Blog von spreepirat
 
Eintrag #432, 15.05.2011, 19:48 Uhr

IWF-Chef Strauss-Kahn festgenommen

DSK übernachtet im Hotel, packt seine Sachen und fährt zum Flughafen.

Dort wird er aus dem Flugzeug gezerrt und verhaftet.

Eine CIA-Agentin (oder B-Class Schauspielerin) wurde verpflichtet um eine Story bei den Bullen abzuladen.

------------------------------------------

Warum ist es nicht so gelaufen, wie es uns erzählt wird:
a) Es war bekannt, wann der Gast abreist. Da kommt niemand aufs Zimmer, bevor er nicht ausgecheckt hat.

b) an den elektronischen Schlössern erkennt man, dass der Gast noch im Zimmer ist. Man klopft also und geht nicht einfach rein.

c) Selbst wenn man versehentlich rein gegangen ist, verlässt man das Zimmer sofort, wenn der Gast unbekleidet ist. Man steht ja der Tür näher als der Gast, der aus dem Bad kommt.

d) Sollte ein prominenter Gast Hotelpersonal belästigt haben, wird keinesfalls die Polizei gerufen. Das Problem wird mit "Schmerzensgeld" aus der Welt geschafft.

e) Falls die Zicke sich nicht mit Geld abspeisen lässt wird das Hotel Mittel und Wege finden sie wegen Drogen, Diebstahl oder Prostitution in Misskredit zu bringen.

f) In keinem einzigen Fall wird ein prominenter Gast eines Hotels angezeigt, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.

g) Reist so ein Typ wie DSK überhaupt ohne Bodyguards, Fahrer, Sekretäre oder sonstige Entourage ???

Mal nachdenken bevor man so eine Medien-Ente schluckt...

Ein guter Kommentar dazu von Michael Mross
 

Wer war da?

 
 (37) malsehen197921
 (35) Mehlwurmle
 (??) Mone
 (34) Geldverdienen1
 (37) Teufelpir
 (41) raibau
 (37) Br41n5t0rm
 (50) Textmaster66
 (??) LordRoscommon
 (32) schwarzfahrer

... und 202 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick