Blog von Hitsuji
 
Eintrag #2, 13.01.2005, 00:34 Uhr

Handys im Internet bestellen...

ich dachte das wäre bequem, einfach, unkompliziert und schnell, so kannte ich es zumindest aus meinen sonstigen bestellungen im internet... aber diesmal wars doch wohl n reinfall...
gut zur story... es war kurz vor weihnachten letztes jahr... oh gott das hört sich an als wäre das ewig her ;)... aber damals bin ich auch die idee gekomm... japp du brauchst mal wieder n neues handy und die prepaid karte ist auch nicht die welt... also erzählte ich meinen geliebten Geldgebern, ich nenne sie auch freundlicher halber Eltern, von dieser ach so genialen idee... und da meine schwester n jahr zuvor auch n neues handy zu weihnachten bekommen hat und meine eltern das auch übers inet bestellt haben, dachte ich mir nix schlimmes bei, ließ mir die website sagen und begann die suche... meine suche viel letztlich auf ein Sony E. K700i mit D2 vertrag... ein wunderschönes angebot... aber wie das halt so ist, man schaut weiter... am nächsten tag bin ich zum nächsten Handyladen meines Vertrauens getigert und hab mich da ne halbe stunde mit dem netten herren unterhalten der mir allerlei dinge andrehen wollte. als ich endlich dazu kam ihm das ach so tolle angebot zu zeigen was ich da im internet gefunden hab, sagte er mir das er mir so ein angebot nicht machen könnte da solche internet firmen ne menge geld sparen indem sie nur wenige mitarbeiter haben und damit weniger lohn etc. zahlen, damit können diese, laut dem verkäufer dort, so günstige angebote machen... so weit so logisch... da ich mich ja gern umfassend informiere habe ich dann nochmal das gespräch mit ihm gesucht und ihn gefragt wie das handy mit einem vergleichbaren vertrag bei ihnen (debitel) kosten würde... hm... 40€ mehr... japp und da wir ja alle den netten spruch "geiz ist geil" kennen hab ich mir gesagt, meine eltern ham da erfolgreich n handy bestellt und das kann ich ja wohl auch... gesagt getan, selber tag, aber andere uhrzeit und ort, nämlich kurz vor mitternacht und bei mir daheim, hab ich dann den auftrag an die internet firma abgeschickt... jopp zu meinem erfreuen war 2 tage später der vertrag da. ich also unterschreiben, einpacken zurückschicken... da dann weihnachten und dann schon bald silvester war hatte ich nicht allzuviel zuversicht das ich sooooo schnell mein handy in die arme schließen kann... und wie sieht es nun aus? ... ich habe 3 mails von der firma bekomm in der zum einen stand das der vertrag geprüft wurde, dann wurde mir meine handynummer mitgeteilt und in der letzten bedauern sie lieferschwierigkeiten bei meinem niegel nagel neuem handy... *grummel*... aber ok ich bin jung ich kann warten...
so dachte ich mir das zumindest... und was tut man wenn man warten muss... genau man schaut fern... und was kam da gestern auf pro7 ... nein ich meine nicht stefan raab, sowas hirn verbranntes tue ich mir wirklich nciht an... ich meine danach, das viel unseriösere magazin "BIZZ" ... und hach man glaubt es kaum... sie vergeben einen preis für die beste abzogge... und jetz darf jeder 3 mal raten welche firma da gekürrt wurde... GENAU die verdammte firma wo ich das handy bestellt hab... jeder der das auch gesehen hat wird wissen das ich von teltex spreche... aber nagut... nur weil ein popliges magazin behaupt von nem mitarbeiter der nicht erkannt werden will zu wissen das da dubiose dinge gemacht werden lass ich mir doch nicht meine laune verderben... jedenfalls stöberte ich im internet und stoße auf n haufen beschwerden in foren etc. wo die lieferzeiten der handys von teltex aufs schärfste kritisiert werden...
also einwas hab ich auf jedenfall gelernt...
ich kaufe nur noch, auch wenn es altmodisch klingen mag, im guten alten Mediamarkt, wo ich wenigstens von realen personen die mehr oder weniger grob anfassen kann übern tisch gezogen werde... in dem sinne wünsch ich jedem viel spaß mit seinem handy, wärend ich hier rumsitzte und däumchen drehe...
 

Wer war da?

 
 (36) sarsena

... und 16 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick