Blog von livetux
 
Eintrag #68, 04.03.2011, 00:15 Uhr

Umweltfreundlich Benzin entwickelt Politik winkt ab

[-WEBKIT-AUTO][-WEBKIT-AUTO]KOPP EXKLUSIV: Billiges umweltfreundliches Benzin entwickelt – Warum Politiker entsetzt sind [/-WEBKIT-AUTO][/-WEBKIT-AUTO]

Wer sich den Artikel durchliest Tanken für weniger als 0,30 € den Liter Benzin. Motoren müssen nicht umgerüstet werden.

Klingt wie ein Traum geboren um Autofahrer Glücklich zu machen.

Aber wie der Volksmund weiß des einen Glück ist den anderen Leid.

Wenn das auch keine Zeitungsente ist dann wäre das wieder einmal ein kleiner netter Skandal der so ach so rumreichen Ära der Politik.

Ach übrigens das Wort Politiker wurde in Frankreich als Schimpfwort für Bürgerliche Unruhestifter zuerst verwendet. Die damals dem Adel bei ihren Machtspielen zugesetzt haben.

Vielleicht sollte man aus der Geschichte lernen. Und den neuen Bürgerlichen Herrn auch etwas zusetzen. Denn Geld alleine ist Nutzlos man kann es nicht Essen und wärmt nur begrenzt.
Mann kann auch physikalisch Milliarden verbrennen aber wer denkt er hätte eine warme Wohnung wird sicher enttäuscht sein.

Und wenn sich alles nur um das anhäufen von virtuellen Zahlen dreht und der Machtanspruch mal nicht von Gott kommt sondern quasi aus dem nichts so sollte man Nachdenken ob man dem nichts folgen möchte.

Ist es nicht so das die Wirtschaft von denen gelenkt wird die das meiste vor dem Komma haben. Was ganz sicher nicht daraus resultiert das es durch arbeit sondern ererbtes Geld ist.

Die wiederum führen unsere Politiker an die sich darauf Berufen uns zu Vertreten, da ja ein immer geringer Anteil der Bevölkerung den einen und anderen direkt gewählt hat. Aber eher die Partei die er Vertritt.

Am Ende werden Parteien von der Wirtschaft gekauft durch Spenden außer der Linken die will wo so richtig keiner. Kann man ja auch verstehen.

Ich würde die Schlange auch nicht an meinen Busen nähren. Hoffentlich kann man das schreiben oder copy Verletzung.

Scherz am Rande.

Am Ende bleibt die große Masse die arbeitet und die Werte erschafft die andere Dank ihren ererbten Vermögen für sich beanspruchen. Und hier sehr einfach ausgedrückt liegt der Hund begraben.

Fest steht das alles untereinender Verbunden ist. Es lässt sich kaum etwas ändern ohne das ganze Geflecht zu zerstören.  Auch sollte man nicht Vergessen die Meinung bestimmt immer noch der der das ganze mit Geld füttert. Und hier beißt sich am Ende die Schlange in den Schwanz.

Bis jetzt wurde Meinung immer von denen gemacht die über die Ressourcen verfügen. Sprich Geld sprich Medien ob Zeitung ob Fernsehen. Der Rest konnte entweder sich damit abfinden oder auch nicht. Der Einfluss des einzelnen war nicht vorhanden.

das hat sich geändert heute braucht niemand Fernsehen oder Zeitung lesen um sich zu informieren. Auch ist es ohne Probleme Möglich eine eignen Meinung zu bilden oder zu vertreten.

Ein Computer oder Handy Internet Zugang erfordert wenig Geld kein Fachwissen und man kann sich ausdrücken  mit anderen austauschen und Palavern wie die alten Germanen bei ihren Volksversammlungen. Ganz ohne Speer und Schild aber genau so effektiv kann heute jeder der möchte an der öffentlichen Meinungsbildung teilnehmen.

Netzwerke die heute schon ein neuer Begriff für ein verändertes Bewusstsein für Demokratie schlechthin ungewollt Pate stehen.

Facebook hat es in Tunesien und Ägypten ja erst möglich gemacht das sich die Leute zum Streik verabreden konnten. Die Nutzerzahlen schossen ja wie Silvester Raketen zu den Sturm Zeiten in die Höhe.

Und wer will das der grüne Sprit eines Tages aus jeder Zapfsäule sprudelt der sollte sich jetzt schon mal dafür stark machen.

Einfach Infos austauschen.  Der Rest ergibt sich wie bei unsren Verteidigungsminister am Ende war es das Internet das zuerst geglüht hat von Amerika bis Asien war Guttenberg plötzlich ein Begriff.

Ich habe mehr über Gutenberg aus der Presse aus Österreich und Schweiz erfahren bevor in Deutschland eine Zeitung überhaupt das Thema aufgegriffen hat.
Über Twitter kamen die ersten Meldungen über Guttenberg bevor ich wusste das der Mann überhaupt einen Doktor Titel hat.
 

Wer war da?

 
 (??) Knax
 (??) Kaizer
 (33) joogi
 (25) chrissel
 (??) spreepirat
 (??) bluefire
 (??) erazer100
 (??) Eliwil

... und 34 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick