Blog von Bestatter
 
Eintrag #8, 08.05.2006, 15:28 Uhr

Lake Kashiba -- Ein Reisebericht

Also, es war Sonntag der 07.05.2006.....
Wie immer besuchten wir puenktlich um 7:30 die Messe, die sich mal wieder an die 2,5h Grenze herantastete.
Aber egal, uns wurde danach von unserem Chef Fr. Miha eroeffnet, dass wir uns bereit machen sollten, in 5min sollte es losgehen, zu einem kleinen Waldsee(Lake Kashiba 1,5 Miha-Autostunden von Ndola).

Aus den 5min wurden dreisig, aber irgendwann ging es dann doch los. Auf der Ladeflaeche eines Pickups, zu siebend, 3Maedels (Von unserer Pfarre, darunter Nedsons Cousine), Joe, Andi, Lex und ich.
Die Fahrt war so ganz angenehm, bis auf den enormen Fahrtwind (unserer Chef ist ein Irrer Fahrer, und das sag ich nicht nur so), der aus meinem Haar fast Dreadlocks machte.
Nicht zu vergessen die lange, staubige Sandpiste, auf der wir mit 120 dahinkrachten fast einige Leute zusammenfuhren und die jenigen die sich retten konnten  dann doch noch in einer riessigen roten Staubwolke zurueckliessen.
(Der Form halber, einmal mussten wir Notbremsen und so erwischte mich unsere eigene Wolke, das Atmen ist nahezu unmoeglich)

Wir kamen also an. Der See war herrlich warm, absolut sauber und hatte eine Wahnsinnslage, dazu keinerlei Publikum.
Wir konnten in Erfahrung bringen, dass man die Tiefe einstweilen noch nicht weiss, dass er aber unglaublich tief sein soll. Er hat ausserdem keinen Sichtbaren zufluss, trotzdem ist er enorm sauber und  wir konnten keine Algen entdecken.

Geruechte dennen zufolge er unterirdisch mit dem indischen Ozean verbunden ist, wurden von meiner Seite aber sehr vorsichtig aufgenommen.
Rundherum gab es Felsen von dennen man ohne Gefahr springen konnte, den Boden sieht man hier echt nirgends.

Einige Bilder hab ich ja, irgendwann sind dann die Batterien ausgegangen, naja bin nur froh das Lex einiges gemacht hat. Werd in den naechsten Tagen versuchen einige Bilder mehr zu uppen.
Einstweilen, um es mit Rjs Worten zu sagen, stay tuned.....

Aja laut Chef duerfen wir wieder mal hin, dann wird dort gezeltelt. +freu+
 

Wer war da?

 
Bisher haben 5 Gäste diesen Blog besucht.
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick