Blog von wintux
 
Eintrag #8, 13.07.2005, 12:35 Uhr

Nun hat es mich auch erwischt ...

Mein alter Arbeitgeber ist zahlungsunfähig geworden und konnte zwei Monate lang keine Gehälter bezahlen. Mit der Hoffnung das es jeden Tag besser werden könnte harrte ich aus und tat mein Bestes für die Firma.
Am 30.06.05 war es soweit, ich bekam meine schriftliche Kündigung. Also meldete ich mich am nächsten Tag arbeitslos.
Morgens früh reihte ich mich in die Schlange für die Anmeldung ein. Es war wie im Freizeitpark, nur das man halt nich für eine Attraktion ansteht, sondern nur dafür das man nach oben gehen und weiter warten darf.
Nach gut einer Stunde warten, kam ich dann endlich dran. Die Wartezeit kam mir aber wie Stunden vor. Endlich im Zimmer war ich auch schnell wieder draußen. Ich bekam meine Unterlagen, eine Checkliste über die noch benötigten Dokumente sowie einen Termin für die Berufsberatung.
Soweit so gut, nur von ca 1400 € auf knappe 700€ ist doch etwas heftig :(
Besonders wenn die Ausgaben knappe 900 € betragen. Das kann ja nicht klappen. Ich hoffe nur das, das mit dem Job im Oktober was wird. Mal schauen was es gibt ...
 

Wer war da?

 
 (??) maxator
 (47) woiwode
 (??) Fuchser
 (25) MiD

... und 14 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick