Blog von DaPhreak
 
Eintrag #5, 26.02.2005, 03:33 Uhr

Rückblick Februar 05

Sooo, der Februar neigt sich dem Ende. Was war denn alles so?
Prüfungszeit war.

- Los ging's erstmal mit nem Praktikum am 2. Feb, nur Bernd zu liebe. Thema: DSP, ham bissl was debuggt und geproggt in der dollen Maschinensprache dazu. War aba eigentlich ganz lustig. Nur in der vorlesungsfreien Zeit 7:00 aufzustehn hat gesuckt.
- Noch am gleichen Tag wollte ich für meine erste Prüfung anfangen zu lernen und war auf einmal richtig krank: selbst mit drei Pullovern, heißem Tee und Heizung auf 5 übelst gefroren, dazu schwindelig und übel halt. Trotzdem am Tag darauf zu meinem Schatzi geschleppt (jaa, mal wieder Bahnfahren ;)) und mich dort gesund pflegen lassen. Hmm, mir gings gut!! :) Nach 3 Tagen war ich wieder fit.
- Die (Schein-)Prüfung war dann am 10ten. "Satellitennavigation und Radar" bei Thomä/Sachs. Lief echt super und locker, ich hatte den Stoff gut drauf.
- Noch am gleichen Tag zu meinem Schatzi gedüst, wieder Bahn.
- Dann am 12ten: Umzug von Dani, geholfen. Vier Männer waren am Start und schön viele Möbel. Familie mit 4 Kindern, entsprechend groß der Kühlschrank (ja, bis unter die Decke). Schöne Buckelei aber man hilft ja wo man kann.
- Dann am 16ten die zweite (Schein-)Prüfung: Bedien- und Verkehrstheorie. Das lief genauso super und locker wie SNR. Achja am gleichen Tag bin ich noch zu Graphentheorie hin, eigentlich ohne Aussicht auf Erfolg, weil nix gelernt dafür. Lief aber trotzdem erstaunlich gut (wie ich heute erfuhr ne 2 :)).
- Nachdem das alles abgehakt war endlich volle Konzentration auf das Paper. Aufgrund widriger Wetterverhältnisse (Schneechaos eigentlich den ganzen Februar lang) zwar nochmal Zugfahrt ins schöne Sachsenland aber auch da kann man ja arbeiten ;).
- Mittwoch, 23ter: Der nächste Umzug. Diesmal: meine Eltern, denen eines schönen Februartages so spontan einfällt, dass sie innerhalb von drei Wochen umgezogen sein müssen. Große 4-Zimmer-Wohnung ~100m². Vollgestopft bis unter die Decke, denn die wohnen da jetzt *rechne* 26.5 Jahre drin. Einen Vorteil hatte es: sie zogen nur 2 Treppen tiefer. Geholfen hab ich beim Arbeitszimmer, der Küche, dem Bad und der Technik.
- Freitag, 26ter (heute): Endlich das Paper submitted. Nach vielen Iterationen zwischen meinem Prof und mir nun alle Wünsche seinerseits verwirklicht und ne hoffentlich runde Sache produziert. Drei riesengroße Kreuze!
- Und nun? Bin ich bei meinem Schatzi! Und noch besser: sie hat 2 Wochen Urlaub *yeah*! Und noch noch besser: wir fliegen am Dienstag in die Türkei für eine Woche *yeeeeaaaahhhh* :D Ich freu mich riesig drauf!


Also alles in allem doch ein ziemlich erfolgreicher Monat. Ich bin zufrieden.

P.S.: Ja ich weiß war heute ziemlich stichpunktartig aber es is halb vier Uhr nachts und ich bin total fertig. Man möge es mir nachsehen :)
 

Wer war da?

 
 (??) konni-01s
 (25) Samderi
 (31) Schnuckiputzy
 (41) Corona04
 (??) Surferer
 (??) Bubezleb
 (46) make-euros
 (??) Steinle
 (??) benno1
 (53) wernerwalter

... und 16 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick