Blog von Husky09
 
Eintrag #379, 01.11.2017, 18:58 Uhr

Gedanken zum Abend ....Unglaube

Unglaube, du bist so sehr ein Ungeheuer,
Als Aberglaube, du!
Für deinen Aftergott gehst du mit Schwert und Feuer
Auf deine Feinde zu.
Streckst sie zu Boden, trinkst ihr Blut aus ihrem Schädel,
Wirst Märtyrer mit Prunk,
Bist grausam, dumm und stolz, dünkst tapfer dich und edel
Bei deinem Schädeltrunk!
Unglaube streitet nur mit Worten und wird müde;
Dir, Ungeheuer, brennt
Die ganze Seele! Dir ist nirgend Ruh und Friede,
Krieg ist dein Element!

 

 

Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 - 1803), genannt »Vater Gleim«, deutscher Anakreonitiker, Epigramm- und Fabeldichter

 

 

Wer war da?

 
 (??) gerd60
 (??) raffaela
 (27) faro
 (36) Mehlwurmle
 (??) haldirr
 (31) Alex.K
 (30) phatt
 (48) Flugsaurier
 (38) Canga
 (27) DrunkenFury

... und 2126 Gäste
Wer war da?

Blog-Suche

 
ID/Nick