Blog von DaPhreak
 
Eintrag #4, 31.01.2005, 18:12 Uhr

Rückblick Januar 05 (2)

So, lang nimmer gebloggt, Zeit wird's mal wieder.
Wie gesagt, das ganze soll ja hier wie ne Art Tagebuchersatz werden, nur nicht so persönlich. Einfach mal um die Fakten festzuhalten, was so alles geschehen ist. Also wo waren wir?

- Nadine's Auto: war dann den Freitag nach dem Montag wo es kaputt ging wieder heile. Sie haben gleich noch hier und da geflickt, billig war's zwar nicht aber jetzt ist fast wieder alles i.O. Bis zum TÜV brauchen wir dann nur noch Bremsscheiben, Vorschalldämpfer und Reifen. Hab's jedenfalls an ebendiesem Freitag zu ihr gefahren und bin Montag mim Zug zurück.
- Die Rückreise: mächtig frustig: kaufe ich doch für 21€ ein Sachsenticket und darf mir dann im Zug anhören, dass das erst ab 9:00 gilt (9:14 war ich da -.-). Das erzählt einem der Automat natürlich nicht. Nuja hab ich im Zug nachgelöst für schlappe 19€, also effektiv das doppelte bezahlt. Das beste: Der Kommentar vom Schaffner: "Na da ham Sie aber mächtig Miese gemacht, was?" Dafür hätt ich ihm eine reinhauen sollen. War auch kurz davor. Müßig zu erwähnen, dass der Zug natürlich auch noch Verspätung hatte.
- Die Woche drauf: meine Verteidigung. Wieder schlaflose Nächte, dann jedoch perfekt vorbereitet und am Ende kommentar- und kritiklos ne 1,7 kassiert. Aber dazu gibt's ja nen separaten Blogg.
- Dann endlich mal mein Fahrrad in die Werkstatt geschafft. Damit die Bremsen mal gemacht werden. Montag sollte es fertig sein, war es natürlich nicht. Die Bremsen passten nicht an mein Rad. Mittwoch hab ich's dann endlich geholt. Der Fahrrad-Vati hat mein armes kleines Rad ganz schön beleidigt. :( Der Rahmen wär scheiße, der Steuerpunkt (oder wie auch immer das hieß) täte klappern, die Schutzbleche seien viel zu hoch usw. usf. Die Bremsen seien bei Weitem das Wertvollste an dem Rad. Ob ich mir nich gleich ein neues... der hat ja keine Ahnung. Jedenfalls hamses auch ganz schön gequält. Die mussten die Schutzbleche eindellen, damit die Bremsen passen. Ham bestimmt total eingeprügelt, mim großen Bello, auf mein armes kleines Radl.
- In dieser Woche dann auch der große Wintereinbruch. 6 Tage lang hat es geschneit, nur stundenweise von trotzdem wolkenverhangenem Himmel unterbrochen. Sehr viel blütenweißer Neuschnee, nur leider ohne Sonne. Schneeballschlachten gab's trotzdem, versteht sich :).
- Mitte dieser Woche dann auch endlich eine Nachricht aus Duisburg: Unser Paper wurde akzeptiert! Ich habe nun offiziell meine zweite Veröffentlichung! *YEAH* Präsentiert wird das dann am 4./5. April in Form einer mündlichen Präsentation *schluck*. Mal gespannt ob ich die halte oder mein Prof : Natürlich massiv gearbeitet und Paper geschrieben, bin auch wieder fast im Stundensoll :).
- Als Teil der Reisevorbereitung dann Donnerstag nochmal nach Erfurt gefahren und Reisepass beantragt, obwohl eigentlich überhaupt gar keine Zeit. Dort dann erfahren, dass man den für die Türkei garned gebraucht hätte. Toll... -.- Die Rückreise dann mal wieder extrem frustig, ich sag nur Abenteuer deutsche Bahn. In zwei Triebwagen massenhaft Leute und ich mit meinem Fahrrad mitten dazwischen. Platz das abuzustellen = Fehlanzeige. Dann nach 10 Minuten Triebwagen defekt. Man stellt uns ne halbe Stunde auf den eiskalten Bahnsteig verfrachtet uns dann allemann in einen läppischen Triebwagen. Und ich mit meinem Fahrrad allen im Weg. Passten gar nich alle Leute rein. Kann ja echt nich wahr sein und das auch noch alles umsonst.
- Letztes Januarwochenende war dann mal wieder richtig schön. Wellness-Tag mit meinem Schatzi. Mit Duschpeeling, Gesichtsmasken und -Cremes, Rücken-, Bauch-, Beinbehandlung (Bürsten und Cremen), Fuß-Öl-Massage und dergleichem mehr. Insgesamt 4 Stunden Rundumpflege. Das war schön. Achja und Scoubidou-Sessions, zahlreiche. Viele Tiere ham wir gebastelt: bei mir stehen jetzt ein Krokodil, ein Skorpion, eine Schlange, eine Schnecke und ein Krebs. Und dann noch 2 Herzen die wir gegenseitig für einander gebaut haben. Macht echt Spaß irgendwie.

So, das müsste alles an News gewesen sein erstmal.

Noch ein kurzes ToDo:
- DSP-Praktikum vorbereiten 2. Feb.
- Paper, nachwievor. Final paper due Feb 25.
- Mündliche Scheinprüfungen: Satellitennavigation und Radar (10.02.) sowie Bedien- und Verkehrstheorie (16.02.). Fokus liegt auf ersterem, für letzteres einschreiben nich vergessen.
- Endlich mal um nen Praktikumgsplatz bemühen :((
- GebTage/VTag nich vergessen, kreativen Plan machen.
- 12.02.: Umzug Dani helfen.
- Ausstatten für den Urlaub in der Türkei Mar01-Mar08 :)))


... done.


*edit*
Nachtrag, ganz vergessen: Die Bewerbung für das Stipendium von sd&m is auch endlich raus. Wär geil wenn das klappen würde, 500€ pro Semester mal so eben. Aber ich rechne nich wirklich damit, wird schließlich nur einer genommen und wer weiß, wieviele sich da bewerben. Aber versucht hab ich's ;)
 

Wer war da?

 
 (??) konni-01s
 (25) Samderi
 (30) Schnuckiputzy
 (40) Corona04
 (??) Surferer
 (??) Bubezleb
 (45) make-euros
 (??) Steinle
 (??) benno1
 (52) wernerwalter

... und 15 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick