

Wer war da?

 
 (41) rop
 (48) joey32drums
 (30) freuleinleune
 (46) martinwalter
 (30) SPEKTER
 (51) HeXeRena
 (35) Unidu
 (62) burny46de
 (28) BladeX

... und 54 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick