Blog von Layza
 
Eintrag #14, 06.03.2005, 22:38 Uhr

Samstagabend

Um mal wieder mein Lieblingsthema aufzugreifen ... ich gehöre zu den Menschen die gerne auf den letzten Drücker noch etwas ganz Wichtiges (eine Packung Nudeln, etwas frisches Obst oder was auch immer, mir fällt immer etwas ein) erwerben müssen :yawn:

Am Samstag stand ich um 19:53 Uhr an der Kasse eines besser gestellten Supermarktes als die hälfte der Beleuchtung abgeschalten wurde. Ich glaube den Grund zu wissen.

Samstag abend besteht nämlich über 50% der Kunden aus Käufern stark alkoholhaltiger Getränke. Im halbdunkeln ist es natürlich einfacher zu sagen "Nein, ist mir nicht aufgefallen, daß der junge Mann noch nicht mal Bartwuchs hatte." Ich finde es absolut unverantwortlich von den Einzelhandelskauffrauen! Die machen sich strafbar und es juckt sie überhaupt nicht. Klar könnte sich jemand finden der 18 ist und das trotzdem für die Kiddis kauft, aber muß es ihnen denn so einfach gemacht werden?

Ich bin nicht gegen Alkohol und auch nicht gegen jugendlichen Leichtsinn, aber tät es nicht eine Flasche Wein oder eine Palette Bier und der Umgang mit Alkohol im gesetzlichen Rahmen?

Hier lesen doch sicher ein paar Jugendliche (unter 18) mit. Ist es wirklich nicht mehr drin sich nur zu beschwippsen? Ist es Normalität geworden sich mit harten Alkoholica das Wochenende auszulöschen, oder habe ich nur eine selektive Wahrnehmung?
 

Wer war da?

 
 (57) Husky09
 (42) Bierjunge
 (45) charts
 (26) pttt
 (46) FreiBier
 (41) derKleineNils
 (42) MacBeI
 (51) detlev
 (34) Taurus

... und 23 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick